Händler

Beiträge zum Thema Händler

Wirtschaft
Um die Existenz vieler Händler und ihrer Mitarbeiter fürchtet der Handelsverband Westfalen / Münsterland wegen des verlängerten Lockdowns. Im Bild Geschäftsaufgaben am Dortmunder Westenhellweg.

Handelsverband kritisiert Hürden für Hilfen im Lockdown für betroffene Händler
Wut und Verzweiflung wachsen

Die beschlossene Verlängerung des Lockdowns bis Ende Januar 2021 war zwar erwartet worden, stellt aber laut Handelsverband Westfalen Münsterland für die von der Schließung betroffenen Händler schlicht ein Desaster dar. Schon der weitgehende Ausfall des so wichtigen Weihnachtsgeschäfts für den Non-Food-Handel hat dessen ohnehin angespannte wirtschaftliche Lage deutlich vergrößert. Wenn dann jetzt die bislang wortgewaltig zugesagten wirtschaftlichen Hilfen nicht tatsächlich leicht zugänglich...

  • Dortmund-City
  • 06.01.21
Wirtschaft
WeselMarketing bietet wieder die kostenfrei nutzbare Service-Plattform www.wesel-bringts.de an und möchte für von der Corona-Krise und den Schließungen betroffenen Händler, Gastronomen und Dienstleister die Möglichkeit bieten, ihren Lieferservice oder die Durchführung von Services vor Ort beim Kunden zu bewerben.
2 Bilder

Weseler Unternehmen und Bürger gleichermaßen zum Mitmachen aufgerufen
"Wesel bringt´s": Lieferservice-Plattform geht wieder ans Netz

Im ersten Lockdown im Frühjahr ging die kostenfrei nutzbare Service-Plattform www.wesel-bringts.de an den Start. WeselMarketing schuf damit kurzfristig für von der Corona-Krise und den Schließungen betroffenen Händler, Gastronomen und Dienstleister die Möglichkeit, ihren Lieferservice oder die Durchführung von Services vor Ort beim Kunden zu bewerben. Mit Erfolg. Mehr als 100 Unternehmen und viele Kunden nutzten das Angebot. Ab sofort steht es wieder unter www.wesel-bringts.de zur Verfügung....

  • Wesel
  • 21.12.20
Wirtschaft
Präsentieren gemeinsam das Plakat zum Vluyner Late Night Shopping am 11. Dezember: Markus Meyer (l.), Geschäftsführer des Werberings Neukirchen-Vluyn, und Thorsten Rogsch vom Stadtmarketing.

Geschäfte öffnen am 11. Dezember bis 21 Uhr
Late Night Shopping in Vluyn

Einmal zu etwas anderer Stunde einkaufen und eine besondere Atmosphäre genießen: Vluyn macht es möglich. Der Werbering Neukirchen-Vluyn und die Stadt Neukirchen-Vluyn haben das Late Night Shopping initiiert, an dem sich zahlreiche Händler beteiligen. Am Freitag, 11. Dezember, sind daher die Türen in Vluyn bis 21 Uhr geöffnet. „Es geht uns um dreierlei“, erläutert Sabrina Daubenspeck aus dem Stadtmarketing. „Einmal natürlich um das besondere Shoppingerlebnis, das man zu einer nicht...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.12.20
Vereine + Ehrenamt
Abgemeldete Fahrzeuge ohne Kennzeichen parken regelmäßig in unmittelbarer Umgebung des Pudelclubs Rhein-Ruhr. Abgeschleppt werden können die Pkw erst nach 72 Stunden. Fotos (2): PR-Fotografie Köhring
2 Bilder

Essen, Bottroper Straße
Pudelclub gegen Autohändler

Der Pudelclub Rhein-Ruhr kämpft gegen abgemeldete Pkw und Müll Auch die Müll-Situation belastet den Pudelclub Rhein-Ruhr sehr. Abgemeldete Pkw, die Parkplätze blockieren, Müll, der achtlos weggeworfen wird und austretende Flüssigkeiten aus Schrottfahrzeugen: Der "Pudelclub Rhein-Ruhr" fühlt sich alles andere als pudelwohl an seinem Standort in Essen-Bergeborbeck. Von Charmaine Fischer Fassungslos steht Regina Krüger vor der Zufahrt an der Bottroper Straße 180. Seit 2009 ist sie Mitglied des vor...

  • Essen-Steele
  • 28.11.20
LK-Gemeinschaft
Glühwein und den Duft von Bratäpfeln - darauf muss man beim digitalen Weihnachtsmarkt verzichten. Nicht auf liebgewonnene Angebote. Die können die Händler auf der Plattform präsentieren.

Ein Hauch von Weihnachtsflair: Allerdings ohne Glühwein und den Duft von Bratäpfeln
EMG startet digitalen Weihnachtsmarkt

Die klammen Finger beim abendlichen Weihnachtsmarktbesuch an einem warmen Becher Kakao oder Glühwein wärmen - das wird in diesem Jahr nicht gehen. Denn für den kompletten November hat die Landesregierung den Start und die Durchführung von Weihnachtsmärkten untersagt. Somit bleiben auch die Buden des Internationalen Weihnachtsmarktes in Essen geschlossen. Doch ganz ohne müssen wir nicht auskommen. Die EMG startet digitalen Weihnachtsmarkt.        Der Weihnachtsmarkt beginnt ­– zumindest digital....

  • Essen-Borbeck
  • 12.11.20
  • 2
  • 2
Wirtschaft
Werbering-Vorsitzender Benjamin Neubert hat mit Jeanette Paps eine neue Stellvertreterin bekommen.
Foto: Henschke
2 Bilder

Wie kommt der Werdener Einzelhandel durch die Pandemie?
Werbering zuversichtlich

Es sind harte Zeiten, und doch scheint das Abteistädtchen mit einem blauen Auge durch die Pandemie zu kommen. Die fast hundert Mitglieder des Werdener Werberings erleben die Lage allerdings höchst unterschiedlich. Das Bild sei noch nicht einheitlich, berichtet Vorsitzender Benjamin Neubert: „Natürlich shoppen noch mehr Menschen im Internet. Aber es gibt einen klaren Trend hin zum Einkauf in kleineren, inhabergeführten Geschäften. Da sind wir in Werden natürlich ganz weit vorne.“ Die großen...

  • Essen-Werden
  • 22.10.20
Ratgeber
Die Geschäfte sind am Sonntag in der Moerser Innenstadt geöffnet.

Erinnerungen an die Deutsche Einheit und ein abwechslungsreichen Kulturprogramm
Einzelhandel öffnet am Sonntag in der Innenstadt

Wer am kommenden Sonntag shoppen gehen möchte, findet dafür am 4. Oktober in der Moerser Innenstadt ausreichend Gelegenheit. Von 13 bis 18 Uhr dürfen dort die Läden öffnen. Dies hatte der Rat für die Veranstaltung „Tag der Einheit und des Zusammenhalts in Corona-Zeiten“ beschlossen. Neben einem abwechslungsreichen Kulturprogramm gibt es auch Beiträge zur Erinnerung die Deutsche Einheit und zum 30-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit der Stadt Seelow in Brandenburg.

  • Moers
  • 02.10.20
LK-Gemeinschaft
Spielen am 5. September von 19 bis 23 Uhr: 12feet over. Foto: Veranstalter

Vom 4. bis zum 6. September auf dem neuen Markt und in der Fußgängerzone
Borbecker Summer Special statt Marktfest

Ein Marktfest wird es in Borbeck in diesem Jahr nicht geben, dennoch wollen die Veranstalter mit dem "Borbecker Summer Special" drei Tage lang bei Musik, einer Händlermeile und Attraktionen für Kinder zu einer "schönen, friedlichen Veranstaltung" einladen. "Selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung", betont Rainer Lessau, 2. Vorsitzender des Initiativkreises Centrum Borbeck (CeBo). von Christa Herlinger Das Konzept wurde gemeinsam mit der Essen Marketing GmbH erarbeitet,...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Claudia Lipka und Sina Koch sowie Simon Nowack sind überzeugt von "Paul TV" der MB Business Group, die Tim Mühlhoff gegründet hat.

Aus dem Schaufenster heraus
Auch Schwelms Stadtmarketing nutzt nun Möglichkeiten von „Paul TV vor Ort“

Die Schwelmer staunen nicht wenig darüber, dass in der Geschäftsstelle des Schwelmer Stadtmarketings in der Untermauerstraße 17 seit kurzem ein Bildschirm alle Blicke auf sich zieht. „Wir tragen auf diesem Wege verstärkt Informationen über unsere Veranstaltungen und unsere Arbeit in die Öffentlichkeit“, erläutert Claudia Lipka, die Geschäftsführerin des Stadtmarketings. „Wir informieren und werben bürgernah aus dem Schaufenster heraus.“ Dabei teilt sich das Stadtmarketing seinen „Sendeplatz“...

  • wap
  • 15.07.20
Wirtschaft
Kommt die Mehrwertsteuersenkung bei den Kunden an? Foto: pixabay

Frage der Woche
Spürt ihr die Mehrwertsteuer-Senkung?

Seit Mittwoch ist die temporäre Mehrwertsteuersenkung in Kraft: Bis Ende des Jahres werden 16 statt 19 Prozent Steuer für Produkte fällig, für reduzierte Warengruppen wie Lebensmittel müssen Verbraucher fünf statt sieben Prozent zahlen - zumindest theoretisch.  "Wir haben ohnehin schon niedrige Preise und werden die nicht anpassen", sagt ein Berliner Bäcker vor laufender Kamera. Ein Einzelfall? Steuersenkung im Supermarkt kaum spürbar Der Westdeutsche Rundfunk hat einen Warenkorb aus 30...

  • Velbert
  • 03.07.20
  • 8
  • 1
Wirtschaft
Seit geraumer Zeit wissen Mehrhooger Käufer, dass der Discounter ALDI sich für das Ladenlokal interessiert, welches der scheidenede Rewe-Händler Jens Köster im Ort zum Verkauf anbietet.

Zum Dorf passendes, nachhaltiges Warensortiment am Rewe-Standort oder Abriss, Neubau und ein Vollsortiment?
Discounter in Mehrhoog

Seit geraumer Zeit wissen Mehrhooger Käufer, dass der Discounter ALDI sich für das Ladenlokal interessiert, welches der scheidenede Rewe-Händler Jens Köster im Ort feilbietet. Doch ganz so einfach ist die Sache nicht. Während die Hamminkelner Grünen ein zum Dorf passendes, nachhaltiges Warensortiment bevorzugen, plädieren Andere für ein Vollsortiment im Ort, dem jedoch ein Abriss und Neubau des Gebäudes voranstehen müsste. Aktuell äußert sich die Mehrhooger SPD zum Thema. Ratsherr Michael...

  • Hamminkeln
  • 25.06.20
Wirtschaft
Katja Kamlage von der EN-Agentur moderierte die Premiere der Digitalkonferenz.
2 Bilder

Händler tauschen sich aus
Digitalkonferenz für Händler im EN-Kreis

Geschlossene Ladenlokale, leere Geschäfte, verwaiste Innenstädte - die Corona Pandemie und der damit verbundene Lockdown hatten auch auf die Händler aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis große Auswirkungen. Um diesen standzuhalten, sind viele Vor-Ort-Händler kreativ geworden. Vor allem Internetauftritte und eigene Kanäle in den sozialen Medien entpuppten sich dabei als hilfreich. Über ihre Erfahrungen und Erfolgserlebnisse tauschten sich die Händler aus dem Kreis vor kurzem in der ersten Digitalkonferenz,...

  • wap
  • 15.05.20
Ratgeber
Mit einem Angebot zu speziellen Dienstleistungen mit Fassaden- und Steinreinigungen lockte ein angeblich in Arnsberg ansässiges Unternehmen Verbraucher in die Kostenfalle. Mehrere Betroffene meldeten der Verbraucherzentrale in der Neheimer Burgstraße die zwielichtigen Methoden von dubiosen Anbietern.

Vorsicht Abzocke
Verbraucherzentrale Arnsberg warnt vor hohen Kosten durch fliegende Dienstleister

Mit einem Angebot zu speziellen Dienstleistungen mit Fassaden- und Steinreinigungen meldete sich in dieser Woche ein angeblich in Arnsberg ansässiges Unternehmen per Zeitungsbeilage und lockte Verbraucher in die Kostenfalle. Mehrere Betroffene meldeten der Verbraucherzentrale in der Neheimer Burgstraße die zwielichtigen Methoden von dubiosen Anbietern. Hauseigentümer hatten auf das Angebot hin beim Unternehmen angefragt und die Dienstleister zu einer Probereinigung bestellt. Nachdem diese...

  • Arnsberg
  • 01.05.20
  • 1
Wirtschaft
Friseur-Meisterin Steffi Spielberger hat den Empfangsbereich ihres Salons mit Plexiglas abgeschirmt. Um den nötigen Abstand zwischen den Bedienstühlen zu ermöglichen, wurde ein zusätzlicher Platz geschaffen.
6 Bilder

Der langsame Weg aus der Krise
Schrittweise zurück in den Geschäftsalltag

Der persönliche Kontakt und Gespräche mit den Kunden - das vermissen auch die Händler und Dienstleister in Monheim und Langenfeld. Ab Montag sollen sie schrittweise wieder in den Berufsalltag zurückkehren. Mit mehr oder weniger großen Einschränkungen. Die Monheimer Friseur-Meisterin Steffi Spielberger muss mit der Öffnung ihres Salons laut Vorgaben noch bis zum 4. Mai warten. Sie hat keinerlei Einnahmen. Die Kosten laufen weiter. "Das schlägt mir aufs Gemüt, denn wir machen unseren Job wirklich...

  • Monheim am Rhein
  • 18.04.20
Politik

Coronavirus - COVID-19
Aufforderung an OB Geisel: Kfz-Zulassungen müssen auch in der Zeit der Coronakrise möglich sein

Düsseldorf, 1. April 2020 Die Stadt Düsseldorf informierte am 19. März 2020 darüber, dass Anliegen des Straßenverkehrsamtes aufgrund der Auswirkungen der derzeitigen Pandemie nur in dringenden, nicht aufschiebbaren Notfällen und nach vorheriger telefonischer Rücksprache möglich sind. Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Für die Zulassung von Kraftfahrzeugen bedeutet dies, dass dies nur in selten Ausnahmefällen möglich ist. In unserer...

  • Düsseldorf
  • 01.04.20
Wirtschaft
In der Velberter Fußgängerzone sind aktuell nur vereinzelt Passanten unterwegs - kein Wunder, die Läden sind zu, ein Bummel durch die Stadt ist nicht möglich.

Erweiterer Service der Velberter Dienstleister
"Die Kunden geben ein gutes Gefühl!"

"Wir sind für Sie da!" - Unter diesem Leitsatz geht für zahlreiche Dienstleister in Velbert und Umgebung die Arbeit weiter, auch wenn dies wegen geschlossener Ladentüren zunächst anders erscheint. Das Leben steht still. Zumindest auf der einen Seite. Denn durch das Corona-Virus und die damit verbundenen Maßnahmen, wie das Kontaktverbot, ist ein normaler Alltag nicht möglich. Wer kann, bleibt den ganzen Tag Zuhause. Geschäfte haben geschlossen, Einrichtungen dürfen nicht besucht werden. Händler...

  • Velbert
  • 31.03.20
Fotografie
So hübsch sehen manche Stände auf deutschen Wochenmärkten aus. Foto: Brigitte Wagner / pixabay
Aktion

Foto der Woche
Wochenmarkt

Wer gerne auf den Wochenmarkt geht, weiß: Hier gibt es viel zu sehen. Extremer noch sind die Eindrücke auf Märkten im Ausland. Auf dem türkischen Basar oder asiatischen Märkten wird noch weitaus mehr geboten als hierzulande.  Säckeweise Gewürze, frittierte Insekten oder Spinnen, das Fleisch verschiedener Tiere - was für die eine Nation ganz normal ist, sorgt bei Touristen für Staunen und (manchmal) auch Ekel. Ganz anders auf den deutschen Märkten. Denn Angebot und Nachfrage bedingen sich...

  • Velbert
  • 07.03.20
  • 7
  • 4
Ratgeber
In diesem Jahr findet der Hamborner Adventmarkt schon am Samstag, 30. November, statt. Um vom Wetter unabhängiger zu sein, ist man in den Kindergarten der Gemeinde gezogen, nutzt aber dessen Außengelände ebenfalls.
Foto: Martina Will

Noch kann man sich zum sechsten Hamborner Adventmarkt anmelden
Altbewährt und doch ganz anders

Die evangelische Kirchengemeinde Duisburg-Hamborn veranstaltet zum sechsten Mal einen großen Adventmarkt. Vieles ist altbewährt, einiges aber neu und ganz anders. Denn in diesem Jahr findet er nicht am 1. Advent, sondern am Samstag davor statt. Jetzt findet der Markt also am Samstag, 30. November, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr statt. Und noch etwas hat sich geändert. „So stimmungsvoll der Adventmarkt rund um die Friedenskirche auch immer war, waren wir doch immer sehr vom Wetter abhängig“, sagt...

  • Duisburg
  • 12.11.19
Vereine + Ehrenamt
Längst ist der Mystische Mittelaltermarkt in ein Neumühl zu einem richtigen Familienerlebnis geworden.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Mystischer Mittelaltermarkt in Neumühl lockte viele Besucher an
Wahre Beifallsstürme für die „Fette Beute“

„Der Wettergott war uns einigermaßen gnädig. Und die Autokennzeichen haben verdeutlicht, welch großen Anklang unser Mystischer Mittelaltermarkt weit über Neumühl hinaus findet“, war Tobias Kierdorf, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, mit dem „schaurig-schönen Groß-Ereignis“ am Wochenende mehr als zufrieden. Die organisierte Kaufmannschaft hatte neben den Neumühl-Geburtstagen, dem Stadtteil-Osterfeuer oder den Revierfesten nach einer weiteren Veranstaltung gesucht, um die...

  • Duisburg
  • 04.11.19
Ratgeber
Auch für die Kinder gibt es zahlreiche Aktionen und Mitmach-Möglichkeiten, um sich spielerisch in die Zeit der Ritter und Knappen versetzen zu lassen.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Am Wochenende geben sich die Gaukler und Rittersleut' ein Stell-Dich-ein
Großer Mittelaltermarkt in Neumühl

Seit einigen Jahren sorgt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) am ersten November-Wochenende für eine Reise in die Zeit der Rittersleut‘, Gaukler, wohlfeilen Händler, Zauberer und Hexen. Lag beim Start vor fünf Jahren der Schwerpunkt noch auf Halloween, so gibt es mittlerweile eine Wende in Richtung Mittelalter. Die organisierte Kaufmannschaft hat sich eine Menge einfallen lassen, um den Stadtteil einerseits „schön gruselig“ oder „gruselig schön“ erscheinen zu lassen, aber...

  • Duisburg
  • 01.11.19
Vereine + Ehrenamt
Die „Feuerspei-Show“ von Lacuna ad Ignem zog die zahlreichen Besucher aus nah und fern in ihren Bann. Das wird in diesem Jahr nicht anders sein.
Foto: Reiner Terhorst
7 Bilder

Am ersten November-Wochenende findet in Duisburg-Neumühl wieder der mystische Mittelalter-Markt statt
„So kommet herbei und genießet alles“

Neumühl ist modern, bestens aufgestellt und geht erfolgreich mit der Zeit. Einmal im Jahr wird es in dem pulsierenden, lebendigen Stadtteil allerdings richtig mittelalterlich und betont mystisch. Seit ein paar Jahren sorgt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) am Übergang vom Oktober in den November für eine Reise in die Zeit der Rittersleut‘, Gaukler, wohlfeilen Händler, Zauberer und Hexen. Lag beim Start vor fünf Jahren der Schwerpunkt noch auf Halloween, so gibt es...

  • Duisburg
  • 25.10.19
  • 2
Kultur

Laternenfest in Neviges
Gute Stimmung beim ersten Glühwein

Trotz recht milder Temperaturen ließen sich die Nevigeser den ersten Glühwein der beginnenden kalten Jahreszeit schmecken. Beim Laternenfest, ausgerichtet durch die Werbegemeinschaft Neviges (WGN), wurde entlang der Elberfelder Straße eine Menge geboten. Es gab zahlreiche Stände mit leckerem Essen und Trinken, dazu boten mehrere Händler nicht alltägliche Sachen an - von afrikanischem Kunsthandwerk bis hin zu grell leuchtendem Lichtspielzeug, das nicht nur die Kinder toll fanden. Der...

  • Velbert-Neviges
  • 22.10.19
Kultur
Zum ersten Mal in diesem Jahr gibt es auch klassische Töne beim Stadtfest. Denn zur 35. Auflage ist das Jugend- und Kinder-Rockorchester der Kamp-Lintforter Musikschule mit dabei. Am Sonntagmittag ab 12 wird aufgebaut auf der Bühne am EK und ab 13 Uhr geht’s los.
2 Bilder

35. Stadtfest in Kamp-Lintfort am 5. und 6. Oktober
Ein Fest jagt das Nächste

Kaum haben die Marktschreier abgebaut und den Prinzenplatz freigeräumt, scharren schon die nächsten Händler mit den Hufen. Es ist Stadtfest in Kamp-Lintfort und pünktlich zum ersten Oktoberwochenende wird sich die Innenstadt füllen mit Trödel, mit Gastronomen und mit Unterhaltung – getreu dem Motto: Wir hier haben allen Grund, zu feiern! Altbekannte Händler sind wieder dabei – manche schon seit über 30 Jahren. ,,Wir zehren auch von diesen Stammhändlern,“ so die Geschäftsführerin der...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.