Friedhelm Sohn

Beiträge zum Thema Friedhelm Sohn

Politik
Diese Rindviecher, die noch Hörner tragen, wussten auch die SPD-Ratsvertreter*innen um Friedhelm Sohn (r.), den Vorsitzenden des Ratsausschusses für Kinder, Jugend und Familie, sowie den Fabido-Chef Daniel Kunstleben (l.) beim Ortstermin auf dem Lernbauernhof an der Kümper Heide in Derne zu faszinieren. Landwirt Elmar Schulte-Tigges (2.v.l., mit Kappe) informierte die Gäste.
  2 Bilder

SPD-Ratsfraktion besucht Lernbauernhof Schulte-Tigges in Derne
Fabido-Kinder verbringen erlebnisreiche Stunden an der Kümper Heide

Die SPD-Ratsfraktion hat den traditionsreichen Bauernhof der Familie Schulte-Tigges in Derne besucht. Der Hof arbeitet in Kooperation mit den Kindertageseinrichtungen von Fabido im Dortmunder Norden zusammen und bietet ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Friedhelm Sohn, Vorsitzender des Ausschusses Kinder, Jugend und Familie, zeigte sich begeistert von der Idee, nachhaltiges Denken und Handeln in einem authentischen Lernumfeld zu vermitteln: „Hier wird Natur...

  • Dortmund-Nord
  • 06.08.19
Ratgeber
Ballonkünstler "Oh Larry" unterhielt die Kids beim Ferienspaß-Auftakt im Saal der Evinger Jugendfreizeitstätte.
  4 Bilder

Kreative Ferienspielwoche in der JFS Eving eröffnet

Auch wenn das Wetter zum Auftakt gestern (15.7.) nicht wirklich nach draußen lockte: Mit Ballonmeister "Oh Larry" (Bild 1) und Tanzdarbietungen u.a. mit den "Crazy Chickens" (Bild 2) im Saal und künstlerisch-kreativen Angeboten wie der Herstellung von Ketten und Armbändern mit Perlen und Buchstaben (Bild 3) startete die Evinger Ferienspielwoche in der Jugendfreizeitstätte (JFS) Eving in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendtreff Brechten. Offiziell eröffnet worden war die fünftägige "Woche...

  • Dortmund-Nord
  • 16.07.19
Ratgeber
Wie im Vorjahr wird's auch diesmal Tanzaufführungen zur Eröffnung der Evinger Ferienspielwoche an der Jugendfreizeitstätte geben.
  3 Bilder

Ferienspiele in der Jugendfreizeitstätte Eving starten am 15. Juli
„Eine Woche voller Spiele, Spaß und kreativer Aktionen“

"Eine Woche voller Spiele, Spaß und kreativer Aktionen“ lautet das Motto der Ferienspiel-Woche an der Jugendfreizeitstätte (JFS) Eving in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendtreff Brechten, die Ratsvertreter Friedhelm Sohn, Vorsitzender des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie, am Montag, 15. Juli, um 13 Uhr eröffnen wird. Verschiedene Tanzgruppen werden auftreten und Ballonmeister „Oh Larry“ wird sein Können präsentieren. Vom 15. bis zum 19. Juli, täglich zwischen 13 und 17 Uhr,...

  • Dortmund-Nord
  • 04.07.19
Überregionales
Endlich wieder Ferienspiele vor Ort in Eving. Groß war die Freude aller Beteiligten über die Rückkehr des Angebots zur JFS an die Württemberger Straße.
  5 Bilder

Das Netz in die Realität holen: Evinger Ferienspiele stehen im Zeichen von Youtube

Verrückte Challenges, Schminktipps, Sport – alles Dinge, die auf Videoportalen wie Youtube bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt sind. Bei den Ferienspielen in der Evinger Jugendfreizeitstätte werden diese Themen in der realen Welt umgesetzt. Bunt und fröhlich geht es auf dem Areal der Jugendfreizeitstätte (JFS) an der Württemberger Straße zu. An vielen verschiedenen Ständen und Spielgeräten können die jungen Besucher verschiedene „Formate“ ausprobieren. Bis Freitag (20.7.) gibt es jeden...

  • Dortmund-Nord
  • 19.07.18
LK-Gemeinschaft
Sommerferienspiel-Starterparty im Big Tipi: Kinder-Ausschussvorsitzender Friedhelm Sohn wird zum "Dschungelkönig" ernannt und erhält seine königlichen Insignien. Links am Mikro: Stefanie Menneken, Leiterin der Erlebniswelt Fredenbaum.
  5 Bilder

"Dschungelkönig" läutet sechswöchige Evinger und Nordstadt-Sommerferienspiele ein

Mit der Krönung von Friedhelm Sohn als "Dschungelkönig" auf der Starterparty im Lindenhorster Big Tipi ging die Eröffnung der Evinger und Nordstadt-Ferienspiele am Sonntag (16.7.) mal ganz anders zu als gewohnt. Der Ratsvertreter und Vorsitzende des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie vollzog mit Unterstützung von Leiterin Stefanie Menneken in der Erlebniswelt Fredenbaum die offizielle für die sechswöchigen Sommerferienspiele unter dem Motto "Komm mit auf Dschungeltour!". Abenteuer...

  • Dortmund-City
  • 17.07.17
Überregionales
Bei der Auftaktveranstaltung für das Schülerhaushalt-Programm an der Gesamtschule Scharnhorst.
  4 Bilder

Scharnhorster Gesamtschüler stimmen über 5000-Euro-Schülerhaushalt ab

Die Gesamtschule Scharnhorst ist eine von vier Dortmunder Schulen, an denen das Projekt Schülerhaushalt in der zweiten Runde in Kooperation mit der Dortmunder Stiftung Jugend und Demokratie beim Jugendring und dem Jugendamt der Stadt Dortmund durchgeführt wird. In der Gesamtschul-Aula am Mackenrothweg wurden die Schülerinnen und Schüler jetzt bei der Auftaktveranstaltung über das Projekt Schülerhaushalt informiert. Schulleiter Clemens Rethschulte eröffnete die Veranstaltung. Anschließend...

  • Dortmund-Nord
  • 19.01.17
Vereine + Ehrenamt
Jubilarehrung bei der AWO im Städtischen Saalbau in Scharnhorst.

AWO Scharnhorst ehrt Jubilare im Saalbau

Der AWO-Ortsverein Scharnhorst hat im Rahmen eines bunten Nachmittags im Städtischen Saabau seine langjährigen Mitglieder ausgezeichnet. Die Ehrungen der Jubilare nahmen AWO Unterbezirks-Vorstandsmitglied und Ratsvertreter Friedhelm Sohn und der Scharnhorster Ortsvereinsvorsitzende Dieter Reksztat vor. Geehrt wurden für 65-jährige Mitgliedschaft Josef Blume, für 55 Jahre Erika Rieger und Erich Bonke, für 40 Jahre Udo Duckwitz, Willi Winter und Gertie Zupfer, für 25 Jahre Gisela Bauer,...

  • Dortmund-Nord
  • 06.10.16
Politik
NRW-Kinder- und Familienministerin Christina Kampmann.

NRW-Ministerin Kampmann besucht Fabido-Kita Lünener Straße im Borsigplatz-Quartier

NRW-Kinder- und Familienministerin Christina Kampmann besucht am Montag, 25. April, das städtische Fabido-Familienzentrum an der Lünener Straße 25 im Borsigplatz-Viertel in der Nordstadt, um sich über die vorbildliche Arbeit dieser Einrichtung zu informieren. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Friedhelm Sohn, Vorsitzender des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie, diskutiert Ministerin Kampmann u.a. mit der Leiterin des Familienzentrums, Claudia Libor, darüber, welcher...

  • Dortmund-City
  • 22.04.16
Politik
Eltern, die ihre Kinder mit verlängerten Zeiten in der Kita gut betreut wissen, sorgen sich, dass die Öffnungszeit gekürzt wird.

Werden Kita-Zeiten gekürzt?

Während in der Nordstadt gerade zwei neue Kitas gebaut werden, um den Bedarf an Kindergartenplätzen zu decken, sorgen sich die Eltern jetzt um die Öffnungszeiten der städtischen FABIDO Kitas. Denn rund die Hälfte der 7000 Kinder in diesen Kitas werden 45 Stunden pro Woche betreut. Nun verunsichert die Nachricht, dass die FABIDO-Kitas die Zeiten frühmorgens und spätabends einschränken wollen, Familien. „Die Einrichtungen bekommt maximal neun Stunden Öffnungszeit pro tag bezahlt“, erklärt...

  • Dortmund-City
  • 08.02.13
  •  1
Politik
Die Dortmunder Gruppe mit dem Auschwitzüberlebenden Jozef Paczynski

Als Botschafter der Erinnerung zurück aus Auschwitz

„Uns kann man nicht die Schuld für die NS-Verbrechen geben, doch wir sind verantwortlich ein solches Verbrechen in Zukunft zu verhindern.“ Mit dieser Selbstverpflichtung beendeten 30 Dortmunder Jugendliche aus schulischen Projektgruppen und Jugendverbänden ihre fünftägige Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz. Eingeladen hatte der Jugendring Dortmund in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk (IBB), begleitet wurde die Gruppe vom Vorsitzenden des Ausschusses für Kinder,...

  • Dortmund-City
  • 07.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.