Gewalt

Beiträge zum Thema Gewalt

Politik

Es ist erschreckend: Gewalt gegen Kinder nahm 2017 drastisch zu

Trotz aller Appelle der UNO nahm die Gewalt gegen Kinder in den Krisengebieten auf der Welt drastisch zu. Dabei sind es nicht nur die Krisengebiete Syrien und Irak, wo Kinder zu lebenden Schutzschildern gemacht wurden. Dabei kamen etwa 700 bis 800 Kinder ums Leben. In vielen Ländern Afrikas werden Jungen aus der Schule geholt oder von Spielflächen entführt und zu Soldaten ausgebildet. Mädchen werden sogar von zu Hause entführt, vergewaltigt oder in zwangsheirat gezwungen, In Bordellen dienen...

  • Hattingen
  • 28.12.17
  • 11
LK-Gemeinschaft

Polizisten dürfen/ können in Deutschland unter "bestimmten Umständen" verprügelt werden! Bewährung dadurch möglich!

Polizeibeamte, Krankenhauspersonal und Unschuldige wurden von einem libanesischen Clan schwer verletzt. Und was bekamen die Angeklagten für eine Strafe? Ich persönlich finde, dass sie die volle Härte der Deutschen Justiz zu spüren bekommen haben. Allesamt bekamen eine Bewährungsstrafe! Diese Strafe ist vollkommen gerecht, wenn man sich die Vorstrafen der Angeklagten anschaut. Man muss schließlich die ganzen Umstände berücksichtigen, sprach das Gericht. Das Gericht sprach von „tragischen...

  • Hattingen
  • 19.05.17
  • 1
Politik

15-jähriger Flüchtling aus Syrien totgeprügelt. Deutschland schweigt, weil es keine deutschen Rassisten waren?

Ein 15 jähriger Junge wurde in der Silvesternacht totgeprügelt! Ich persönlich habe keine besonders großen Schlagzeilen gelesen. Ihr etwa? Erst am 07.01.2017 äußerte sich die Staatsanwaltschaft dazu. Lag es vielleicht daran, dass der Junge höchstwahrscheinlich von radikalen Kurden und nicht rechtsradikalen Deutschen getötet wurde? Stellt Euch mal vor deutsche/europäische Rechtsradikale hätten diese schreckliche Tat begangen. Master W. aus dem LK wäre der Erste gewesen, der ein Bericht verfasst...

  • Hattingen
  • 10.01.17
  • 9
Ratgeber
Wer austeilt, muss auch einstecken. Oder wie war das?

BÜCHERKOMPASS: Aggression, Gewalt, Pubertät

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche widmen wir uns ein paar heiklen Jugend-Themen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Josef Sachs / Volker Schmidt: Faszination Gewalt Lausbubenstreiche...

  • 20.10.15
  • 9
  • 6
Überregionales

Schlug er seine Frau oder verletzte sie sich selbst?

Der Angeklagte schwieg auch bei diesem Termin vor dem Hattinger Schöffengericht. Er hatte lediglich durch seinen Anwalt mitteilen lassen, dass er die Beleidigungen gegenüber seiner heutigen Ex-Ehefrau zugibt, ihr aber keine Gewalt angetan haben will. Doch nach der Aussage der Ehefrau sprudelte es aus dem Angeklagten nur so heraus. Er soll seine frühere Frau mehrfach bedrängt haben, ihr Gewalt angetan und sie beleidigt haben. Schließlich ging die Frau zur Polizei und erstattete Anzeige. Die Tat...

  • Hattingen
  • 12.12.14
Überregionales

Vierte Runde im "Prügel-Prozess"

Auch der vierte Tag des „Prügel-Prozesses“ brachte kein Urteil. Der 23jährige Angeklagte, der seine Freundin krankenhausreif geschlagen haben soll, beteuert seine Unschuld. Die Freundin will von den gegenüber der Polizei gemachten schweren Vorwürfen auch nichts mehr wissen. Und: Sie ist erneut vom Angeklagten in der zehnten Woche mit Zwillingen schwanger. Der Angeklagte gibt sich vor Gericht selbstbewusst. Schick gekleidet und ein Lächeln auf den Lippen. Hand in Hand kommt und geht er mit der...

  • Hattingen
  • 20.05.14
Ratgeber
Die „starken Jungs“, die diesmal an dem Kurs teilgenommen haben mit Schulsozialarbeiter Stefan Rau (ganz links im Bild) sowie Dipl. Sozialarbeiter Cahit Bakir und Khaled El-Awad und Marketing-Chef Thomas Alexander von der Volksbank
Foto: Pielorz

Starke Jungs: Cool sein ohne Aggression und Gewalt

Auch in diesem Jahr wird im Haus der Jugend wieder das Projekt „Starke Jungs“ durchgeführt. 14 Jungen aus der 5. Klasse der Gesamtschule Hattingen gehen einmal in der Woche zum Training in die Bahnhofstraße 31b. Die ausgebildeten Deeskalationstrainer, Dipl. Sozialarbeiter Cahit Bakir und Khaled El-Awad, unterstützen die „starken Jungs“ aus fünf 5. Klassen dabei, neue Verhaltensmuster zu erlernen. Mit vielen praktischen Übungen wird mögliches Fehlverhalten verdeutlicht und den Jungen Raum...

  • Hattingen
  • 15.05.14
Ratgeber
Gewalt. Konflikte, Selbstmord?

BÜCHERKOMPASS: Jugend, Gewalt, Probleme

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese Woche widmen wir uns einigen extremeren Jugendproblemen. Schwierige Kindheit? Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • Essen-Süd
  • 02.04.14
  • 10
  • 1
Ratgeber
Annemarie Enßen (Weißer Ring), Sven Flügge (Kriminalhauptkommissar), Ruken Korkut (Frauenhaus EN), Sengül Özkan (Frauengruppe DITIB), Inge Berger (Kick), Jutta Dincă (Gleichstellungsbeauftragte), Dilek Eroglu (Frauengruppe DITIB). Nicht im Bild: Marianne Funda (Frauenbeauftragte des Ev. Kirchenkreises Hattingen-Witten und Schwelm). Sie musste die Veranstaltung wegen eines anderen Termins früher verlassen.  infomaterial über häusliche Gewalt liegt im Kick, Augustastraße 11, aus.
Foto: Kosjak

Wenn der Partner zur Gewalt greift

von Dino Kosjak Häusliche Gewalt finde sich in allen Schichten und Berufen, sagt Polizeihauptkommissar Sven Flügge. Er spitzt zu: „Es reicht vom Arbeiter bis zum Professor.“ Zu dem Thema gab es eine gemeinsame Veranstaltung von Kick und der Frauengruppe des Hattinger Moscheevereines DITIB. Die Polizei treffe oft erst dann ein, wenn die Lage bereits eskaliert sei - gerufen von Nachbarn. Ratsam sei jedoch, sich bei Anzeichen häuslicher Gewalt früh an die Polizei zu wenden. Solche Anzeichen...

  • Hattingen
  • 07.02.14
Überregionales
Von links: Christel Hofschröer, Julia Robert, Isabell Diehl, Petra Bedow und Ulrike Janz präsentieren den neuen Wegweiser für Frauen. Foto: Jarych

Frauen mit Migrationshintergrund den richtigen Weg weisen bei häuslichen Problemen

Er ist knallgrün, 20 Seiten stark, handlich, quadratisch und beinhaltet jede Menge Informationen zu Anlauf- und Beratungsstellen, die besonders zugewanderte Frauen unterstützen – sei es, um sich hier als Neubürgerin zurecht zu finden, um Kontakte zu knüpfen, oder sich aus schwierigen Gedacht ist der Wegweiser gleichermaßen für „Profis“ in medizinischen, beratenden und sozialen Berufen, die gute Adressen für ihre Klientinnen suchen, als auch für Multiplikatorinnen mit guten Kontakten in...

  • Schwelm
  • 13.07.12
Überregionales

Eltern sollen ihre Kinder misshandelt haben

Auf der Anklagebank sitzt ein Ehepaar, welches seine beiden minderjährigen Kinder, heute 11 und 16 Jahre alt, mit Gegenständen geschlagen haben soll. Die Kinder machen von ihrem Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch und müssen vor Gericht nicht aussagen. Konkret geht es um zwei Vorfälle. Der eine datiert aus dem Jahr 2007. Hier soll das Mädchen Prügel bezogen haben. Sie sollte laut Anklage den Vater beaufsichtigen dass dieser sein Geld nicht für Alkohol ausgab. Der Vater schickte das Mädchen...

  • Hattingen
  • 15.06.12
Überregionales

Weg vom Alkohol ist für den Angeklagten die einzige Chance

Wenn der Angeklagte unter Alkohol steht, schlägt er zu. Ohne Bier und Schnaps ist der junge Mann, der unter gesetzlicher Betreuung steht, ein liebenswerter Kerl. Der Alkohol setzt dem jungen Mann schon seit Jahren zu, Immer wieder trinkt er in rauhen Mengen und trifft sich dazu mit Kumpels, die ebenfalls voll berauscht sind. In solchen Fällen kommt es nicht selten zu Streitigkeiten, Wie auch in den Fällen, die nun ein gerichtliches Nachspiel haben. Zum einen soll der junge Mann zwei Frauen in...

  • Hattingen
  • 28.02.12
Ratgeber

Kinder und häusliche Gewalt

„Kinder und häusliche Gewalt“ so heißt ein jetzt vorgestelltes Informationsblatt des Runden Tisches gegen Häusliche Gewalt im Ennepe-Ruhr-Kreis. „Kinder, die erleben müssen, wie in ihrer Familie Gewalt ausgeübt wird, werden in den Diskussionen häufig vergessen. Auch wenn sie selbst nicht direkt Opfer sind, als Zeuge des Geschehens sind sie dennoch betroffen. Darauf möchten wir auch anlässlich des Wettkindertages am 20. September hinweisen“, macht Renate Terboven, Gleichstellungsbeauftragte der...

  • Hattingen
  • 28.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.