Heidesee

Beiträge zum Thema Heidesee

Natur + Garten
Sie planen eine gemeinsame Aktion um das Naturschutzgebiet rund um den Heidesee zu erhalten. Von links: Stefan Beckmann, Fachbereichsleiter Stadt Bottrop, Michael Börth, Regionalforstamt Ruhrgebiet, Klaus Müller, Technischer Beigeordneter der Stadt Bottrop und Volker Adamiak, Regionalverband Ruhr. Foto: Kappi
2 Bilder

Naturschutz hat Vorrang

Gemeinsame Aktion soll Wirkung zeigen Jedes Jahr ist es das Gleiche: Im Sommer ist am Heidesee Hochbetrieb. Obwohl Schwimmen und Grillen strengstens verboten sind, treffen sich besonders an warmen Tagen zahlreiche Menschen und schaden mit ihren unerlaubten Aktivitäten dem Biotop. Die Umgebung rund um den Heidesee ist ein Naturschutzgebiet, dass sich im Laufe der Jahre zu einem bedeutsamen Lebensraum für Pflanzen und Tiere entwickelt hat. Es gelten die Schutzbestimmungen der...

  • Bottrop
  • 25.07.17
  •  1
Natur + Garten
14 Bilder

Radtour um den Heidesee

Bei der in der Karte abgebildeten Tour handelt es sich eine kurze Tour von ca. 16 km. Auch bei Hitze und mit Kindern sehr gut zu bewältigen. Sie verläuft außer einem kleinen Teilstück unter schattigen Bäumen und ist eben. Dort gibt es sehr viele Wege, sodass die Tour beliebig erweiterbar ist. Einige Eindrücke habe ich wieder mitgebracht, Infos befinden sich unter den Bildern.

  • Bottrop
  • 13.09.16
  •  12
  •  19
Natur + Garten
Hier wohnt Rübezahl
46 Bilder

Heidesee in Bottrop

In der vergangenen Woche lud das Wetter zu Ausflügen ein und wir besuchten den Heidesee in Bottrop. Ein wirklich schönes Ausflugsziel mit genügend Sitzgelegenheiten und lauschigen Ruheecken. Die kleinen Entchen sind sehr zutraulisch und kommen bis vor die Schuhe geflitzt

  • Bottrop
  • 17.05.16
  •  12
  •  11
Natur + Garten

NATUR und LITERATUR: Samstag, 28. Mai Zum Revierpark Mattlerbusch

Vom Cafe Stilbruch in Gladbeck führt diese literarische Radtour zum Heidesee in Kirchhellen und durch den Arenberger Wald zum Schwarzbach. Am Rotbach längs radeln wir dann zum Rotbachsee in Hiesfeld und halten am Kastell Holten. Wir kommen nun in den Revierpark Mattlerbusch mit dem Natursee sowie der Niederrheintherme. Bei der Saline gibt es das Radler-Picknick und einen literarischen Vortrag von "Hexe" Tina aus Oberhausen. Zurück verläuft die Radroute durch den Weseler Forst und und den...

  • Gladbeck
  • 27.04.16
  •  1
Natur + Garten

Bitte votet für mich! Fotowettbewerb "Lebendige Gewässer in NRW"

Ich bin beim Fotowettbewerb "Lebendige Gewässer NRW" in die nähere Auswahl gekommen. Unter diesem Link https://www.umwelt.nrw.de/extern/fotowettbewerb/abstimmen.php könnt ihr für mich voten. Das erste Bild links für den Monat Februar ist von mir. Der Titel ist " Heidesee in Bottrop". Ich danke euch im voraus. Gruß Rainer

  • Bottrop
  • 11.04.16
  •  16
  •  17
Natur + Garten
24 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 28/2015

Wenn das Wetter so bleibt dann ist es Zeit für eine Premiumwanderung. All zu viele dieser sogenannten Premiumwanderwege gibt es am Niederrhein nicht. Neun um genau sein. Und diese neun liegen alle im Maas-Schwalm-Nette-Naturpark. Und da das Wetter ja nun wirklich zum Wandern einlädt und zudem auch noch Ferien sind, habe ich mir etwas längeres herausgesucht. Zum ersten Mal habe ich einen anspruchsvolleren Weg gewählt. Sowohl die Länge als auch die tiefgründigen Sandwege erforden durchaus...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 09.07.15
  •  3
  •  7
Natur + Garten
Heidesee Bottrop-Kirchhellen
13 Bilder

Heidesee

Gestern Nachmittag am Heidesee Bottrop-Kirchhellen!

  • Gladbeck
  • 11.03.15
  •  14
  •  32
Natur + Garten

Neuer Termin: Mittwoch, 3. September 2014 Zum Bauernfrühstück nach Kirchhellen

Am "frühen" Morgen startet am alten Rathaus in Gladbeck unser Radausflug in den Kirchhellener Norden.. Vorbei am Jovyplatz geht es mit dem Rad zur Marathonbahn und weiter nach Ellinghorst. Durch Felder - mit Blick auf das Windrad - radeln wir Richtung Grafenwald. Bald nach der Kirche sind wir am Heidesee. Durch Holthausen kommen wir zur Sonnenuhr. Kurz darauf treffen wir am (privaten) Frühstücksbauernhof ein. Gut gestärkt und nach einem Blick in die Ställe radeln wir über Feldhausen zum...

  • Gladbeck
  • 12.06.14
Sport
Der Jubilar Herbert Schütten, ein guter Jahrgang.
3 Bilder

Der Startschuss ist bei Blau-Gelb erfolgt

Auftaktfahrt über den Kreuzweg Die erste Saisonausfahrt wurde am Karnevalssamstag für die Vereinsmitglieder des Blau-Gelb 1928 Oberhausen und Radsportler aus der näheren Umgebung durchgeführt. Fast 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gaben der Veranstaltung einen gelungenen Rahmen. Ab 9:00 Uhr trafen sich die Mitglieder zu einem energiereichen Frühstücksbuffet im Vereinsheim. Einige Aktive konnten wegen der schnee- und eisfreien Wintermonate schon über erste Trainingsfahrten berichten. Andere...

  • Oberhausen
  • 03.03.14
Natur + Garten
8 Bilder

Südsee? Nordsee?.....

Nein der Heidesee, sorgt bei diesen Temparaturen für eine Kulisse,wie man sie sonst nur von den Postkarten aus Südlichen Urlaubsgefilden kennt.

  • Gladbeck
  • 03.08.13
Kultur
31 Bilder

SCHWARZES WASSER nach all den närrischen Tagen

Nein, nicht wieder gleich ans Trinken denken. Gemeint ist das Gewässer, das in der letzten Eiszeit durch Verdünung in diesem Kiefernwald entstanden sein muß. Durch eine wasserundurchlässige Bodenmulde hat sich im Dierforster Wald, nahe der Stadt Wesel, der Heideweiher, der sich ausschließlich durch Regenwasser angespeichert hat, zu diesem einmaligen Natursee entwickelt. Im Laufe der Jahrtausende hat sich auf der Torfschicht eine typische Heide-Moor-Pflanzenwelt entwickelt. Ein Lebensraum für...

  • Wesel
  • 22.02.12
  •  6
Kultur
5 Bilder

Ein Kleinod in Wesel - das „Schwarze Wasser“

Inmitten des Natur-Erholungsgebietes Diersfordter Wald liegt der Heideweiher „Schwarzes Wasser“; nordwestlich von Wesel, im Dreieck Feldmark, Blumenkamp und Flüren. Das „Schwarze Wasser“ ist eines der ältesten Naturschutzgebiete in Nordrhein-Westfalen. Der Name rührt von der dunklen Färbung des Wassers in der abflusslosen Dünenmulde her, das auf Huminstoffe der Moorvegetation zurückzuführen ist. Ein ca. 1,5 km langer Rundweg im Diersfordter Wald ermöglicht landschaftlich reizvolle...

  • Wesel
  • 20.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.