Galerie im Centrum Wesel

Beiträge zum Thema Galerie im Centrum Wesel

Fotografie
Szene aus der Motorradfahrschule.

„Wunder aus Trümmern. Wesel: Die wirtschaftliche Entwicklung einer zerstörten Stadt“
Vortrag von Dirk Unsenos und Dr. Heinzgert Schott: Mobilität in den 1950er und 1960er Jahren in Wesel

Die 50er und die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts waren durch den Wiederaufbau der Stadt Wesel und durch die wachsende Mobilität sowie die daraus resultierenden Ansprüche der Menschen an neue Verkehrsmöglichkeiten und Verkehrswege geprägt. Zu keiner vorherigen Zeit orientierte sich das Stadtbild Wesels in ähnlichem Ausmaß nach den Erfordernissen der Mobilität und den Ansprüchen an den Verkehr. Neben dem Mobilitätskatapult „PKW“ prägten auch Motorroller, Fahrrad, Straßenbahn und Eisenbahn die...

  • Wesel
  • 21.10.19
Kultur
Die Hohe Straße in den Fünfziger Jahren.

Filmperlen aus den 1950/60er Jahren und Führung durch die Ausstellung
„Wunder aus Trümmern – Wesel: Die wirtschaftliche Entwicklung einer zerstörten Stadt Wesel“

Wie viel Zeitgeschichte vergangen ist, merkt man oft erst, wenn Filme vergangener Jahrzehnte gezeigt werden. Anrührendes, Lustiges und fast Vergessenes prägen viele Aufnahmen. Es werden Filme und Filmausschnitte aus und über Wesel gezeigt, die in den 1950er und 1960er Jahren gedreht wurden. Das Stadtarchiv Wesel hat die Filmperlen zusammengestellt. Eingestimmt durch die Aufnahmen folgt anschließend eine kurze Führung durch die Ausstellung. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine...

  • Wesel
  • 16.09.19
Kultur
Diese Aufnahmen erzählen besondere Gescchichten.
2 Bilder

Clemens Reinders: Niederrheiner erzählen . . . (am 26. Juni in Centrum Wesel)
Spannende Geschichten, tolle Fotos und jede Menge faszinierender Erinnerungen

Am Mittwoch, 26. Juni, 19.30 Uhr, ist die städtische Galerie im Centrum, Ritterstraße 12-14,  bei freiem Eintritt der Anzugspunkt für Kulturinteressierte, die spannenden Erinnerungen von Niederrheinern und historischen Fotos etwas abgewinnen können. Zum dritten Mal finden in diesen Wochen „In der Ebene“ am Niederrhein statt und beweist damit, dass auch der ländliche Raum kulturell viel zu bieten hat. Die aktuelle Ausstellung im Centrum (Barbara Nicholls: „Sedimentärer Fluss“) ist ein Teil...

  • Wesel
  • 20.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
Simon Mellnich 58
2 Bilder

"Individuelle Künstler-Förderung" - Info-Veranstaltung in Wesel am Dienstag, 24. April

Kreis Wesel. Eine Informationsveranstaltung "Individuelle Künstlerinnen- und Künstlerförderung des Landes NRW" bietet das Städtische Museum Wesel an und zwar am Dienstag, 24. April, um 17 Uhr. Dann wird ecce (european centre for creative economy) in der Galerie im Centrum am Kornmarkt (Ritterstraße 12-14) über aktuelle Fördermöglichkeiten, den Ablauf der Antragstellung und den aktuellen Stand des Förderprogramms informieren. Dabei wird ebenfalls Raum für allgemeine und individuelle Fragen zur...

  • Wesel
  • 19.04.18
Kultur
2 Bilder

"Fahrradmod": Ausstellung mit Comic-Bildern in der städtischen Galerie im "Centrum" eröffnet

Rund 250 Personen, davon viele stilecht gekleidet und leicht als Mods zu erkennen, kamen zur Ausstellungseröffnung von Tobi Dahmens Comic „Fahrradmod“ in die Galerie im Centrum. Darunter viele Freunde aus seiner Schulzeit, weitgereiste Anhänger der Mod-Szene und sogar sein ehemaliger Kunstlehrer. Nach der Begrüßung durch die Kulturbeauftragte der Stadt Wesel, Heike Kemper, und dem Grußwort durch die stellvertretende Bürgermeisterin Marlies Hillefeld gab Frau Dr. Christine Vogt, Direktorin...

  • Wesel
  • 21.06.16
Kultur
Nuhrs Fotoswerke bleiben bis zum 27. März hängen.

Nuhr bis Ostersonntag: Ausstellung mit Bildern des Künstlers in Wesel verlängert

Die Fotoausstellung „Nuhr aus Wesel“ anlässlich des 775. Stadtgeburtstags bleibt zwei Wochen länger als geplant in der Hansestadt: "Wegen der positiven Besucherresonanz gibt es noch bis Ostersonntag, den 27. März, die Gelegenheit, die großformatigen Fotografien des Kabarettisten Dieter Nuhr in der Galerie im Centrum anzusehen", teilt WeselMarketing mit. Der Eintritt ist frei. In der Ausstellung stellt Dieter Nuhr aktuelle Bilder, die er im Sommer 2015 in seiner alten Heimat Wesel...

  • Wesel
  • 08.03.16
  •  2
Kultur
Der Herr Nuhr kann fotografieren. Und seine Frau auch, wie man hier sieht.

Foto-Ausstellung zum 775-Jährigen: Dieter Nuhr kommt am 20. und 24. Januar nach Wesel

Wer Dieter Nuhr bei der offiziellen Ausstellungseröffnung am Sonntag, 24. Januar, 12 Uhr, im Bühnenhaus erleben will, der guckt in die Röhre: Die Veranstaltung ist seit geraumer Zeit ausverkauft. Hartnäckigen Fans des beliebten Kabarettisten bietet sich aber vielleicht am Mittwoch, 20. Januar, um 15 Uhr eine Chance: Der Künstler weilt in Wesel, um seine Foto-Werkschau den versammelten Medien vorzustellen. Die Ausstellung ist Teil der Aktionen rund um das 775-jährige Stadtjubiläum....

  • Wesel
  • 13.01.16
  •  3
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.