Haltern

Beiträge zum Thema Haltern

Ratgeber
Besuche bei stationären Patienten sind in den vier Krankenhäusern der KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH bis auf Weiteres nicht zulässig. Zu den Häusern des KKRN-Klinikverbundes gehören das Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus, das Halterner St. Sixtus-Hospital, das Marler Marien-Hospital sowie das Hertener Gertrudis-Hospital.

Krankenhausbesucherregel im Kreis Recklinghausen
Besucher-Stopp mit Ausnahmen im KKRN-Klinikverbund

Ab sofort gilt zunächst bis zum 31. Oktober beim Überschreiten einer 7-Tages-Inzidenz von 35 eine kreisweite Krankenhausbesucherregel (Quelle: Allgemeinverfügung des Kreises Recklinghausen Nr. 1252/2020 vom 12. Oktober 2020). Diese Maßnahme dient dem Schutz von Patienten, Besuchern sowie Mitarbeitern und soll die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 eindämmen. Besuche grundsätzlich verbotenBesuche bei stationären Patienten sind demnach in den vier Krankenhäusern der KKRN Katholisches...

  • Dorsten
  • 13.10.20
Blaulicht
Am Freitagabend (7. August) führte die Polizei Recklinghausen gemeinsame Kontrollen mit dem Hauptzollamt Dortmund, der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Gelsenkirchen und Ordnungsämtern behördenübergreifend in den Städten Bottrop, Dorsten, Marl, Haltern am See, Gladbeck, Recklinghausen und Herten durch.

Umfangreicher Einsatz
Polizei, Zoll und Ordnungsämter kontrollieren Shisha-Bars

Am Freitagabend (7. August) führte die Polizei Recklinghausen gemeinsame Kontrollen mit dem Hauptzollamt Dortmund, der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Gelsenkirchen und Ordnungsämtern behördenübergreifend in den Städten Bottrop, Dorsten, Marl, Haltern am See, Gladbeck, Recklinghausen und Herten durch. Bei den kontrollierten Objekten handelte es sich zum Großteil um Gastronomiebetriebe. Im Mittelpunkt der Kontrollen stand die Überprüfung von steuerrechtlichen, ordnungsrechtlichen,...

  • Dorsten
  • 08.08.20
Vereine + Ehrenamt
Rund 3.000 Tüten Katjes-Hasen nahmen die Mitarbeiter der KKRN-Verwaltung im Namen des ganzen Klinikverbundes von der Darlehnskasse Münster entgegen.

KKRN-Klinikverbund bedankt sich bei Alltagshelden
Welle der Hilfsbereitschaft für das Krankenhaus

Sei es der selbst genähte Behelfs-Mund-Nasen-Schutz, der freiwillige Helfer oder der schmackhafte Osterhase: Die vier Krankenhäuser der KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH (St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten, St. Sixtus-Hospital Haltern am See, Marien-Hospital Marl und Gertrudis-Hospital Westerholt) erfahren in Zeiten von Corona Unterstützung von allen Seiten – und bedanken sich dafür. Kreative Selfmade-Masken und selbst gebastelte Visiere Vielfältiger konnten sie nicht sein: Ob...

  • Dorsten
  • 08.04.20
Ratgeber

Coronavirus
KKRN-Klinikverbund baut Kapazitäten aus und hofft auf finanzielle Unterstützung

Aufgrund der aktuellen Krisensituation ergreift die KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH verschiedene Maßnahmen, um gegen die Auswirkungen des Coronavirus gewappnet zu sein. Täglich beruft der Verbund eine KKRN-weite Videokonferenz unter Beteiligung des ärztlichen Dienstes, des Pflegedienstes und anderer relevanter Berufsgruppen ein, um beispielsweise Bettenkapazitäten auszubauen und die vorhandenen Arbeitsanweisungen an die aktuelle Situation anzupassen: „Jeden Tag bewerten wir...

  • Dorsten
  • 24.03.20
Ratgeber
Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist auf 46 gestiegen. (Symbolbild)

Coronavirus
46 Corona-Erkrankte im Kreis Recklinghausen

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist auf 46 gestiegen. Das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen steht in Kontakt mit den Personen. Bislang bekannt gewordene Fälle:Castrop-Rauxel: 9 Datteln: 3 Dorsten: 9 Gladbeck: 2 Haltern am See: 5 Herten: 3 Marl: 4 Oer-Erkenschwick: 2 Recklinghausen: 8 Waltrop: 1 Bei seinem Vorgehen orientiert sich das Gesundheitsamt an den aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts. Ziel ist es,...

  • Dorsten
  • 15.03.20
Ratgeber
Der Klinikverbund KKRN hat die aktuelle Situation bezüglich des Coronavirus neu bewertet und ab sofort bis auf weiteres ein Besuchsverbot verhängt. (Symbolbild)

Coronavirus
Besucher-Stopp im Krankenhaus

Besuchsverbot in der KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH: Der Klinikverbund hat die aktuelle Situation bezüglich des Coronavirus neu bewertet und ab sofort bis auf weiteres ein Besuchsverbot verhängt. Ausnahmeregelungen können lediglich in medizinisch begründeten Fällen getroffen werden: „In solchen Ausnahmefällen muss im Vorfeld des Besuchs Rücksprache mit der jeweils zuständigen Station des Krankenhauses gehalten werden“, so Dr. Andreas Weigand, Geschäftsführer des...

  • Dorsten
  • 15.03.20
Ratgeber
Bislang gibt es keinen nachgewiesenen Erkrankungsfall im Kreis Recklinghausen. Das Gesundheitsamt behält die Lage kontinuierlich im Blick. Im Kreis Recklinghausen sind auch die Krankenhäuser, die Rettungsdienste und die Kreisleitstelle informiert und vorbereitet.  (Symbolbild)
Aktion

Coronavirus
So ist die Lage im Kreis Recklinghausen

Bislang gibt es keinen nachgewiesenen Erkrankungsfall im Kreis Recklinghausen. Das Gesundheitsamt behält die Lage kontinuierlich im Blick. Im Kreis Recklinghausen sind auch die Krankenhäuser, die Rettungsdienste und die Kreisleitstelle informiert und vorbereitet. HandlungsempfehlungenGrundsätzlich gilt bei akuten Atemwegsinfektionen: Beim Husten und Niesen Abstand halten oder sich wegdrehen.In die Armbeuge niesen. Am besten in ein Taschentuch, das Sie sofort entsorgen.Hände regelmäßig und...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Ratgeber
Wegen der angekündigten Orkanböen haben die Verantwortlichen des Kreises und der Stadt Haltern am See entschieden, Sonntagmittag mehrere Straßen vorsorglich zu sperren. (Symbolbild)
2 Bilder

Sturm Sabine
Diese Straßen sind im Kreis Recklinghausen gesperrt

Wegen der angekündigten Orkanböen haben die Verantwortlichen des Kreises und der Stadt Haltern am See entschieden, Sonntagmittag mehrere Straßen vorsorglich zu sperren. Um Gefährdungen von Verkehrsteilnehmern und Einsatzkräften vorzubeugen, werden am 9. Februar 2020 ab 12 Uhr folgende Straßen gesperrt: die Granatstraße in Haltern am See zwischen Weseler Straße und Rekener Straßedie Holtwicker Straße in Haltern am See zwischen Granatstraße und An der Landwehrdie Merfelder Straße in Haltern am...

  • Dorsten
  • 09.02.20
  • 1
Ratgeber
Ab dem 1. Februar komplett neu geregelt wird der augenärztliche Notdienst für die Städte Gelsenkirchen und Bottrop sowie das Kreisgebiet Recklinghausen.

Ab dem 1. Februar gibt es in Bochum eine zentrale Anlaufstelle
Augenärztlicher Notdienst wird neu geregelt

Zum 1. Februar 2020 wird der augenärztliche Bereitschaftsdienst für Patienten aus dem Kreis Recklinghausen sowie den Städten Bottrop und Gelsenkirchen neu organisiert: Wer außerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten einen Augenarzt benötigt, findet in der zentralen augenärztlichen Notfalldienstpraxis der "Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe" (KVWL) am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus in Bochum Hilfe. „Wir schaffen auf diese Weise transparente und klare Strukturen im...

  • Gladbeck
  • 28.01.20
  • 2
Ratgeber
In über 150 Einsätzen im Jahr 2018 haben Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop Menschen in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig zu machen – das ist kennzeichnend für diese Arbeit.

Erste Hilfe für die Seele
Notfallseelsorge sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

In über 150 Einsätzen im Jahr 2018 haben Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop Menschen in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig zu machen – das ist kennzeichnend für diese Arbeit. Aber auch: Abschied nehmen können von verstorbenen Kindern oder Erwachsenen, von Menschen, die von jetzt auf gleich nicht mehr da sind. Um weiterhin ein verlässliches Begleitungsangebot machen zu können, braucht die Notfallseelsorge...

  • Dorsten
  • 09.07.19
Ratgeber
Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online zu beantragen.

Achtung Kindergeld
Familienkasse distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern, die Kindergeldberechtigten gegen die Zahlung eines Entgelts die Abwicklung ihres Kindergeldantrags anbieten. Denn der Antrag auf Kindergeld bei der Familienkasse ist online kostenlos möglich. Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online zu beantragen. Nutzer des kommerziellen Portals haben keinen MehrwertAus Sicht der BA entsteht für...

  • Dorsten
  • 14.03.19
Ratgeber

„Böse vorweihnachtliche Überraschung“: IHK Nord Westfalen warnt vor Adressbuchschwindlern

Kreis. Vor unseriösen Adressbuchanbietern warnt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. „Wir haben in den vergangenen Tagen verstärkt Anfragen von Unternehmen erhalten, die aufgefordert wurden, sich in ein Gewerbeverzeichnis mit regionalem Bezug einzutragen“, berichtet Dr. Jochen Grütters. Der Geschäftsbereichsleiter Recht der IHK rät dringend, „jedes Angebot vor einer Unterschrift intensiv zu prüfen, damit es keine böse vorweihnachtliche Überraschung gibt.“ Denn unseriöse...

  • Haltern
  • 22.12.17
  • 1
Ratgeber

Eingeschränkte Öffnungszeiten beim Kreis

Kreis. Die Personalversammlung der Kreisverwaltung Recklinghausen findet in diesem Jahr am Freitag, 24. November 2017, statt. Die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes bleibt – anders als die Führerscheinstelle - an diesem Tag geschlossen. Da vorher und nachher erfahrungsgemäß mit einem erhöhten Kundenaufkommen zu rechnen ist, empfiehlt das Team der Zulassungsstelle, vorab einen Termin über die Homepage des Kreises oder über die Terminhotline 02361/537777 zu vereinbaren, um unnötige...

  • Haltern
  • 16.11.17
Ratgeber
Insgesamt 172 Transporter wurden kontrolliert. Dieser hatte Altkleidung geladen. Fotos: Bezirksregierung Münster
2 Bilder

172 Lkw-Transporte an zwei Tagen kontrolliert

Bezirksregierung Münster koordiniert Abfallkontrolle auf der A42 und der A2 Kreis. Die Bezirksregierung Münster organisiert einmal im Jahr in Kooperation mit einem internationalen Behörden-Team eine groß angelegte Abfalltransportkontrolle. Die Kontrollen fanden in diesem Jahr gestern und heute (10. und 11. Oktober) an Kontrollpunkten auf der BAB 42 am Rastplatz „Holthauser Bruch“ und "Lusebrink" sowie auf der der BAB 2 an der Raststätte "Resser Mark" und am Parkplatz „Resser Mark“ statt....

  • Haltern
  • 12.10.17
  • 1
Natur + Garten
Förster Ole Busch (li.) erläuterte den Ruheforst. Links neben Bürgermeister Bodo Klimpel: Carl Otto Graf von Westerholt.

Ruhestätte Natur weckt großes Interesse bei Halterner Gästen

Haltern/Herten. Einen interessanten Ausflug nach Herten-Westerholt unternahmen am Mittwochnachmittag Vertreter aus Politik und Verwaltung mit Bürgermeister Bodo Klimpel. Sie schauten sich in der Nähe des Schlosses, des Golfplatzes und der Martini-Schule die dort eingerichtete RuhestätteNatur an. Carl Otto Graf von Westerholt erläuterte gemeinsam mit seinem Förster Ole Busch den Gästen das Konzept des Ruheforstes, in dem sich Menschen in einer Urne im naturbelassenen Wald bestatten lassen...

  • Haltern
  • 02.02.17
Ratgeber
Am Morgen danach braucht der Körper Salz – beispielsweise in Form von Rollmops und Gurken. Salzstangen eignen sich ebenso

Silvester-Tipps aus der Apotheke: Ohne Kater ins neue Jahr

Kreis. Wenn am späten Abend des 31. Dezember auch im Kreis Recklinghausen viele private und öffentliche Silvesterpartys in vollem Gange sind, suchen viele Patienten spätestens am Tag nach der großen Sause die nächste Apotheke auf, um etwas gegen den dröhnenden Kopf zu bekommen. „Dabei ist den Menschen natürlich klar, dass man sich den dicken Kopf durch Verzicht auf alkoholische Getränke ersparen könnte“, sagt Apothekerin Anna-Christine Schmitz, Sprecherin der Apothekerschaft im Kreis...

  • Haltern
  • 29.12.16
  • 1
Natur + Garten
Quelle: DWD
3 Bilder

Gibt es weiße Weihnachten? Wetterdienst macht die Hoffnung zunichte

Haltern. Weihnachten steht vor der Tür. Beim Deutschen Wetterdienst häufen sich die Fragen nach dem Weihnachtswetter und – seit mehreren Wochen – zur Frage: Weiße Weihnachten? Anbei für Ihre Berichterstattung drei Grafiken, die die erwartete Wetterlage vom 24. bis 26. Dezember 2016 übersichtlich für Deutschland zusammenfassen. Das Fazit der Wetterexperten: Wolkiges, wechselhaftes, windiges, "warmes" Weihnachtswetter; "Weiß" kann der Aufzählung (abgesehen von Gipfellagen) bei Höchstwerten...

  • Haltern
  • 22.12.16
Kultur
30 Bilder

Fotos: Fish spielt ganz groß auf

Es war ein Abend, der mit Gänsehautmomenten nicht gerade sparsam umging. Der ehemalige Marillion-Sänger Fish holte in der Halterner Schulaula das im vergangenen Jahr abgesagte Konzert nach und begeisterte die ausverkaufte Aula vor allem (aber nicht nur) mit dem in Gänze und am Stück vorgetragenen Meisterwerk "Misplaced Childhood". 1985 sprangen Marillion endgültig aus dem Schatten ihrer großen Vorbilder, Genesis, und veröffentlichten mit "Misplaced Childhood" ein von Stimmungsschwankungen...

  • Herten
  • 24.04.16
  • 2
  • 6
Ratgeber

"Poli-Tour": Polizei lädt zur Bikerausfahrt

Haltern/Kreis. Der Sonntag, 22.05.2016, bringt eine Premiere im Bereich der Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei im Vest mit sich. Zeitgleich von sechs verschiedenen Örtlichkeiten startet um 9 Uhr die erste von Polizisten geführte Bikerausfahrt des Polizeipräsidiums Recklinghausen. "PoliTour", so der Name dieses neuen Bausteins der Verkehrssicherheitsarbeit des Polizeipräsidiums Recklinghausen. Unterstützt wird die Aktion der Polizei durch sieben externe Partner. Hierzu zählen der Kreis...

  • Haltern
  • 11.03.16
  • 3
Politik

Trinkwasser in Gefahr - Kreis verhängt Grundwasser-Nutzungsverbot in Haltern-Sythen

Wie der WDR heute berichtet, wird der Kreis Recklinghausen im März das Grundwasserbrunnen-Nutzungsverbot in Haltern-Sythen ausdehnen. Jahrzehntelang haben die Reste der ehemaligen Sprengstofffabrik auf dem Gelände der ehemaligen WASAG-Chemie Giftstoffe aus der Sprengstoffproduktion ins Grundwasser abgegeben. Nun wird offen darüber berichtet, dass die Schadstofffahne etwa 2050 den Bereich der Trinkwasserförderung erreichen wird. Aufzuhalten ist sie nicht. In der zurückliegenden Sitzung...

  • Herten
  • 22.02.16
  • 1
  • 3
Ratgeber
Achtung Unfallgefahr: Die Wetterdienste warnen vor Blitzeis. Autofahrer sollen besonders vorsichtig fahren. Foto: Archiv

Wetterdienste warnen vor Blitzeis

Kreis. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat in seinem TV-Studio ein Video zur aktuellen Wettersituation erstellt. Meteorologinnen und Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes informieren Sie damit über die bevorstehende überregionale Unwetterlage durch Glatteis ab Freitagabend. https://www.youtube.com/user/DWDderWetterdienst

  • Haltern
  • 22.01.16
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Ist es möglich, ein Laserschwert zu bauen? Professor der FH-Münster nimmt die „Star-Wars“-Waffen unter die Lupe

Am heutigen Donnerstag (17.12.) kommt der neue „Star Wars“-Film in die Kinos. Auf „Das Erwachen der Macht“ warten weltweit Millionen von Fans. Besonders fasziniert sind viele vom Lichtschwert - der typischen Waffe der Jedi-Ritter. Könnte man so ein Schwert tatsächlich bauen? Drei Fragen dazu an Professor Wittrock. Er ist Experte für Laserentwicklung. Herr Prof. Wittrock, wäre es möglich, so etwas wie ein Licht- bzw. Laserschwert zu bauen? Die Voraussetzungen dafür sind im Grunde...

  • Haltern
  • 17.12.15
  • 3
Überregionales
32 Bilder

Feuerwehren aus dem gesamten Kreis Recklinghausen bewiesen in Haltern ihr Können

Eines wurde vergangenen Samstag am Lippspieker in Haltern sehr deutlich: Die Freiwilligen Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet Recklinghausen haben allesamt einen hervorragenden Ausbildungsstand. Zahlreiche Schaulustige überzeugten sich trotz zeitweise heftigen Regens davon, dass man sich auf die Männer und Frauen im Einsatzfall wirklich verlassen kann. So wie in jedem Jahr im September, trafen sich hier auch über ein Dutzend Gruppen aus Dorsten, um den traditionellen Leistungsnachweis...

  • Haltern
  • 21.09.15
  • 1
Überregionales
Am späten Mittwochnachmittag gegen kurz vor 17 Uhr sind die Todesopfer der Germanwings-Katastrophe aus Haltern am See zurück in ihre Heimat gekehrt. Per Leichenwagen Konvoi wurden sie unter Polizeibegleitung über die A 43 und dann auf die B 58 vom Düsseldorfer Flughafen zurück in die Seestadt
gebracht. Der größte Teil der Opfer fuhr in Richtung Innenstadt, ein kleiner Teil in den Ortsteil Lippramsdorf. Schon Stunden vorher wurde die Straßen in der Halterner Innenstadt gesperrt.

Stiller Gruß an die Absturz-Opfer

Haltern/Düsseldorf. Von einer würdevollen Zeremonie berichtete Bürgermeister Bodo Klimpel vom Flughafen Düsseldorf. Dort nahmen gestern (10. Juni) die Angehörigen der Absturzopfer die sterblichen Überreste ihrer Lieben entgegen. Mit dabei waren auch die beiden Pfarrer Martin Ahls und Karl Henschel. Das war aus meiner Sicht sehr gut, dass sie erneut die Angehörigen betreut und unterstützt haben“, erklärte der Bürgermeister. Gemeinsam beteten sie in einem Hangar des Flughafens mit den...

  • Haltern
  • 11.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.