Hernien

Beiträge zum Thema Hernien

Ratgeber
Dr. Björn Schmitz, Chefarzt der Viszeralchirurgie in Brambauer.

Chefarzt im Klinikum Westfalen referiert live im Internet
Vortrag über Hernien

Hernien, also Leisten- und Bauchwand- oder sonstige Brüche können Schmerzen verursachen und Lebensqualität nehmen. Über Ursachen, Symptome, Risiken und Therapiemöglichkeiten informiert Dr. Björn Schmitz, Chefarzt der Viszeralchirurgie an der Klinik am Park Lünen, am Donnerstag, 11. März, ab 18 Uhr live in einem Online-Vortrag. Wegen der Corona-Pandemie kann der Informationsabend mit dem Chefarzt im Klinikum Westfalen per Klick im Internet live verfolgt werden. Auch Fragen an den Referenten sind...

  • Dortmund-Ost
  • 05.03.21
Ratgeber
Die AKH-Experten Dr. Martin Bülles (l.) und Dr. Hans-Ulrich Reichert freuen sich über Ihre Fragen rund um das Thema Hernien.

„Leistenbruch, Nabelbruch und Hernien erfolgreich behandeln“
„AKH-Expertentelefon“ startet

Die Corona-Pandemie lässt auch weiterhin keine Präsenzveranstaltungen zu, sodass die etablierte Vortragsreihe am AKH, das „Hagener Medizinforum“, immer noch nicht durchführbar ist. Um dennoch über interessante medizinische Themen zu informieren, schlägt das Agaplesion Allgemeine Krankenhaus Hagen nun neue Wege ein. In einer Telefonaktion haben Interessierte die Möglichkeit, Fragen zu ausgewählten Gesundheitsthemen zu stellen –im direkten und persönlichen Telefongespräch mit den medizinischen...

  • Hagen
  • 23.10.20
Ratgeber
Die hohe medizinische Expertise und Qualität der Patientenversorgung im Hernienzentrum am Evangelischen Krankenhaus Wesel wurde kürzlich mit dem Siegel „Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie“ ausgezeichnet. Auf dem Foto: Dr. med. Olaf Hansen (links) und Dr. med. Marc Maaß (Mitte) während einer Hernien-OP

Bauchwand-, Leisten- und Narbenbrüche zählen zu den häufigsten operationspflichtigen Diagnosen weltweit
Hernienzentrum am EVK Wesel ausgezeichnet

Bauchwand-, Leisten- und Narbenbrüche zählen zu den häufigsten operationspflichtigen Diagnosen weltweit. Ein Bruch – medizinischer Fachbegriff Hernie – ist eine krankhafte, angeborene oder erworbene Lücke im Bereich der Bauchwandschichten, durch die das Bauchfell und Bauchorgane nach außen gleiten können. Es besteht immer die Gefahr einer Einklemmung. Eine Notfallsituation, die eine sofortige ärztliche und operative Versorgung benötigt. Eine dauerhafte Heilung ist nur durch eine Operation...

  • Wesel
  • 09.06.20
Vereine + Ehrenamt

4. Gesundheitstag - Hernien-Selbsthilfe Deutschland e. V., Gruppe Hagen
4. Gesundheitstag der Hernien-Selbsthilfe Deutschland e. V., Gruppe Hagen BITTE ANKLICKEN

Herzliche Einladung zu unserem 4. Gesundheitstag am 25.4.2020 in der Zeit von 10.00 - 13.00 Uhr. Ort: Begegnungsstätte des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Bahnhofstr. 41, 58095 Hagen (ggü. der Polizei). Es bestehen verschiedene Parkmöglichkeiten, ebenso ist die Anreise mit dem Öffentlichen Personennahverkehr gut möglich. Hernien sind Eingeweidebrüche. Am bekanntesten ist der Leistenbruch, jedoch gehören z. B. bei den Bauchwandbrüchen auch die Narbenbrüche und bei den inneren Hernien die...

  • Hagen
  • 09.02.20
Ratgeber

Tag der Hernien am 2. November 2019
Leisten-, Narben-, Narbel, Zwechfellbruch

Tag der Hernie - 3. November Der Aktionstag „Tag der Hernie“ findet anlässlich des Todestages des Künstlers Henri Matisse am 3. November statt. Henri Matisse erlitt zwölf Jahre Rollstuhl, Schmerzen und Bettlägerigkeit wegen eines großen Narbenbruches nach einem erfolgreich operierten Dickdarm-Krebs. Aus diesem Anlass finden, z. T. in Zusammenarbeit mit Kliniken, Aktivitäten zum Thema „Hernien“ an verschiedenen Orten in Deutschland statt. Dieser Aktionstag dient dazu, das Wissen über Hernien in...

  • Recklinghausen
  • 16.10.19
Ratgeber
Symbolisch dargestellt – der Leistenbruch. Nicht selten sind Sportler, die viel mit Gewichten trainieren sowie Menschen mit körperlicher Arbeit von Problemen in der Leistengegend betroffen. Der Bauchwand- und Leistenbruch ist Thema beim Johanniter Patientenforum am 26.09.2018 um 16.30 Uhr. (Bild: Sandra Kalkmann)

Viele Menschen sind von Bauchwand- und Leistenbrüchen betroffen

Nicht selten kommt es vor, dass mit zunächst großem Schrecken Vorwölbungen und Aussackungen am Bauch oder in der Leistengegend ertastet werden. Dies kann auf Bauchwand- und Leistenbrüche hinweisen. Die Fachärzte der Chirurgischen Klinik I des Johanniter-Krankenhauses Rheinhausen laden zu dem Thema am Mittwoch, 26. September 2018 Interessierte zu einem Patientenforum ein. Wird das Bauchwandgewebe schwach, kann es mit seiner reduzierten Beschaffenheit den Druck im Bauchinneren nicht mehr...

  • Duisburg
  • 14.09.18
Ratgeber
Dr. med. Silke Ganzera, Chefärztin Chirurgie, HELIOS St. Josef-Hospital Bochum-Linden, 16.03.2016

Qualitätssiegel für die Hernien-Chirurgie im HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden

Durchbrüche von Organen aus der Bauchhöhle, sogenannte Hernien, gehören zu den häufigsten chirurgisch behandelten Erkrankungen in Deutschland. So erleiden nach Angaben der Deutschen Herniengesellschaft (DHG) bundesweit allein rund 275.000 Menschen jährlich einen Leistenbruch. Bauchwandbrüche sowie Nabel- und Narbenbrüche sind drei weitere häufige Erkrankungen. Um Betroffenen die bestmögliche Versorgung zu bieten, beteiligt sich das HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden freiwillig an der...

  • Bochum
  • 13.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.