Wehren

Beiträge zum Thema Wehren

Ratgeber
Am 7. und 8. November 2020 findet in den Räumlichkeiten des Mehrgenerationenhaus "Im Bogen" (Pastor-Janßen-Straße 7 in Wesel), ein WenDo-Grundkurs in Sache Selbstbehauptung und Selbstverteidigung statt. (Symbolfoto)

Verschiedene Techniken von "WenDo" kennen lernen am 7./8. November 2020 / Jetzt anmelden!
Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen ab 16 Jahren in Wesel

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wesel, Regina Lenneps, möchte Frauen und Mädchen ab 16 Jahren im Umgang mit Konflikten unterstützen. Zusammen mit der Diplompädagogin, Bildungsreferentin und WenDo-Trainerin, Martina Specker, lernen die Teilnehmerinnen verschiedene Techniken von WenDo kennen und anzuwenden. Unter anderem werden prekäre Alltagssituationen nachgestellt, um die eigenen Reaktionen besser kennen zu lernen und sichere Verhaltensweisen zu entwickeln. Termine, Kosten,...

  • Wesel
  • 04.09.20
  • 2
Sport
Unter dem Motto „Haltung zeigen“ bietet der Kreissportbund für heimische Sportvereine einen Workshop an.

Rassismus im Sport
„Haltung zeigen, - aber wie?": EN-Kreissportbund gibt Workshop zum Thema "Rassismus im Sport"

Rassistische Sätze in der Umkleidekabine, populistische Sprüche beim Training, Anfeindungen auf dem Spielfeld oder ausgrenzende Formulierungen beim Vereinsabend: Menschenverachtende Äußerungen nehmen leider auch beim Sport immer mehr zu. Dagegen gilt es, sich zur Wehr zu setzen – nur wie? Der EN-Kreissportbund lädt am Samstag, 16. März, von 10 bis 18 Uhr zu einem Workshop unter dem Motto „Haltung zeigen“ in die Alte Dorfschule in Wengern, Elbscheweg 2, ein. Hier können interessierte...

  • Hagen
  • 08.03.19
Kultur
61 Bilder

Kastell Saalburg

Nordwestlich von Bad Homburg vor der Höhe liegt das Kastell Saalburg. Es entstand ca. 90 nach Christus und war ein Teil des Limes. Hier kann man sich wunderbar darüber informieren wie es zur damaligen Zeit war. Viele Ausgrabungsschätze kann man hier sehen und auch Gebäude wurden nachempfunden. Man fühlt sich teilweise um Jahrhunderte in die Vergangenheit versetzt.

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.18
  • 4
  • 4
Politik
21 Bilder

Kiesabbau am Niederrhein ---- Nein ! ! !

Nun kocht das Thema wieder hoch. Die Kiesindustrie will wieder mehr Flächen durch ihren Kiesabbau zerstören. Einfach ihren Gewinn machen, egal wie es nachher aussieht. Menschen die seit Jahrzehnten an den Orten leben sollen in verlassen, nur damit Firmen ihr Geld machen können. Dazu will sie wieder Bereiche genehmigt bekommen. Diese liegen rund um Kamp-Lintfort und in der Bönninghardt. Vor zehn Jahren war es schon mal soweit, Da haben sich die Bürger der Bönninghardt gewehrt und haben zu einer...

  • Alpen
  • 26.09.18
  • 4
  • 4
Sport

TVE-Selbstverteidigungskurs für Frauen

Unter dem Motto „Ich bin nicht so stark wie Du … Aber ich kann mich besser wehren als Du erwartest!“ startet der TV „Eintracht“ 1898 Lünern/Stockum e.V. (TVE) im Juni einen Selbstverteidigungskurs, der darauf ausgerichtet ist, Frauen zu helfen mit brenzligen Situationen umzugehen. „Leider steigen die Gewaltwellen in Deutschland weiter – die häufigsten Opfer sind Frauen und körperlich Schwächere“ so TVE-Vorsitzende Katrin Grieper. „Wir möchten Frauen dazu bringen Grenzen zu setzen und sich zu...

  • Unna
  • 04.06.17
Ratgeber
14 Bilder

Demo gegen den Giftberg

Heute am 10.11. waren die Bürger der Städte Kamp-Lintfort und Neukirchen-Vluyn zur Demo gegen Giftberg aufgerufen. Start war am Prinzenplatz und der Demonstrationszug ging durch die Innenstadt bis zum neuen Einkaufszentrum. Dort bekundeten nochmals die Vertreter der Städte und auch der Landtagsabgeordnete Rene Schneider das es reicht. Der Berg ist voll. Die Deponie muss sofort geschlossen werden.

  • Kamp-Lintfort
  • 10.11.12
  • 18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.