Alles zum Thema Hilfsfonds

Beiträge zum Thema Hilfsfonds

Sport
Julian Weigl signierte im Propsteihof BVB-Kalender. Einer von vielen Fans ist Jonas Knop, der nicht nur seinen Kalender signieren ließ, sondern auch sein Trikot.
2 Bilder

Julian Weigl signiert 321 BVB-Posterkalender

Für Kinder in Not unterschreibt Roman Bürki am Montag, 7. Dezember, BVB-Posterkalender. 321 dieser Kalender unterschrieb am Dienstag BVB-Mittelfeldspieler Julian Weigl im Kath. Centrum in der Dortmunder City. 5 Euro von jedem bei dieser Aktion verkauften Kalender gingen an den Hilfsfonds „Dortmunder Kinder in Not“ der Kath. Stadtkirche Dortmund, der sich so über eine Spende von 1.605 Euro freute. Am Montag, 7. Dezember, wird ebenfalls für den Hilfsfonds „Dortmunder Kinder in Not“ Roman Bürki...

  • Dortmund-City
  • 02.12.15
  • 157× gelesen
Überregionales
Umlagert von Fans unterschrieb Adrian Ramos (2.v.l.) im St.-Johannes-Hospital den BVB-Kalender zugunsten des Hilfsfonds‘ „Dortmunder Kinder in Not“. Propst Andreas Coersmeier (4.v.l.) freut sich über die große Nachfrage und das Engagement der BVB-Spieler.

Adrian Ramos signiert BVB-Kalender

Für den Hilfsfonds „Dortmunder Kinder in Not“ der Katholischen Stadtkirche Dortmund unterschrieb BVB-Stürmer Adrian Ramos im St.-Johannes-Hospital 370 BVB-Posterkalender, die an Fans verkauft wurden. Sein Teamkollege Ciro Immobile hatte im Katholischen Centrum bereits 350 Kalender signiert. Dadurch kam eine Spende von insgesamt 3600 Euro für den Hilfsfonds zusammen. SeitJahren signieren jeweils zwei BVB-Spieler in der Adventszeit denPosterkalender zugunsten des Hilfsfonds‘ „Dortmunder...

  • Dortmund-City
  • 15.12.14
  • 173× gelesen
  •  1
Überregionales
Ganz schön fleißig: In einer Stunde macht der BVB-Profi nicht nur viele Fans glücklich, sondern sammelt auch viel Spenden für den guten Zweck.

Aubameyang unterschreibt 336 Kalender für Kinder in Not

Noch einmal größer als in den Vorjahren war am Mittwoch der Andrang im Katholischen Centrum als der BVB-Posterkalender zugunsten des Hilfsfonds‘ „Dortmunder Kinder in Not“ verkauft wurde. Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang signierte und verkaufte in einer Stunde 336 Kalender. So kamen bei der Aktion, die auch von der BVB-Stiftung „Leuchte auf“ unterstützt wurde, 1680 Euro als Spende für den Hilfsfonds zusammen. Von dem Verkaufspreis von zehn Euro wurden jeweils fünf Euro gespendet. Mit dem...

  • Dortmund-City
  • 20.11.13
  • 231× gelesen
Politik

Hochwasserschäden 15 Mrd. Euro

Hagen, 12 Juni 2013 Die Hochwasserschäden 2002 beliefen sich auf rund 12 Mrd. Euro. Zum Hochwasserschutz wurden 350 Projekte geplant. 64 davon sind fertig gestellt, 86 befinden sich im Bau und 200 in der Planung. Wie hoch der neu entstandene Schaden bei den 150 Baumaßnahmen ist steht noch nicht fest. Fest steht, dass der flächenmäßige Schaden wesentlich höher ist als 2002. Die Betroffenen hatten zum großen Teil die Schäden behoben und stehen nun erneut vor großen menschlichen und...

  • Hagen
  • 12.06.13
  • 162× gelesen
  •  2
Überregionales
Basteln gern und tun damit Gutes: (v.l.): Renate Kohrsmeyer, Marita Karthaus, Brigitte Zimmer, Elisabeth Höttemann und Christa Lotzvie.

Wir basteln für Kinder in Not

Eine Spende von 1.400 Euro überreichten fünf Frauen von der Gruppe „Basteln mit Herz“ für den Hilfsfonds „Dortmunder Kinder in Not“. Die Gruppe verkauft seit zehn Jahren gebastelte Holzfiguren, Kerzen, Stocken, Dosen, Marmelade und mehr für den guten Zweck.

  • Dortmund-City
  • 03.01.13
  • 216× gelesen