Help-Kiosk

Beiträge zum Thema Help-Kiosk

Vereine + Ehrenamt
Lilo Dannert und Andreas Müller bitten auf dem Weihnachtsmarkt um gebrauchte Kinderfahrräder
2 Bilder

Weihnachten
Gebrauchte Kinderfahrräder spenden

Zur Weihnachtszeit startet auf Initiative des Fahrradbotschafters in Witten, Andreas Müller gemeinsam mit der Wabe und Thomas Strauch und dem Help-Kiosk mit Lilo Dannert eine Aktion. Wir bitten um Spenden von gebrauchten Kinderfahrrädern. Wer ein Rad im Keller stehen hat oder es nicht mehr braucht, wird gebeten, es einer neuen Verwendung zuzuführen. Viele Kinderfahrräder stehen in Kellern und Garagen herum, weil die Kinder aus dem Rad heraus gewachsen sind. Andererseits gibt es viele Eltern,...

  • Witten
  • 03.12.18
Kultur
Als amtierender Präsident des Lions Club Witten-Mark begrüßt Dirk Reiser die Gäste der Benefiz-Matinée 2018.
13 Bilder

"Wittener Löwe" für Help Kiosk - Benefiz-Matinée des Lions Clubs Witten-Mark - Männerchor Lyra bringt ein neues Rekordergebnis von 5900 Euro

"Ein Lied geht um die Welt", so lautete das Programm des MC Witten-Bommern Lyra 1909, und dieses Motto konnten alle Besucher der bereits Tage vorher ausverkauften Benefiz-Matinée des Lions Clubs Witten-Mark aufnehmen. Neben dem musikalischen Hörerlebnis brachte die schon traditionelle Benefiz-Matinée allen Gästen Geschmackserlebnis, denn das Rahmenprogramm des Tages bestand aus einem reichhaltigen Angebot am Kuchen- und Tortenbuffet sowie aus einer Vielzahl verschiedener schmackhafter...

  • Witten
  • 20.02.18
  •  1
  •  1
Politik
Zahlreiche Helfer und Flüchtlinge versammelten sich auf dem Fest. Für die Musik sorgte Mohammad Khaled. Foto: baza
2 Bilder

4200 Stunden Flüchtlingshilfe - Help-Kiosk wurde drei Jahre alt

Mit einem kleinen, aber feinen Fest feierte der Help-Kiosk an der Hauptstraße sein dreijähriges Bestehen. Lilo Dannert, Vorsitzende des Vereins und "Frau der ersten Stunde", begrüßte die Gäste in dem kleinen, runden Bauwerk hinter dem Rathaus. Gekommen waren zahlreiche Flüchtlinge, viele Ehrenamtliche und Vereinsmitglieder. Rund 100 Menschen unterstützen den Help-Kiosk in seinem Bestreben, Flüchtlingen das Ankommen zu erleichtern, ihnen in praktischen Dingen des Alltags zu helfen und bei...

  • Witten
  • 19.12.17
Überregionales
Mitarbeiter vom Help-Kiosk vor den Räumlichkeiten der künftigen Kleiderkammer an der Brauckstraße.
3 Bilder

Kleiderkammer sucht neue Räumlichkeiten

Seit knapp zwei Jahren betreibt die Wittener Flüchtlingshilfe Help-Kiosk im Südflügel des Rathauses eine Kleiderkammer. Im Zuge der anstehenden Rathaussanierung ist nun ein Umzug angesagt. Die Kleiderkammer, in der auch Geschirr und Kleinelektrogeräte verteilt worden waren, wird mit dem dem 24. Oktober geschlossen. Bis zum 1. November sollen alle Sachen inklusive der Regale aus dem Rathaus geräumt werden. Ein neuer Standort ist mit einem Raum im Verwaltungsgebäude des Flüchtlingsheims an der...

  • Witten
  • 24.10.16
Überregionales

Help-Kiosk sucht neue Mitstreiter

Flüchtlingsunterkunft in der Brauckstraße erhält eine Zweigstelle. Die Flüchtlingshilfe Help-Kiosk konnte mit der Unterstützung der Wittener schon vielen Menschen helfen. Sie vernetzt alteingesessene Wittener mit Geflüchteten, verbessert so die Integration und vermittelt praktische Hilfe, wo immer möglich. Der Help-Kiosk betreibt auch eine Kleiderkammer im Rathaus. Für diese werden neue Spenden benötigt. Wer gut erhaltene Kleidung und andere gesuchte Dinge übrig hat, ist aufgerufen, sie zu...

  • Witten
  • 17.06.16
Überregionales
Lilo Dannert bedankt sich bei Galeria-Kaufhof-Geschäftsführer Oliver Klein für die großzügige Spende. Da kann auch Stefan Borggraefe nur noch strahlen.

Help-Kiosk erhält Spende in Höhe von rund 2750 Euro

Über eine Spende in Höhe von 2 752,04 Euro freuen sich die Mitarbeiter des Help-Kiosks. Das Geld war zusammengekommen bei der Aktion „Gemeinsam Helfen“ der Galeria Kaufhof. Bundesweit waren die Filialen aufgerufen worden, ihre Kunden zum Spenden zu animieren und den eingenommenen Betrag selbst zu verdoppeln. Oliver Klein, Geschäftsführer der Filiale an der Bahnhofstraße: „Genau das haben wir getan. Hier mitzumachen, war für uns eine Herzensangelegenheit.“ Jede Galeria-Kaufhof-Filiale sollte...

  • Witten
  • 18.12.15
Ratgeber
Der Help-Kiosk am Rathaus ist eine Anlaufstelle für Flüchtlinge. Hier können sich Interessierte nach weiteren Hilfsmöglichkeiten erkundigen.

Info-Börse Flüchtlingshilfe: Gebraucht werden Laptops, Hosen für schlanke Männer, Wohnungen

Die einen sprechen von einer Flüchtlingskrise, andere nennen es die größte Her-ausforderung für die kommenden Jahre. Fakt ist: Wir müssen uns engagieren, wir müssen helfen. Ende dieses Jahres werden voraussichtlich knapp 1000 Flüchtlinge in Witten leben. Menschen, die vor Krieg, Terror, Hunger oder bitterer Armut geflohen sind, um bei uns Schutz zu erhalten. Natürlich sind sie in unserer Stadt willkommen und werden größtenteils mit offenen Armen empfangen. Viele Bürger Wittens engagieren sich,...

  • Witten
  • 27.11.15
Überregionales
Christian Schuh, DRK-Pressesprecher, und Anni Graf, ehrenamtlische Koordinatorin Bereich Betreuung.

Geschenke für Flüchtlinge spenden

Witten hilft, und das schon seit vielen Monaten. Flüchtlingskrise? Nein, hier heißt es Ärmel hochkrempeln, anpacken. Nun steht Weihnachten vor der Tür, der Duft von Lebkuchen Stollen und Glühwein öffnet Seelen und Herzen. Weihnachten – Zeit auch der Geschenke. Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz, dem Help-Kiosk, den Ruhrtalengeln und der Stabsstelle Intergration der Stadt Witten möchte Witten aktuell dafür sorgen, das kein bedürftiger Mensch in Witten, kein Flüchtling ohne ein...

  • Witten
  • 20.11.15
  •  1
Ratgeber
Der Help-Kiosk am Rathaus ist einer der Punkte, an denen Engagierte ihre Hilfe anbieten können.

Hier können Sie helfen: Info-Börse Flüchtlingshilfe

Die einen sprechen von einer Flüchtlingskrise, andere nennen es die größte Herausforderung für die kommenden Jahre. Fakt ist: Wir müssen uns engagieren, wir müssen helfen. Ende dieses Jahres werden voraussichtlich knapp 1000 Flüchtlinge in Witten leben. Menschen, die vor Krieg, Terror, Hunger oder bitterer Armut geflohen sind, um bei uns Schutz zu erhalten. Natürlich sind sie in unserer Stadt willkommen und werden größtenteils mit offenen Armen empfangen. Viele Bürger Wittens engagieren...

  • Witten
  • 30.10.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.