positiv

Beiträge zum Thema positiv

Ratgeber
Coronavirus: An der Sekundarschule Liselotte-Funcke morgen kein Unterricht.

Unterrichtsausfall
Corona-Alarm an Sekundarschule Liselotte-Funcke: Positiv getesteter Lehrer sorgt für Schulfrei in Hagen

An der Sekundarschule Liselotte-Funcke ist ein Lehrer positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Gesundheitsamt der Stadt Hagen steht mit der Schule im Austausch, ermittelt die direkten Kontaktpersonen des Betroffenen und testet das nahe Umfeld am kommenden Donnerstag. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung nachweisen lässt. Alle Betroffenen müssen bis zum Vorliegen der Testergebnisse...

  • Hagen
  • 22.09.20
LK-Gemeinschaft

Zwei Infizierte in Heiligenhaus
Corona-Fälle in der Kindertagesstätte "Steppkeshaus"

In der städtischen Kindertagesstätte "Steppkeshaus" in Heiligenhaus wurden zwei Erkrankte positiv auf das Covid-19-Virus getestet. In enger Abstimmung mit der Stadt Heiligenhaus wurde auf Veranlassung des Kreisgesundheitsamtes die Quarantäne für 101 der insgesamt 117 dort betreuten Kinder angeordnet. Das für die Kindertagesstätte zuständige Jugendamt hat sodann unmittelbar in enger Kooperation mit dem Ordnungsamt alle betroffenen Eltern sowie die insgesamt 15 beschäftigten Mitarbeiter...

  • Heiligenhaus
  • 18.09.20
Ratgeber
Von links: Azra Zürn (Leiterin des Fachbereiches Jugend und Soziales), Bürgermeister Frank Tatzel, KiTa-Leiterin Antje Malonek und ihre Stellvertreterin Michaela Simons bei der Wiedereröffnung der Kindertagesstätte.

Städt. KiTa in Vierbaum wieder geöffnet
Quarantäne überstanden

Der Schrecken war nicht klein, als am 19. August bei Bürgermeister Frank Tatzel die Meldung einging, dass die städt. KiTa in Vierbaum aufgrund zweier positiv auf das Coronavirus getesteter Betreuungskräfte in Quaratäne geschickt werden musste. 51 Kinder und 12 Beschäftigte mussten einen „Zwangsurlaub“ einlegen - und das, obwohl es gerade erst wieder so richtig losgehen sollte mit der Betreuung. „Zum Glück“, so Bürgermeister Frank Tatzel, „hatte die KiTa einen Arzt gewinnen können, der sogar...

  • Rheinberg
  • 11.09.20
Ratgeber
Auch an der Gesamtschule Bockmühle wurde jetzt ein Corona-Fall bekannt.

Corona-Fall in Altendorf - vier weitere Schüler in Quarantäne
Schüler der Gesamtschule Bockmühle positiv getestet

In der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf gibt es einen positiven Corona-Fall. Ein Schüler wurde in der vergangenen Woche positiv auf das Coronavirus getestet. Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde führte sofort nach Bekanntwerden eine detaillierte Umfeldanalyse der schulischen und privaten Kontaktpersonen durch. Daraufhin wurde bei vier weiteren Schülern eine häusliche Quarantäne angeordnet.

  • Essen-Borbeck
  • 07.09.20
Ratgeber
In einem Seniorenheim in Unna sind insgesamt 47 Personen getestet worden. Die Ergebnisse sind alle negativ. Foto: LK-Archiv

Kreis-Gesundheitsbehörde hat die Ausbreitung des Virus unter Kontrolle
Corona-Entwarnung an vielen Stellen im Kreis Unna

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist in Deutschland auf den höchsten Wert seit Ende April gestiegen. Auch im Kreis Unna sind der Gesundheitsbehörde gestern wieder acht neue Fälle gemeldet worden. Trotzdem gibt die Pressestelle "Entwarnung an vielen Stellen". Denn neun Personen mehr als vorgestern, Mittwoch, 19. August, gelten als wieder genesen. Damit sind aktuell noch 143 Personen infiziert. Mittlerweile liegen auch mehrere Testergebnisse aus verschiedenen Einrichtungen im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.08.20
Ratgeber
Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises informiert, dass es in zwei Schulen und einer Pflegeeinrichtung positive Corona-Tests gegeben hat. Betroffen sind die Grundschule Müschede (Arnsberg), die Realschule Bad Fredeburg (Schmallenberg) sowie das Seniorenhaus Klostereichen in Arnsberg-Hüsten

Corona im HSK
Zwei Schulen und eine Pflegeeinrichtung betroffen

Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises informiert, dass es in zwei Schulen und einer Pflegeeinrichtung positive Corona-Tests gegeben hat. Betroffen sind die Grundschule Müschede (Arnsberg), die Realschule Bad Fredeburg (Schmallenberg) sowie das Seniorenhaus Klostereichen in Arnsberg-Hüsten. Alle gemeldeten Fälle sind symptomlos. Von der Grundschule Müschede ging im Gesundheitsamt ein positiver Test eines Schülers ein. Der Schüler hatte nach Angaben der Familie die Schule nicht besucht,...

  • Arnsberg
  • 17.08.20
Ratgeber
Hier im Testzentrum am Klinikum Nord werden Dortmunder getestet, die von einer Reise aus einem Risikogebiet, wozu nun auch Spanien zählt, zurückkehren. Acht positive Tests, die heute in der Dortmunder Statistik hinzu kamen, waren Rieserückklehrer.

16 weitere positive Corona-Testergebnisse am Sonntag in Dortmund
Fall im Lehrer-Kollegium des Mallinckrodt-Gymnasiums

Heute meldete das Dortmunder Gesundheitsamt 16 neue positive Corona-Testergebnisse. Bei den Neuinfizierten handelt es sich um acht Reiserückkehrer aus Risikogebieten sowie einen Fall aus der Lehrerschaft des Mallinckrodt-Gymnasiums. Alle anderen sind unabhängige Einzelfälle. Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen bis heute insgesamt 1.486 positive Tests vor. 1.256 Patienten haben die Erkrankung bereits überstanden. Sie gelten als genesen.  22 Patienten im...

  • Dortmund-City
  • 16.08.20
Ratgeber
Am Dienstag ist eine 82-jährige Frau verstorben. Ihr Coronatest war positiv. LK-Foto: Renate Croissier

Wo kann man sich testen lassen?
Corona: Weiterer Todesfall im Kreis Unna

Am Dienstag, 11. August, ist eine 82-jährige Frau verstorben. Ihr Coronatest war positiv. Sie wohnte in einer Pflegeeinrichtung in Werne. Von dort wurden der Kreis-Gesundheitsbehörde mehrere Neuinfektionen gemeldet. Eine Ausbreitung in der Einrichtung konnte dank der Hygienekonzepte bis heute verhindert werden: Ende Juli hatten sich gut zehn Menschen infiziert. Neue Infektionen sind seitdem dort nicht zu verzeichnen. Insgesamt sind damit 40 Menschen im Kreis Unna im Zusammenhang mit dem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.08.20
Politik
Vorsorglich wurde die Libellen-Grundschule vergangene Woche zum Schutz vor dem Corona-Virus wieder geschlossen.

Schließungen von Schulen in Dortmund haben keinen Zusammenhang mit Tönnies
Maßnahmen im Wohnstift Kronenburg verlängert

"Es gibt Sorgen, wie sich die Tönnies Krise in der Corona Krise auf Dortmund auswirkt und es gibt da auch Sorgen im Zusammenhang mit den Schulen, aber das ist nicht angebracht", sagt Oberbrürgermeister Ullrich Sierau zu den in Dortmund geschlossenen Schulen. "Wir blicken in Infektionschutzsicht auf ereignisreiche Tage zurück, das war nicht vorherzusehen", so Corona-Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner und erklärt: "Erst wurde die Libellen Grundschule geschlossen. Hintergrund war ein dritter...

  • Dortmund-City
  • 25.06.20
Ratgeber
Kurz vor dem Ferienstart: Positiver Corona-Fall an Altenessener Grundschule.
2 Bilder

28 Grundschüler und zwei Personen aus dem Lehrpersonal beprobt
Positiver Corona-Fall an Altenessener Karlschule

An der Karlschule in Altenessen gibt es unter den Schülern einer vierten Klasse einen positiven Corona-Fall. Das betroffene Grundschulkind war zuletzt Ende der letzten Woche in der Schule und ist nun positiv auf das Virus getestet worden. Deshalb führt das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde am heutigen Mittwoch bei allen  Mitschülern der vierten Klasse sowie betroffenen Lehrern, die einen direkten Kontakt zu dem Kind hatten, Testungen durch. Insgesamt wird bei 28 Grundschülerinnen und...

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.20
  • 1
Ratgeber
In der größten Fleischfabrik von Unternehmer Clemens Tönnies wird wegen des Corona-Ausbruchs zur Zeit nicht gearbeitet. LK-Archivfoto: Gerd Kaemper

Tönnies Corona-Skandal zieht sich bis in unsere Region
Schlachthof-Mitarbeiter aus dem Kreis Unna

Der Infektionsausbruch bei der Firma Tönnies in Gütersloh wirkt sich auch auf unsere Region aus, denn 26 Personen aus dem Kreis Unna sind beim betroffenen Schlachtbetrieb beschäftigt. Am Freitag (19. Juni) hat das städtische Ordnungsamt 14 Bergkamener unter Quarantäne stellen müssen. Bürgermeister Roland Schäfer appelliert daher: „Meine Bitte also: Nicht leichtsinnig werden, Abstandsgebot, Maskenpflicht und Händewaschen weiter ernst nehmen.“ Die Kindertagesstätte Sonnenblume besuchten in der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.06.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Eine Schülerin der Gesamtschule Borbeck wurde jetzt positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Schulbetrieb ist nicht betroffen, teilt die Stadt Essen mit.

Lehrpersonal und Schulbetrieb sind nicht betroffen
Schülerin der Gesamtschule Borbeck positiv auf Corona-Virus getestet

Am Standort der Oberstufe der Gesamtschule Borbeck gibt es seit Ende letzter Woche eine bestätigte Corona-Erkrankung. Eine Schülerin wurde positiv auf das Virus getestet. Das teilt die Stadt Essen jetzt aktuell mit.  Im Rahmen der Umfeldanalyse wurden zwei weitere Personen aus dem Umfeld beprobt. Beide Testergebnisse sind negativ ausgefallen. Bei insgesamt fünf Personen wurde eine häusliche Quarantäne angeordnet. Lehrpersonal und Schulbetrieb sind nicht betroffen.

  • Essen-Borbeck
  • 03.06.20
LK-Gemeinschaft
Wunderbare Augenblicke.
6 Bilder

Corona kann man nicht schön reden
Aktion Glücksmomente: Nicht alles ist schlecht in dieser Zeit🚲🚲

Eine Aktion nur für BürgerReporter. Corona. Jeder ist froh,wenn die Corona-Zeiten überstanden sind. Angst vor Krankheit,Jobverlust und ,Isolation sind das große Thema. Für viele von uns hat sich der Alltag verändert. Da gibt es wenig schönreden. Aber es gab auch Momente des Glücks,der Freude die wir erleben durften. Auch in diesen Zeiten. Dinge an die wir uns wieder erfreuten. Manch einer hatte zwischen all seinen Sorgen sicher einen ganz besonderen Glücksmoment. Wenn du...

  • Bochum
  • 16.05.20
  • 70
  • 9
Ratgeber
Im Labor des Klinikums Dortmund werden jeden Tag rund 700 Corona-Tests ausgewertet.

71 Coronavirus-Fälle in Castrop-Rauxel
57 positiv Getestete sind wieder genesen

In Castrop-Rauxel sind nach den Angaben des Kreisgesundheitsamtes 71 Corona-Fälle  bestätigt. Die Mehrheit von ihnen, 57 positiv getestete Castrop-Rauxeler, gelten wieder als gesundet. Vor acht Tagen lag die Zahl der positiven Tests bei 62. Bislang hatte Castrop-Rauxel im Zusammenhang mit Covid-19 keinen Todesfall zu beklagen. 7 Todesfälle im Kreis RecklinghausenIm Kreis Recklinghausen ist die Zahl der an Corona Verstorbenen auf 7 gestiegen. Zwei Personen starben in Dorsten, fünf in...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.20
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Corona-Gedicht zum positiven Denken
Abseits mit Abstand Teil.7

Heute:❤Dicht gedrängt saß diese Meute Mit Abstand ... Vor der Tür . Wer es war ... Naaaaa ,die Osterbeute , ich kann da gar nichts für. Es ist Corona: Ich riskiere einen Fensterblick zu unseren Nachbarn rüber- das nennt man wohl Corona - Kick dürften sie hier sein - wär,s mir lieber. Vielen Dank: Auf diesem Wege vielen Dank so manches Gläschen noch im Schrank. In besseren Zeiten ist Schluss mit Winken dann heißt es ... endlich wieder ... Gemeinsam Labern, Essen und auch...

  • Bochum
  • 12.04.20
  • 9
  • 3
Natur + Garten
22.03.2020
6 Bilder

Etwas Positives in dieser Zeit!
Feldhase im meinem Garten

Seit ein paar Wochen lebt ein Feldhase bei mir im Garten. Er wurde hier geboren und von seiner Mutter großgezogen. Das erste Foto von Hasi kurz nach der Geburt. Seit der Zeti schaue ich jeden Morgen ob es ihm gut geht und jeden Abend erfreue ich mich ebenfalls an seinem kuscheligen Anblick bevor ich ins Haus gehe. Zum Glück hat er seine Lieblingsstellen unter den noch lichten Hortensien und an dem kleinen Mäuerchen. Sollte er dort nicht sein, ist das Finden fast unmöglich. Seine Tarnung...

  • Essen-Süd
  • 10.04.20
  • 16
  • 7
LK-Gemeinschaft
Ein paar Verse nur.

Corona - Gedicht zum positiven Denken
Partytime : Abseits mit Abstand Teil.4

Ein Tag unter Freunden. In einer Nacht im Mondeslicht das Partyende fast in Sicht, das Blattwerk spiegelt im Lampion Rückblick: meine Gedanken tragen mich davon. Aber jetzt ist Corona. Voller Magie - schaue ich in die Ferne - Solche Nächte mit Freunden ,die mag ich gerne. Schau gern zum Himmel einige Sterne funkeln, genieße die Zeit, heut alleine im Dunkeln. Jetzt ist Corona. Ich sage danke für manch herrlichen Tag, es wird wieder wie ich es liebe, so wie ich es...

  • Bochum
  • 09.04.20
  • 15
  • 3
LK-Gemeinschaft

Corona-Gedicht
Corona : Abseits mit Abstand Teil.3

Mutmacher Verse. Rückblick: Der Sonne schwimme ich am Morgen entgegen, fand eine Bucht ganz weit abseits gelegen. Gicht schäumend ,Bug weiss geflockt. Vereinzelt sehe ich auf Entfernung ein Schiff, gleich blickend auf ein gewaltiges Riff. Jetzt ist Corona. Am Abend verglühend die Sonne ins Meer getaucht. Die Nacht den Tag nimmt,er ist längst verbraucht. Der Wind spielt sanft mit meinem Haar er flüstert leis - ist das nicht wunderbar?  Aber jetzt ist Corona. All das...

  • Bochum
  • 08.04.20
  • 11
  • 4
LK-Gemeinschaft
Die Natur hilft in der Krise.

Corona-Gedicht zum positiven Denken
Corona : Abseits mit Abstand Teil.2

Die Natur - nur. Im Dunkel schlief das Blumenleben Nun drängt es Richtung  Sonnenlicht. Geheimnissvoll kündigt sich grad an, was man Frühling nennen kann. Es ist Corona. Der kühle Baumstamm nun sichtlich warm, ich nahm ihn fest in meinem Arm. Die Vögel zwitschern voller Wonne, erfreuen sich an Mutter Sonne. Es ist Corona. Und weil ich Richtung Himmel schau , träume ich Wölkchenweiss und Himmelblau. Die Luft tat gut - nun muss ich heim. Natürlich genoss ich ganz...

  • Bochum
  • 07.04.20
  • 9
  • 3
Politik
Landrat Thomas Hendele befindet sich zurzeit in häuslicher Quarantäne

Landrat des Kreises Mettmann in häuslicher Quarantäne
Thomas Hendele hatte Kontakt zu einer inzwischen positiv getesteten Person

Landrat Thomas Hendele befindet sich zurzeit in häuslicher Quarantäne, da er Kontakt zu einer Person hatte, die am Wochenende positiv auf Covid-19 getestet wurde. Hendele selbst hat keinerlei Symptome, wurde aber aufgrund des direkten Kontaktes inzwischen auch selbst getestet. Am Dienstagabend erhielt er die beruhigende Botschaft, dass das Testergebnis negativ ausgefallen ist. Landrat bleibt vorsorglich noch zu Hause "Für mich gilt nun selbstverständlich genau das Gleiche wie für viele...

  • Velbert
  • 18.03.20
  • 1
Ratgeber
Pressekonferenz im Kreishaus: (v. l.) Hans Vogelsang, Ressortleiter Infektions-, Orts- und Umwelthygiene, Umweltmedizin, Arzneimittelüberwachung Kreis Recklinghausen, Dr. Richard Schröder, Fachbereichsleiter Gesundheit, Bildung und Erziehung Kreis Recklinghausen, Tim Deffte, Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kreis Recklinghausen, Landrat Cay Süberkrüb, Bürgermeister Werner Arndt und Volker Mittmann, Leiter des Jugendamts Stadt Marl.
2 Bilder

"Schwach positiv"
Corona-Verdacht nicht bestätigt

Eine Erzieherin aus Marl war am Mittwoch „schwach positiv“ auf das Coronavirus getestet worden. Die im Auftrag des Gesundheitsamts am gleichen Tag noch durchgeführten weiteren Untersuchungen haben ergeben, dass die Erzieherin nicht am Coronavirus erkrankt war. Es gibt also weiterhin keinen bestätigten Fall im Kreis Recklinghausen. "Das ist eine gute Nachricht. Wir sind froh, dass wir die Anordnung zur Schließung der Kita wieder aufheben können und die Kinder und Beschäftigten nicht mehr...

  • Dorsten
  • 05.03.20
LK-Gemeinschaft

Erster Corona-Verdachtsfall im EN-Kreis
Corona-Testergebnis für Frau aus Herdecke steht noch aus

Am Dienstag, 4. März, wurde der erste begründete Verdachtsfall einer möglichen Coronainfektion im EN-Kreis gemeldet. Eine Frau aus Herdecke hatte Kontakt zu einer Infizierten Person und zeigte Symptome auf. Das Ergebnis des Tests war für den heutigen Mittwoch, 4. März angekündigt. Doch heute wird es kein Ergebnis mehr geben. Wie der Pressesprecher des Ennepe-Ruhr-Kreis mitteilte, kann Entgegen der Erwartungen der Ennepe-Ruhr-Kreis heute noch nicht sagen, ob sich ein begründeter Verdachtsfall...

  • wap
  • 04.03.20
Reisen + Entdecken
Die Karnevalskirmes in Hagen war ein voller Erfolg. Aus diesem Grund haben die Planungen für das Folgejahr bereits begonnen.

Hagener Karnevalskirmes
Riesige Resonanz: Karnevalskirmes belebte die Innenstadt - Fortsetzung für nächstes Jahr in Planung

Vom Altweiberdonnerstag bis Rosenmontag veranstalteten die Hagener Schausteller erstmals eine Karnevals-Kirmes in der Innenstadt. Hat es sich gelohnt? Der Stadtanzeiger Hagen/Herdecke sprachen mit Schausteller-Chef Andreas Alexius. Die tollen Tage und die 1. Karnevalskirmes sind vorbei. Was für ein Fazit ziehen Sie? "Ich bin ehrlich: Ich bin ein wenig erschrocken darüber, wie groß die Resonanz war. Mein Gefühl ist, dass die Hagener nur auf so ein Event gewartet haben. Besucher jeden...

  • Hagen
  • 08.03.19
Politik
Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka blickt optimistisch in die Zukunft.
2 Bilder

Positiver Jahresabschluss

"Wir haben den Haushaltsausgleich für das Jahr 2017 diesmal nicht nur angestrebt, sondern auch erreicht", so Bürgermeister Dirk Lukrafka. Zur Erinnerung: Mit dem Jahreshaushalt 2016 ist dies nicht gelungen, da gab es ein Defizit von 600.000 Euro. Nun aber hat die Stadt das Jahr 2017 nach dem vorliegenden Entwurf, der gestern auch in den Rat eingebracht wurde, mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. "Dies ist das erste Mal seit 1992 der Fall", informiert der Obere der Stadt. „Im Saldo...

  • Velbert
  • 04.07.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.