Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Vereine + Ehrenamt

Vortrag - Die kfd St. Marien Fröndenberg
Starke Frauen im Glauben

Fröndenberg. Die kfd St. Marien Fröndenberg lädt am Montag, 19. August, um 19 Uhr zu einem Vortrag im Pfarrzentrum St. Marien (an der Marienkirche, Auf dem Sodenkamp in Fröndenberg) ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die katholischen Frauen Deutschlands, kurz kfd, sind bundesweit mit über 450.000 Mitgliederinnen vertreten. Referentin Ilona Degenhardt (freiberuflich tätig für die kfd Paderborn) wird an diesem Abend viele Fragen zur kfd beantworten: "Für was steht die kfd? Was ist ihr...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 16.08.19
Kultur
Frank Sauer nimmt seine Gäste mit auf eine Tour d´amour - "jenseits von Ehe-Bashing und Klischee-Totreiting".

Die besten Rezepte für "Beziehungssalat"
Scharf angemacht

Fröndenberg. Frank Sauer, der Mann mit der ausgefallenen Frisur, gastiert in der Kulturschmiede und plaudert dabei aus seinem negligé-farbenen Notizbuch. Unter dem Titel “Scharf angemacht - die besten Rezepte für Beziehungssalat“ wird der Kabarettist, Comedian und Moderator am Freitag, 28. Juni, ab 20 Uhr so manch fachmännischen Beziehungstipp auf Lager haben. Dabei tänzelt Frank Sauer laut Info der Veranstalter mit Witz und Intelligenz leichtfüßig durch das Dickicht von Paarungsökonomie,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.06.19
Kultur
Sia Korthaus.
4 Bilder

FrauenKracher "Comedy Mixed Show" auf der Wilhelmshöhe
Stars lassen's krachen!

Menden. Mit "FrauenKracher" erwartet die Besucher am Dienstag, 30. April, auf der Wilhelmshöhe Menden geballte Frauenpower. Präsentiert wird das Event vom phono-forum: "Krachendes Frauen Kabarett - feminin und derbe damenhaft tobt die weibliche Comedy Mix Show über die Bühne."  Ja, Frauen sind komisch, viele sogar beruflich. Und vier weibliche Comedy Stars haben sich jetzt zusammengetan und gehen in die Offensive. Lisa Feller, Carmela de Feo, Sia Korthaus und Mirja Regensburg werden dafür...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.03.19
LK-Gemeinschaft

Frauensalon zum 100. Geburtstag des Frauenwahlrechts
Frauen, die die Welt bewegten

Fröndenberg. 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland - diesem Jubiläum ist der Frauensalon am Dienstag, 27. November, gewidmet. Ab 19 Uhr werden im Ratssaal des Stiftgebäudes Frauen aus dem 19. und 20. Jahrhundert vorgestellt, die mit ihrem Leben und ihren Leistungen maßgeblich zur Geschichte und zur Kultur beigetragen haben. Im Mittelpunkt des Salons stehen 18 bekannte oder neu zu entdeckende deutsche Frauen aus den Bereichen Politik, Wissenschaft, Religion, Wirtschaft, Sport und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 20.11.18
LK-Gemeinschaft
Patrizia Moresco - seit 2007 solo auf Tournee.

Frauenkabarett - Patrizia Moresco - "Die Hölle des positiven Denkens"

Wenn die Hölle so brüllend komisch ist, wie ein Abend mit der Komikaze Kabarettistin Patrizia Moresco, wovor haben wir dann Angst? Menden. "Die Hölle des positiven Denkens" so lautet der Titel ihres Programms, welches Patrizia Moresco am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr im Theater Am Ziegelbrand präsentiert. "In ihrem neuen Programm erhebt sich die Moresco, wie Phönix aus der Flasche, gegen den neuen Zeitgeist. Nichts und Niemand bleibt verschont, am wenigsten sie selbst", so heißt es in...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.10.18
  •  1
Sport
Gleicher Sport bei ungleicher Behandlung: Wie gerecht ist der Spitzensport?

Frage der Woche: Ungleichbehandlung von Männern und Frauen im Sport – Was muss sich ändern?

Männer und Frauen werden im Spitzensport unterschiedlich behandelt. Für Männer gelten andere Regeln, sie bekommen in vielen Fällen mehr Preisgeld und sind auch medial häufig präsenter als Frauen. Erst am Dienstag wurde wieder einmal bewiesen wie aktuell das Thema Ungerechtigkeit zwischen Frauen und Männern im Sport ist. Tennisspielerin Alizé Cornet hatte sich während der Pause in ihrer Umkleide umgezogen, doch versehentlich trug sie ihr Shirt falsch herum. Als sie dies korrigieren wollte, stand...

  • Essen-Nord
  • 31.08.18
  •  11
  •  1
Überregionales
Die Organisatorinnen Karin Schmidt und Gerda Degenhardt sind stolz über den "StoffWechsel"-Erfolg im letzten Jahr und freuen sich auf die 2. Auflage.

"StoffWechsel" in Fröndenberg

Los geht's - Kleiderschrank ausmisten und mitmachen Fröndenberg. Es ist soweit, nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr wirft der Kleidertausch für Frauen "StoffWechsel" Nummer 2 seine Schatten voraus. Karin Schmidt und Gerda Degenhardt von der kfd laden alle Interessierten am Freitag, 20. April, ab 18 Uhr herzlich in das Pfarrzentrum St. Marien ein. Große Tauschbörse Kleidung, Schuhe, Taschen oder auch andere Accessoires ... es darf wieder munter getauscht werden! Maximal 10...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.04.18
LK-Gemeinschaft
Typisches Altweiber-Fotomotiv: Kostümierte Frauen in Feierlaune, auch ein Bier darf nicht fehlen. Foto: Archiv/Menke
39 Bilder

Foto der Woche: Altweiber

Die Stunde der närrischen "Wiever" schlägt in diesem Jahr am Donnerstag, 8. Februar. Dann ist Altweiber und die Frauen übernehmen die Macht. Zugleich markiert dieser Tag den Übergang vom Sitzungskarneval zum Straßenkarneval. Die Hochphase der fünften Jahreszeit beginnt! Überlieferungen aus dem Mittelalter zeigen, dass bereits zu dieser Zeit Weiberfastnacht gefeiert wurde. Diese Feste sind aber weit entfernt vom heutigen Brauch. Dieser entwickelte sich aus dem "Mötzebestot" der Kölner...

  • Velbert
  • 03.02.18
  •  30
  •  16
Überregionales

Eisborner Frauen feiern Karneval

Balve. Die Frauen der KFD Eisborn (Katholische Frauengemeinschaft Deutschland) feiern am Sonntag, 28. Januar, Karneval in der Schützenhalle Eisborn unter dem Motto: "THE BEST OF". Die musikalische Begleitung übernimmt Thomas Weber. Gestartet wird um 14 Uhr mit dem Kaffeetrinken (Kaffeegedeck ist mitzubringen). Anmeldungen bitte bei den Eisborner Mitarbeiterinnen oder unter folgenden Rufnummern: Tel. 0172/2310924, Tel. 0151/75028477 und Tel. 02379/910200.

  • Balve
  • 17.01.18
Überregionales
Die neuen SV-Kurse werden diesmal in zwei Altersgruppen angeboten.

Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen

Lendringsen. Die Judo Abteilung des Tus Lendringsen1894 bietet zwei neue Selbstverteidigungs-Kurse für Frauen und Mädchen an. Dieses Mal werden die Teilnehmerinnen in zwei Altersgruppen aufgeteilt. Der erste Kurs richtet sich an Mädchen im Alter von 6 bis 12 Jahren. Frauen ab 13 Jahren sind im späteren Kurs willkommen. Die Kurse werden von Roland Schelp und Cihan Kohl geleitet und finden in der Sporthalle der Realschule Lendringsen am Bieberberg statt. Der Kurs für Mädchen umfasst zehn...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.08.17
Vereine + Ehrenamt
Roland Schelp leitete den Selbstverteidigungskurs für Frauen beim TuS Lendringsen. Foto: Verein

Volltreffer bei Selbstverteidigung

Lendringsen. Der Selbstverteidigungskurs für Frauen war nach Angaben der Judo-Abteilung des TuS Lendringsen ein Volltreffer. Fast 20 Frauen nahmen an dem Kurs der Judo-Abteilung zwischen den Oster- und Sommerferien teil. Die Teilnehmerinnen lernten zunächst Ihre Hemmungen zu überwinden und laut und energisch zu reagieren. Die grundlegenden Techniken wurden mithilfe von Schaumstoff-Pratzen geübt. So konnte mit voller Kraft zugeschlagen werden, ohne jegliches Verletzungsrisiko. Im Laufe der...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.17
Überregionales

Selbstverteidung für Frauen beim TuS Dellwig

Fröndenberg. Gemeinsam mit Zarah und Udo Gersdorf bietet der TuS Jahn Dellwig einen Selbstbehauptungs-/Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Frauen ab 14 Jahren an. An den Samstagen, 11. und 18. März, jeweils von 15 bis 17 Uhr werden unter anderem neben Aufwärm- und Dehnübungen, Angriffs- und Befreiungstechniken gezeigt und geübt aber auch rechtliche Grundlagen zur Notwehr-Hilfe besprochen. Die in die Mehrzweckhalle Dellwig mitzubringende Kleidung sollte bequem und dehnbar sein sowie Knopf-...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.02.17
Überregionales
Rund fünf Jahre leben Frauen in Deutschland länger als Männer. Neu geborene Mädchen haben eine Lebenserwartung von rund 83 Jahren, Männer sterben bereits mit knapp über 78 Jahren.

Frage der Woche: Warum leben Frauen länger als Männer?

Das vermeintlich starke Geschlecht neigt dazu, früher zu sterben. Schon seit längerer Zeit ist das eine unumstößliche Erkenntnis, für die allerdings noch keine sichere Begründung existiert. Statistiken zeigen, dass die durchschnittliche Lebenserwartung von neu geborenen Jungs in Deutschland rund fünf Jahre unter der von Mädchen liegt. Und auch die Prognosen für kommende Generationen sehen vor, dass Männer im Gegensatz zu Frauen immer weniger lange leben werden, wenngleich sich die Schere...

  • 01.09.16
  •  20
  •  11
Überregionales
Dorothea Behme hat in Wickede wieder ein abwechslungsreiches und attraktives Programm zum Frauen-März zusammengestellt.

° Der Abschluss ist „Grenzenlos bunt“

Frauen- März in Wickede (Ruhr) – Viele spannende Termine Wie schon ihre Vorgängerin Elvira Biekmann im Amt der Gleichstel-lungsbeauftragten der Gemeinde Wickede (Ruhr) lädt auch Dorothea Behme zum Frauen-März ein. Rund um den Frauentag 2016 werden interessante Begegnungen, Aktivitäten und Informationen angeboten. „Obwohl in den März die Osterferien und -feiertage fallen, gibt es wieder Kreatives, Besinnliches, Alltagspraktisches und manches mehr“, schreibt die Rathaus-Mitarbeiterin in ihrer...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.02.16
Überregionales
Udo Gersdorf weiß, wie es geht. Er ist Experte in „Modern Tang Soo Do“ und „Tajukabo“.

Selbstverteidigung für Frauen

Im Rahmen des Internationalen Frauentages wurde in Fröndenberg ein Kurs „Selbstbehauptung - Selbstverteidigung“ für das letzte Wochen-ende im Februar angeboten. Doch hier waren die Plätze blitzschnell ausgebucht. Wegen vieler Nachfragen wird nun ein weiterer Workshop mit Udo Gersdorf, Kampfkunstexperte „Modern Tang Soo Do“ und „Tajukabo“, in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Fröndenberg, Birgit Mescher, jeweils an den Sonntagen, 6. und 13. März, von 16 bis 18 Uhr, in der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.02.16
Überregionales
Ramona Jakobs-Reichert beim "Selbstversuch".
4 Bilder

Gemeinsamer Brunch zum Weltfrauentag

Der Treffpunkt Windmühle in Fröndenberg bietet in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Birgit Mescher, zum „Internationalen Frauentag“ am Dienstag, 8. März, eine spezielle Aktion an. Dieser Tag wird auch Weltfrauentag oder Tag der Frau genannt. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits am 27. August 1910 schlug die deutsche Sozialistin Clara...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.02.16
  •  1
Überregionales
Die Gleichstellungsbeauftragten Heike Berkes (Menden, li.) und Birgit Mescher (Fröndenberg) freuen sich auf das 4. Internationale Frauenfest am 6. März.
2 Bilder

Zwei Workshops: Appetit auf Interkulturelles Frauenfest

Die Gleichstellungsstellen aus Fröndenberg und Menden laden am Donnerstag und Freitag, 5. und 6. März, wieder zum Interkulturellen Frauenfest in die Kulturschmiede der Ruhrstadt ein. Heike Berkes (Menden) und Birgit Mescher stellten nun das Programm vor. Gestartet wird am Donnerstag mit dem Koch-Workshopp von 17 bis 21 Uhr. Ab 15.30 Uhr findet am Freitag auch ein Gesangs-Workshop "Für alle, die Spaß am Singen haben" statt. Beide Veranstaltungen sind kostenfrei. Anmeldungen bis zum 26. Februar,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 13.02.15
  •  1
LK-Gemeinschaft
Gehäkelte Toilettenpuppe - ganz klar "Weiberkram"  :-) Foto: Lokalkompass/Peter Gerber
40 Bilder

Foto der Woche 43: Weiberkram und Frauengedöns

Das Foto dieser Woche lehnen wir an einen frechen Spruch von Altkanzler Gerhard Schröder an, der einst das Familienministerium als "Frauengedöns" abtat. Im Lokalkompass legen wir das Thema aber weiter aus. Wir sind gespannt auf Eure Phantasie in Sachen "Weiberkram und Frauengedöns" - und freuen uns wie immer auf Eure Beiträge. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller bisherigen Themen und...

  • Essen-Süd
  • 27.10.14
  •  52
  •  9
Überregionales
18 Bilder

1964 - 2014 50 Jahre in Deutschland

1964 kam Sotirios Christou nach Deutschland und fand in Menden eine neue Heimat. „Ich fühle mich hier sehr wohl und bin glücklich“ beschreibt er seine Gefühle. Zu Beginn allerdings hatte er Bauchschmerzen als die Reise von Griechenland nach Mitteleuropa führte. Das Wirtschaftswunder in Deutschland startete in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts voll durch. Arbeitskräfte waren rar und so wurden Anwerbeabkommen der noch jungen Bundesrepublik mit südeuropäischen Staaten...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.07.14
  •  2
LK-Gemeinschaft
was hat sich seit damals geändert?
16 Bilder

Foto der Woche 09: Weltfrauentag

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Weltfrauentag Der Internationale Frauentag, auch bekannt als Weltfrauentag oder Tag der Frau, wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März gefeiert. Die Idee entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung. Wir sind sehr gespannt, welche Foto-Motive Euch zu diesem Thema...

  • Essen-Süd
  • 03.03.14
  •  28
  •  18
Überregionales
Ein Schmetterling auf nackter Haut.

Fotoworkshop: "Akt ist nicht nackt"

Aktfotos wirken einerseits besonders ansprechend, andererseits stehen sie schnell unter dem Verdacht, sexistisch und voyeuristisch zu sein. In dem Foto-Workshop des Frauenreferats des Ev. Kirchenkreises Unna können Frauen unter fachkundiger Anleitung eigene Ideen von Bildern vom nackten Frauenkörper entwickeln und in Fotografien umsetzen. Die Fotographin und Kunsthistorikerin Dr. Ellen Markgraf aus Kassel wird gemeinsam mit der Frauenreferentin im Ev. Kirchenkreis Unna, Pfarrerin Elke Markmann,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 01.08.13
Überregionales

Zur Diskussion frei gegeben: Vier Dinge gleichzeitig

Erna, bekanntermaßen Nachbar Karl seine, hat hin und wieder romantische Anwandlungen. Natürlich nicht mit ihrem Göttergatten. Dessen Ambitionen beschränken sich auf die handfesten Gelegenheiten im Leben. Ein kühles Helles, eine scharfe Currywurst, eine laute Meinungsverschiedenheit über Politik, dann hat er den Himmel auf Erden. Da sind Frauen anders gestrickt. Das verspielte „Willkommensschild“ an der Haustür, ein Blümchen in der Vase, ein handgeklöppeltes Deckchen auf dem Tisch, dass sind...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.04.12
  •  3
Natur + Garten
57 Bilder

Auf den Spuren der Pilger

„Ich bin dann mal weg“. Gemäß dem Buchtitel, dachten sich das auch 52 wanderlustige Frauen aus Wickede. Im Rahmen des Frauen Märzes meldeten sie sich für die Wanderung auf dem Teilstück des Jakobsweges von Soest nach Werl an. Der Sauerländer Gebirgsverein unter Leitung von Klaus-Dieter Plokarz aus Echthausen führte die Gruppe an. Das er gut vorbereitet ist, zeigte sich schon am Werler Bahnhof, denn die Zugverbindung wurde wegen Bauarbeiten gesperrt und so stiegen die Damen und die wenigen...

  • Wickede (Ruhr)
  • 31.03.12
  •  2
Sport
Schau an, nur noch ein Mann, weil der rechts auch noch verabschiedet wurde.

TV Wickede erfüllt „Frauenquote“

Passend zum Wickeder Frauenmärz stellt sich der neue Vorstand des größten Wickeder Vereins auf. Der einzige Mann in der Führungsspitze ist nun Markus Thurau als 2. Vorsitzender. Melanie Röhr übernimmt künftig den Posten des 1. Vorsitzenden von Wolfgang Sprengel, der 20 Jahre lang den TV führte. Zum neuen Leitungsteam wurden Marion Voss als Geschäftsführerin, Mareike Sprengel als 2. Geschäftsführerin und Iris Thiergarten (Sportwartin) gewählt. Nadine Lyskawa gibt diesen Posten nach...

  • Wickede (Ruhr)
  • 31.03.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.