Händler

Beiträge zum Thema Händler

Ratgeber
In diesem Jahr findet der Hamborner Adventmarkt schon am Samstag, 30. November, statt. Um vom Wetter unabhängiger zu sein, ist man in den Kindergarten der Gemeinde gezogen, nutzt aber dessen Außengelände ebenfalls.
Foto: Martina Will

Noch kann man sich zum sechsten Hamborner Adventmarkt anmelden
Altbewährt und doch ganz anders

Die evangelische Kirchengemeinde Duisburg-Hamborn veranstaltet zum sechsten Mal einen großen Adventmarkt. Vieles ist altbewährt, einiges aber neu und ganz anders. Denn in diesem Jahr findet er nicht am 1. Advent, sondern am Samstag davor statt. Jetzt findet der Markt also am Samstag, 30. November, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr statt. Und noch etwas hat sich geändert. „So stimmungsvoll der Adventmarkt rund um die Friedenskirche auch immer war, waren wir doch immer sehr vom Wetter...

  • Duisburg
  • 12.11.19
Vereine + Ehrenamt
Längst ist der Mystische Mittelaltermarkt in ein Neumühl zu einem richtigen Familienerlebnis geworden.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Mystischer Mittelaltermarkt in Neumühl lockte viele Besucher an
Wahre Beifallsstürme für die „Fette Beute“

„Der Wettergott war uns einigermaßen gnädig. Und die Autokennzeichen haben verdeutlicht, welch großen Anklang unser Mystischer Mittelaltermarkt weit über Neumühl hinaus findet“, war Tobias Kierdorf, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, mit dem „schaurig-schönen Groß-Ereignis“ am Wochenende mehr als zufrieden. Die organisierte Kaufmannschaft hatte neben den Neumühl-Geburtstagen, dem Stadtteil-Osterfeuer oder den Revierfesten nach einer weiteren Veranstaltung gesucht, um...

  • Duisburg
  • 04.11.19
Ratgeber
Auch für die Kinder gibt es zahlreiche Aktionen und Mitmach-Möglichkeiten, um sich spielerisch in die Zeit der Ritter und Knappen versetzen zu lassen.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Am Wochenende geben sich die Gaukler und Rittersleut' ein Stell-Dich-ein
Großer Mittelaltermarkt in Neumühl

Seit einigen Jahren sorgt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) am ersten November-Wochenende für eine Reise in die Zeit der Rittersleut‘, Gaukler, wohlfeilen Händler, Zauberer und Hexen. Lag beim Start vor fünf Jahren der Schwerpunkt noch auf Halloween, so gibt es mittlerweile eine Wende in Richtung Mittelalter. Die organisierte Kaufmannschaft hat sich eine Menge einfallen lassen, um den Stadtteil einerseits „schön gruselig“ oder „gruselig schön“ erscheinen zu lassen, aber...

  • Duisburg
  • 01.11.19
Vereine + Ehrenamt
Die „Feuerspei-Show“ von Lacuna ad Ignem zog die zahlreichen Besucher aus nah und fern in ihren Bann. Das wird in diesem Jahr nicht anders sein.
Foto: Reiner Terhorst
7 Bilder

Am ersten November-Wochenende findet in Duisburg-Neumühl wieder der mystische Mittelalter-Markt statt
„So kommet herbei und genießet alles“

Neumühl ist modern, bestens aufgestellt und geht erfolgreich mit der Zeit. Einmal im Jahr wird es in dem pulsierenden, lebendigen Stadtteil allerdings richtig mittelalterlich und betont mystisch. Seit ein paar Jahren sorgt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) am Übergang vom Oktober in den November für eine Reise in die Zeit der Rittersleut‘, Gaukler, wohlfeilen Händler, Zauberer und Hexen. Lag beim Start vor fünf Jahren der Schwerpunkt noch auf Halloween, so gibt es...

  • Duisburg
  • 25.10.19
  •  2
Kultur

Laternenfest in Neviges
Gute Stimmung beim ersten Glühwein

Trotz recht milder Temperaturen ließen sich die Nevigeser den ersten Glühwein der beginnenden kalten Jahreszeit schmecken. Beim Laternenfest, ausgerichtet durch die Werbegemeinschaft Neviges (WGN), wurde entlang der Elberfelder Straße eine Menge geboten. Es gab zahlreiche Stände mit leckerem Essen und Trinken, dazu boten mehrere Händler nicht alltägliche Sachen an - von afrikanischem Kunsthandwerk bis hin zu grell leuchtendem Lichtspielzeug, das nicht nur die Kinder toll fanden. Der...

  • Velbert-Neviges
  • 22.10.19
Kultur
Zum ersten Mal in diesem Jahr gibt es auch klassische Töne beim Stadtfest. Denn zur 35. Auflage ist das Jugend- und Kinder-Rockorchester der Kamp-Lintforter Musikschule mit dabei. Am Sonntagmittag ab 12 wird aufgebaut auf der Bühne am EK und ab 13 Uhr geht’s los.
2 Bilder

35. Stadtfest in Kamp-Lintfort am 5. und 6. Oktober
Ein Fest jagt das Nächste

Kaum haben die Marktschreier abgebaut und den Prinzenplatz freigeräumt, scharren schon die nächsten Händler mit den Hufen. Es ist Stadtfest in Kamp-Lintfort und pünktlich zum ersten Oktoberwochenende wird sich die Innenstadt füllen mit Trödel, mit Gastronomen und mit Unterhaltung – getreu dem Motto: Wir hier haben allen Grund, zu feiern! Altbekannte Händler sind wieder dabei – manche schon seit über 30 Jahren. ,,Wir zehren auch von diesen Stammhändlern,“ so die Geschäftsführerin der...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.10.19
Reisen + Entdecken
30 Bilder

Urlaub in der Türkei: Ausflug in die Stadt Side (Altstadt) mit dem Dolmus im September 2019

Von Side-Kumköy, mein Hotel war dort, bin ich mit dem Dolmus (Name für einen türkischen Minibus) nach Side gefahren, um mir u. a. den Hafen anzusehen. Bevor ich dort ankam, musste ich durch die wunderschönen Einkaufstraßen der Altstadt laufen. Es gab so viel zu sehen... Mein Fazit: Die Altstadt Side ist immer ein Besuch wert.

  • Menden (Sauerland)
  • 25.09.19
  •  1
  •  2
Ratgeber
Beim HeimatShoppen in Neukirchen-Vluyn geht es darum, die lokalen Händler vor Ort zu unterstützen. Die Händler unterstützen die Aktion mit Rabatten und Gutscheinen und schaffen Anreize für die Kunden-
2 Bilder

Vor Ort einkaufen bedeutet Lebensqualität – und die  Kunden belohnen sich selbst mit lebendigen Stadtteilen
HeimatShoppen in Neukirchen-Vluyn

„HeimatShoppen“ heißt es vom 9. bis 14. September wieder in Neukirchen-Vluyn: zahlreiche Unternehmen erfreuen die Kunden mit kleineren oder größeren Aktionen, Geschenken und Extras. „Da gibt es Rabatte und Gutscheine, Führungen beim Milchbauern, Gesundheitsvorsorge, verschiedenste Schnupperkurse oder zum Beispiel Frühstücksbrettchen mit NV-Motiv und vieles mehr“, sagt Jürgen Spykers vom Werbering NV. Er organisiert gemeinsam mit Jan-Christian Schneider die Aktion. „Da ist also für jeden etwas...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.09.19
Wirtschaft
Michael Beck, Bürgermeister der Stadt Heiligenhaus, mit den Gutscheinen für den Wochenmarkt und den Feierabendmarkt.

Geschenkidee für die Bürger
Gutscheine für die Märkte in Heiligenhaus

Im Rahmen seiner dritten Bürgermeistersprechstunde im Jahr 2019 auf dem Heiligenhauser Wochenmarkt präsentierte Michael Beck nun Gutscheine im Wert von 5 Euro für den Wochenmarkt und weitere für den Feierabendmarkt. Was ursprünglich als Willkommens-Geschenk der Stadt für Neubürger gedacht war, soll nun auch weiteren Interessierten zur Verfügung stehen. Ob als Geschenk unter Freunden oder als Präsent für Geschäftspartner - die Gutscheine sind im Bürgerbüro sowie beim Ordnungsamt zu den...

  • Heiligenhaus
  • 04.09.19
Natur + Garten
Durch das gut bewachte Eingangstor kamen die Besucher in die Burg.
67 Bilder

Großartiges Fest trotz schlechtem Wetter
16. Burgfest lockte wieder hunderte Besucher zur Burg Winnenthal

Am vergangenen Wochenende fand auf der Burg Winnenthal wieder das alljährliche Burgfest statt. Bereits zum sechzehnten Mal kamen Duzende Händler, Handwerker und Musikanten, um dem Fest in Xanten seinen besonderen Charme zu verleihen. Zustande gekommen ist das tolle Burgfest auch in diesem Jahr wieder durch die tatkräftige Organisation der Mitarbeiter der Seniorenresidenz.

  • Xanten
  • 18.08.19
Wirtschaft
Ein gemütlicher Marktbummel gehörte früher zum Alltag - heute ist es oft die Ausnahme.
3 Bilder

Händler in Rüttenscheid stehen zu ihrem Markt
"Es macht immer noch großen Spaß!"

Spätestens um 4.30 Uhr startet der Tag von Frank Seibertz. Zweimal in der Woche geht es für den Blumenhändler aus Essen zur Blumenauktion an der holländischen Grenze. Dann heißt es mitbieten und die Kundenwünsche im Blick behalten. “Früher hatte ich nur wenige Produkte, davon aber große Mengen. Heute hingegen muss ich viel Auswahl bieten, dafür benötige ich jeweils nur einen Eimer”, erklärt der gelernte Gärtner, wie sich sein Arbeitsalltag über die Jahre verändert hat. Den Marktstand...

  • Essen-Süd
  • 10.08.19
  •  2
  •  2
LK-Gemeinschaft
Seit über 60 Jahren ist der kürzlich 80 gewordene Heinrich Höppner mobiler Obst- und Gemüsehändler. Und seit fast einem halben Jahrhundert hält ihm sein "altes Schätzchen", der Hanomag, die Treue.         Foto: PR-Fotografie Köhring/AK
2 Bilder

Seit über 60 Jahren ist der 80jährige Dümptener Heinrich Höppner mobiler Gemüsehändler
„Das alte und treue Schätzchen ist immer dabei“

„Wir sind seit über 30 Jahren zufriedene Kunden beim Heinz. Früher haben wir immer gesagt, unser Gemüsemann kommt. Jetzt sagen wir, der Heinz ist da, denn es hat sich fast schon so etwas wie eine Freundschaft entwickelt.“ Günter und Hannelore Mersch sprechen voller Resepkt und Hochachtung über ihren „fliegenden“ oder besser gesagt, fahrenden Obst- und Gemüsemann Heinrich Höppner, der von den meisten Mitmenschen Heinz gerufen wird. Der feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag, ist seit über 60...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.07.19
Wirtschaft
Die Einzelhändler freuten sich über volle Straßen und gute Umsätze.
11 Bilder

Mitternachtsshopping in Mendener Innenstadt voller Erfolg
Einkaufen bis zur Geisterstunde

Menden. Die Mendener Einzelhändler hatten wieder zum Bummeln durch die illuminierte Innenstadt eingeladen. Beim sogenannten Mitternachtsshopping am vergangenen Freitag sorgten viele Angebote, Überraschungen und Aktionen für einen kurzweiligen Abend in Menden. Viele Besucher ließen sich denn auch Zeit, durch die Fußgängerzone und die Straßen drumherum zu bummeln und sich zeitgleich von der Musik beim City-Kult begleiten zu lassen. Manche Händler machten es einem aber auch schwer vorbei zu...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.07.19
Reisen + Entdecken
Hier zeigt ein Steinschleifer beim Mittelaltermarkt in Velbert-Neviges sein Handwerk. Foto: Bangert

Mittelaltermarkt lockte Fans ans Schloss Hardenberg
Leben und Handeln wie im Mittelalter in Neviges

Der Bereich rund ums Hardenberger Schloss in Velbert-Neviges stand vier Tage ganz im Zeichen der Vergangenheit: Es war Mittelaltermarkt!  Händler und Handwerker boten ihre Waren und Dienstleistungen an, so wie hier ein Velberter Steinschleifer, der mit seiner eigentümlichen Maschine kostbaren Edelsteinen den letzten Schliff verpasste. Gaukler und Musiker unterhielten die Besucher. Wer in den Alltag des Mittelalters abtauchen wollte, der schloss sich einer der Führungen durch ein Lager an,...

  • Velbert-Neviges
  • 24.06.19
LK-Gemeinschaft
Gute Nachricht: Die Frintroper Shopping Nacht geht in 2019 in eine neue Runde. Inzwischen liegen den Veranstaltern ausreichend Meldungen vor.

Anmeldungen reichen inzwischen aus
Kollektives Aufatmen: Frintroper Shopping-Nacht findet statt

Die Frintroper Shopping Nacht am 20. September geht in ihre 7. Runde. Die gute Nachricht verkündeten die Veranstalter von "Wir für Frintrop" jetzt. Zuvor hatten hatten sie die Anmeldefrist für Unternehmen, Vereine und Institutionen noch einmal um 14 Tage verlängert. Und klar gemacht: Mit den Meldungen, die bis dato vorliegen, kann und wird die Veranstaltung, die Jahr für Jahr viele hundert Besucher in den Stadtteil zieht, nicht durchgeführt werden. Der Appell der Veranstaltergemeinschaft...

  • Essen-Borbeck
  • 05.06.19
Kultur
Rühren ordentlich die Werbetrommel für das große Spektakel: Markus Meyer vom Werbering, Frank Gehrke vom Gaudium, Astrid Fibich, Sprecherin des AK Vluyn, Frank Grusen vom Stadtmarketing der Stadt Neukirchen-Vluyn, und Rüdiger Eichholtz, Kulturbeauftragter der Stadt Neukirchen-Vluyn.

Vluyner Mai lädt am 4. und 5. Mai in den Ortskern ein
Der Schlager kehrt zurück

Es wird wieder bunt im Vluyner Orstkern: Kunsthandwerker, Händler, Gastronomen und natürlich der örtliche Einzelhandel laden zum gemütlichen Bummel ein. Rund 60 Aussteller und ein breites Kulturprogramm sorgen für ein abwechslungsreiches Wochenende. Musikinsel am Vluyner Platz Neukirchen-Vluyn. In den letzten beiden Jahren hat die kleine Musikinsel auf dem Vluyner Platz viele Freunde gefunden. Auf ihr gaben Singer-Songwriter ihre eigenen Stücke zum Besten. Das Feedback von Besuchern,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.04.19
Kultur
47 Bilder

Dorffest: "Lendringsen im Frühling" am Sonntag, 14.04.2019

Menden-Lendringsen, Lendringser Hauptstr./Lendringser Platz, 11.00 Uhr Bei strahlendem Sonnenschein habe ich mich nach Lendringsen aufgemacht und bin durch die "Lendringser Hauptstraße" geschlendert.  Ein perfekter Start für Alle. Von Minute zu Minute wurde es voller. Die Geschäfte haben von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Also, jetzt schnell noch hin....

  • Menden (Sauerland)
  • 14.04.19
  •  2
Natur + Garten
Bürgermeister Dirk Lukrafka (rechts) und Wochenmarktbetreiber Frank Peglau sind mit dem Ablauf des ersten Marktes auf dem umgestalteten Platz vor der Alten Kirche sehr zufrieden.
7 Bilder

Wochenmarkt in Velbert-Mitte
Mehr Platz, mehr Händler - positives Fazit

Frisches Obst und Gemüse, bunte Schnitt- und Topfpflanzen, Backwaren, Käse-Spezialitäten, Fleisch und Fisch - wer ab sofort dienstags und freitags zwischen 7 und 13 Uhr über den Platz Am Offers geht, der kann sich über ein umfangreiches Angebot vieler Markthändler freuen. Der Wochenmarkt in der Innenstadt von Velbert findet von nun an hier vor der Alten Kirche statt. Und das sorgt nicht nur für große Freude bei der Verwaltung der Stadt Velbert sowie bei den Markthändlern, auch die Resonanz...

  • Velbert
  • 18.01.19
Kultur
Ole Friedrich (Geschäftsführer Düsseldorf Tourismus), David Tscheike (Artist), Ivan Mallinowski (Geschäftsführer ARTec360), Joffrey Woitschack (Artist) (v.l.) präsentieren die Neuerungen auf dem diesjährigen Märchenmarkt.

Weihnachtsmarkt
Düsseldorfer Weihnachtsmarkt auch am 24. Dezember geöffnet!

Nicht alles, aber vieles ist neu auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt in Düsseldorf: Das Kinderprogramm ist so üppig wie nie zuvor, und erstmals haben die Buden auch an Heiligabend von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Eine schon oft im Rat hitzig diskutierte Neuerung aus dem vergangenen Jahr aber bleibt: Der Weihnachtsmarkt öffnet auch 2018 wieder bis zum 30. Dezember seine Pforten. Ole Friedrich, Geschäftsführer von Düsseldorf Tourismus, verteidigt diese neue Praxis: „Unsere Befragung im letzten...

  • Düsseldorf
  • 11.11.18
LK-Gemeinschaft
Die Kultformation „Des Wahnsinns Fette Beute“ aus dem Münsterland steht bei Freunden mittelalterliche Musik ganz hoch im Kurs. Am Samstagabend, 3. November, sind die Bänkelgesang-Spezialisten zu Gast in Neumühl.               Foto: Veranstalter
7 Bilder

„Des Wahnsinns Fette Beute“ zu Gast in Neumühl - Mystik und ein großer Mittelalter-Markt sorgen für ein lebhaftes „Spectaculum“

„Kommet her und sehet, was wir an Gewandungen und Köstlichkeiten feilbieten und genießet alles.“ Tobias Kierdorf, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, blickt mit diesen Worten lachend und voller Vorfreude auf das erste November-Wochenende. Denn geht das „Mystische Neumühl mit großem Mittelaltermarkt“ in die nächste Runde. Neumühl ist modern, bestens aufgestellt und geht erfolgreich mit der Zeit. Einmal im Jahr wird es in dem pulsierenden, lebendigen Stadtteil allerdings...

  • Duisburg
  • 26.10.18
Kultur
Bürgermeisterin Elke Kappen bei der Begrüßung
39 Bilder

Der Herold kündet Bürgermeisterin Elke Kappen lauthals an

Um 11.10 Uhr, trat Bürgermeisterin Elke Kappen an das Mikrofon und begrüßte die Besucher des Hansemarktes 2018 in Kamen und bedankte sich bei den Händlern, Gauklern, Handwerkern, Rittern und Musikussen. Kamen soll wieder lebendiger werden, das bedarf aber der Mithilfe der Einwohner. Kappen wies auf dem morgigen Verkaufsoffenen Sonntag hin und lud die Bürgerinnen und Bürger von Kamen ein, die Händler vor Ort mit einem Einkauf zu unterstützen.

  • Kamen
  • 08.09.18
  •  1
Überregionales
Obst- und Gemüsehändler Demirci Gonca wird am 13. September bei der Markt-Premiere in Unterfrintop mit dabei sein. Er kennt den Standort noch aus früheren Zeiten. "Damals fand der Markt an zwei Tagen in der Woche statt", erzählt er Manfred Funke-Kaiser. Foto: cHER

Chance für Unterfrintrop: Ab September gibt´s auch einen Wochenmarkt "im Tale"

Marktmeister Torsten Schruhe ist durchaus zufrieden. Was er bei der ersten Besichtigung des Platzes am Höhenweg gesehen hat, lässt den Experten optimistisch auf den 13. September blicken. Es sind nur Kleinigkeiten zu ändern, damit die sieben Händler, die an diesem Tag zur Premiere des neuen Donnerstags-Marktes mit ihren Verkaufswagen in Unterfrintrop anrollen werden, Zugang zu Strom und Wasser erhalten. Fisch, Geflügel, Käse, Gemüse, Backwaren, Textilien und ein Imbiss werden dann auf dem...

  • Essen-Borbeck
  • 24.08.18
  •  1
Überregionales
5 Bilder

Die Burg Winnenthal bietet einen Ausflug in das Mittelalter

In der ältesten Wasserburg am Niederrhein inmitten einer großen Parkanlage mit altem Baumbestand hat sich das Burgfest längst zu einem Tipp in der Mittelalter-Szene gemausert. Xanten. Das Fest in der Burg Winnenthal wird für seine Schönheit, Authentizität und die freundliche Atmosphäre gelobt. Es findet am kommenden Wochenende, Samstag, 18. und Sonntag, 19. August, nun bereits zum 15. Mal statt. Auch in diesem Jahr findet man dort handverlesene Händler, Handwerker und Heerlager. Gaukler,...

  • Xanten
  • 14.08.18
  •  6
  •  3
Überregionales
Am Dienstag, 7. August, wird der Marktplatz ausnahmsweise einmal nicht so aussehen.

Dienstag kein Wochenmarkt in Rheinberg

Am Dienstag, 7. August, fällt der Wochenmarkt auf Grund der Urlaubs- und Krankheitszeit der Händler in Rheinberg aus. Die Stadt Rheinberg bittet um Verständnis. Am Freitag, 10. August, findet der Wochenmarkt wieder wie gewohnt statt.

  • Rheinberg
  • 03.08.18
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.