Garten

Beiträge zum Thema Garten

LK-Gemeinschaft
Der Garten Lucenz-Bender am 1. und 2. Mai geöffnet.

"Komm lieber Mai und mache …"
Offenen Gärten im Kleverland laden ein

Endlich kommt der Mai, die Tage werden wärmer und die Gärten stehen in voller Blüte. Einige der „Offenen Gärten im Kleverland“ laden auch am ersten Maiwochenende in ihre Gärten ein – allerdings mit Voranmeldung und Nachweis eines negativen Coronatests. Kreis Kleve. So ist der Garten Lucenz-Bender am 1. und 2. Mai geöffnet (Anmeldung: mail@lucenz-bender.de). Am Sonntag, den 2. Mai, öffnen außerdem der Garten am Rheindeich (Anmeldung: detlev.schulz@outlook.com) und der Garten von Haus Eyl...

  • Kleve
  • 28.04.21
Natur + Garten
Mittwoch, den 14. April 2021. Tulpen im Schnee

Aprilwetter

Die Wolkendecke tut sich auf / nah eine Amsel singt Dann zieht ein Wind den Vorhang zu / er Schnee und Graupel bringt Was fliehen kann das sucht sich Heil / im immergrünen Baum April, den ganzen langen Tag / nur launenhaft verbringt Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 16.04.21
Natur + Garten
Die sehr ausdauernde Rose "Stanwell Perpetual" am 30. November 2020, morgens um halb 10
2 Bilder

Beim Scheiden des Herbstes

Der Mond schien klar am Himmel noch / nun kalter Nebel fällt Die Sonne matt von Anfang an / und kaum den Tag erhellt Es breitet sich der Raufrost aus / von Zweig zu Zweig im nu Was heut zum Blühen war bestimmt / dem Winter nicht gefällt Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 05.12.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Sind die Eisheiligen nur die Scheinheiligen?
Pflanze nie vor der ,,kalten Sophie''. Wir haben es in diesem Jahr getan

Der Frühling war in diesem Jahr extrem warm und das über einige Wochen hinweg und so kam es wie es kommen musste, vor drei Wochen haben wir uns beim Gärtner unseres Vertrauens mit ner Wagenladung Blumen eingedeckt und alles ,,an Ort und Stelle'' in unserem Garten versenkt. Uns war bewusst das wir das noch niemals vor den ,,Eisheiligen'' gemacht haben. Denn an den Tagen der Eisheiligen Mitte Mai kann es immer wieder mal zu frostigen Temperaturen kommen.  ,,Pflanze nie vor der kalten Sophie''...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.05.20
  • 35
  • 5
Natur + Garten

Damit sollen Gartenbesitzer und -bewerter geschützt werden
Kreisverband Kleve für Heimatpflege sagt Gartenwettbewerbe wegen Corona ab

Kreis Kleve. Seit über 50 Jahren führt der Kreisverband Kleve für Heimatpflege alljährlich in den Sommermonaten seine kreisverbandseigenen Gartenwettbewerbe in sieben verschiedenen Bereichen durch. Doch leider stellt die Corona-Krise in diesem Jahr für die Gartenfreunde ein unüberwindbares Hindernis dar. Zum Schutz der Gartenbewerter aber auch der Gartenbesitzer hat der Vorstand nach reiflicher Überlegung und gemäß Rücksprache mit den Kommissionsmitgliedern schweren Herzens die...

  • Kleve
  • 02.05.20
Natur + Garten

Ein Frühlingstag

Kamelien mit Blütenpracht, dass jeder Zweig sich biegt Hier Kirschenflor dort Birnenweiß, wohin die Biene fliegt Der Tag ist voll Betriebsamkeit es zwitschert pausenlos Wer wundert wo noch Ruhe ist, schaut wo der Kater liegt Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 21.03.20
  • 1
  • 2
Natur + Garten

Rosen im November

November ist schon halb vorbei und Rosen blühen noch Manch‘ Knospe öffnet morgens sich, legt ab das kalte Joch Was fliegen kann besucht das Obst, das an den Bäumen hängt Wo bleibt mein Liebchen das vor kurz, noch an den Blüten roch? Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 13.11.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Für Dr. Daniela Dienst-Loth und ihren Mann Stefan Loth (links) ist ihr Garten in Pfalzdorf ein kleines Stück ökologisches Gleichgewicht. Das sehen auch Hans Gerd Kersten (rechts) und Josef Jörissen vom Kreisverband Kleve für Heimatpflege so. Foto: CS
2 Bilder

Der Garten ist wieder in - Beim Tag der offenen Gartentür ist der Kreis Kleve top

"Bei der privaten Gartenschau sind wir einfach top", ist Josef Jörissen vom Vorstand des Kreisverband Kleve für Heimatpflege voll des Lobes. Von 30 Gärten aus ganz NRW, die am Tag der offenen Gartentür mitmachen, kommen alleine 22 aus dem Kreis Kleve. "Der Garten ist einfach wieder in", versichert Jörissen. In Bauern-, Blumen- oder naturnahen Gärten bietet sich den Besuchern am Sonntag, 24. Juni, zwischen 11 und 18 Uhr ein Querschnitt vom Prestigeobjekt über Gemüsebeet bis hin zur privaten...

  • Goch
  • 15.06.18
  • 1
Natur + Garten
Was gibt es Schöneres, als Gemüse aus dem eigenen Garten zu ernten? Foto: Pixabay
64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben gerufen und findet seitdem an jedem zweiten Sonntag im Juni statt. Das Motto...

  • 09.06.18
  • 11
  • 22
Sport
In drei Wochen und einem Tag ist Anpfiff! Grafik: dab
3 Bilder

Noch 22 Tage bis zur WM: Bepflanzen Sie Ihren Garten in Schwarz-Rot-Gold

Die Deutsche Mannschaft blüht bei der WM auf dem Fußball-Rasen hoffentlich so richtig auf. Aber wussten Sie, dass auch Ihr Garten oder Balkon in Schwarz-Rot-Gold aufblühen kann? Das finden unsere Kollegen in Langenfeld einfach herrlich und haben mit einem Blumengeschäft vor Ort eine WM-Aktion unter dem Motto "Ein blühender Traum in Schwarz-Rot-Gold" gestartet. Die wollen wir euch nicht vorenthalten.  Bis zum 15. Juli haben Garten- und Balkonbesitzer Gelegenheit, ihre grünen Oasen zu...

  • Velbert
  • 23.05.18
  • 5
  • 5
Kultur
Das neugotische Schloss
28 Bilder

Fast ein Märchen-Schloss: Zu Besuch in Moyland

Fast ein Märchen 1997 öffnete das Museum Schloss Moyland seine Pforten ebenso wie das vom Land NRW getragene Joseph Beuys Archiv. Das Projekt könnte eine Erfolgsgeschichte sein, wenn es nicht immer wieder zu heftigen Differenzen zwischen dem Stiftungsrat und dem Land käme. Weitere handfeste Auseinandersetzungen mit Eva Beuys sorgen ebenfalls regelmäßig für Schlagzeilen Aufwachen aus dem Dornröschenschlaf Vor knapp 30 Jahren erwachte die Schönheit aus dem Dornröschenschlaf. Das niederrheinische...

  • Bedburg-Hau
  • 17.10.17
  • 33
  • 20
Natur + Garten
Klein aber gemein!
2 Bilder

Schock am (Herbst-)Nachmittag: Die letzte 2017er Zünsler-Generation gibt dem Buchsus den Rest

Sie dachten, der Sommer sei vorbei? Rein temperaturtechnisch ist das ganz bestimmt so! Allerdings existiert in unser aller Grünzone ein kleiner fieser Schädling, für den der Herbst noch nicht angebrochen zu sein scheint. Mit gehörigem Schrecken stellte ich soeben fest, dass noch längst nicht alle Buchsbaumzünsler vernichtet, geschweige denn der frühwinterlichen Niederrheinkälte zum Opfer gefallen sind. Nichtsahnend humpelte ich durch den Garten, als mir plötzlich frisch abgenagte Blätter an...

  • Wesel
  • 03.10.17
  • 69
  • 3
Ratgeber
Dieses Bild zeigt unsere BürgerReporterin Annegret Freiberger bei der Gartenarbeit. Das Motiv dient nur der Illustration. Annegret begräbt dort keinen Hund!

Frage der Woche: Darf ich meinen Hund im Garten begraben?

Wenn der geliebte Vierbeiner stirbt, ist der Kummer groß. Aber was kommt eigentlich danach? Wie nimmt man in Würde Abschied und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, sein Haustier zu bestatten? Gibt es in der Nähe einen Tierfriedhof, wo man ein Grab beantragen muss? Oder darf man seinen Hund im Garten begraben? Ist das per Gesetz überhaupt erlaubt? Worauf muss man dabei achten? Gibt es bestimmte Bedingungen oder vielleicht sogar ein (Landes)Gesetz zur Beseitigung von Tierkörpern? Welche Tipps...

  • 03.09.15
  • 12
  • 5
Natur + Garten

Gartenfreunde aus Moskau zu Besuch in Bedburg-Hau

Bereits zum wiederholten Mal konnten sich die Bedburg-Hauer Manfred Lucenz und Klaus Bender über den Besuch einer Gruppe von Gartenliebhabern aus Moskau freuen. Vom Düsseldorfer Flughafen ging es bei strahlendem Sonnenschein direkt in das Blütenparadies an der Mühlenstraße 6 in Bedburg-Hau. Die achtköpfige Reisegruppe bekam eine englischsprachige Führung und im Anschluss eine selbst gemachte Bärlauchsuppe. Der Garten präsentierte sich derweil, wenn auch in diesem Jahr ein wenig verspätet, in...

  • Bedburg-Hau
  • 22.04.15
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Rosen, Baumschnitt, Spielgarten

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche machen wir gedanklich einen Ausflug ins Grüne - mit spannenden Ratgeber-Büchern zu Rosen, Baumschnitt und der kindergerechten Gartengestaltung. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • 03.03.15
  • 10
  • 6
Kultur
8 Bilder

Passion Lavendel

Lavendel ist für mich mehr als eine Pflanze, die gut zu Rosen passt und eine Gartenstruktur untermalt. Sie ist seit 30 Jahren ein Begleiter geworden. Stecklinge setzten, Unkraut zupfen, schneiden - das sind meditative Aktionen, wenn man sie in Ruhe und ohne Zeitdruck durchführen kann. Der Duft wirkt zudem beruhigend und die blau-violette Farbe soll ebenfalls zum Runterfahren beitragen. Begonnen hat diese Beziehung in meinem ersten kleinen Garten, fortgesetzt wurde sie in meinem nächsten, etwas...

  • Bedburg-Hau
  • 08.06.14
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Gruppe aus Moskau im Garten Lucenz-Bender in Bedburg-Hau
2 Bilder

Gruppe aus Moskau im Garten Lucenz-Bender

Weitgereisten Besuch durften Manfred Lucenz und Klaus Bender in diesen Tagen in ihrem Garten an der Mühlenstraße in Bedburg-Hau begrüßen. Schon zum wiederholten Male hatte sich dort eine Gruppe Gartenfreunde aus Moskau angemeldet, die dann bei herrlichstem Frühlingswetter und unter fachkundiger Führung von Klaus Bender den ca. 4.000 m² großen Garten bestaunten in dem Tulpen, Magnolie und Rhododendren um die Wette blühen. Wer die Blüten- und Farbenpracht einmal selbst erleben möchte, hat im Mai...

  • Kleve
  • 24.04.14
  • 1
Natur + Garten
Der Garten des Kunsthaus Davidu in Kalkar-Appeldorn
2 Bilder

Offene Gärten im Kleverland auch an Ostern geöffnet

Auch an den Ostertagen kann man die herrliche Frühjahrsblüte in den Offenen Gärten im Kleverland bewundern! Am Ostersonntag, den 20. April und Montag, den 21. April sind die Gärten Lucenz-Bender und Beyershof in Bedburg-Hau von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Am 26. und 27. April lädt dann der Reidelhof in Pfalzdorf zum Besuch ein und am 27. April öffnen außerdem der Bruchergarten in Uedem, das Kunsthaus Davidu in Appeldorn sowie der Garten Imig-Gerold in Bedburg-Hau. Der Eintritt beträgt 3 € pro...

  • Kleve
  • 14.04.14
Überregionales
Manuela Burbach-Lips
6 Bilder

Bürger-Reporterin des Monats Januar: Manuela-Burbach-Lips aus Dortmund

Manuela Burbach-Lips war anfangs ein wenig skeptisch. Soziale Medien? Eine lokale Community? Warum sollte man am "Lokalkompass" teilnehmen? Doch die Skepsis hat sich gelegt. Mittlerweile macht die Dortmunderin sich sogar sehr differenzierte Gedanken über einzelne Funktionen unseres Portals. Konstruktiv kritisch sind auch viele ihrer Buchrezensionen, die sie der Community in letzter Zeit präsentierte. Im Rahmen unserer Leseraktion Bücherkompass gehört Manuela zu den besonders aktiven und...

  • Essen-Süd
  • 06.01.14
  • 43
  • 28
Natur + Garten

Rechen...

. . . beim trock'nen Blatt der Rechen inne hält die Sonne tief und Schatten ruhig fällt das Amsellied ein Irrtum muss es sein die Zeit vergeht wie alles in der Welt 乱蘭師

  • Bedburg-Hau
  • 23.10.13
  • 1
Überregionales

Lebensgefärlicher Aufenthalt im eigenen Garten - 50-Jährige durch Schuss verletzt

Am Donnerstag (1. August 2013) gegen 18.45 Uhr saßen eine 50-jährige Frau mit ihrem Lebensgefährten und einem Nachbarn im Garten ihres freistehenden Einfamilienhauses an der Römerstraße in Straelen. Plötzlich hörten alle einen Knall, es staubte an der Hauswand und die 50-Jährige verspürte Schmerzen an ihrem Hals. Sie selbst konnte anschließend ein deformiertes Projektil aus der Wunde entfernen. Nach ersten Ermittlungen ist davon auszugehen, dass ein Unbekannter vermutlich mit einem...

  • Kleve
  • 02.08.13
Natur + Garten
Familie Schepers freut sich über Besuch im Hausgarten
2 Bilder

Offene Gärten im Kleverland öffnen zur Sommerblüte

Vor der Sommerpause laden die Offenen Gärten im Kleverland noch einmal in ihre privaten Gartenparadiese ein. Die Sommerblüte mit betörendem Duft und kräftigen Farben kann man am Wochenende 13./14. Juli in den Gärten Lucenz/Bender und im Beyershof erleben, außerdem am 14. Juli in den Gärten Schepers und Bongers. Darüber hinaus bietet das Museum Schloss Moyland am 14. Juli eine Führung durch den Kräutergarten und Kleve Marketing eine Führung durch die Klever Gärten mit Picknick und Zeichenstunde...

  • Kleve
  • 03.07.13
Ratgeber
Es grünt und blüht wieder. Auch auf dem Balkon. Fotos: Backmann-Kaub
14 Bilder

Doros Garten-Journal (5): Die grüne Lust ist da

Frühling. Das Gärtner(-innen)herz schlägt höher. Nach diesem lähmenden Winter grünt und blüht es endlich wieder. Frühling. Zeit, ein neues Kapitel in meinem Garten-Journal aufzuschlagen. Denn in den Gärten tut sich viel. Steine sind weiter auf dem Vormarsch. Warum ständig Unkraut zupfen? Das denken offensichtlich immer mehr Gartengestalter. Also legen sie Vlies auf die Erde und kippen Steine darauf. So kommt kein störendes Pflänzlein mehr durch. Meist ist es grauer Schotter und darauf werden...

  • Lünen
  • 10.05.13
  • 4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.