Alles zum Thema Hospitz

Beiträge zum Thema Hospitz

Vereine + Ehrenamt
Christine Erm, Koordinatorin der Hospizbewegung; Schwester Mediatrix, Vorsitzende der Hospizbewegung; Stephanie Hahn, Ansprechpartnerin der Monheimer Anlaufstelle und Regina Hobusch, Sekretariat (v.r.n.l.) nahmen am vergangenen Montag von Heinz Hövener, vom Edeka Frische Center, die Glücksrad-Spende in Höhe von 1500 Euro entgegen.          Foto: de Clerque

Einfühlsame Begleitung

Das Edeka-Glücksrad drehte sich auf dem Richrather Weihnachtsmarkt wieder für die Hospizbewegung St. Martin. Den Erlös aus der Aktion übergab Heinz Hövener traditionell im neuen Jahr an den Langenfelder Verein. Es ist seit vielen Jahren ein schöner Brauch: am Anfang eines neuen Jahres kommt Heinz Hövener auf einen gemütlichen Kaffee in das Langenfelder Büro der Hospizbewegung St. Martin e.V. und übergibt seinen traditionellen Scheck an den Verein. Edeka Hövener spendet den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.01.15
  • 136× gelesen
  •  1
Überregionales
Die Kleinen hatten Spass.
22 Bilder

Bottrop hat sich wieder einmal bewegt!

Zum fünften Benefitzlauf kamen wieder ein paar tausend Läufer. Alles war vertreten, Schulklassen, Geher, Kinderwagen-Läuferinnen, Vereine usw. Kurze Tanzeinlagen wurden dargeboten, für Speis und Trank war auch gesorgt. Eine neue Rekordsumme von 93.000€ wurde für das Hospitz erlaufen! Bei tollem Wetter eine gelungene Veranstaltung und Peter Stadtmann der Initiator, Holger Czeranski und Denis Bröhl vom Organisationsteam haben gute Arbeit geleistet

  • Bottrop
  • 13.06.14
  • 482× gelesen
  •  1
  •  6
Vereine + Ehrenamt

Spende an Hospiz des Evangelischen Krankenhauses (EVK)

Regelmäßig spendet der Rallye & Touring Club 79 e.V. den Inhalt seines Clubsparschweines. Am Montag konnte der Club den stolzen Betrag von 500 Euro an das Hospiz des Evangelischen Krankenhauses (EVK) übergeben. Von links nach rechts: Britta Dannenberg, Dr. Helmut Schacke, Dr. med. Susanne Hirsmüller, Guenter Heymanns und Thomas Coenen. Weitere Infos unter: www.gheymanns.de/rtc79/. Foto: Stephan Köhlen

  • Düsseldorf
  • 14.03.14
  • 434× gelesen
Kultur

Bücher vor lesen. Immer noch aktuell !!

Schon immer wurde den kleinen Kindern die noch nicht selber lesen konnten von den Eltern oder Großeltern vorgelesen. Heut zu Tage wird sich dafür immer weniger Zeit genommen. Allerdings lassen sich jetzt mittlerweile auch immer mehr Erwachsene die eigentlich selber lesen könnten etwas vor lesen. Da nicht jeder das Vergnügen hat einen eigenen Vorleser zu haben steigen die Verkaufszahlen von Hörbüchern. Es ist ja auch so schön einfach, und lässt sich fast in jeder Lebenslage machen. Egal ob in...

  • Kamen
  • 15.09.12
  • 220× gelesen