Industrie- und Handelkammer Niederrhein

Beiträge zum Thema Industrie- und Handelkammer Niederrhein

Wirtschaft
Beim Eintrag ins Goldene Buch der IHK, von links: IHK-Vizepräsident Werner Schaurte-Küppers, Bundestagspräsidentin Bärbel Bas und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Stefan Dietzfelbinger.

Sorge um Ukraine und die Folgen
Bundestagspräsidentin Bärbel Bas besucht IHK

Der Angriffskrieg auf die Ukraine, Corona-Management und Klimawandel – der Deutsche Bundestag ist die Schaltzentrale für das politische Krisenmanagement. An dessen Spitze steht seit Oktober 2021 die Duisburger SPD-Politikerin Bärbel Bas. Werner Schaurte-Küppers, Vizepräsident der Niederrheinischen IHK, und Hauptgeschäftsführer Dr. Stefan Dietzfelbinger sprachen mit der Parlamentspräsidentin über die Sorgen der Unternehmen am Niederrhein. Bundestagspräsidentin Bärbel Bas unterstrich dabei, dass...

  • Duisburg
  • 05.04.22
Politik
Dr. Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der IHK Niederrhein.

Gezielte Entlastung für Unternehmen gefordert
IHK-Umfrage zeigt: Kostensteigerungen und Sanktionen treffen die Wirtschaft in der Breite

Rund drei Wochen nach Beginn des Krieges in der Ukraine sind die wirtschaftlichen Auswirkungen am Niederrhein zu spüren. Explodierende Energiekosten, gestörte Lieferketten, steigende Einkaufspreise und vermehrte Cyberattacken treffen die Betriebe in einer ohnehin angespannten konjunkturellen Lage. Gleichzeitig zeigen die Unternehmer große Solidarität und Hilfsbereitschaft für die Menschen in der Ukraine. Das zeigt eine Umfrage der Niederrheinischen IHK. Mehr als 80 Prozent der Unternehmen am...

  • Wesel
  • 19.03.22
Wirtschaft
Die Niederrheinische IHK setzt sich dafür ein, das Vorhaben der Osttangente zu konkretisieren, um für Entlastung zu sorgen.

Lösung für den Lkw-Verkehr
IHK begrüßt Machbarkeitsstudie zur Osttangente

Die Verbindung zwischen Logport I und der BAB40-Anschlussstelle Homberg, die Osttangente, soll weiter verfolgt werden. Zu diesem Ergebnis kommt die Machbarkeitsstudie der Duisburger Infrastrukturgesellschaft (DIG). Die Niederrheinische IHK setzt sich dafür ein, das Vorhaben zu konkretisieren und damit das Planfeststellungsverfahren vorzubereiten. Am Montag, 14. Februar, ist es soweit: Die Machbarkeitsstudie der DIG, einer von der Stadt und der Duisburger Hafen AG gemeinsam getragene...

  • Duisburg
  • 11.02.22
Wirtschaft
Wer übernimmt bloß mein Firma?

Passenden Nachfolger fürs Unternehmen finden
IHK berät kostenlos und digital

Ein Generationenwechsel findet zu einem gewissen Zeitpunkt in jedem Unternehmen statt – auch am Niederrhein jährlich mehrere hundert Mal. Einige Wochen reichen für die Übergabe nicht, die Nachfolge sollte gut und langfristig vorbereitet sein. Hier können Betriebe sich bei der Niederrheinischen IHK Hilfe holen. Am 13. Oktober und am 30. November geben Webinare einen allgemeinen Überblick, am 20. Oktober finden individuelle Beratungsgespräche statt. Unter dem Motto „Impulse bekommen – Bewährtes...

  • Wesel
  • 27.09.21
Politik
Burkhard Landers

IHK-Präsident fordert Vorfahrt für Wirtschaft bei Koalitionsverhandlungen
Burkhard Landers: "Ob Digitalisierung oder Verkehr - Unternehmen brauchen Lösungen"

Zu den Ergebnissen der Bundestagswahl sagt der Präsident der Niederrheinischen IHK Burkhard Landers: „Die Wirtschaft braucht jetzt schnell verlässliche und pragmatische Lösungen. Unsere Topthemen für die Agenda der Koalitionsverhandlungen sind: Digitalisierung beschleunigen, Transformation der Industrie vorantreiben und Verkehrsinfrastruktur nachhaltig modernisieren. Für unsere Region ist außerdem besonders wichtig, dass der Bund jetzt alle Akteure zu einem Stahlgipfel an einen Tisch bringt und...

  • Wesel
  • 27.09.21
Wirtschaft
85 ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer wurden von der Niederrheinischen IHK ausgezeichnet.
2 Bilder

Botschafter der Ausbildung ausgezeichnet
IHK würdigt Prüfer

Insgesamt 85 Gäste begrüßte die Niederrheinische IHK im Steinhof in Duisburg. Der feierliche Anlass: 85 Prüfer wurden für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in den IHK-Prüfungsausschüssen geehrt. Frank Wittig, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses, dankte den Geehrten und würdigte den hohen Stellenwert ihrer Arbeit für das duale Bildungssystem. „Sie sind mit Ihrem unermüdlichen und ehrenamtlichen Schaffen der Garant dafür, dass unsere Wirtschaft junge...

  • Duisburg
  • 26.08.21
Wirtschaft
Beim kostenlosen Webinar informiert die IHK Gastronomen, wie der Re-Start gelingen kann.

Tipps und To-dos für die Gastro-Wiedereröffnung
Kostenloses IHK-Webinar

Noch ist unklar, wann und in welcher Form Gaststätten, Restaurants, Kneipen und Co. wieder aufmachen können. Sicher ist hingegen: Der erfolgreiche Neustart gelingt nicht aus dem Stegreif. Die Unternehmer müssen ihre Räumlichkeiten Corona-gerecht vorbereiten, gleichzeitig auch Hygieneregeln für Gäste, Lieferanten und Mitarbeiter befolgen. Beim kostenlosen Webinar am Freitag, 22. Januar von 9 bis 10:30 Uhr informieren die Niederrheinische IHK und die IHK Mittlerer Niederrhein über die wichtigsten...

  • Moers
  • 15.01.21
Wirtschaft
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) stellt sich der Krise und hat hat einige neue Weiterbildungsangebote am Start.

Die IHK hat neue Weiterbildungsangebote im Gepäck
Programm von Januar bis Juni 2021

Gerade in Krisenzeiten sind neue Impulse, Innovationen und gut ausgebildete Fachkräfte unerlässlich. Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer (IHK) bietet gezielte Weiterbildungsformate an, damit Unternehmen und Mitarbeiter auch in Corona-Zeiten gut auf morgen vorbereitet sind. Die Veranstaltungspalette reicht von Praxisstudiengängen und Zertifikatslehrgängen, über Seminare und Vorbereitungskurse für Abschlussprüfungen – digital und in Präsenz. Die IHK hat einige neue...

  • Moers
  • 06.11.20
Wirtschaft
Ausbildungsleiter Christopher Schmitz (links), Alexander Ising und Ausbilder Andreas Metten freuten sich gemeinsam über die tolle Leistung des ehemaligen Auszubildenden.

Auszubildender der Westnetz schließt seine Ausbildung mit „sehr gut“ ab
Alexander Ising ist Kammerbester im Beruf Elektroniker für Betriebstechnik

Der Verteilnetzbetreiber Westnetz in Wesel freut sich über das sehr gute Abschneiden ihres Auszubildenden Alexander Ising bei der Abschlussprüfung, die er im Sommer 2019 absolviert hatte. Mit seinem sehr guten Ergebnis ist er im Beruf Elektroniker für Betriebstechnik der Kammerbeste im gesamten Kammerbezirk der Niederrheinischen IHK (Duisburg-Wesel-Kleve). Der 20-jährige Alexander Ising berichtete: „Das Ergebnis ist eine tolle Belohnung und hat mir wieder gezeigt, dass sich harte Arbeit immer...

  • Dinslaken
  • 15.10.20
Wirtschaft
Projektkoordinatorin Sarah Schmette.

IHK bringt Ausbildungsbetriebe und Jugendliche passgenau zusammen
Telefon-Hotline am 22. Mai geschaltet

Freie Ausbildungsplätze zu besetzen, stellt Betriebe vor immer größere Herausforderungen. Der Prozess erfordert finanzielle und personelle Ressourcen. Im schlimmsten Fall bleibt die Stelle trotz großer Bemühungen unbesetzt, da Betriebe und Jugendliche nicht zueinanderfinden. Das Projekt „Passgenaue Besetzung“ hilft kleinen und mittleren Unternehmen bei der Suche von Nachwuchsfachkräften. Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen, werden ebenfalls unterstützt. Für Interessierte bietet die...

  • Wesel
  • 18.05.20
Politik
2 Bilder

IHK-Merkblatt zu Vorsichtsmaßnahmen im Betrieb
Coronavirus: Unterstützung für Unternehmen

Die schnelle Verbreitung des Coronavirus in Europa und die steigende Zahl von Erkrankungen in Nordrhein-Westfalen verunsichern viele Unternehmen zunehmend. Die Niederrheinische IHK hat wichtige Antworten zu Fragen aus der täglichen Praxis zusammengestellt. Das IHK-Merkblatt gibt Hilfestellung zum verantwortungsvollen Umgang mit Mitarbeitern und Betriebsabläufen. Dürfen Arbeitnehmer zuhause bleiben, wenn sie Angst vor ei-ner Ansteckung haben? Müssen Mitarbeiter Dienstreisen ins Ausland antreten?...

  • Wesel
  • 04.03.20
Politik
Michael Rüscher, Geschäftsführer der Niederrheinischen IHK: „Wir fordern den RVR auf, potenzielle Flächen endlich für eine gewerbliche Nutzung freizugeben.“

Chance auf mehr Platz für Betriebe im Kreis Wesel
IHK fordert: Regionalverband und Städte müssen Möglichkeiten ausschöpfen

 Für die Gewerbeflächennot im Kreis Wesel bieten sich gute Perspektiven: Der Regionalverband Ruhr (RVR) könnte in Hamminkeln und Moers nach Änderungen im jüngst verabschiedeten Landesentwicklungsplan (LEP) weitere Wirtschaftsflächen ausweisen. Auch in Sonsbeck gibt es eine geeignete Fläche, um Gewerbe anzusiedeln. Allerdings will die Gemeinde die geplante Gewerbefläche nicht umsetzen. Die Niederrheinische IHK fordert, dass alle Spielräume im neuen Jahr genutzt werden, um ansässigen Unternehmen...

  • Wesel
  • 10.01.20
  • 1
Wirtschaft
Erfolgreiche Zehn-Minuten-Bewerbungsgespräche gab es beim ersten Azubi-Speed-Dating in Wesel.

Erstes Azubi-Speed-Dating in Wesel ein voller Erfolg
Auf ein Date mit dem zukünftigen Arbeitgeber

Bewerbungsgespräche im Zehn-Minuten-Takt – so können Jugendliche ohne große Hürde mit möglichst vielen Unternehmen ins Gespräch kommen. Das zählt beim Azubi-Speed-Dating der Niederrheinischen IHK. Rund 350 Schülerinnen und Schüler kamen am Dienstag, 12. Oktober, in den Parkettsaal der Niederrheinhalle. Dort trafen sie auf 15 Unternehmen aus den Branchen Industrie, Dienstleistung und Handel. Das Format wurde dieses Jahr zum ersten Mal für den Kreis Wesel angeboten. Viele Betriebe suchen...

  • Wesel
  • 30.10.19
Wirtschaft

Über 850 freie Ausbildungsplätze - IHK bietet individuelle Beratungen
Lagerlogistik, Bürokaufmann, Fachinformatiker, Kraftfahrer: jede Menge Jobs im Angebot

Noch keinen Ausbildungsplatz gefunden? Dann nichts wie los – derzeit sind rund 850 Ausbildungsstellen in Duisburg und den Kreisen Wesel und Kleve unbesetzt. Gesucht wird in den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen. Interessierte können sich online bei der IHK-Lehrstellenbörse informieren. Ergänzend bietet die Niederrheinische IHK individuelle Beratungen und Unterstützung für Unternehmen und Jugendliche an. „Wer noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche hat, kann auf der...

  • Wesel
  • 02.04.19
Ratgeber

IHK-Zertifikatslehrgang
"Betriebswirtschaft für Nichtkaufleute"

Auch von Fach- und Führungskräften werden immer mehr betriebswirtschaftliche Kenntnisse zur Ausübung fachübergreifender Aufgaben oder zur Wahrnehmung zukünftiger Führungsaufgaben gefordert. Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve liefert den Teilnehmern einen praxisnahen Einblick in das Funktionieren und Handeln von Betrieben beziehungsweise Unternehmen im Marktgeschehen. Dabei werden zentrale Fragen beantwortet zu der Markt- und Wettbewerbsfähigkeit von...

  • Wesel
  • 14.12.18
Ratgeber

Datenschutz-Grundverordnung: Informationen auf IHK-Website und Hotline für Mitglieder

Ab heute gilt die Datenschutz-Grundverordnung nach zwei Jahren Übergangszeit. Sie bringt insbesondere für den Mittelstand und die vielen kleinen Unternehmen eine Vielzahl von Herausforderungen im Alltag. Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve mahnt, dass die Aufsichtsbehörden maßvoll mit Sanktionen in der Anfangszeit umgehen sollten und bietet Informationen auf der Homepage sowie eine Hotline für ihre Mitglieder an. Die Datenschutz-Grundverordnung gilt für alle...

  • Wesel
  • 25.05.18
Ratgeber

IHK-Hotline am 29. Mai: Bewerbungstipps - mit Hauptschulabschluss in die Ausbildung

Jugendliche mit einem Hauptschulabschluss können mit Unterstützung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve mehr über die duale Ausbildung erfahren und damit ihre Chancen besser nutzen. Die IHK-Starthelferin Özlem Erdogan berät Schüler, vermittelt den Kontakt zu den Unternehmen und gibt wert-volle Tipps für die Bewerbung. Interessierte können sich am Dienstag, 29. Mai, telefonisch melden. Wer nach der Schule am liebsten so schnell wie möglich Geld verdienen möchte...

  • Hamminkeln
  • 24.05.18
Ratgeber
Das Logo der IHK.

IHK: Niederrheinische Wirtschaft zufrieden mit der Entwicklung der Unternehmenslandschaft

Die Unternehmen bewerten ihre Geschäftslage nach wie vor als positiv. Das wirkt sich auch positiv auf die Investitionsabsichten der Unternehmen aus. Jeder dritte Betrieb will mehr investieren (Bestwert seit 2007), lediglich jeder achte will seine Budgets reduzieren. Drohenden US-Importzölle sorgen auf der anderen Seite für sinkende Exporterwartungen. Diese Ergebnisse gehen aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve hervor, an der...

  • Wesel
  • 18.05.18
Überregionales
Der Präsident des Landgerichts Duisburg, Ulf-Thomas Bender, überreichte Werner Klump (rechts) die Ernennungsurkunde.

Schermbecker Hotelier übernimmt weitere Aufgabe: Werner Klump zum Handelsrichter ernannt

Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf, Antje Reim, hat auf Vorschlag der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve den Hotelier Werner Klump,Geschäftsführer des Landhotels Voshövel, für die Zeit vom 15. März 2018 bis zum 14. März 2023 zum Handelsrichter beim Landgericht Duisburg ernannt. Die Ernennungsurkunde wurde im Beisein von IHK-Präsident Burkhard Landers und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Stefan Dietzfelbinger am 15. März durch den Präsidenten des...

  • Wesel
  • 29.03.18
Ratgeber
Auf einer Tafel stehen mehrere Begriffe, die mit dem Studium, der Ausbildung und der Schule zu tun haben.

Gut vorbereitet zur Ausbildungsmesse: Unterstützter Einstieg ins Berufsleben

Ausbildungsmessen sind die perfekte Gelegenheit, erste Kontakte zu Betrieben zu knüpfen. Wie das am besten funktioniert und welche Vorbereitungen nötig sind, erfah-ren junge Erwachsene und deren Eltern bei der Starthel-fer-Hotline der Niederrheinische Industrie- und Handels-kammer Duisburg-Wesel-Kleve am Mittwoch, 28. Februar. Vor dem Besuch einer Ausbildungsmesse lohnt sich eine recht-zeitige Recherche: Sind Unternehmen vor Ort, die mich interes-sieren? Welche Fragen kann ich dem potentiellen...

  • Wesel
  • 16.02.18
Politik

IHK startet WE DO DIGITAL-Initiative: Preise für digitale Erfolgsstorys (auch am Niederrhein)

Die Digitalisierung hat viele Gesichter. Mit der Initiative WE DO DIGITAL stellen die IHKs in ganz Deutschland insbesondere kleinere Unternehmen vor, die – vielleicht auch mit kleinen Verbesserungen – von den neuen Möglichkeiten profitieren. Start-ups sowie kleine und mittlere Unter-nehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern können ihre Erfolgs-story unter http://www.WeDoDigital.de einreichen. Die Gewinner werden am 12. Juni auf der CEBIT in Hannover ausgezeichnet. „Wir suchen digitale Erfolgsstories...

  • Wesel
  • 07.02.18
Politik
Burkhard Landers, IHK

Wunsch von IHK-Präsident Burkhard Landers: Die Modernisierung der Infrastruktur voranbringen

„Wesel und Xanten bieten gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen für Unternehmen. Damit das so bleibt und die Region auch ansiedlungsinteressierte Betriebe anziehen kann, brauchen wir Gewerbeflächen mit guten Straßen und schnellen Datenkabeln. Als Unternehmer wünsche ich mir, dass wir im kommenden Jahr bei der Modernisierung unserer Infrastruktur ein merkbares Stück weiterkommen.“ Burkhard Landers, Präsident der Niederrheinischen IHK Duisburg-Wesel-Kleve.

  • Wesel
  • 31.12.17
Ratgeber
IHK-Beraterin Özlem Erdogan gab den Schülern einen Überblick über die Möglichkeiten einer Ausbildung.

IHK-Experten als Berufslotsen - Noch 200 freie Ausbildungsplätze im IHK-Bezirk

Die stressigen Prüfungen in der Schule sind geschafft – aber wie geht es weiter? Gute Chancen für den Einstieg ins Berufsleben bieten die Ausbildungsplätze in den Unternehmen am Niederrhein oder ein Duales Studium. Mit 200 freien Ausbildungsplätzen im Gepäck besuchten die Ausbildungsberater der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve Schüler in der Region am gestrigen „Tag der Ausbildungschance“. Interessierte Jugendliche können sich weiterhin an die IHK wenden....

  • Wesel
  • 13.06.17
  • 1
Ratgeber

Eine passende Ausbildung finden: IHK-Hotline am 31. Mai für Ausbildungssuchende

Ausbildungsbetriebe suchen noch intensiv nach motivierten Azubis in nahezu allen Berufen. Junge Erwachsene können mit Unterstützung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve ihre Chancen nutzen und in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen. Die IHK-Starthelfer beraten Schüler und vermitteln den Kontakt zu den Unternehmen. Interessierte können sich am Mittwoch, 31. Mai, telefonisch beraten lassen. Die IHK-Starthelfer unterstützen Jugendliche dabei, unter den mehr als...

  • Wesel
  • 29.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.