Klinik am Park Lünen

Beiträge zum Thema Klinik am Park Lünen

Vereine + Ehrenamt
Klaus Stallmann (4.v.l.) wurde als Vorsitzender der Freunde und Förderer des Klinikums Westfalen bestätigt.

Klaus Stallmann als Vorsitzender der Freunde und Förderer des Klinikums Westfalen bestätigt

Der alte und neue Vorsitzende wurde einstimmig im Rahmen der Mitgliederversammlung in der Klinik am Park Lünen wiedergewählt. Stallmann berichtete über zahlreiche Aktivitäten des Vereins in den zurückliegenden zwei Jahren: Die Förderung des "Haus der Sinne" in Lünen und eingerichteter Spielecke sowie der Waffelverkauf und die Verlosung eines Autos im Rahmen des 130-jährigen Bestehens des Hellmig-Krankenhauses in Kamen. Auch ein Doppelkopf- und Skatturnier und die Deckenbilder auf der...

  • Dortmund-Ost
  • 07.04.16
Politik

CDU Fraktion zur Visite in der Klinik am Park

CDU mit Entwicklung der Klinik zufrieden. Politiker trafen Klinikleitung "Viele Menschen sprechen über die Veränderungen in der Klinik am Park“, sagt der Brambauer CDU-Chef Paul Jahnke. Deshalb ließen sich Stadtverband und Fraktion der Lüner CDU von Klinikleiter Stefan Grave aus erster Hand über die Krankenhauszukunft informieren. Stefan Grave stellte die Klinikstruktur des Krankenhauses vor: „Das bisherige internistische und chirurgische Leistungsangebot bleibt nicht nur erhalten, es wird...

  • Lünen
  • 17.01.16
Politik

CDU Fraktion Vorort

CDU-Fraktion Vorort in der Klinik am Park. Am Montag, den 11. Januar 2016 trifft sich die Fraktion um 17 Uhr auf eine Visite im Klinikum am Park mit der örtlichen Krankenhausleitung.  Die CDU wird sich maßgeblich um den aktuellen Stand des Klinikums und die Zukunftsplanungen informieren. Im Anschluss findet die montägliche Fraktionssitzung ebenfalls in den Räumlichkeiten der Klinik am Park statt.

  • Lünen
  • 10.01.16
Politik
Erstmals tagte der Beirat des Klinikums Westfalen nach der Fusion mit dem Hellmig-Krankenhaus mit den neuen Kamener Mitgliedern.

Krankenhaus-Beirat sieht Klinik-Trio auf gutem Weg

Als „starke Krankenhausgesellschaft auf gutem Weg in die Zukunft“ präsentierte Geschäftsführer Andreas Schlüter das Klinikum Westfalen vor dem neu zusammengesetzten Beirat. Das Beratungsgremium des Aufsichtsrates tagte erstmals nach der Fusion mit dem Hellmig-Krankenhaus Kamen. Klaus-Dieter Stallmann begrüßte als Beiratsvorsitzender die bisherigen und neuen Beiratsmitglieder. Die konnten sich über eine positive Entwicklung des Klinikums auch im Jahr 2012 freuen. Die setzt das Klinikum in...

  • Kamen
  • 10.05.13
Kultur
Mein Erstlingswerk in der Multimodalen Schmerztherapie für Fibromyalgie patienten
2 Bilder

Kunst und Fibromyalgie

Kunst und Fibromyalgie ? Was hat Kunst mit Fibromyalgie zu tun bzw. umgekehrt . Um das zu verstehen muss man erst mal wissen was ist Fibromyalgie eigentlich: Das Fibromyalgiesyndrom (FMS) ist keine seltene Erkrankung. In den westlichen Industrienationen sind ca. 3-4 % der Bevölkerung betroffen. Zwar wird das Fibromyalgiesyndrom besonders häufig bei Frauen zwischen 40 und 60 Jahren diagnostiziert, doch auch Männer, jüngere und ältere Menschen sowie Kinder können am FMS...

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.13
  •  1
  •  2
Politik
Die Fusion der drei Krankenhäuser ist seit einer Woche rechtskräftig.

Fusion: Zehn Millionen Euro ins Hellmig-Krankenhaus investieren

Pünktlich zum 1. Januar ist die Fusion der drei Krankenhäuser Knappschaftskrankenhaus Brackel, Klinik am Park Lünen und Hellmig-Krankenhaus in Kamen unter dem Dach der Klinikum Westfalen GmbH erfolgreich gestartet. Damit arbeiten drei starke Krankenhäuser in der Region zusammen und bieten in dem Dreieck zwischen dem östlichen Dortmund , Lünen und Kamen für etwa 200.000 Menschen eine optimale medizinische und pflegerische Versorgung an. Seit dem 1. Januar ist die Fusion auch...

  • Kamen
  • 07.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.