Vor Ort

Beiträge zum Thema Vor Ort

Blaulicht
Symbolbild Gelsenkirchener Feuerwehr

Feuerwehr Gelsenkirchen
Kellerbrand in der Gelsenkirchener Altstadt / Feuerwehr Gelsenkirchen rettet zwei Menschen über die Drehleiter

Gelsenkirchen. "Feuer mit Menschenleben in Gefahr" lautete das Alarmstichwort für die Einsatzkräfte der Wache Altstadt, Heßler und Buer am frühen Donnerstagnachmittag. 30. Dezember. 2021 Anrufer setzen gegen 14:35 Uhr den Notruf aus der Hauptstraße ab.Sie berichteten von Qualm aus dem Keller, der bereits in den Treppenraum gezogen sei. Massiv drang der Brandrauch dann auch aus dem Untergeschoss des Wohn- und Geschäftshauses, als die ersten Einheiten nur wenige Minuten nach der Alarmierung am...

  • Gelsenkirchen
  • 30.12.21
Ratgeber
Gemeinsam mit dem DRK Kreisverband Mettmann und der Kreis Mettmann sowie der Freiwilligen Feuerwehr, soll wieder am heutigen Donnerstag, 11. November, ab 11 Uhr vor Ort in der Kita Meygner Busch in Ratingen (Meygner Busch 1a) geimpft werden.

Corona-Schutzimpfung in der Meygner Busch in Ratingen am Donnerstag, 11. November, ab 11 Uhr
Zweite Impf-Aktion in Ratinger KiTa

Gemeinsam mit dem DRK Kreisverband Mettmann und der Kreis Mettmann sowie der Freiwilligen Feuerwehr, soll wieder am heutigen Donnerstag, 11. November, ab 11 Uhr vor Ort in der Kita Meygner Busch in Ratingen (Meygner Busch 1a) geimpft werden. Die KiTa hat hierzu wieder alle Menschen aus der Umgebung eingeladen. Im Oktober dieses Jahres konnten, "bei der Corona-Impfaktion in der Caritas KiTa Meygner Busch, innerhalb von 5,5 Stunden über 100 Menschen geimpft werden", so Manuel Schäfer von einer...

  • Ratingen
  • 11.11.21
Blaulicht

Polizeihauptkommissar Andreas Werner fängt mit 47 Jahren nochmal ganz neu an
Neuer Bezirksdienstbeamter in Velbert-Birth

Polizeihauptkommissar Andreas Werner fängt mit 47 Jahren nochmal ganz neu an. Als der Bezirksdienstbeamte des Stadtteils Velbert-Birth, Polizeihauptkommissar Robert Ahl, vor wenigen Wochen in Pension ging, wagte Andreas Werner einen dienstlichen Neuanfang und übernahm dessen Bereich. Bezirksdienstbeamte genießen als Bindeglied zwischen den Bürgern und der Polizei einen hohen Stellenwert. Fachwissen und Lebenserfahrung sind hierbei wichtige Voraussetzungen, um den täglichen Anforderungen gerecht...

  • Velbert
  • 04.11.21
Ratgeber
Nachdem das Impfzentrum des Kreises Mettmann in Erkrath Ende September geschlossen wurde, ist die Stadt Heiligenhaus bemüht, für die bisher noch ungeimpften Heiligenhauser Bürger zu passenden Gelegenheiten ein Angebot vor Ort zu schaffen.

Möglichkeiten für Impfung: Donnerstag, 4. November, und Sonntag, 7. November, auf dem Rathausplatz in Heiligenhaus
Impf-Aktionen in Heiligenhaus

Nachdem das Impfzentrum des Kreises Mettmann in Erkrath Ende September geschlossen wurde, ist die Stadt Heiligenhaus bemüht, für die bisher noch ungeimpften Heiligenhauser Bürger zu passenden Gelegenheiten ein Angebot vor Ort zu schaffen. Möglichkeiten für eine Impfung bestehen am Donnerstag, 4. November, von 16 bis 20 Uhr auf dem Rathausplatz im Rahmen des beliebten Feierabendmarktes und am Sonntag, 7. November, von 12 bis 18 Uhr ebenfalls auf dem Rathausplatz im Rahmen des vom Stadtmarketing...

  • Heiligenhaus
  • 03.11.21
Ratgeber
"Hospiz ist da wo Menschen sind - auch bei Dir vor Ort": Das Motto des diesjährigen Hospiztages nimmt der Hospizverein Niederberg zum Anlass, um Interessierte über den Stand des Hospizbaus an der Oststraße sowie alle ambulanten Angebote zu Sterbe- und Trauerbegleitung, Patientenverfügung, Ausbildungen und Fortbildungen zu informieren.

Aktueller Stand des Hospizbaus an der Oststraße in Velbert-Niederberg: Alle Infos gibt es am Samstag, 9. Oktober
Hospizverein Niederberg informiert Interessierte

"Hospiz ist da wo Menschen sind - auch bei Dir vor Ort": Das Motto des diesjährigen Hospiztages möchte der Hospizverein Niederberg zum Anlass nehmen, um alle Interessierten über den Stand des Hospizbaus an der Oststraße sowie alle ambulanten Angebote zu Sterbe- und Trauerbegleitung, Patientenverfügung, Ausbildungen und Fortbildungen zu informieren. Interessierte sind am Samstag, 9. Oktober, zwischen 10 und 13 Uhr in die Räumlichkeiten (Poststraße 193) eingeladen. "Es gilt die 3G-Regel", heißt...

  • Velbert
  • 24.09.21
Kultur
Die Kinder-Uni wird wieder vor Ort stattfinden.

Die Kinder-Uni dieses Mal vor Ort
Von Licht, Schall und Wasser

Bergkamen. Die erste Kinder-Uni findet nach den Sommerferien vor Ort statt. Unter Beachtung der Hygienevorschriften wird die Veranstaltung am Freitag, 24. September, um 17 Uhr im Studiotheater an der Willy-Brandt-Gesamtschule in Bergkamen erfolgen. Medizinische und biologische Physik ist das Themengebiet zu dem Matthias Schneider an der technischen Universität Dortmund lehrt und forscht. Er hält an dem Nachmittag die Vorlesung für Kinder. Dieses Mal geht es um den Unterschied von den Wellen,...

  • Bergkamen
  • 22.09.21
LK-Gemeinschaft

"Mutig sein, Spritze rein“
Ohne Termin impfen lassen im Kreis Wesel

Im Rahmen der Aktion „Impf-Team vor Ort – Mutig sein, Spritze rein“ wurden am 24. August 2021 in Hamminkeln 177 Menschen geimpft. Die Coronaschutzimpfung ist kostenlos. Am heutigen Mittwoch, 25. August, gibt es im Kreis Wesel folgende Möglichkeiten, sich ohne vorherige Terminvereinbarung impfen zu lassen: Mobiles „Impf-Team vor Ort – Mutig sein, Spritze rein“ in Hünxe Das mobile Impf-Team vor Ort steht bis 15 Uhr an der Begegnungsstätte Hünxe, Bensumskamp 1 in 46569 Hünxe. In diesem Rahmen...

  • Wesel
  • 25.08.21
Ratgeber
Seit einem halben Jahr ist der Kreis Unna offiziell Fairtrade-Kreis. Doch größere Vor-Ort-Aktionen liegen wegen Corona noch auf Eis. Stattdessen geht die Steuerungsgruppe das an, was trotz der Pandemie-Beschränkungen möglich ist.

Das nächste Treffen der Steuerungsgruppe soll im zweiten Halbjahr - hoffentlich als Präsenzveranstaltung - stattfinden
Fairtrade Kreis Unna

Seit einem halben Jahr ist der Kreis Unna offiziell Fairtrade-Kreis. Doch größere Vor-Ort-Aktionen liegen wegen Corona noch auf Eis. Stattdessen geht die Steuerungsgruppe das an, was trotz der Pandemie-Beschränkungen möglich ist. "Wir haben das Thema faire Beschaffung in den Vordergrund gerückt, weil Verwaltungen in diesem Bereich weiter aktiv sein können", berichtet Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale Kamen als Sprecherin der Steuerungsgruppe. Der Kreis Unna beispielsweise bietet im...

  • Kamen
  • 04.05.21
  • 1
Wirtschaft
WeselMarketing bietet wieder die kostenfrei nutzbare Service-Plattform www.wesel-bringts.de an und möchte für von der Corona-Krise und den Schließungen betroffenen Händler, Gastronomen und Dienstleister die Möglichkeit bieten, ihren Lieferservice oder die Durchführung von Services vor Ort beim Kunden zu bewerben.
2 Bilder

Weseler Unternehmen und Bürger gleichermaßen zum Mitmachen aufgerufen
"Wesel bringt´s": Lieferservice-Plattform geht wieder ans Netz

Im ersten Lockdown im Frühjahr ging die kostenfrei nutzbare Service-Plattform www.wesel-bringts.de an den Start. WeselMarketing schuf damit kurzfristig für von der Corona-Krise und den Schließungen betroffenen Händler, Gastronomen und Dienstleister die Möglichkeit, ihren Lieferservice oder die Durchführung von Services vor Ort beim Kunden zu bewerben. Mit Erfolg. Mehr als 100 Unternehmen und viele Kunden nutzten das Angebot. Ab sofort steht es wieder unter www.wesel-bringts.de zur Verfügung....

  • Wesel
  • 21.12.20
Politik
Weiterhin ein Ärgernis – Die Ruine "Tossens Büschken". Die CDU Horst-Eiberg schildert die aktuelle Situation am Bahnübergang "Tossens Büschken" und fügt Bilder von den aktuellen Zuständen vor Ort an.
2 Bilder

CDU Horst-Eiberg über die aktuelle Situation am Bahnübergang
"Ruine Tossens Büschken" sorgt weiter für Ärger

Schon länger ist das Thema „Ruine Tossens Büschken“ ein Ärgernis im Stadtteil. Das ehemalige Fachwerkhaus ist nach einem Abbruch und mehreren Bränden zu einem Schandfleck direkt am Bahnübergang "Tossens Büschken" verkommen. Nach einer erneuten Bürgerbeschwerde über die Zustände machte sich der neu gewählte Ratsherr für Horst und Eiberg, Luca Ducree, selbst direkt ein Bild von der Lage vor Ort. „Bei meiner Besichtigung vor Ort konnte ich erschreckende Zustände feststellen. Nicht nur der optische...

  • Essen-Steele
  • 17.12.20
  • 2
Ratgeber
Die Abgabe der FFP2-Masken in Apotheken vor Ort hat begonnen. Ab Januar sollen alle Berechtigten zwei fälschungssichere Coupons für jeweils sechs Masken von ihren Krankenkassen erhalten.

Ansturm auf die Apotheken vor Ort / Ab Januar soll es fälschungssichere Masken-Coupons geben
Risikopatienten werden aktuell kostenlos mit Schutzmasken versorgt

Risikopatienten werden seit Dienstag (15. Dezember) kostenlos mit Schutzmasken versorgt. So sieht es eine Rechtsverordnung der Bundesregierung vor. Und wie erwartet, haben sich viele Patienten gleich zu Beginn der Aktion ihre Masken abholen wollen. „Wir sind so gut wie möglich vorbereitet und haben bereits viele Patienten versorgen können“, sagt Markus Sommerfeld, Vorsitzender der Bezirksgruppe Gelsenkirchen im Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL). Es sei aber nicht möglich, an alle...

  • Gelsenkirchen
  • 16.12.20
Wirtschaft
Kurzfristig eine Plakataktion gestartet hat "Handwerk und Handel" in Düsseldorf-Angermund in diesem Lock-down-light - begleitend zu der aktuellen Service-Seite unter www.handwerk-und-handel.com

"Local buy & order": Motto und Ziel für die nächsten Wochen des HuH in Düsseldorf
Plakataktion des "Handwerk und Handel in Angermund" soll Unternehmen vor Ort unterstützen

Kurzfristig eine Plakataktion gestartet hat "Handwerk und Handel" in Düsseldorf-Angermund in diesem Lock-down-light - begleitend zu der aktuellen Service-Seite unter www.handwerk-und-handel.com Entlang der Hauptverkehrsstraße und an wichtigen sozialen Knotenpunkten, wie Schule und Kindertagesstätten, möchte HuH alle darauf hinweisen, vor Ort nicht nur die Weihnachtspräsente einzukaufen, sondern auch die Dienstleister, wie die Angermunder Gastronomie und auch die Handwerker, zu...

  • Düsseldorf
  • 20.11.20
Politik

Am Dienstag, 9. September, ab 18.30 Uhr
FBI mit Infostand am Dombogen in Xanten

Welche Themen brennen den Lüttingern unter den Nägeln? Welche Wünsche haben sie an die Xantener Politik? Zwei von vielen Fragen, die am Dienstag, 9. September, zur Sprache kommen, wenn die „FBI vor Ort“ ist. Ab 18.30 Uhr steht der Infostand am Spielplatz am Dombogen. Rede und Antwort stehen unter anderem FBI-Bürgermeisterkandidatin Valérie Petit und Wahlkreiskandidat Heinz-Willi Kemkes und freuen sich auf spannende Gespräche.

  • Xanten
  • 09.09.20
Wirtschaft
Die Hauptverwaltung der Stadtwerke in Wesel an der Emmericher Straße hat ab sofort für den direkten Kundenkontakt geöffnet.

Persönliche Beratung in der Hauptverwaltung ab sofort möglich
Stadtwerke Wesel wieder geöffnet

Die Hauptverwaltung der Stadtwerke Wesel (Emmericher Straße) hat wieder für den direkten Kundenkontakt geöffnet. „Wir möchten für unsere Kunden die bestmögliche Betreuung bieten. Gleichzeitig stehen dabei der Schutz und die Verantwortung für unsere Kunden und Mitarbeiter an erster Stelle“, so Geschäftsführer Rainer Hegmann. Persönlich beraten die Mitarbeiter wieder zu Fragen rund um Strom, Gas und Wasser sowie Energiedienstleistungen. Diese Maßnahmen bitte einhalten Dabei wird um die Einhaltung...

  • Wesel
  • 05.08.20
Wirtschaft
Gastgeberin Nicole Grote (links) und Bürgermeisterin Katja Strauss-Köster freuten sich über den Start der Marktschwärmerei. Foto: Stadt Herdecke

Marktschwärmerei Herdecke feiert Eröffnung im Cafe Erste Sahne
Der neue Weg zum Kunden

Fair, flexibel und unkompliziert: Mit diesem Slogan wirbt die Marktschwärmerei Hagen Herdecke von Nicole Grote, die jetzt im Café Erste Sahne offiziell eröffnet wurde. Der wöchentlich organisierte Markt soll dafür sorgen, gute Lebensmittel aus der Region direkt in die Nachbarschaft zu bringen – und die Bauern gleich mit. Bei der Eröffnung stellten sich nun 14 Erzeuger interessierten Herdeckern vor. „Im Vorfeld unseres Marktes gingen 37 Bestellungen ein, die heute abgeholt werden“, freute sich...

  • Herdecke
  • 08.07.20
Politik

CDU Höntrop führt Ortsbegehung durch
CDU macht sich vor Ort ein Bild der Lage

Am vergangenen Samstag, 04.07., traf sich die CDU Höntrop am Eiscafe Adria an der Höntroper Str., um einen Ortsrundgang durch den Höntroper Norden zu starten. Ziel der Ortsbegehung war es, sich ein aktuelles Bild von diversen Standorten zu machen. Dennis Radtke, der Europaabgeordnete für das Ruhrgebiet, und der Kandidat für das Amt des Bezirksbürgermeisters von Wattenscheid, Marc Westerhoff, nahmen ebenfalls teil. Vor Beginn des Rundgangs konnten sich die Gruppe um die Höntroper CDU im Gespräch...

  • Bochum
  • 07.07.20
Ratgeber
Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine Bürgermeister-vor-Ort-Termine fort.

Bürgermeister vor Ort
Tobias Stockhoff in Lembeck und in der Altstadt

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine Bürgermeister-vor-Ort-Termine fort. Am 15. Juni (Montag) lädt der Bürgermeister von 16 bis 18 Uhr auf den Heimathof des Heimatvereins Lembeck (Ecke Krusenhof/Zur Reithalle) zu Gesprächen zu allen Themen der Stadt und der Stadtteile Lembeck und Rhade ein. Am 17. Juni (Mittwoch) folgt von 17 bis 19 Uhr der Bürgermeister-vor-Ort-Termin im Alten Rathaus auf dem Markplatz in der Altstadt. Hier ist der Bürgermeister zu allen Themen der Stadt, der Altstadt...

  • Dorsten
  • 04.06.20
Politik

Das Wasser steht bis zum Hals – leider nicht im Schwimmbad Höntrop!
CDU kritisiert Luftschlösser im Wahlkampf

Die CDU-Bezirksfraktion und die CDU-Ratsfraktion haben sich in der Frage des Schwimmbades Höntrop klar positioniert: Das Hallenbad muss neu gebaut werden, es muss aber auch die Möglichkeit geschaffen werden, im Sommer eine Freibadnutzung zu realisieren. „Als das Schwimmbad noch geöffnet war, hat die Bezirksvertretung Wattenscheid schon gefordert, das Freibadbecken zu sanieren“, erklärt Gerd Kipp, der erneut für die Bezirksvertretung kandidiert. „Damals ist immerhin der Sprungturm saniert...

  • Bochum
  • 25.05.20
  • 1
Politik

Stawars und Dr. Augustinowski für den Rat der Stadt nominiert
CDU Wiemelhausen stellt sich für die Kommunalwahl auf

Die CDU Wiemelhausen setzt für die Kommunalwahl im nächsten Jahr auf Marcus Stawars und Dr. Katrin Augustinowski. Die Mitgliederversammlung am 08.11.2019 hat Stawars als Direktkandidaten für den Wahlkreis Wiemelhausen und Dr. Augustinowski für den Wahlkreis Steinkuhl nominiert. Für die Bezirskvertretung Bochum-Süd sollen zukünftig Michael Bringmann, Ralf Mondry und Johannes Kuriewicz, der bereits Mitglieder der Bezirksvertretung ist, Verantwortung übernehmen und bei der Kommunalwahl...

  • Bochum
  • 11.11.19
Ratgeber
Beim HeimatShoppen in Neukirchen-Vluyn geht es darum, die lokalen Händler vor Ort zu unterstützen. Die Händler unterstützen die Aktion mit Rabatten und Gutscheinen und schaffen Anreize für die Kunden-
2 Bilder

Vor Ort einkaufen bedeutet Lebensqualität – und die  Kunden belohnen sich selbst mit lebendigen Stadtteilen
HeimatShoppen in Neukirchen-Vluyn

„HeimatShoppen“ heißt es vom 9. bis 14. September wieder in Neukirchen-Vluyn: zahlreiche Unternehmen erfreuen die Kunden mit kleineren oder größeren Aktionen, Geschenken und Extras. „Da gibt es Rabatte und Gutscheine, Führungen beim Milchbauern, Gesundheitsvorsorge, verschiedenste Schnupperkurse oder zum Beispiel Frühstücksbrettchen mit NV-Motiv und vieles mehr“, sagt Jürgen Spykers vom Werbering NV. Er organisiert gemeinsam mit Jan-Christian Schneider die Aktion. „Da ist also für jeden etwas...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.09.19
Vereine + Ehrenamt
Auch IKEA Distribution unterstützt die Arbeit: Im Rahmen des IKEA Sommerfestes fanden Spendenaktionen für zwei Projekte statt. Zusätzlich hat IKEA 6.600 Euro für die wichtigen Therapien des Kinderschutzzentrums gespendet. Den Scheck überreichte Birgit Müller, IKEA Distribution Services,(r.) an Martina Niemann vom Kinderschutz-Zentrum.

477 neue Fälle: Berater und Therapeuten an der Gutenbergstraße helfen Kindern
Kinderschutz mehr gefragt

Mit viel mehr Beratungen als zuvor half das Kinderschutz-Zentrum im vergangenen Jahr an der Gutenbergstraße 24. Die Zahlen des gerade erschienen Jahresberichts für 2018 machen erneut deutlich, dass viele Kinder in Dortmund unter schwierigen Bedingungen groß werden. Im vergangenen Jahr gab es 477 Neumeldungen. 108 mehr als im Vorjahr. Insgesamt wurden 823 Beratungsfälle gezählt. Körperliche und oder seelische Gewalt, welche Kinder erlitten, Vernachlässigung und sexueller Missbrauch waren...

  • Dortmund-City
  • 22.08.19
LK-Gemeinschaft
Die Kinder, die die Schreinerei Hemsteg besuchten, hatten sich eine Aufgabe mit Nägeln ausgedacht. So wurde ein Muster in eine Holzscheibe genagelt.
2 Bilder

Spannende Projektwoche mit örtlichen Handwerksbetrieben
Kinder der evangelischen Kita in Brünen erleben ihren Ort

"Das war eine aufregende Woche für die Kinder der Evangelischen KiTa an der Rohstraße, denn diese Woche stand unter dem Motto "Brünen erleben". Dazu hatten sich die Kinder zuvor in einer Kinderkonferenz entschieden, welche Handwerksbetriebe sie besuchen möchten. Von den zunächst zehn Möglichkeiten hatten es fünf in die engere Auswahl geschafft und wurden von je zehn Kindern besucht. Berufe kindgerecht erklärt Gestartet wurde in einem Friseursalon, in dem ein Friseurmeister den Kindern sein...

  • Hamminkeln
  • 25.06.19
  • 1
Kultur
Ganz begeistert von der Farbenpracht des Kunst-Kultur-Mobils, das von den Kindern sicher gut wahrgenommen werden wird zeigten sich Kulturreferatsleiter Dr. Volker Bandelow, ELE-Geschäftsführer Dr. Bernd-Josef Brunsbach, Claudia Keuchel vom Referat Kultur, Wilhelm Uhlenbruch vom Verein Kunstschule Gelsenkirchen, Simone Streck, die Leiterin der Kunstschule, und Bruni Kintscher, die erste Vorsitzende des Vereins Kunstschule Gelsenkirchen.

Kunst-Kultur-Mobil Kukumo
Kunstschule wird mobiler

Die Kunstschule Gelsenkirchen ist jetzt noch mobiler als zuvor: Das Kunst-Kultur-Mobil (Kukumo) unterstützt die sogenannte aufsuchende Kulturarbeit an verschiedenen Standorten in der Stadt und ist mit seiner farbenfrohen Gestaltung dabei selbst ein kleines Kunstwerk. Bei den Kindern und Jugendlichen wird das Kukumo sehr gut angenommen. Da sind sich die Verantwortlichen der Stadt und des Sponsors Emscher Lippe Energie (ELE) sicher. Die wachsende Nachfrage an den mobilen Programmen der...

  • Gelsenkirchen
  • 30.03.19
Überregionales
Kerstin Zenker ist eine BürgerReporterin der ersten Stunde. Foto-Archiv: Zenker

BürgerReporter vor Ort in Kamen & Bergkamen: "Alles auf einen Blick!"

Kerstin Zenker ist eine BürgerReporterin der ersten Stunde im Lokalkompass und hat die Internetplattform in all den Jahren mit guten Beiträgen und schönen Fotos bereichert. Zum "Willkommen" des 100.000sten BürgerReporters luden wir sie zu einem Interview ein. 1. Wie und warum bist Du BürgerReporterin geworden? "Ich habe dem Stadtspiegel damals vor neun Jahren immer mal wieder Bilder per E-Mail zugesandt, bis Anja Jungvogel mich eingeladen hatte, mich mal im Lokalkompass umzuschauen. Es gefiel...

  • Kamen
  • 18.09.18
  • 4
  • 4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.