Krankenhausverbund in Dortmund-Brackel, -Lütgendortmund, Lünen-Brambauer und Kamen
Neu-Organisation im Klinikum Westfalen abgeschlossen

Matthias Wagner ist innerhalb des Klinikum Westfalen für den Standort Brackel zuständig.
4Bilder
  • Matthias Wagner ist innerhalb des Klinikum Westfalen für den Standort Brackel zuständig.
  • Foto: Klinikum Westfalen
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Das Klinikum Westfalen hat die im laufenden Jahr gestartete personelle Neuorganisation der Leitungsaufgaben in seinen vier Krankenhäusern abgeschlossen.

Matthias Wagner übernahm schon im Frühjahr die Standortleitung für das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel. Zuvor übte der 30-Jährige innerhalb des Verbundunternehmens diese Funktion am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund aus. Sein Studium schloss er mit dem Mastertitel für Management im Gesundheitswesen ab.

Am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund bekleidet inzwischen Lukas Tacke die Aufgabe des Krankenhausleiters. Zuvor war er dort als Verwaltungsleiter tätig. Den beruflichen Einstieg absolvierte er nach dem Masterstudium im Fach Public Health über das Traineeprogramm der Knappschaft Kliniken GmbH, zu deren Verbund auch die vier Häuser des Klinikums Westfalen zählen.

Die Standortleitung im Hellmig-Krankenhaus Kamen hat Julian Löhe übernommen. Die Neuorganisation wurde jetzt mit der Benennung von Daniela Derscheid als Krankenhausleiterin an der Klinik am Park Lünen abgeschlossen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen