Alles zum Thema Hupen

Beiträge zum Thema Hupen

Politik
Durch Autokorsos an einem Nachmittag sowie in den Nachtstunden des vergangenen Wochenendes – wohl im Zusammenhang mit einer türkischen Hochzeit – haben diese Belästigungen in Dorsten-Hervest nun offenbar einen neuen Höhepunkt erreicht.

Massive Ruhestörungen
Bürgermeister plant „Runden Tisch“ zur Situation Im Harsewinkel

In jüngster Zeit haben die Stadt Dorsten zahlreiche Beschwerden von Anwohnern erreicht über andauernde und massive nächtliche Ruhestörungen in der Straße Im Harsewinkel. Diese werden keineswegs nur von Jugendlichen verursacht, sondern erreichen offenbar ein Ausmaß, das die Anwohner fürchten lässt, das Quartier könne sich dadurch nachhaltig zum Nachteil verändern. Durch Autokorsos an einem Nachmittag sowie in den Nachtstunden des vergangenen Wochenendes – wohl im Zusammenhang mit einer...

  • Dorsten
  • 30.04.19
Überregionales

Unnötiges Hupen

Seit ca.einem Jahr,fährt ein älter Herr im roten BMW,zwischen 10:30-11:00 Uhr,die Langenhorster-Str.in Höhe Hausnummer 25-26,in Richtung Velbert-Stadtmitte,und hupt wie von Sinnen.Was will der Fahrer damit bezwecken?Es besteht absolut kein Grund,so dermaßen zu hupen.Möchte er vielleicht Aufmerksamkeit erregen,oder nur jemanden ärgern?Er war doch bestimmt in der Fahrschule,und hat gelernt,dass man ohne Grund die Hupe nicht einsetzen darf.Ich werde mir das nächste Mal das Kennzeichen...

  • Velbert
  • 02.03.16
Überregionales
11 Bilder

Deutsche Fans kommen langsam in Stimmung

Es hat ja gedauert, bis die deutschen Fans so aus "den Socken kommen" und ihr Land feiern. War ja auch nicht einfach nach den wahrlich nicht so ganz überzeugenden Leistungen. Aber Emotionen pur waren nach dem 1:0-Sieg gegen Frankreich angesagt. Die Iserlohner Innenstadt füllte sich sehr schnell und es setzte sich ein Autokorso in schwarz-rot-gold in Bewegung. Iserlohns Ring wurde einmal mehr zu sehr vielen eindrucksvollen Siegesrunden genutzt. Hoffentlich nicht zum letzten Mal.

  • Iserlohn
  • 05.07.14
Überregionales

Was Autofahrer nicht wissen - die Einbahnstrasse

Heute ist es wieder passiert. Auf dem Heimweg mit dem Fahrrad kam mir ein Auto mit Lichthupe entgegen. Es fuhr in Fahrtrichtung der Einbahnstrasse. Ich fuhr in die Gegenrichtung. Was der Autofahrer nicht wußte: Für Fahrradfahrer sind beide Richtungen erlaubt, was mehrfach beschildert ist. Viele Einbahnstrassen in Schüren/Aplerbeck und Umgebung sind auf diese Weise geregelt. Für Fahrradfahrer sehr praktisch, und es wäre dumm, für die Drahtesel nur eine Richtung zu erlauben. Nur wie können...

  • Dortmund-Ost
  • 23.05.12