Hitze

Beiträge zum Thema Hitze

Ratgeber
Die Hitzewelle naht: Besitzer sollten ihre Tiere daher niemals, auch nicht wenige Minuten, im Auto lassen.

Hitzewelle naht: Tiere nicht im geparkten Auto lassen
Hitzefalle im Auto!

Die Innentemperatur im Auto steigt an warmen Tagen sehr schnell an: Besitzer sollten ihre Tiere daher niemals, auch nicht wenige Minuten, im Auto lassen Von M. P. Baumgarten Die derzeit hohen Temperaturen haben auch ihre Schattenseiten: Sie sind eine Gefahr für Hunde und andere Haustiere, die im Auto ausharren. Das Institut für Verbraucherschutz und Veterinärwesen der Stadt Düsseldorf erinnert an diese Gefahren und verzeichnet vermehrt Beschwerden über im Auto gebliebene Vierbeiner, die...

  • Essen
  • 04.08.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Früher war alles besser
Klimawandel

Wir ächzen und stöhnen unter dieser Hitze. War das früher anders oder haben wir es früher besser verkraftet? Was macht diese Hitze mit uns? Wir sehnen uns nach Regen und Kühle! Wann wird es endlich wieder Sommer? Dieses Lied hat Rudi Carell gesungen. Früher waren die Sommer mal verregnet, mal zu heiss. Es gibt nur noch wenige Menschen in Düsseldorf, die sich daran erinnern können dass sie bei Frost den Rhein zu Fuß überqueren konnten. Mitten im Sommer wünschen wir uns jetzt den Winter obwohl...

  • Düsseldorf
  • 27.08.19
  • 9
  • 6
Natur + Garten
6 Bilder

Morgens um 7
ist die Welt noch in Ordnung

„Nur“ 24 Grad drinnen wie draußen. Ein bisschen Bewegung muss sein. Bei dieser Hitze am besten früh morgens. Ein kleiner Bummel zum Schloss. Die Enten schlafen noch, die Kanadagänse genießen ihr Frühstück und der Rasensprenger hilft Blumen und Rasen die Hitze zu überstehen. Kommt alle gut durch die Hitze.

  • Düsseldorf
  • 24.07.19
  • 13
  • 5
Ratgeber

Tiere nicht im geparkten Auto lassen
Hitzefalle

Die derzeit hohen Temperaturen birgen auch eine Schattenseite: Sie sind eine Gefahr für Hunde und andere Haustiere, die im Auto ausharren. Das Amt für Verbraucherschutz der Stadt Düsseldorf erinnert an diese Gefahren und verzeichnete vermehrt Beschwerden über im Auto gebliebene Vierbeiner, die ihre Besitzer im vermeintlich sicheren, wohltemperierten Auto zurückgelassen haben."Immer wieder vergessen Hundehalter, dass sie damit ihren vierbeinigen Liebling ungewollt in akute Lebensgefahr bringen",...

  • Düsseldorf
  • 05.06.19
Natur + Garten
Bewässerungssäcke versorgen Jungbäume im Grünzug des Wohnquartiers "Le Flair".

Auswirkungen des Hitzesommers 2018 auf den Düsseldorfer Baumbestand
Düsseldorfer Bäume brauchen mehr Wasser

Düsseldorf. 30 Grad und mehr, kein Wölkchen am Himmel, kein Regen in Sicht: Über Wochen hinweg war dies der Zustand im Sommer 2018. Die anhaltende Hitze und Trockenheit machten sowohl Mensch als auch Natur zu schaffen. Für Bäume war in dieser Trockenperiode vor allem eines wichtig: Wasser. Im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen hat das Garten-, Friedhofs- und Forstamt am Montag, 3. Juni, über den aktuellen "Gesundheitsstand" der Bäume informiert. Umweltdezernentin Helga Stuglies betont:...

  • Düsseldorf
  • 04.06.19
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Awista, Feuerwehr, Stadtentwässerungsbetrieb und Stadtwerke unterstützen das Gartenamt bei der Bewässerung der Bäume. Auch Düsseldorfer Bürger können ebenfalls helfen.

Stadt Düsseldorf sagt Danke: 160 knallrote Gießkannen fürs Bäume gießen

Auch wenn die Temperaturen sinken und es zwischendurch einen kurzen Regenguss geben sollte, rufen der Stadtentwässerungsbetrieb und das Gartenamt nach wie vor alle Düsseldorfer auf, Bäume in ihrer Nachbarschaft zu gießen. Die Böden sind massiv ausgetrocknet, und die Bäume benötigen zusätzliches Wasser. Als Dank für den Einsatz verschenken der Stadtentwässerungsbetrieb und das Gartenamt 160 knallrote Gießkannen. Das Gießen von Jungbäumen ist besonders zielführend, da sie noch nicht so...

  • Düsseldorf
  • 10.08.18
  • 1
  • 1
Kultur
53 Bilder

Fotos: Wacken 2018 - wo ist der Schlamm?

Huch, kein Matsch? Ist das noch Wacken? Die üblichen Ballermann-Vorwürfe der ach so "trven" Metalfans (meist von denen, die kein Ticket bekommen haben) werden in diesem Jahr von der gnadenlosen Mallorca-Sonne untermauert. Zum Glück ist musikalisch mit Bands wie Running Wild, Judas Priest, Nightwish oder Ghost alles in bester Ordnung und mit Friesenjung Otto Waalkes rockt ein echtes Nordlicht die Louder-Stage am Freitag - nordish by nature sozusagen. Hier gibt es Bilder vom Mega-Metal-Monster...

  • Herten
  • 04.08.18
  • 17
  • 13
Ratgeber
Ein schattiges Plätzchen suchen, Ventilator einschalten und möglichst wenig bewegen - so lässt es sich bei diesen Temperaturen aushalten. Foto: Thomas Ruszkowski /lokalkompass.de

Frage der Woche: Hitze in NRW - wie behaltet ihr einen kühlen Kopf?

Temperaturen über 35 Grad Celsius, die auch nachts kaum unter 20 Grad sinken: In diesen Tagen herrscht eine Hitzewelle über Deutschland. Wie soll man da einen kühlen Kopf bewahren? Das Landesumweltamt hatte schon Ende April in seiner Klimaanlayse festgestellt: Als Folge des Klimawandels werde es mehr besonders heiße Tage geben und sommerliche Hitzeperioden werden stärker und länger anhalten. "Über fünf Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen sind schon heute bei sommerlichen Temperaturen...

  • Velbert
  • 27.07.18
  • 23
  • 10
Kultur
Am Eingang
8 Bilder

Erfrischend - Brunnen im Keukenhof

Mein Besuch im Keukenhof liegt schon 13 Jahre zurück. Die Fotos von dort erfreuen mich aber immer wieder. Leider sind viele meiner Brunnenfotos zu kleinformatig für den LK.

  • Düsseldorf
  • 27.07.18
  • 5
  • 14
Politik

KEIN Pferderennen in Grafenberg am 5. August – denkt bei der Hitze an die Pferde

Am Sonntag, dem 5. August werden auf der Rennbahn in Grafenberg ab 12 Uhr wieder Pferderennen stattfinden, u.a auch der 160. Henkel-Preis der Diana. Gemäß Wettervorhersage werden die Temperaturen die nächsten 10 Tage Mittags immer um 30° C oder höher liegen. Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER fordert, dass wegen der unerträglichen Hitze dieser Renntag nicht stattfindet. Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Fraktionsgeschäftsführer: „Unsere Fraktion steht Pferderennen schon ganz...

  • Düsseldorf
  • 27.07.18
Überregionales

So schützen Sie sich vor den Auswirkungen der Hitze 

Heute sterben voraussichtlich mehr Menschen als sonst, warnen die Malteser. Denn es wird der heißeste Tag der Woche. Hitze kann töten. Das belegen Zahlen aus Frankreich und Hessen. Ab 37 Grad Celsius wird es kritisch, besonders wenn es schwül ist. Die Temperaturregelung des Körpers kann überfordert werden: Sonnenstich, Hitzschlag, Erschöpfung, Kreislaufversagen. Senioren, Babys und chronisch Kranke sind besonders gefährdet. Die Malteser geben Tipps, wie Sie sich besser schützen können. „Bei...

  • Düsseldorf
  • 26.07.18
  • 1
Kultur
11 Bilder

Erfrischend - Brunnen in Wien

Vor fast 8 Jahren habe ich 4 schöne Tage zur Hochzeit meines Sohnes in Wien verbracht. Damals entstanden diese Brunnenfotos, die ich heute hier einstelle, weil wir uns alle nach Abkühlung sehnen.

  • Düsseldorf
  • 26.07.18
  • 8
  • 21
Kultur
Es wird gehämmert, gesägt, geplant, musiziert, geprobt und vieles mehr. Auch beim diesjährigen Düsseldörfchen geht es wieder rund. Jede Menge kleine Hände packen mit an. Bald muss die Kinderstadt stehen. Und bei der Hitze hat Bürgermeister Hannes sogar eine Poolparty genehmigt.
3 Bilder

Moderne Stadt mit Museumsdorf: 350 kleine Bürger bauen die "Stadt der Kinder" - das Düsseldörfchen

350 Kinder, 60 Betreuer, 20 Werkstätten und jede Menge zu tun und zu erleben: Auch in diesem Jahr wird das traditionelle Düsseldörfchen wieder gebaut - und das bereits zum 29. Mal. Bei strahlendem Ferienwetter werden hier Tag für Tag die Ärmel hochgekrempelt und richtig mit angepackt. Mitten im Düsseldorfer Südpark errichten hier die kleinen Bürger, genau genommen Schüler im Alter von acht bis 14 Jahren, die Stadt der Kinder. Bis zum 3. August muss alles stehen, spätestens. Auch bei...

  • Düsseldorf
  • 26.07.18
  • 2
Natur + Garten

Pflanzen haben Durst: Vor allem jungen Bäumen einfach helfen

Die Hitzewelle bleibt. Und in der nächsten Woche soll es mit Temperaturen bis zu 32 Grad noch heißer werden. Nicht nur den Menschen, sondern auch der Natur macht die Hitze zu schaffen. Für die Gärtner des Fachbereichs Grünflächen Grund genug, die Wasserversorgung der grünen Schatten- und Sauerstoffspender zu forcieren. Bei allem Einsatz der Stadtgärtner ist Hilfe seitens der Düsseldorfer sehr willkommen. Sie können dem Straßenbaum vor der eigenen Haustür mit einigen Eimern Wasser helfen....

  • Düsseldorf
  • 20.07.18
  • 2
Kultur
Das Ergebnis ist eindeutig! Zwei Drittel der Befragten empfinden einen Dresscode bei hohen Temperaturen als unzumutbar.  Grafik: Stüting

Dresscode im Job bei hohen Temperaturen - angemessen oder unzumutbar? ERGEBNIS

In dem Beitrag: Dresscode im Job bei hohen Temperaturen - angemessen oder unzumutbar? ging es um die Frage, ob es sinnvoll ist, eine Kleiderordnung auch bei hohen Temperaturen aufrecht zu erhalten, oder ob es den Mitarbeitern gegenüber unzumutbar ist. Die Abstimmungsergebnisse seht ihr jetzt hier.Die Mehrheit hat sich eindeutig dafür entschieden, dass ein Dresscode bei hohen Temperaturen unzumutbar ist! Zwei Drittel der Befragten klickten deswegen bei der Befragung auf "Ja, das ist eine...

  • 11.06.18
  • 5
Kultur
Ist es sinnvoll, auf einen Dresscode zu bestehen, wenn es eigentlich viel zu warm dafür ist? Grafik: Stüting

Dresscode im Job bei hohen Temperaturen - angemessen oder unzumutbar?

Die Temperaturen steigen in diesen Tagen immer weiter an. Aber noch hat die Haupturlaubssaison noch nicht begonnen und die arbeitende Bevölkerung muss sich ihrem ganz normalen Arbeitsalltag stellen. Doch wie zieht man sich dem Wetter angemessen an, wenn man an eine Kleiderordnung gebunden ist? Glück hat, wer nicht an einen Dresscode gebunden ist. Man kann beim Anziehen frei wählen, welche Kleidungsstücke man den Tag über tragen möchte und kann sich dem Wetter optimal anpassen. Wer allerdings...

  • 07.06.18
  • 13
  • 3
Kultur

NRW-Fest: Verhalten positive Zwischenbilanz

Es ist schon eine schweißtreibende Angelegenheit über die Rheinpromenade zu bummeln. Die Sonne brennt vom strahlend blauen Himmel, immerhin ein laues Lüftchen weht ab und an. Die Stimmung ist gut, Gedränge gibt es nur an neuralgischen Orten, wie vor dem Rathaus oder am Stadttor. Dort öffnet die Staatskanzlei zum ersten Mal seit zehn Jahren ihre Pforten für Besucher. „Die 660 Plätze für Führungen waren gleich ausgebucht und für Sonntag gibt es schon jede Menge Voranmeldungen“, freute sich...

  • Düsseldorf
  • 28.08.16
  • 2
  • 3
Überregionales
Über den Wolken ... hieß es am Donnerstag nicht. Sonnenanbeter kamen auf ihre Kosten
97 Bilder

Völlig losgelöst: Stadtwerke Düsseldorf luden zur Fahrt im Heißluftballon ein

Einmal mit einem Heißluftballon fahren (nicht fliegen!) – das ist für viele ein großer Wunsch. Für den einen oder anderen Düsseldorfer ging dieser Traum gestern in Erfüllung – am bislang heißesten Tag des Jahres. Nicht zum ersten Mal luden die Stadtwerke Düsseldorf Journalisten und Freunde des Unternehmens ein, die Welt von oben zu genießen – und zwar auf einer Fahrt im Heißluftballon. Ballonfahren ist Teamwork Und das Wetter spielte mit: Gleich zwei grüne Ballons mit Stadtwerke Logo...

  • Düsseldorf
  • 26.08.16
  • 4
  • 3
Ratgeber
Kopfbedeckungen bei Kindern sind bei Sonneneinstrahlung ein Muss.

Hitzewelle: Fit und gesund durch heiße Tage

Kaum scheint draußen die Sonne, kennen viele nur einen Gedanken: schnell raus ins Freie. Aber Achtung, die Sommersonne ist gefährlich. Wer Sonnenbrand, Sonnenstich und Hitzschlag entgehen möchte, sollte Vorsichtsmaßnahmen treffen. Nach einem langen, schönen Sommertag kommt abends oft das böse Erwachen; die Haut ist feuerrot und reagiert empfindlich auf Berührungen. Das muss nicht sein. Die wichtigste Vorsichtsmaßnahme gegen Sonnenbrand lautet: direktes Sonnenlicht vermeiden. Vor allem in...

  • Düsseldorf
  • 20.07.16
  • 1
Ratgeber
Auf dem Wärmebild klar zu erkennen: Die unzureichend gedämmte Dachschräge hat eine deutlich höhere Oberflächentemperatur als die angrenzende Giebelwand. Foto: Verbraucherzentrale NRW

Hitzestau in der Wohnung? Verbraucherzentrale weiß Rat

So traumhaft die sommerlichen Temperaturen im Garten oder Freibad sind, in den eigenen vier Wänden können sie schnell zum Alptraum werden. Vor allem Dachräume bringt die Sonne oft auf über 35 Grad Celsius und macht das Wohnen dort zur Qual. "Bei Dachfenstern knallt die Sonne senkrecht auf die Glasfläche. Zusätzlich speichern die Dachziegel Wärme, so dass sich die Luft darunter auf bis zu 80 Grad aufheizt. Sobald das Fenster geöffnet wird, strömt diese Luft in Sauna-Temperatur ungebremst...

  • Düsseldorf
  • 20.07.16
  • 1
Natur + Garten

Mir ist es zu heiß

Die plötzliche Hitze ist für Mensch und Tier nur schwer zu ertragen. Jeder sehnt sich nach einem kühlen Platz.

  • Düsseldorf
  • 10.07.16
  • 9
  • 14
Kultur
Lemmy von Motörhead
25 Bilder

Wacken - Tag 2: Motörhead beenden Konzert nach 30 Minuten (mit Video)

"Lemmy möchte mit Doro sprechen ... Könnt ihr vielleicht morgen noch mal wiederkommen?" Der Besuch des Artist Village fällt für die Festivalreporterinnen Alina und Mareen am zweiten Tag des Wacken Open Air 2013 kurz aus. Ob der Motörhead-Frontmann der befreundeten Rock-Röhre schon bei diesem Treffen angedeutet hat, dass sein späterer Auftritt gefährdet sein würde? Vielleicht erfahren die Beiden dies und mehr, wenn sie am dritten Tag einen neuen Versuch unternehmen, in den intimen Bereich der...

  • Essen-Süd
  • 03.08.13
Kultur

"In orbit": Saraceno-Installation vorübergend nicht zu begehn

Die riesige Raum-Installation in orbit des Künstlers Tomás Saraceno unter der Glaskuppel des K21 der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen kann vorübergehend nicht genutzt werden. Durch die ungewöhnliche Sommerhitze der vergangenen Tage war das Kunststoffmaterial der „Sphären“, die als riesige Bälle die unterschiedlichen Lagen Sicherheitsnetze von in orbit auf Abstand halten, unerwartet stark beansprucht worden. Eine der insgesamt fünf Kugeln mit bis zu 8,50 Metern Durchmesser soll in den...

  • Düsseldorf
  • 25.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.