GFL Lünen

Beiträge zum Thema GFL Lünen

Politik
Andreas Dahlke freut sich am Sonntag über Anrufe zur Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis Unna. Foto: GFL

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 20. September, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke zu erreichen. Andreas Dahlke zieht nach seinen guten Wahlergebnissen in den Rat der Stadt sowie in den Kreistag Unna ein. Zu seinen wichtigsten Themen zählten bisher Stadtentwicklung und Umwelt sowie Sicherheit und Ordnung. Andreas Dahlke freut sich am Sonntag aber auch über Vorschläge...

  • Lünen
  • 18.09.20
Politik
Die GFL bewarb sich hauptsächlich mit Sachthemen um die Gunst der Wähler:innen. Foto: GFL
2 Bilder

GFL dankt allen Wähler:innen
GFL zufrieden mit den Wahlergebnissen

Die Kommunalwahl 2020 wird wohl als eine der schwierigsten Wahlen aller Zeiten gelten. Corona-Schutzmaßnahmen, rechtspopulistische Stimmenfänger, ein Landestrend zugunsten der Grünen, nicht vertretbare lange Wartezeiten vor den Wahllokalen und eine historisch niedrige Wahlbeteiligung haben (auch) der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) den Wahlkampf schwer gemacht. „Vor diesem Hintergrund kann die GFL mit dem Wahlergebnis von 14,4 Prozent (2014: 15,5 Prozent) im Stadtrat und dem...

  • Lünen
  • 17.09.20
Politik
Letzter Info-Stand vor der Wahl mit Johannes Hofnagel, Andreas Dahlke, Nils Lewandowski, Emely Otto und Armin Ott. Foto: GFL

Durchweg positiver Wahlkampf
Wählen Sie mal keine Partei. GFL wählen.

Mit zahlreichen Gesprächen in der Fußgängerzone endete heute der Wahlkampf der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL). Morgen haben die Wähler:innen das Wort. "Die Stimmung an unseren Info-Ständen war ausgesprochen gut", fasste GFL-Vorsitzender Johannes Hofnagel die Zeit des Wahlkampfs zusammen. "Wir haben deutlich gemacht, dass wir mit zahlreichen Entscheidungen der etablierten Parteien überhaupt nicht einverstanden sind. Aber wir kritisieren nicht nur, sondern haben jeweils bessere...

  • Lünen
  • 12.09.20
  • 1
Politik
GFL-Vorsitzender Johannes Hofnagel freut sich am Samstag über Anrufe zur Kommunalpolitik in Lünen und dem Kreis Unna. Foto: GFL

GFL-Bürgertelefon am Samstag von 16 bis 18 Uhr
Mit Herz & Verstand. GFL wählen.

"Wählen Sie mal keine Partei! Helfen Sie unserer Wählergemeinschaft, stärker zu werden. Erst wenn wir gemeinsam die unerfreuliche Mehrheit aus SPD und CDU im Rat der Stadt und im Kreistag brechen, ist mehr Bürgernähe möglich", sagt Johannes Hofnagel. Der GFL-Vorsitzende bittet alle Wahlberechtigten in Lünen und im Kreis Unna, am Sonntag (13.) zur Abstimmung zu gehen - falls noch keine Briefwahl erfolgte.  Zu den wichtigsten Zielen der GFL gehören: mehr Schwimmfläche schaffen...

  • Lünen
  • 11.09.20
Politik

Mehr Kita-Plätze, bessere Schulen
Liebenswertes Lünen. GFL wählen.

GFL-Ratsfrau Susanne Großkrüger über ein liebenswertes Lünen. Die Lippestadt hat viele charmante Seiten. Aber die Stadt braucht Kitas für alle Kinder; auch müssen die Betreuungszeiten flexibler werden. Ebenso müssen die Schulen besser ausgestattet werden. P.S.: Bitte gehen Sie am 13. September zur Kommunalwahl. Wir sollten unsere Heimatstadt gemeinsam besser gestalten. Hier geht's zum Flyer mit den GFL-Kandidat:innen.

  • Lünen
  • 04.09.20
Politik

Landratskandidat Andreas Dahlke am Tatort Horstmar
"Kein Klimaschutz, keine Bürgernähe"

Liebe Wähler:innen, ich heiße Andreas Dahlke und kandidiere bei der Kommunalwahl am 13. September als Landrat für den Kreis Unna. Ich wohne mit meiner Familie im Lüner Ortsteil Brambauer. Beruflich arbeite ich als grüner Unternehmer im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Ich bin 55 Jahre alt und verheiratet mit meiner Frau Sabine. Wir haben zwei Söhne, die auch im Betrieb arbeiten. Willkommen zu meiner kleinen Serie „Als Landrat würde ich ...“. Der Mehrheitsblock aus SPD und CDU samt...

  • Lünen
  • 04.09.20
Politik

Heute 3. Teil der kleinen Video-Serie
Brambauer kann mehr. GFL wählen.

Im dritten und letzten Teil unserer kleinen Video-Serie "Brambauer kann mehr" sprecht sich GFL-Kandidat Andreas Dahlke für ein großes Baugebiet in Brambauer aus, das insbesondere junge Familien aufnehmen soll. GFL-Kandidat Hajo Bellmann steht für eine ökologische Wende in Lünen. Er begrüßt neue Betriebe auf dem Ex-Steag-Gelände, die umweltschädlich produzieren. Umwelt- und Gesundheitsgefährdung durch giftige Emissionen haben wir mehr als genug. Schauen Sie rein. Hier geht's...

  • Lünen
  • 03.09.20
Politik

GFL-Landratskandidat Andreas Dahlke
"Den Klimawandel aktiv angehen"

Liebe Wähler:innen, ich heiße Andreas Dahlke und kandidiere bei der Kommunalwahl am 13. September als Landrat für den Kreis Unna. Ich wohne mit meiner Familie im Lüner Ortsteil Brambauer. Beruflich arbeite ich als grüner Unternehmer im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Ich bin 55 Jahre alt und verheiratet mit meiner Frau Sabine. Wir haben zwei Söhne, die auch im Betrieb arbeiten. Heute bin ich mit meinem Video „Als Landrat würde ich ...“ in Holzwickede unterwegs. Nach der Hitzeperiode...

  • Lünen
  • 28.08.20
Politik
"Wir sind keine Partei. Wir als Wählergemeinschaft kümmern und nur um Lünen und den Kreis Unna", sagt GFL-Vorsitzender Johannes Hofnagel. Foto: GFL

Bürgertelefon am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
GFL wählen - mehr Heimatliebe geht nicht

"Die GFL ist keine Partei. Die GFL ist eine Wählergemeinschaft engagierter Bürger:innen. Wir kümmern uns nur um Lünen und den Kreis Unna. Das hat den großen Vorteil, dass wir keine Rücksicht auf Parteitagsbeschlüsse im Bund oder Land nehmen müssen. Wir machen Kommunalpolitik pur", sagt Johannes Hofnagel, Vorsitzender der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL). Die GFL spricht sich für eine bürgernahe Politik aus, die alle wichtigen Entscheidungen transparent und im Interesse aller...

  • Lünen
  • 28.08.20
Politik

Investieren statt sparen
Mehr Kultur. GFL wählen.

GFL-Ratskandidat Herbert Hamann bricht eine Lanze für mehr Kultur in Lünen. Die Lippestadt ist zwar recht gut aufgestellt, aber in den vergangenen Jahren wurde auch an vielen Stellen gespart. Er sagt: Das ist nicht gut. Wir sollten in Kultur investieren. Das macht unsere Heimatstadt liebens- und lebenswert. Beispielsweise fehlt eine Jugendkunstschule, die auch für Ältere offen ist. Schauen Sie rein. P.S.: Lassen Sie sich nicht durch Corona von der Wahl abhalten. Nutzen Sie auch die...

  • Lünen
  • 28.08.20
Politik

GFL-Team stellt sich vor
Brambauer kann mehr. GFL wählen.

Liebe Wähler:innen, ab heute stellt sich das GFL-Team für Brambauer in einer kleinen Serie vor. Den Auftakt macht Ratskandidat Otto Korte. Er sagt: Brambauer braucht eine Entwicklungsperspektive. Viele gut gemeinte Einzelaktionen sind gescheitert. Deshalb braucht der größte Stadtteil Lünens ein integriertes Handlungskonzept. Schauen Sie rein. P.S.: Lassen Sie sich von Corona nicht von der Wahl abhalten. Nutzen Sie auch die kostenlose Briefwahl.  

  • Lünen
  • 26.08.20
Politik
GFL-Landratskandiat Andreas Dahlke widmet sich heute dem Thema "Selbstbestimmtes Leben". Die Eltern von Kindern mit Behinderung müssen sich über viele Hürden quälen. Das will Andreas Dahlke ändern. Foto: GFL
Video

Landratskandidat Andreas Dahlke
"Selbstbestimmtes Leben nach Kräften fördern"

Liebe Wähler:innen, ich heiße Andreas Dahlke und kandidiere bei der Kommunalwahl am 13. September als Landrat für den Kreis Unna. Ich wohne mit meiner Familie im Lüner Ortsteil Brambauer. Beruflich arbeite ich als grüner Unternehmer im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Ich bin 55 Jahre alt und verheiratet mit meiner Frau Sabine. Wir haben zwei Söhne, die auch im Betrieb arbeiten. Willkommen zu meiner kleinen Serie „Als Landrat würde ich ...“. Heute möchte ich Ihnen ein weiteres...

  • Lünen
  • 21.08.20
  • 1
Politik
GFL-Ratskandidat Ulli Pietsch freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Ulrich Pietsch am GFL-Bürgertelefon
„Nicht nur reden sondern handeln“

Das GFL-Bürgertelefon ist am Sonntag, 23. August, wieder geschaltet. Von 17 bis 19 Uhr steht Ulrich Pietsch für Fragen, Kritik und Anregungen zur Verfügung. Ulli Pietsch kandidiert für den Rat der Stadt. Der gebürtige Lüner wohnt in Lünen-Süd, ist verheiratet und hat eine Tochter. „Ich möchte, dass nicht nur über den Klimaschutz geredet sondern mehr getan wird“, sagt Ulli Pietsch Der GFL-Ratskandidat erinnert an den Masterplan Stadtnatur der Bundesregierung und fragt sich, warum Lünen...

  • Lünen
  • 21.08.20
Politik
Die GFL hat einen Fünf-Punkte-Plan entwickelt, wie man die Verkehrsprobleme in Lünen lösen könnte. Foto: GFL
Video

Fünf-Punkte-Plan
Mehr Verkehrsfluss. GFL wählen.

In Lünen ärgert sich fast jeder über Staus. Besonders die B 54 und die B 236 nerven. Die GFL schlägt einen Fünf-Punkte-Plan vor. Dazu gehören Verbesserungen an den Kreuzungen, mehr Kreisverkehre und andere Dinge mehr. GFL-Vorsitzender Johannes Hofnagel stellt Ihnen den Fünf-Punkte-Plan vor. Schauen Sie rein.

  • Lünen
  • 20.08.20
Politik
GFL-Landratskandidat Andreas Dahlke wirbt in Brambauer für ein Schwerlast-Verkehrskonzept, bei dem niemand auf der Strecke bleibt. Foto: GFL
Video

Serie "Als Landrat würde ich ..."
Landratskandidat Andreas Dahlke bei Anwohnern der Achenbachstraße

Liebe Wähler:innen, ich heiße Andreas Dahlke und kandidiere bei der Kommunalwahl am 13. September als Landrat für den Kreis Unna. Ich wohne mit meiner Familie im Lüner Ortsteil Brambauer. Beruflich arbeite ich als grüner Un-ternehmer im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Ich bin 55 Jahre alt und verheiratet mit meiner Frau Sabine. Wir haben zwei Söhne, die auch im Betrieb arbeiten. Heute bin ich mit meinem Video „Als Landrat würde ich ...“ in Brambauer zu Gast. Genauer bei den Anwohnern...

  • Lünen
  • 14.08.20
  • 1
Politik
Den symbolischen Scheck über 500 Euro überreichten den FFF-Vertreterinnen die GFL-Vorstandsmitglieder Andreas Dahlke und Nils Lewandowski (v.re.) an die FFF-Vertreterinnen Teresa Kleine-Frauns und Ruth Kirschbaum. Mit von der Partie waren die GFLer Dr. Ulrich Böhmer und Herbert Hamann. Foto: GFL
Video 2 Bilder

Heute Preisverleihung
GFL-Jugendpreis 2020 geht an Fridays for Future

Fridays for Future (FFF) Lünen erhält den Jugendpreis 2020 der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen. Die Preisübergabe fand am heutigen Freitag (14.) auf dem Europaplatz am Rathaus statt. "Die jungen Leute haben dem Klima- und Umweltschutz in Lünen eine starke Stimme gegeben", so Nils Lewandowski (30). Das GFL-Vorstandsmitglied für Junioren lobte das außergewöhnliche Engagement der Lüner Fridays for Future-Mitglieder - keineswegs nur in der Schulzeit, wie fälschlicherweise gerne behauptet...

  • Lünen
  • 14.08.20
Politik
GFL-Ratsherr Andreas Mildner freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL
Video

GFL-Bürgertelefon
„Jedes Kind muss schwimmen lernen!“

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 16. August, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Mildner erreichbar. Der Ratsherr wirbt für mehr Schwimmfläche in Lünen, damit jedes Kind das Schwimmen lernen kann. „Fast 60 Prozent aller Kinder können nicht oder nicht richtig schwimmen“, sagt Andreas Mildner. Der GFL-Ratsherr verweist auf die Angaben der DLRG. Danach ist die Nichtschwimmer-Quote seit Jahren steigend. Das sei keine Statistik,...

  • Lünen
  • 14.08.20
Politik
GFL-Landratskandidat Andreas Dahlke
2 Bilder

Morgen um 14 Uhr am Rathaus
Wählergemeinschaft GFL vergibt ihren Jugendpreis

Die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen vergibt am morgigen Freitag ihren Jugendpreis 2020. Die Ehrung der Aktiven erfolgt um 14 Uhr auf dem Europaplatz am Rathaus. Wer den Preis bekommt, wird erst vor Ort bekannt gegeben. Überreichen werden den Preis GFL-Landratskandidat Andreas Dahlke und GFL-Vorstandsmitglied Nils Lewandowski. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert. Er dient dazu, den Verdiensten junger Menschen in Lünen mehr Aufmerksamkeit zu schenken und sie in den Mittelpunkt der...

  • Lünen
  • 13.08.20
Politik
Kinder und Eltern warten bis zu einem Jahr auf einen Schwimmkurs. 60 Prozent der Kinder können nicht oder nicht richtig schwimmen.
2 Bilder

Hoffnung auf neue Mehrheiten
GFL beantragt im neuen Rat nochmals mehr Schwimmfläche

In Lünen fehlt Schwimmfläche. Davon ist die GFL seit Jahren überzeugt. Deshalb wird die Ratsfraktion der Wählergemeinschaft nochmals einen Antrag auf zusätzliche Schwimmfläche stellen. Und zwar in einer Sitzung des neuen Rates im November.  „Wir hoffen darauf, dass wir mit neuen Mehrheiten endlich vorwärts kommen“, sagt GFL-Fraktionsvize Andreas Mildner. „Vereine, Freizeitschwimmer, Schulen, Reha-Aktive und Senioren. Alle warten darauf - insbesondere Eltern und Kinder bis zu einem Jahr auf...

  • Lünen
  • 12.08.20
  • 1
Politik
GFL-Landratskandidat Andreas Dahlke: Das Ex-Steag-Gelände und Flächen andernorts im Kreis Unna bieten tolle Möglichkeiten, einen gesunden Mix an großen und kleineren Betrieben anzusiedeln. Foto: GFL
Video

Serie "Als Landrat würde ich ..."
Dahlke: Auf dem Ex-Steag-Gelände saubere Betriebe und gute Jobs ansiedeln

Als Landrat würde ich ... Liebe Wähler:innen, ich heiße Andreas Dahlke und kandidiere bei der Kommunalwahl am 13. September als Landrat für den Kreis Unna. Ich wohne mit meiner Familie im Lüner Ortsteil Brambauer. Beruflich arbeite ich als grüner Unternehmer im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Ich bin 55 Jahre alt und verheiratet mit meiner Frau Sabine. Wir haben zwei Söhne, die auch im Betrieb arbeiten. Für den dritten Teil meiner kleinen Serie stehe ich vor dem ehemaligen...

  • Lünen
  • 07.08.20
Politik
Susanne Großkrüger bewirbt sich am 13. September um einen Platz im Rat der Stadt. Foto: GFL

Bürgertelefon am Sonntag
Susanne Großkrüger: Wertvolle Naturräume schützen

Das Bürgertelefon der GFL ist am Sonntag, 9 August, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Susanne Großkrüger erreichbar. Susanne Großkrüger vertritt die GFL im Rat der Stadt. Dort kümmert sie sich insbesondere um die Themen Stadtentwicklung und Umwelt. Susanne Großkrüger lebt seit 25 Jahren in Lünen. Sie wohnt in der Victoria Siedlung. „Ich lebe gerne in Lünen, weil hier liebenswerte und engagierte Menschen sind“, sagt sie. Und weil „die Stadt mit der...

  • Lünen
  • 07.08.20
Politik
GFL-Landratskandidat Andreas Dahlke: Klima- und Umweltschutz tut uns allen gut. Fangen wir jetzt damit an. Foto: GFL
Video

GFL-Landratskandidat Andreas Dahlke
Mehr Grün in der Stadt tut uns allen gut

Liebe Wähler:innen, ich heiße Andreas Dahlke und kandidiere bei der Kommunalwahl am 13. September als Landrat für den Kreis Unna. Ich wohne mit meiner Familie im Lüner Ortsteil Brambauer. Beruflich arbeite ich als grüner Unternehmer im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Ich bin 55 Jahre alt und verheiratet mit meiner Frau Sabine. Wir haben zwei Söhne, die auch im Betrieb arbeiten. Heute stelle ich Ihnen ein Thema vor, das mir besonders am Herzen liegt. Es geht um Klima- und Umweltschutz...

  • Lünen
  • 31.07.20
  • 1
Politik
GFL-Ratsherr Kunibert Kampmann: Quartiersmanagement in Brambauer und in der Geist erhalten. Foto: GFL

Antrag zur Finanzierung gestellt
GFL für Kümmerer in der Geist und in Brambauer

Die GFL-Ratsfraktion spricht sich für das Fortbestehen des Quartiersmanagements in allen Stadtteilen aus. Deshalb beantragte die GFL jetzt, für das Haushaltsjahr 2021 100.000 Euro bereitzustellen, um die Stellen in Brambauer und in der Geist zu erhalten. "Nun wird sich zeigen, wie ernst einstimmige Beschlüsse und Zusagen der Verwaltung gemeint sind und was unter einer „Sozialen Stadt“ verstanden wird", so GFL-Ratsherr Kunibert Kampmann.  Aus Sicht der GFL ist ein Stadtteil- oder...

  • Lünen
  • 28.07.20
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.