Freilichtmuseum Hagen

Beiträge zum Thema Freilichtmuseum Hagen

Natur + Garten
16 Bilder

Greifvögelschau beim Herbstfest des LWL Freilichtmuseums Hagen

Die Falknerei Eulenhof war zum vierten mal im Freilichtmuseum um ihre Greifvögel zu präsentieren. Leider durften die Greifvögel aufgrund des Wetters keine Flugschau zeigen. Jedoch haben wir die Möglichkeit bekommen die Tiere sehr nahe zu zeigen. Viel Spaß mit der Fotogalerie.

  • Hagen
  • 28.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
Flanieren und Schaulaufen in der passenden Kulisse des LWL-Freilichtmuseums Hagen.

Steampunk-Event im LWL-Freilichtmuseum
Zeitreise Hagen

Am kommenden Sonntag (1.9.) treffen sich vor der historischen Fachwerkkulisse des Hagener Freilichtmuseums des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Liebhaber des Retrofuturismus. Lange Roben und Gehröcke, Korsetts und Zylinder, fantastische Bauten und skurrile Kunstwerke entführen in eine Zeit, die es so nie gegeben hat. Im hierzu passenden technikmusealen Ambiente mit Dampfmaschinen, historischen Transmissionen und Zahnrädern verbringen die Steampunks einen Ausflugstag. Sie...

  • Hagen
  • 30.08.19
Reisen + Entdecken
Die Steampunker entführen die Besucher des Freilichtmuseums Hagen in eine Zeit, die es so nie gegeben hat.

Zeitreise Hagen
In der Welt von Jules Verne und co.: Das Steampunk-Event im Freilichtmuseum

Am morgigen Sonntag, 1. September, treffen sich vor der historischen Fachwerkkulisse des Hagener Freilichtmuseums die Liebhaber des Retrofuturismus. Lange Roben und Gehröcke, Korsetts und Zylinder, fantastische Bauten und skurrile Kunstwerke entführen in eine Zeit, die es so nie gegeben hat. Im hierzu passenden technikmusealen Ambiente mit Dampfmaschinen, historischen Transmissionen und Zahnrädern verbringen die Steampunks einen Ausflugstag. Sie flanieren, besichtigen, genießen und sind...

  • Hagen
  • 30.08.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Gran Torino von "Starsky und Hutch" im Freilichtmuseum Hagen
Technische Zeitreise mit 50 Ford-Oldtimern

Die Mitglieder der Alt-Ford-Freunde (AFF) möchten die Fans alter Technik am Sonntag, 25. August, im Freilichtmuseum Hagen mit auf eine automobile Zeitreise nehmen. Vom Vorkriegsmodell über die Wirtschaftswunderjahre bis hin zu Youngtimern, US- und Europa-Modellen - die Ausstellung im Freilichtmuseum Hagen bietet für die technisch interessierten Besucher einige Lieblingsmodelle. Eine Attraktion ist ein originales Filmauto, der Ford Gran Torino aus der Fernsehserie "Starsky und Hutch". Die...

  • Hagen
  • 22.08.19
Kultur
LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger (l.) und LWL-Museumsleiter Dr. Uwe Beckmann (r.) begrüßten die Familie Sprunkel mit einem Präsentkorb, reichlich gefüllt mit vielen schönen und leckeren Dingen, die es nur im LWL-Freilichtmuseum gibt sowie mit einer LWL-Jahreskarte.

Präsentkorb und Dauerkarte als Geschenk
8,5 Millionen Besucher im Hagener Freilichtmuseum

Direkt zu Beginn der Sommerferien ist es geschafft: Am heutigen Dienstag (16. Juli) kam die 8,5 millionste Besucherin mit ihren Eltern ins Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL).  Gleich morgens kamen das Essener Ehepaar Sprunkel und ihre zehnjährige Tochter Lily, um den ganzen Tag Zeit für ihren Ausflug zu haben. Sie kannten das Museum schon von Besuchen im vorigen Jahr und haben es deshalb wieder ausgesucht. Die Familie liebt das Spazierengehen hier im...

  • Hagen
  • 16.07.19
Reisen + Entdecken
Ein tolles Wochenende steht den Besuchern des Freilichtmuseums in Hagen bevor. Am  Samstag und Sonntag wird ein tolles Mitmachangebot an die Besucher gerichtet.

Nagelschmieden und Honigschleuder
Toller Ausflugstipp: Mitmachprogramm begeistert Samstag und Sonntag die Besucher im Freilichtmuseum Hagen

Am Wochenende locken zwei tolle Veranstaltungen in das LWL-Freilichtmuseum Hagen. Am Samstag, 6. Juli, findet von 14 bis 17 Uhr ein tolles Mitmachprogramm zum Thema "Nagelschmieden"  statt. Der Sonntag, 7. Juli, startet ab 11 Uhr gibt es Einblicke in die Arbeit der Imker. Honigschleudern und Honigverkosten bei den Kreisimkern in der Imkerei am oberen Museumsplatz stehen auf dem Programm. Weitere Programme zum Thema  "Wer will fleißige Handwerker sehen?" und "Öl schlagen in der...

  • Hagen
  • 05.07.19
Reisen + Entdecken
Oldtimer und Fachwerk passen perfekt zusammen.

Fährt der alte Lord Ford
Oldtimer statt Autosalon: Ford-Oldies auch in diesem Jahr im Freilichtmuseum

Der Hagener City Autosalon wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden, bereits 2018 wurde dieser nur wenige Wochen vor dem eigentlichen Termin abgesagt. Enttäuscht darüber sind die „Alt-Ford-Freunde“ vom Regionalstammtisch in Hagen, die sich in den vergangenen Jahren stets viel Mühe bei der Präsentation ihrer alten Schätzchen auf dem Theaterpatz gemacht hatten. Aber sie stecken den Kopf nicht in den Sand, sondern setzen ihre 2017 gestartete eigene Aktion im Freilichtmuseum fort. "Wir waren...

  • Hagen
  • 22.06.19
Reisen + Entdecken
Am kommenden Sonntag, 16. Juni eröffnet das LWL-Freilichtmuseum in Hagen ab 14 Uhr eine weitere Ausstellung zur handwerklichen Ausbildung heute. Im Goldschmiedehaus im LWL-Freilichtmuseum Hagen startet die Ausstellung "DUAL! Theorie und Praxis in der Goldschmiedeausstellung". Neben der Theorie werden auch die hübschen, fertigen Schmuckstücke der Azubis gezeigt.

Theorie und Praxis in der Goldschmiedeausbildung
"Dual!": Neue Ausstellung im Goldschmiedehaus des Hagener Freilichtmuseums

Am Sonntag, 16. Juni eröffnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Ausstellung „Dual!“ im Goldschmiedehaus seines Hagener Freilichtmuseums. Auch hier geht es um die Ausbildung im Handwerk wie in der großen Sonderausstellung „Stift, Lehrling, Azubi“ in diesem Jahr. Der Ausstellungstitel „Dual!“ greift das Besondere der handwerklichen Lehre in Deutschland auf: Die koordinierte betriebliche und schulische Ausbildung. Sie gibt Einblicke in das duale Ausbildungssystem im Handwerk, das...

  • Hagen
  • 14.06.19
Natur + Garten
2 Bilder

Hobbygärtner und Naturfreunde kommen im Freilichtmuseum voll auf ihre Kosten
Querbeet: Gartentage im Mäckingerbachtal

Hobbygärtnern und Naturfreunden kommen bei den Gartentagen QUERBEET im Freilichtmuseum voll auf ihre Kosten: Am 1. und 2. Juni gibt es viele Anregungen, Ideen und Tipps rund um das Thema Pflanzen und Garten. QUERBEET präsentiert rund 40 Aussteller mit Blumen, Pflanzen, Inspirationen und Dekorationen für drinnen und draußen. Natur- und garteninteressierte Besucher spazieren vorbei an blühenden Pflanzen, Gartenaccessoires, Handwerkskunst, kulinarischen Spezialitäten und hören Saxophonjazz...

  • Hagen
  • 31.05.19
LK-Gemeinschaft
60 Bilder

Mehr als 200 historische Fahrzeuge vor Ort
13. Treckertreffen im LWL Freilichtmuseum Hagen

Zum 13. Mal tuckerten am heutigen 1. Mai 2019 die Traktoren durch das LWL Freilichtmuseum Hagen. Den Tag der Arbeit nutzten viele große und kleine Traktor-Fans für einen Ausflug zum Treckertreffen am Mäckingerbach. Zu sehen bekamen sie mehr als 200 historische Traktoren von Herstellern wie der Firma Heinrich Lanz, Porsche, MAN und Unimog. Anschauen, Austauschen und Andenkensammeln in Form von Schnappschüssen der Fahrzeuge bot sich bei Kaiserwetter bestens an. So dürften auch in diesem Jahr...

  • Hagen
  • 01.05.19
  •  2
Reisen + Entdecken
 In einem Großteil der originalen oder rekonstruierten Fachwerkbauten befinden sich Werkstätten und Ausstellungen.

Freilichtmuseum Hagen
„Rund ums Fachwerk“: Führung mit Gebärdendolmetscherin durch das Freilichtmuseum Hagen

Die nächste Sonntagsführung am 28. April im Freilichtmuseum Hagen dreht sich um das Thema Fachwerk. Eine Gebärdendolmetscherin begleitet die Führung und übersetzt simultan in die Deutsche Gebärdensprache. Besucher mit Hörgerät oder Cochlear-Implantat haben die Möglichkeit, sich ein Empfangsgerät mit Halsringschleife aus zu leihen. Das schöne Mäckingerbachtal steckt voller Handwerk und Technik. In einem Großteil der originalen oder rekonstruierten Fachwerkbauten befinden sich Werkstätten und...

  • Hagen
  • 26.04.19
Natur + Garten
Korbflechter Edmund Gehrlein aus Westheim in der Pfalz verlegt seine Korbflechterei während der Osterzeit ins Freilichtmuseum Hagen.

Edler Osterkorb oder nur Körbchen?
Korbflechten im Freilichtmuseum Hagen - Jetzt anmelden

Während der Osterzeit verlegt der Korbflechter Edmund Gehrlein aus Westheim in der Pfalz seine Korbflechterei bis Samstag, 27. April, ins Hagener Freilichtmuseum . Während der gesamten Zeit können die Besucher ihn bei seiner traditionellen Handwerksarbeit beobachten, ihn dazu befragen und seine handgemachten Körbe in vielen Formen kaufen. Sein Arbeitsplatz ist auf dem oberen Museumsplatz im ehemaligen Bürgermeisteramt "Mairie Boele". Workshops Wer einen exklusiven Korb selber flechten...

  • Hagen
  • 15.04.19
Reisen + Entdecken
In der Setzerei erfahren die Kinder, wie die Buchstaben aufs Papier kommen.

Osterferien 2019
Vom Papier zum Buch: Osterferienprogramme im LWL-Freilichtmuseum Hagen

Schreiben mit der Hand? Wer macht den sowas? Vor der Erfindung der Buchdruckkunst wurde alles mit der Hand geschrieben, mit unterschiedlichen Schreibgeräten geritzt, geschnitzt oder gemeißelt. In der ersten Osterferienwoche können Kinder ab acht Jahren im Hagener LWL-Freilichtmuseum einen Ausflug in die Geschichte des Schreibens machen. Sie testen die verschiedenen Schreibgeräte und -materialien und lernen unterschiedlichen Schriften kennen. Der jeweils zweistündige Workshop findet von...

  • Hagen
  • 13.04.19
Reisen + Entdecken
Das LWL-Freilichtmuseum Hagen startet am kommenden Dienstag, 2. April, in die neue Saison. Museumsleiter Dr. Uwe Beckmann und LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger verraten bereits einige Tage vor der Saisoneröffnung, was es alles Neues gibt. Ein neuer Bierbrauer gehört jedenfalls dazu. Darauf ein "Prost!".
4 Bilder

LWL-Freilichtmuseum startet mit vielen Neuerungen in die Saison 2019 (MIT VIDEO)
Es gibt einen neuen Braumeister, freien Eintritt für Kinder sowie Jugendliche und noch mehr

In der kommenden Woche, am Dienstag, 2. April, startet das LWL-Freilichtmuseum in Hagen in die neue Saison. Die Winterpause wurde genutzt, um viele Neuerungen umzusetzen. Das Wichtigste vorweg: Kinder und Jugendliche kommen ab sofort umsonst in das Museum und ein neuer Brauer bietet das beliebte, leicht verbesserte Bier für 2.30 Euro die Flasche an. Doch, dass ist nicht das Einzige, was sich im LWL-Freilichtmuseum 2019 ändert. Freier Eintritt  "In diesem Jahr haben wir wirklich viele...

  • Hagen
  • 01.04.19
Reisen + Entdecken
So könnte die kleine Bahn für das Freilichtmuseum Hagen aussehen.

Die Weichen sind gestellt
"Bahn frei!": Grünes Licht für das Bimmelbähnchen im Freilichtmuseum Hagen

Was lange währt wird (hoffentlich) endlich gut. Das Bähnchen für das LWL-Freilichtmuseum in Hagen könnte vielleicht schon 2020 über das Gelände rollen. Am Dienstag, 2. April, öffnet das LWL-Freilichtmuseum in Hagen seine Pforten für die Besucher. Aber auch in dieser Saison muss man noch gut zu Fuß sein, um das Museum zu erkunden, denn von der geplanten Bimmelbahn für das Museum ist weit und breit noch nichts zu sehen. Im Juli 2017 entschied sich der LWL-Landschaftsausschuss zwar bereits für...

  • Hagen
  • 30.03.19
  •  1
Ratgeber
Weiterer Schritt Richtung Inklusion: Alle LWL-Internetauftritte werden nach und nach inklusiv umgestaltet, ein Avatar dolmetscht in Gebärdensprache.

LWL macht ersten Internet-Auftritt inklusiv
Homepage des Freilichtmuseums Hagen mit Hilfen für Menschen mit Behinderungen

Die Inklusion zieht ins Internet-das ist ein Angebot des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). "Alle Menschen sollen in Zukunft die Internetauftritte des LWL nutzen und verstehen können - egal ob sie durch körperliche oder geistige Einschränkungen, aus Altersgründen, wegen ihrer Sprachkenntnisse oder aus anderen Gründen auf einen leichten Zugang zu den Inhalten angewiesen sind", so LWL-Direktor Matthias Löb. Seit Donnerstag werden sämtliche 170 Internet-Auftritte aller LWL-Einrichtungen...

  • Hagen
  • 15.03.19
Kultur
Auch im Hagener Freilichtmuseum wird der Eintritt für Minderjährige in der kommenden Saison frei sein.

Freier Eintritt unter 18
Neue Eintrittspreise im Freilichtmuseum Hagen

Kinder und Jugendliche werden ab April freien Eintritt in den 18 Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben. Den Einnahme-Ausfall sollen höhere Ticketpreise für Erwachsene (plus 1 Euro) und nur noch sechs statt bisher zwölf eintrittsfreie Tage für alle pro Jahr ausgleichen. Die neuen Eintrittspreise für Erwachsene ab April reichen von vier Euro (Industriemuseen Witten, Bocholt, Lage oder Petershagen) bis neun Euro (Museum für Kunst und Kultur in Münster), so die Empfehlung...

  • Hagen
  • 13.02.19
Reisen + Entdecken
Das Freilichtmuseum Hagen kann sich im dritten Jahr in Folge über wachsende Besucherzahlen freuen. Innerhalb der eigentlichen Museumssaison kamen mit rund 116.500 knapp 3.000 Besucher mehr als in der Saison 2017 (113.534).

Freilichtmuseum Hagen
Wachsende Besucherzahlen: Freilichtmuseum Hagen lockt mit attraktiven Großveranstaltungen

Das Freilichtmuseum Hagen kann sich im dritten Jahr in Folge über wachsende Besucherzahlen freuen. Innerhalb der eigentlichen Museumssaison kamen mit rund 116.500 knapp 3.000 Besucher mehr als in der Saison 2017 (113.534). Auch das über lange Zeit sehr heiße Wetter mit teilweise extrem hohen Temperaturen machte sich auf Dauer nicht negativ bemerkbar. Besonders hohe Besuchszahlen verzeichnete das LWL-Freilichtmuseums Hagen bei seinen fast 130 Veranstaltungen, darunter einigen...

  • Hagen
  • 04.01.19
Reisen + Entdecken
Die illuminierten Fachwerkhäuser sorgen zusammen mit den geschmückten Weihnachtsmarkthütten für eine ganz besondere Atmosphäre.
3 Bilder

Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Hagen
Romantischer Weihnachtsmarkt: Drei Tage besondere Atmosphäre im Freilichtmuseum

Am ersten Adventswochenende, vom 30. November bis zum 2. Dezember, öffnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) noch einmal für drei Tage sein Hagener Freilichtmuseum. Mit dem „Romantischen Weihnachtsmarkt“ soll stimmungsvoll der Advent eingeläutet werden. Die besondere Atmosphäre zwischen den illuminierten Fachwerkhäusern und den geschmückten Weihnachtsmarkthütten macht ihn seit Jahren zu einem Besuchermagneten. In den historischen Häusern und kleinen Hütten zeigen etwa 85...

  • Hagen
  • 29.11.18
Reisen + Entdecken
So könnte die "Wegebahn" im LWL-Freilichtmuseum Hagen aussehen.
2 Bilder

Freilichtmuseum Hagen
"Wegebahn" und neues Eingangsgebäude: Baubeschluss für Maßnahmen im Freilichtmuseum

Die geplante "Wegebahn" im Freilichtmuseum Hagen hat die nächste Etappe erreicht: Der Kulturausschuss des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat den Baubeschluss zur Wegebahn und zum neuen Eingangsgebäude in Münster befürwortet. Der Landschaftsausschuss entscheidet am 23. November abschließend über den Baubeschluss des rund 4,75 Millionen Euro teuren Projektes. Mit der "Wegebahn", die aus einer Zugmaschine mit Anhängern besteht, will der LWL den Besuchern in seinem 42 Hektar großen...

  • Hagen
  • 15.11.18
  •  1
Kultur
So sah das Haus Petersen am Hagener Unterberg vor dem Zweiten Weltkrieg aus.

Werkstatt für "bessere Leute": Freilichtmuseum sucht Hinweise zum Schreinerhaus Petersen

Bis etwa 1895 schreinerte die Familie Petersen am Hagener Unterberg, wie schon ihre Vorfahren aus der Familie Schüppstuhl ab Anfang des 19. Jahrhunderts. Wer kennt diese Familien und ihren Handwerksbetrieb noch aus Erzählungen der Eltern oder Großeltern? Das kleine Haus Petersen ist älter als Hagens Industrie. Weniger als 1.000 Menschen lebten 1752 in der Stadt, als Stefan und Anna Sophia Stefen es bauten. Stolze 218 Jahre stand das Fachwerkhaus nordöstlich der Volme an der damaligen...

  • Hagen
  • 12.10.18
  •  1
Politik

LWL beschließt freien Museumseintritt für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche werden ab April nächsten Jahres freien Eintritt in den 18 Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben. Also auch im Freilichtmuseum Hagen. Das haben die Abgeordneten des LWL-Landschaftsausschusses heute (5. Oktober) entschieden. Außerdem finanziert der LWL die Anreise der jungen Besucher mit Bus und Bahn aus einem neuen Mobilitätsfonds, den Schulen und Kitas nutzen können. Hintergrund der Entscheidung ist, dass die Zahl der minderjährigen Besucher in...

  • Hagen
  • 05.10.18
LK-Gemeinschaft
Museumspädagogin Fenja Reuter freut sich auf das Herbstfest, genau so wie Kirsten Scheufen-Hanke, die nordische Spezialitäten servieren wird.

Am Wochenende zum Herbstfest ins Hagener Freilichtmuseum

Mit einem Spezialitäten- und Kunsthandwerkermarkt, Mitmachaktionen und mit Kürbisschnitzen feiert das Hagener Freilichtmuseum am letzten Septemberwochenende (29./30. September) sein traditionelles Herbstfest. Insgesamt 45 Teilnehmer präsentieren sich im Mäckingerbachtal. Käse- und Weinspezialitäten, Marmeladen mit Wildkräutern, Pestos, Nüsse, Met, Honig, Liköre und nordische Spezialitäten finden sich auf dem Spezialitätenmarkt am Platz vor dem Restaurant Museumsterrassen. Der...

  • Hagen
  • 26.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.