Industriekultur in NRW

Beiträge zum Thema Industriekultur in NRW

Politik
Momentaufnahme; Neubauten auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold - Update 12-09-2018
12 Bilder

Momentaufnahme; Neubauten auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold - Update 12-09-2018

Momentaufnahme; Neubauten auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold - Update 12-09-2018 Momentaufnahme; Update 12-09-2018 Am Kreisverkehr auf der Fürst-Leopold-Allee in Fahrtrichtung „Fördergerüst Schacht 2 Fürst-Leopold“ (Aldi Markt) entsteht zurzeit ein neues Kanzleigebäude. Seit dem ersten Bericht (15.05.2018) ist aus der Baugrube ein gewachsener Neubau geworden. Im weiteren Verlauf entsteht hinter dem Kreisverkehr (Am Leo) ein weiterer Neubau auf etwa 26.000 qm. Hier...

  • Dorsten
  • 12.09.18
  •  2
  •  3
Kultur
18 Bilder

Extraschicht 2018 II: Sonnenschein, Hochspannung und Feuerzauber!

Die Extraschicht am 30.06.2018 führte uns (C.N., M.K., R.W.) zum Umspannwerk Recklinghausen mit dem Museum "Strom und Leben", dem Stadthafen Recklinghausen und als Abschluss ging es zum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop. Im Umspannwerk wurden Museumsführungen, Dachbegehungen und Hochspannungsversuche angeboten. Besonders die informative Führung und die tolle Aussicht waren ein Highlight der ersten Station. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Stadthafen Recklinghausen, wo sich eine...

  • Waltrop
  • 03.07.18
  •  9
  •  14
LK-Gemeinschaft
27 Bilder

Im Nostalgie-Museumszug längs der Ruhr

Eigentlich sollte es ja ein rundum nostalgischer Tag werden, per Museumszug mit einer richtigen- und gut funktionierenden alten Dampflok, von Bochum- Dahlhausen nach Hagen und retour. --------------- nun ja, sollte eigendlich ! Aber wie so oft, kommt es anders als man denkt, denn bei der Ankunft des Zuges mit den schönen alten grün- und roten Waggons bemerkte ich diese rote moderne Diesellok !!! Meine direkte Frage ging an einen der Zugbegleiter, warum das denn so sei ??? Jaaaaa,...

  • Duisburg
  • 06.07.17
  •  15
  •  23
Politik
50 Bilder

Drohende Werksschließung bei TKSE.......7500 Stahlarbeiter machten Ihrem Unmut Luft

Blechwalzwerk in Hüttenheim droht die Schließung Am 07.04.2017 war es soweit. Der Vorstandsvorsitzende der ThyssenKrupp Stahl AG Heinrich Hiesinger ließ die Katze aus dem Sack. 500 Mio Euro hat das nächste Sparprogramm was der Vorstand den Arbeitnehmern zusätzlich aufbürdet. Bei 27000 Arbeitern machen 500 Mio Euro genau 15% der Belegschaft aus. Jahrzehnte wurden Investitionen verschleppt Anstatt in die heimischen Standorte zu investieren wurden Milliardenbeträge in Brasilien...

  • Duisburg
  • 03.05.17
  •  1
Kultur
14 Bilder

Schloss Landsberg

In einer Urkunde erstmals erwähnt wird die zwischen 1276 und 1289 von Graf Adolf V. von Berg erbaute Spornburg zur Sicherung des nahe gelegenen Ruhrübergangs. Seit spätestens 1288 gehörte die Burg den Herren von Landsberg, die ihren Stammsitz bis 1903 besaßen. Zu den ältesten Wehrbauten dürfte der aus Bruchsteinen gefügte Bergfried an der Südwestecke gehört haben, der den an der Westflanke hinauf führenden Weg kontrollierte. Im 17. Jahrhundert ließen die Herren von Landsberg die Burg...

  • Essen-Kettwig
  • 03.04.17
  •  2
Kultur
Doppelbock-Förderturm
85 Bilder

Unterwegs auf der rheinischen INDUSTRIE-KULTUR,in DINSLAKEN-LOHBERG

mit den Augen eines Auswärtigen Besuchers Vom Bergwerk zum Bergpark in Dinslaken-Lohberg Man nennt es auch Strukturwandel: Wo einst die Zeche Lohberg stand, entfaltet sich seit ca. 2 Jahren der herrliche Bergpark. Interessant für den einen o. andern sind die Kunstwerke. Viele Attraktionen wenden sich aber auch an Familien mit Kindern, vor allem die große Rutsche. Seit 2014 gewässert und in "Betrieb" ein neuer SEE ! In der ehemaligen Kohlenmischhalle...

  • Dinslaken
  • 21.01.17
  •  4
  •  5
Kultur
14 Bilder

Industriepark Henrichshütte

Am 08.01.2016 hatte ich das schöne Wetter genutzt und bin mal wieder auf das alte Hochofengelände gegangen, "bewaffnet" mit Kamera und Stativ. Dabei lag mein Interesse nicht nur auf das meistfotografierte Teil - den Hochofen -, sondern einige andere interessante Fotoobjekte wollte ich mal mehr ins Bild setzen. Aber ohne Hochofen geht`s ja nun auch nicht!

  • Hattingen
  • 10.01.16
  •  2
  •  5
Kultur
Foto: Rainer Bresslein
10 Bilder

"GESTRIPPT" - Abbrucharbeiten am Holland-Turm

Schmal, fast schon ein wenig filigran sieht er aus. Nach dem Abriss der Maschinenhalle muss man sich an den neuen Anblick erst gewöhnen. Ich hoffe, es wurde nicht zuviel abgerissen und die Standfestigkeit ist noch gegeben. Alle Fotos: ©Rainer Bresslein

  • Wattenscheid
  • 03.02.15
  •  8
Kultur
Foto: Rainer Bresslein
6 Bilder

"Holland in Not"

Eines meiner Lieblingsmotive in Wattenscheid mal etwas anders dargestellt. Dieses Wattenscheider Wahrzeichen muss unbedingt erhalten bleiben. Restaurieren, Aussichtsplattform schaffen und fertig. Was am Bergbaumuseum funktioniert hat, sollte Wattenscheid nicht vorenthalten werden. Alle Fotos: ©Rainer Bresslein

  • Wattenscheid
  • 21.01.15
  •  1
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.