gesundheitsbehörde

Beiträge zum Thema gesundheitsbehörde

Ratgeber
Kurz vor dem Ferienstart: Positiver Corona-Fall an Altenessener Grundschule.
  2 Bilder

28 Grundschüler und zwei Personen aus dem Lehrpersonal beprobt
Positiver Corona-Fall an Altenessener Karlschule

An der Karlschule in Altenessen gibt es unter den Schülern einer vierten Klasse einen positiven Corona-Fall. Das betroffene Grundschulkind war zuletzt Ende der letzten Woche in der Schule und ist nun positiv auf das Virus getestet worden. Deshalb führt das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde am heutigen Mittwoch bei allen  Mitschülern der vierten Klasse sowie betroffenen Lehrern, die einen direkten Kontakt zu dem Kind hatten, Testungen durch. Insgesamt wird bei 28 Grundschülerinnen und...

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Gefahr ist noch nicht gebannt. Virologen gehen davon aus, dass es eine zweite Infektions-Welle in der Corona-Pandemie geben wird. Symbolfoto: Andi Hofmann

+++Corona Ticker+++ Vorbereitungen auf zweite Infektions-Welle
Kreis Unna: Lockerungen seit Montag

Wie viele Infektionen wurden im Kreis Unna gemeldet? Wie viele Todesfälle gab es bislang, wie viele Bürger*innen sind inzwischen wieder gesund und rollt demnächst eine zweite Welle auf uns zu? +++ Fünf neue Fälle am Freitag, 12. Juni +++  Der Kreis Unna meldete am Freitag fünf neue Corona-Fälle: Ein Schulkind aus Werne sei dabei die erkrankt. In Abstimmung mit der Stadt Werne und der Schulleitung wurden bei Schülern und Lehrern Abstriche zur Corona-Testung genommen. Für die Kontaktpersonen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.06.20
Ratgeber
Das Labor der Kreisgesundheitsbehörde prüft derzeit die Proben. Informationen rund um das Coronavirus gibt es beim Robert-Koch-Institut: www.rki.de. Foto: LK-Archiv

56-jähriger Kamener auf der Isolierstation im Klinikum Lünen
Coronavirus: Erster Verdachtsfall nun im Kreis Unna

+++Hier gehts zum Update vom 31.1./20.30 Uhr +++ Gestern gab die Siegener Gesundheitsbehörde den ersten Verdachtsfall in NRW bekannt (wir berichteten). Nun meldet auch der Kreis Unna in Sachen Coronavirus einen Fall. Es handelt sich um einen Mann aus Kamen (Jahrgang 1963). Er befindet sich seit heute Morgen (30. Januar) im Klinikum Lünen und ist dort in einer Fachabteilung (Infektiologie) isoliert. Man gelangt nur über eine Schleuse in die Station zu ihm. Der Gesundheitszustand des Kameners,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.01.20
  •  3
  •  1
Natur + Garten
Kommen Menschen mit den Raupenhaaren des Eichenprozessionsspinners in Berührung, reagiert die Haut auf den Kontakt. Foto: LK-Archiv

Haarige Angelegenheit
Gesundheitsbehörde warnt vor Eichenprozessionsspinner

Er ist klein, er ist haarig, er ist nicht ganz ungefährlich – gemeint ist der Eichenprozessionsspinner. Die Raupen bauen zurzeit in den Städten und Gemeinden im Kreis Unna ihre Nester. Und weil das Insekt giftige Brennhaare ausbildet, gibt die Gesundheitsbehörde Tipps zum Schutz. Kreis Unna. "Die Raupen des Nachtfalters schlüpfen Ende April. Sie bilden dann Gifthaare aus, die für Menschen und Tiere gefährlich sein können", sagt Amtsarzt Dr. Roland Staudt. Daher heißt es zurzeit: Abstand...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.