Hund verletzt

Beiträge zum Thema Hund verletzt

Überregionales
Symbolbild

97-Jähriger fährt angeleinten Hund an, schaut nach und fährt weiter

Feldmark. Der Hund einer 40-jährigen Dorstenerin saß am rechten Fahrbahnrand des Krüskamp, als ein 97-jähriger diesen mit seinem Pkw erfasste. Nach Angaben der Zeugen war der Hund zum Unfallzeitpunkt angeleint. Der verletzte Hund wurde zu einem Tierarzt gebracht. Der 97-Jährige blieb zunächst vor Ort stehen, stieg aus dem Pkw und sah sich den Hund an. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle. Quelle: ots

  • Dorsten
  • 29.10.18
  •  1
Überregionales
Mit vereinten Kräften konnte Der Berner Sennen Hund Bruno gerettet werden.
  10 Bilder

Dramatische Rettung von Berner Sennenhund "Bruno" aus dem Wesel-Datteln-Kanal

Altstadt. Dramatische Momente erlebte am späten Samstagnachmittag, 27. August die Besitzerin von Berner Sennenhund "Bruno" im Wesel-Datteln-Kanal. Zunächst wurde der 9-jährige Rüde Opfer eines Verkehrsunfalles und geriet dabei unter einen Pkw. Durch den Schreck ergriff er anschließend die Flucht und stürzte auf seinem Weg, in Höhe der Hochstadenbrücke, verletzt in den Wesel-Datteln-Kanal. Die herbeigeeilte Besitzerin sprang beherzt ins Wasser und hielt, unter großer Kraftanstrengung, ihren...

  • Dorsten
  • 29.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.