Knappi

Beiträge zum Thema Knappi

Ratgeber
Dr. Markus Skrobol ist Leitender Oberarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel.

Virtueller Patientenvortrag mit Dr. Markus Skrobol aus dem "Knappi" in Brackel
Per Klick zum Arzt-Vortrag: Diagnose Brustkrebs

"Diagnose Brustkrebs – Gute Behandlungschancen dank moderner Therapiekonzepte", lautet das Thema eines virtuellen Patientenvortrags, den das Klinikum Westfalen am Donnerstag, 17. Dezember, um 18 Uhr anbietet. Dr. Markus Skrobol, Leitender Oberarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, wird an diesem Abend Chancen und Grenzen moderner Behandlungsmöglichkeiten für Brustkrebspatientinnen ausloten. Interessierte können sich per WebEx zuschalten....

  • Dortmund-Ost
  • 11.12.20
Ratgeber
Priv.-Doz. Dr. Frank Rubenthaler, Chefarzt der Klinik für Orthopädie am Knappschaftskrankenhaus und Leiter des Endoprothetikzentrums, mit einem Gelenkmodell.

Vortrag in der Reihe "Medizin aktuell" ist am Mittwochabend nur online zu verfolgen
Brackeler Orthopädie-Chefarzt Dr. Frank Rubenthaler über Gelenkverschleiß

Der Verschleiß von Hüft- und Kniegelenken geht für die Patienten häufig mit einer zeitweisen oder auch dauerhaften Schmerzhaftigkeit und einer Einschränkung in der Bewegungsfreiheit und Mobilität einher. Welche therapeutischen Möglichkeiten es dann von konservativer Therapie bis hin zum operativen Gelenkersatz gibt, das erläutert am Mittwoch, 11. November, ab 18 Uhr Privat-Dozent Dr. Frank Rubenthaler, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Spezielle orthopädische Chirurgie und...

  • Dortmund-Ost
  • 09.11.20
Ratgeber
Das Knappschaftskrankenhaus in Brackel. Dort ist jetzt ein abgetrennter Bereich komplett für Covid-19-Patienten reserviert.

In Brackel und in Brambauer - Klinikum Westfalen erwartet mehr Covid-19-Patienten
Kapazitäten ausgeweitet

Das Klinikum Westfalen reagiert auf steigende Fallzahlen in der Region im Rahmen der Corona-Pandemie: In Abstimmung mit Gesundheitsämtern und Rettungsdiensten werden ab sofort auch an der Klinik am Park in Lünen-Brambauer wieder Covid-Patienten betreut. Auch im Knappschaftkrankenhaus Dortmund in Brackel gibt es Neuerungen. Die Klinik am Park ist wie das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel Baustein des zertifizierten Lungenfachzentrums und fachlich ebenfalls in besonderer Weise für diese...

  • Dortmund-Ost
  • 03.11.20
Ratgeber
In dem von der Sportwelt Dortmund gGmbH betriebenen, frisch sanierten Hallenbad Brackel finden die Baby-Schwimmkurse statt.

Kursangebot der Elternschule im "Knappi"
Noch Plätze frei im Hallenbad Brackel in Baby-Schwimmkursen

Baby-Schwimmkurse für Kinder, die im Zeitraum von Januar bis Juni 2020 geboren sind, bietet die Elternschule im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus ab November im Brackeler Hallenbad, Oesterstr. 68, an. Dabei werden speziell entwickelte Hygieneschutzmaßnahmen eingehalten. Die Kosten betragen 63 Euro für 7 x 30 Minuten Schwimmzeit. Anmeldungen nimmt Marianne Künstle, die Leiterin der Elternschule im "Knappi" in Brackel, montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr unter Tel. 0231/922-1252 oder per...

  • Dortmund-Ost
  • 23.10.20
Ratgeber
Das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel (Archivbild).

Anmeldung ist unbedingt erforderlich
Informationen für werdende Eltern im "Knappi"

Zum Informationsabend lädt das Knappschaftskrankenhaus Dortmund werdende Eltern am Montag, 10. August, um 19 Uhr nach Brackel ein. Dr. Frank Schmolling, Hebamme Nicole Borchardt und Kinderärztin Dr. Wiebke Rennekamp erzählen Wissenswertes zur Geburt und beantworten Fragen. Die Leiterin der Elternschule, Marianne Künstle, informiert zudem über aktuelle Kurse und Beratungsangebote. Eine Anmeldung unter Tel.0231/922-1252 oder per E-Mail an elternschule@klinikum-westfalen.de ist unbedingt...

  • Dortmund-Ost
  • 24.07.20
Ratgeber
Gabriele Henning leitet das Labor im Klinikum Westfalen. Mit dem neuen Extraktionsgerät kann sie Corona-Tests jetzt deutlich schneller durchführen.

Klinikum Westfalen kann im Labor in Brackel jetzt täglich bis zu 288 Covid-19-Proben analysieren
Schnellere Corona-Tests dank High-Tech

Ein neues Proben-Extraktionsgerät macht's möglich: Im Labor des Klinikums Westfalen im "Knappi" in Brackel werden Coronatests aus allen vier Häusern jetzt deutlich schneller analysiert. Konnte man bisher nur 16 Proben gleichzeitig auf die eigentliche Testung vorbereiten, so sind es jetzt 96, die innerhalb einer Stunde vollautomatisch durchlaufen. Zum Vergleich: Manuell benötigt eine geschulte Laborkraft dafür rund drei Stunden. In der Maschine wird das Virus isoliert. Anschließend kommt der...

  • Dortmund-Ost
  • 23.07.20
Wirtschaft
Über den Abschluss der Arbeiten freuen sich mit Prof. Dr. Karl-Heinz Bauer, Ärztlicher Direktor und Direktor der Chirurgischen Kliniken (r.), Prof. Dr. Björn Ellger, Direktor der Anästhesiologischen Kliniken (2.v.l.) und OP-Manager Bodo Wobbe (2.v.r.) auch Geschäftsführer Michael Kleinschmidt (M.) und Krankenhausleiter Jonas Wintz (l.).

Klinikum Westfalen hat 650.000 Euro investiert
Neunter OP-Saal für das"Knappi" in Brackel

Im Zuge der Expansion der operativen Fächer am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Dortmund wurde jetzt ein weiterer Operationssaal geschaffen. Damit stehen in Brackel jetzt acht OP-Säle plus ein weiterer Operationssaal für die Gynäkologie und Geburtshilfe zur Verfügung. Rund 650.000 Euro wurden in die Erweiterung der chirurgischen Kapazitäten investiert. Der neue Saal weist auf einer Fläche von 50 Quadratmetern eine hochmoderne technische Ausstattung auf. Entsprechender Bedarf entstand unter...

  • Dortmund-Ost
  • 13.07.20
Ratgeber
In Dortmund ist der vierte COVID-19-Tote zu beklagen.

Im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel
COVID-19: 65-jähriger Mann mit schweren Vorerkrankungen verstorben

Bedauerlicherweise ist am Dienstag (21.4.) eine weitere Person an den Folgen einer Sars-CoV-2-Infektion verstorben. Damit gibt es bis jetzt - Stand heute, 23.4.20 - in Dortmund vier Todesfälle aufgrund einer COVID-19-Erkrankung. Dies teilte die Stadt am späten Donnerstagnachmittag (23.4.) mit. Es handelt sich um einen 65-Jährigen mit schweren multiplen chronischen Vorerkrankungen, der am 8. April mit der Diagnose „hohes Fieber" im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel stationär...

  • Dortmund-Ost
  • 23.04.20
Vereine + Ehrenamt
Seelsorgerwechsel mit Ludger Keite, Pfarrer im Pastoralen Raum Dortmund-Ost, Martina Niedermaier, Vera Seidel und dem evangelischen Krankenhausseelsorger Matthias Mißfeldt (v.l.).
3 Bilder

Wechsel in der Krankenhausseelsorge im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel
Martina Niedermaier folgt auf Vera Seidel

Die Krankenhausseelsorge leiste einen wichtigen Beitrag dabei Menschen Wege zu zeigen, um gesund zu bleiben oder gesund zu werden. So Ludger Keite, Pfarrer im Pastoralen Raum Dortmund-Ost. Im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel übernimmt diese Aufgabe für die katholische Krankenhausseelsorge jetzt Martina Niedermaier. Sie löst damit Vera Seidel ab. Vera Seidel nahm Blumen, kleine Geschenke und ein großes Dankeschön für ihren Einsatz im Knappschaftskrankenhaus mit. Sie wechselt nach mehr...

  • Dortmund-Ost
  • 20.01.20
Kultur
Die Brackeler Sternsinger präsentieren den neuen Segensspruch für das Jahr 2020 über dem Krankenhaus-Eingang.
14 Bilder

St.-Clemens-Sternsinger besuchen auch das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel
Segen zu den Kranken gebracht

Dem traditionellen Vorbild des Aufbruchs zum Stall in Bethlehem folgend waren Sternsinger der Brackeler Clemens-Gemeinde auch im Knappschaftskrankenhaus Dortmund auf Tour. Segen bringen und Spenden einsammeln für Kinder in Not lautete der Kernauftrag. Die Sternsingeraktion 2020 stellt das Thema Frieden am Beispiel des Libanon in den Mittelpunkt. Im Knappschaftskrankenhaus wurden die Könige von Müttern und der katholischen Krankenhausseelsorgerin Martina Niedermaier begleitet. Sie hofften auf...

  • Dortmund-Ost
  • 07.01.20
Kultur
Auch der Evangelische Posaunenchor Brackel zieht wie im Vorjahr wieder über die Stationen.

Gospelchor Joyful Singers und Evangelischer Posaunenchor Brackel spielen auf
Patienten-Weihnachtsfeier im "Knappi" in Brackel

Alle Jahre wieder im "Knappi": Die Patientenweihnachtsfeier im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus hat bereits eine mehr als 20-jährige Tradition. Am Donnerstag, 19. Dezember, lädt das Krankenhaus in Brackel erneut Patienten, Mitarbeiter und weitere Interessenten um 18 Uhr zur Weihnachtsandacht in den Vortragssälen (Ebene 1) ein. Die Andacht wird mitgestaltet – auch das ist seit vielen Jahren fester Brauch – vom Gospelchor Joyful Singers und vom Evangelischen Posaunenchor Brackel. Im Anschluss...

  • Dortmund-Ost
  • 16.12.19
Ratgeber
Sie präsentierten das neue Herzkatheterlabor am Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel (v.r.n.l.): Klinikdirektor Prof. Dr. Thomas Buck, Oberarzt Gerd Steiner, Krankenhausleiter Jonas Wintz und Mitglieder des Teams des Herzkatheterlabors

Rund 1 Million Euro in den Ausbau der Kardiologischen Fachklinik in Brackel investiert
Drittes Herzkatheterlabor am "Knappi" in Betrieb

Das Klinikum Westfalen hat ein drittes Herzkatheterlabor am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel in Betrieb genommen. Die Elektrophysiologie ist neben der Therapie von Herzinfarkten und weiteren Herz-Kreislauferkrankungen ein Schwerpunkt des Herz-Zentrums Westfalen und der Kardiologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund. Geleitet wird die Kardiologie am Brackeler "Knappi" von Professor Dr. Thomas Buck. Nutzung der technischen Systeme optimiert Das spezielle Elektrophysiologie-Labor...

  • Dortmund-Ost
  • 31.10.19
Ratgeber
Frauenklinik-Chef Dr. Frank Schmolling und Leitende Hebamme Dunja Golombek.

Anmeldung in der Elternschule im "Knappi" in Brackel
Geburtsvorbereitungskurs für werdende Eltern

In der Elternschule des Dortmunder Knappschaftskrankenhauses in Brackel beginnt am Mittwoch, 21. August, ein neuer Geburtsvorbereitungskurs. Er umfasst sechs Treffen jeweils von 18 bis 20 Uhr. In einer kleinen Gruppe bereiten sich Paare auf die Entbindung vor. Viel Neues und Unbekanntes erwartet werdende Eltern. Daher ist die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs besonders empfehlenswert. Eine Geburtsvorbereitung in dieser Form wird ab der 25. Schwangerschaftswoche empfohlen. Anmeldung in der...

  • Dortmund-Ost
  • 12.08.19
Ratgeber
Symbolfoto.

Offene-Tür-Gruppe im "Knappi" in Brackel
Diabetes und Adipositas

Um das Zusammenspiel von Diabetes und Adipositas geht es am Mittwoch, 7. August, um 17.30 Uhr bei der Offenen-Tür-Gruppe des Adipositas-Zentrums des Klinikums Westfalen im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel im Vortragssaal-Ost (1. Etage), Am Knappschaftskrankenhaus 1. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

  • Dortmund-Ost
  • 30.07.19
Wirtschaft
Stefan Aust, Hauptgeschäftsführer des Klinikums Westfalen (Mitte), begrüßte den Krankenhausleiter des Knappschaftskrankenhauses Dortmund in Brackel, Jonas Wintz (links), und Pflegedirektor Klaus Böckmann in ihren neuen Funktionen.

Positionen im Klinikum Westfalen neu besetzt
Neuer Pflegedirektor für alle Häuser im Verbund und neuer Krankenhausleiter in Brackel

Im Klinikum Westfalen sind die Positionen des Pflegedirektors für alle vier Krankenhäuser des Unternehmens und des Krankenhausleiters für das Knappschaftskrankenhaus Dortmund neu besetzt worden. Hauptgeschäftsführer Stefan Aust begrüßte jetzt die beiden neuen Mitarbeiter. Klaus Böckmann hat zum 1. Juli die Position des neuen Pflegedirektors im Klinikum Westfalen übernommen. Der 47-jährige war zuvor Pflegedirektor im St.-Marienhospital in Düren und davor sechs Jahre lang Pflegedirektor im...

  • Dortmund-Ost
  • 16.07.19
Ratgeber
Dr. Ulrich Hofstadt van-Oy, Neurologie-Chefarzt am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel.

Aktionstag für Betroffene und Interessierte am Dienstag
MS-Tag im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel

Beim weltweit begangenen Multiple-Sklerose-Tag geht es darum, über diese Erkrankung zu informieren und auf die Belange Betroffener aufmerksam zu machen. Die Neurologische Klinik am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel unter der Leitung von Chefarzt Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy organisiert aus diesem Anlass gemeinsam mit Selbsthilfegruppen einen Aktionstag am Dienstag, 29. Mai, ab 17 Uhr in den Vortragssälen des "Knappis", Am Knappschaftskrankenhaus 1. Im Mittelpunkt stehen ein Update zu...

  • Dortmund-Ost
  • 23.05.19
Ratgeber
Dr. Daniel Oswald.

"Medizin aktuell" im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel
Kostenfreier Informationsabend in Sachen Organspende

Weil ihre Organe aufgrund von Krankheit oder Unfall nicht mehr ausreichend funktionieren, warten in Deutschland Tausende Patienten auf ein Spenderorgan. Einerseits hoffen viele Menschen auf ein lebensrettendes Organ, andererseits stehen immer weniger Organe zur Verfügung. In der Reihe "Medizin aktuell" stellt sich am Mittwoch, 22. Mai, ab 18 Uhr der Leitende Oberarzt Dr. Daniel Oswald, Leiter Interdisziplinäre Intensivmedizin und Transplantationsbeauftragter am Knappschaftskrankenhaus Dortmund,...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.19
Politik
Im Neubautrakt des Kultur- und Bildungszentrums Balou an der Oberdorfstraße 23 in Brackel tagt die Bezirksvertretung Brackel im Sitzungssaal im ersten Obergeschoss.

Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstag
Bewohner-Parkzone am "Knappi" möglich

Zur ersten Sitzung nach den Osterferien kommen die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Brackel am Donnerstag, 9. Mai, um 16 Uhr im Sitzungssaal im Balou, Oberdorfstr. 23, zusammen. Auftakt ist mit der maximal 30-minütigen Einwohnerfragestunde. Laut Mitteilung des Dezernenten Ludger Wilde ist nach einer Ortsbesichtigung des städtischen Fachbereichs Mobilitätsplanung im Umfeld des Dortmunder Knappschaftskrankenhauses in Brackel die Bearbeitung einer möglichen Bewohner-Parkzone dort in die...

  • Dortmund-Ost
  • 07.05.19
Ratgeber
Marianne Künstle leitet die Elternschule.
2 Bilder

Mit Kindern wachsen // Elternschule des Klinikums Westfalen legt neues Programm vor

Das neue Programm der Elternschule des Klinikums Westfalen im Knappschaftskrankenhaus Dortmund startet mit rund 60 unterschiedlichen Angeboten für Schwangere, junge Eltern und Kinder ins zweite Halbjahr 2018. Mittlerweile besuchen rund 300 werdende Eltern beziehungsweise Mutter-und-Kind-Paare in der Woche die Elternschule im "Knappi" in Brackel. Das Konzept der Elternschule umfasst Kursangebote, Elternbildung und Beratung. "Die Betreuung und Begleitung beginnt bei uns bereits vor der Geburt des...

  • Dortmund-Ost
  • 26.07.18
Überregionales
Stephanie Neugebauer mit Mita (l.) und Monic Einhirn mit Johanna waren nur zwei von vielen Müttern, die mit ihren Babys zum Fest gerne noch einmal zurückkamen zum Ort der Geburt.
2 Bilder

Im Brackeler „Knappi“ geht beim Fest die Sonne auf

Das erste Sonnenfest 2016 im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel wurde wieder einmal zur richtig großen Familienfeier. Ein Großteil der Frauen, die im zweiten Halbjahr 2015 hier ein Kind zur Welt gebracht hatten, folgte der Einladung – teilweise mit Vätern und Großeltern! Fast 400 Geburten betreuten die Hebammen und Ärzte der Geburtsklinik in dieser Zeit. Fast 800 Geburten im Jahr 2015 Das Knappschaftskrankenhaus freut sich darüber, dass die Geburtenzahl im zurückliegenden Jahr 2015...

  • Dortmund-Ost
  • 01.02.16
Überregionales
Blick vom Lipper Weg aus
4 Bilder

Paracelsus-Klinik MARL - es geht voran - bald Kurort?!

Mit großer Freude ist anzusehen, wie sich die Paracelsus-Klinik Marl weiterentwickelt. Innerhalb von wenigen Wochen ist ein Abriss des so genannten Ostflügels erfolgt, es kann mit dem Neubau begonnen werden. Ein Investor aus Bremen will nun in die Baulücke an der Paracelsus-Klinik ein Gesundheitszentrum anbauen. Als Mieter wird ein Fachanbieter für Beatmungs- und Intensivpflege aus Berlin die Spezialisierung der Paracelsus-Klinik Marl optimal ergänzen. Der Geschäftsführer Andreas Schlüter -...

  • Marl
  • 15.06.15
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Besuchsdienst-Koordinatorin Angela Nowotny im Gespräch mit Mitstreiterin Dortothea Theis und Seelsorgerin Silke Konieczny beim Empfang.
2 Bilder

Vielstimmiges Dankeschön für Helferinnen des Besuchsdienstes im "Knappi" in Brackel

Von einer gelegentlichen Abfuhr lassen sie sich nicht bremsen, für Menschen mit gesundheitlichen Belastungen haben sie immer ein aufmunterndes Wort. Die Akteurinnen des Besuchsdienstes Kontakt und Hilfe e.V. im Knappschaftskrankenhaus in Brackel haben das ein weiteres Jahr lang unter Beweis gestellt. Beim Neujahrsempfang gab es jetzt dafür ein vielstimmiges Dankeschön. In diesen Chor reihte sich ganz vorne Andreas Schlüter ein, Geschäftsführer des Klinikums Westfalen. Inzwischen habe man Wege...

  • Dortmund-Ost
  • 22.01.15
Überregionales
Die Feuerwehr-Kräfte und der Rettungsdienst mussten gleich zweimal in den Osten ausrücken.

Gleich zwei Feuerwehr-Großeinsätze im Dortmunder Osten in Knappi und WBZ // Glimpflicher Ausgang

Gott sei Dank glimpflich gingen zwei Großeinsätze der Feuerwehr am frühen Dienstag (11.11.) im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus und am späten Montagnachmittag (10.11.) im Gartenstädter Wohn- und Begegnungszentrum (WBZ) aus. ABC-Einsatz im Brackeler „Knappi“ heute früh um 4.45 Uhr: Zwei Patientinnen, die den stechenden Geruch bemerkt hatten, und zwei Pflegeschwestern wurden durch Kühlmitteldämpfe aus einem Kühlschrank im Patientenzimmer leicht verletzt; sie wurden gleich im Haus behandelt. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 11.11.14
Ratgeber
Bei der Präsentation des neuen Tablet-Ultraschalls: Prof. Dr. Thomas Griga, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, bei einer Untersuchung mit dem neuen Gerät. Im Hintergrund (v.l.) Matthias Weigel, General Manager Philips, und Michael Kleinschmidt, Geschäftsführer im Klinikum Westfalen.

Weltweit neuartiges Tablet-Ultraschall im Brackeler "Knappi" im Einsatz

Mit dem Tablet-Computer können künftig am Knappschaftskrankenhaus Dortmund mit hoher Mobilität Ultraschalluntersuchungen von Schwangeren vorgenommen oder andere Bauchraum-Diagnosen unterstützt werden. Als eine der ersten Kliniken weltweit setzt das „Knappi“ in Brackel neuartige ultra-portable Ultraschallmessgeräte der Firma Philips ein. Das Krankenhaus erhofft sich von dieser neuen Technik schnelle Diagnosen mit hoher Servicefreundlichkeit für Patienten.

  • Dortmund-Ost
  • 05.09.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.