Heimat

Beiträge zum Thema Heimat

Vereine + Ehrenamt
Terzi Numan

Hertener Verkehrsverein ist gut aufgestellt

Numan Terzi ist mit seinen 24 Lenzen das bislang jüngste Vorstandsmitglied in der 107jährigen Geschichte des Verkehrsvereins Herten (VVH). Auf der Versammlung in der Gaststätte Scherlebeck`s wurde der angehende Jurist einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Auch Patrick Melzer ist mit 40 Jahren ein für Vereinsverhältnisse noch junger Vorständler. Ebenfalls in ähnlicher Altersklasse rangiert Jochen Klewin (36) als Geschäftsführer. Nach dem Willen des Vorsitzenden Michael...

  • Herten
  • 10.12.19
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  •  12
  •  7
Sport
Nur noch 25 Tage, dann geht die Fußball-WM endlich los! Grafik: dab
3 Bilder

Noch 25 Tage bis zur WM: Auf den Spuren von "Boss" Rahn in Essen

„Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen... Rahn schießt... Tor, Tor, Tor!“ Der Gefühlsausbruch von Rundfunkreporter Herbert Zimmermann beim 3:2-Siegtor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Weltmeisterschafts-Finale 1954 ging um die Welt. Wer auf der A 40 in Essen unterwegs ist, der wird mit diesem Teil deutscher WM-Geschichte konfrontiert. Nur wenige hundert Meter entfernt von den Brücken-Schriftzügen fand der Mann seine letzte Ruhe, der das „Wunder von Bern“ möglich machte: Auf dem...

  • Velbert
  • 20.05.18
  •  1
  •  8
Kultur
Es gibt sogar Tourismus in Herne! Welche Orte sollte man in eurer Heimatstadt mal gesehen haben?
26 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders?

Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der U-Bahn, mit Auto oder Bahn nach Bochum, Dortmund oder Essen gefahren. Das...

  • Herne
  • 20.04.18
  •  28
  •  10
Kultur
Unser Wohnzimmer mit Mutter und Tante, man beachte Radio, Lampe und Zigaretten Sputnik, damals der letzte Schrei
23 Bilder

Früher!

Früher! Früher war die Welt viel kleiner! Aufgewachsen bin ich in der Nachkriegszeit, ich denke die 50er Jahre kann man getrost dazu zählen. Zuerst wohnten wir, meine Eltern und ich, bei den Großeltern, in nur einem Zimmer. Später bekamen wir dann eine drei Zimmer Wohnung in Essen-Werden. Wir waren schon gut dran, denn die Familie meiner Freundin unter uns besaß nur zwei Räume und oft kam noch die Großmutter zu Besuch und verbrachte dort einige Tage. Die Räume waren klein, 12 Quadratmeter...

  • Essen-Werden
  • 04.02.18
  •  13
  •  8
LK-Gemeinschaft
Eine beliebte Community aus Kinderzeiten: Schlumpfhausen.

Frage der Woche: Sagt mal, wo kommt ihr denn her?

Diese Woche wollen wir uns dem Thema Heimat und Herkunft widmen. Wir wollen mehr darüber erfahren, wo ihr eigentlich her kommt - und inwiefern Euch das bewegt oder gar geprägt hat. Bei der Anmeldung auf lokalkompass.de gibt jeder Nutzer seinen "Heimatort" an. In der Regel ist das der Ort, in dem man derzeit wohnt. Aber mal Hand aufs Herz: Seid Ihr da auch geboren? Unsere Frage der Woche: sagt, wo kommt Ihr denn her - und was sollten wir unbedingt über diesen Ort wissen? Hintergrund: die...

  • 10.12.15
  •  22
  •  18
Politik
Diana Lehnert engagiert sich in der Hertener Facebook-Gruppe.
7 Bilder

Herten und Westerholt: Heimat ist da, wo das Herz zuhause ist

Das Thema Flüchtlinge beherrscht die Schlagzeilen. Auch in Herten finden Menschen Aufnahme, die ihre Heimat verloren haben. Was nachdenklich macht. Was ist Heimat eigentlich: Ein Ort? Ein Gefühl wie Geborgenheit und Zugehörigkeit? Ob beim Westerholter Heimatverein, in der Hertener Facebook-Gruppe, im Geschichtskreis Schlägel & Eisen oder auf lokalkompass.de, der NachrichtenCommunity des Stadtspiegels im Internet, was man liest, hört und klickt, zeigt: Heimatliebe hat viele Gesichter. Und man...

  • Herten
  • 08.10.15
  •  5
Überregionales
Petra und Charalambas Patmanidou sind seit 1996 zusammen. Sie haben zwei erwachsene Töchter.
5 Bilder

Herten, Heimat und das Glück: „Ich liebe dich“ heißt „σ‘ αγαπώ“

Arbeiten zwei Länder zusammen, spricht man von einer binationaler Beziehung. Verbinden sich Firmen aus zwei Ländern, von einem Joint Venture. Bei Petra und Charalambas aus Herten ist es Glück. Seit Oktober 1976 sind sie ein Paar. Spannend, mit ihnen über Liebe, Kultur und Heimat zu sprechen. Als Petra damals ihren neuen Freund mit nach Hause brachte, war das für ihren Vater wie für Charalambas ein Schock. „Mein Vater - ein großer, kräftiger Mann - hat sich vor ihm aufgebaut wie ein...

  • Herten
  • 08.10.15
  •  1
  •  3
Überregionales
Auf welche Reise wollt Ihr gehen?

BÜCHERKOMPASS: In der Welt zuhause, in der Welt unterwegs

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche wollen wir mit Euch auf eine literaterarische Reise gehen: nach Afrika, in den Himalaja - und zu den Deutschen in aller Welt. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post...

  • 15.09.15
  •  6
  •  8
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Ruhrgebiet und Niederrhein

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche widmen wir uns zwei Heimatregionen unseres Verlagsgebiets: dem Niederrehin und dem Ruhrgebiet. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Dirk...

  • 01.09.15
  •  10
  •  7
Ratgeber
Bunte Vielfalt aus der Heimat
5 Bilder

Lokalkompasstipp: Eine elektronische Postkarte an Freunde verschicken (E-Card)

Guten Freunden schenkt man ein Küsschen. Oder man schickt ihnen eine nette Postkarte. Unser Gruß und Kuss besteht nun darin, dass wir Euch ab sofort anbieten, Euren Freunden und Bekannten Lokalkompass-Postkarten zu schicken! Wer in jüngster Zeit in einer unserer Geschäftsstellen war, hat es vielleicht schon bemerkt, dass es den Lokalkompass neuerdings auch als Postkarte gibt. Die diversen Motive kann man sich im Laufe der kommenden Wochen und Monaten in der Geschäftsstelle kostenlos...

  • 10.07.15
  •  8
  •  16
Kultur

ExtraSchicht im Zeichen der Heimat auf Ewald

Heimat - um dieses Thema rankt sich die diesjährige ExtraSchicht in Herten. Jetzt wurden die Eckdaten eines tollen Spektakels vorgestellt.„Die ExtraSchicht am Samstag, 20. Juni, wird zeigen, wie der Steinkohle-Bergbau Einheimischen wie Migranten eine (neue) Heimat geboten hat“, sagt Michael Polubinski von der Stadt Herten. Die Extraschicht soll dokumentieren, welche Kultur hier gepflegt wurde und auch, was sich nach dem Rückzug der Bergwerke getan hat. „Hierbei verharrt die ExtraSchicht...

  • Herten
  • 28.05.15
  •  2
Ratgeber
Wo sind wir zuhause?

Frage der Woche: Was bedeutet Heimat?

Unsere aktuelle Frage der Woche eignet sich perfekt für die Community des Lokalkompass. Sie stammt von Helmut Feldhaus und lautet: was bedeutet Heimat? Was genau versteht Ihr unter Heimat? Läßt sich Heimat überhaupt nach objektiven Kriterien definieren, sodass wir einen "gemeinsamen Nenner" finden? Oder ist Heimat per se etwas Subjektives? Auf unseren Themenseiten zu Stichworten wie Heimat oder Heimatkunde finden sich viele Beiträge, die sich dem Thema auf die eine oder andere Weise nähern....

  • 05.03.15
  •  41
  •  8
LK-Gemeinschaft
Was ist Euer Lieblingsplatz? Was zeichnet diesen Ort aus Eurer Sicht besonders aus?
382 Bilder

Mitmachaktion: Wir suchen Eure Lieblingsplätze - tolle Preise zu gewinnen!

An dieser Stelle suchen wir Eure individuellen Lieblingsplätze aus der Region, die Ihr der Community in Bild und Text ans Herz legen wollt. Unter allen Einsendungen verlosen wir attraktive Preise. Aus den schönsten Einträgen soll ein Buch entstehen - ein Buch, das ausschließlich aus Euren eigenen Beiträgen besteht!Dementsprechend geht es bei dieser besonderen Mitmach-Aktion nicht nur um tolle Bilder, sondern auch um den Nutzen und die Unterhaltung für alle. Macht uns neugierig und füttert uns...

  • Essen-Süd
  • 12.06.13
  •  116
  •  2
Kultur

BÜCHERKOMPASS: "...dat Ruhrgebiet seine Geschichte"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an jene, die im Gegenzug dafür hier eine kleine Rezension des Gelesenen schreiben. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Rainer Bonhorst "Dr. Antonia Cervinski-Querenburg erzählt dat Ruhrgebiet seine Geschichte" "Wie fing dat eintlich allet so an im Revier? Wie überall fing et an: mitte Steinzeit und seine Menschen, nämmich mitti Sappienz Sappienz und die Neandertaler. Nur dat dat Ruhrgebiet...

  • Essen-Süd
  • 09.10.12
  •  16
Kultur
Welcher Ort im Ruhrgebiet liegt Euch besonders am Herzen?

BÜCHERKOMPASS: "Von Menschen und Orten: Expeditionen in die Herzkammern des Ruhrgebiets"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an jene, die im Gegenzug dafür hier eine kleine Rezension des Gelesenen schreiben. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: "Von Menschen und Orten: Expeditionen in die Herzkammern des Ruhrgebiets" Aus dem Erzählen sollte man gar nicht erst herauskommen, denn das Aufschreiben von Erinnerungen ist Denkmalschutz besonderer Art. Fünfzehn Autoren, die im Ruhrgebiet leben oder gelebt habe, beschreiben...

  • Essen-Süd
  • 25.09.12
  •  2
Kultur
Die Hertener Geschichte in Bildern festhalten, das ist seine Mission. Viktor Triffterer begeistert mit selbstgedrehten Filmen regelmäßig die Hertener Bürgerinnen und Bürger. Bei der letzten Vorführung in Westerholt kamen 717 Euro an Eintrittsgeldern zusammen, die er nun dem Heimatkabinett Westerholt spendet. (v.l.) Museumsleiter Frank Wellhausen, Viktor Triffterer und der 1. Vorsitzende des Heimatvereins, Matthias Latus.

Viktor Triffterer begeistert mit selbstgedrehten Filmen

Die Hertener Geschichte in Bildern festhalten, das ist seine Mission. Viktor Triffterer begeistert mit selbstgedrehten Filmen regelmäßig die Hertener Bürgerinnen und Bürger. Bei der letzten Vorführung in Westerholt kamen 717 Euro an Eintrittsgeldern zusammen, die er nun dem Heimatkabinett Westerholt spendet. „Ich hänge sehr an alten Dingen“, erklärt er, „daher war es mir ein großes Anliegen, das Heimatkabinett zu unterstützen.“ Die Geschichte der Hertener Stadtteile müsse lebendig gehalten...

  • Herten
  • 22.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.