Interview

Beiträge zum Thema Interview

Ratgeber
Prof. Thorsten Brenner leitet die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen (UKE). Im Interview erklärt er, wie sie Klinik auf das Coronavirus (COVID-19) vorbereitet ist.

Prof. Thorsten Brenner im Interview über den Umgang mit Corona am Uniklinikum Essen
"Wir sind gut vorbereitet"

279 Menschen sind in Essen derzeit (Stand: 3. April, 10 Uhr) am hochansteckenden Coronavirus (COVID-19) erkrankt. 49 von ihnen werden stationär im Uniklinikum (UKE) behandelt. Wie es ihnen geht und ob die Behandlung von acht schwer erkrankten Franzosen im UKE riskant ist, erklärt Prof. Thorsten Brenner, Leiter der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, im Interview mit Christian Schaffeld. Herr Professor Brenner, wie geht es den Menschen, die im Uniklinikum behandelt werden?...

  • Essen
  • 03.04.20
  • 4
  • 2
LK-Gemeinschaft
Ulrich Blum liebt Minecraft auch in der digitalen Variante.
3 Bilder

Interview mit Ulrich Blum, dem Autor von „Minecraft: Builders & Biomes“
„Mir war sofort klar: Das willst du!“

Ulrich Blum hat für den Ravensburger Verlag den Videospiel-Erfolg Minecraft als Brettspiel adaptiert. Wir haben ihn nach dem Antrieb und den Herausforderungen gefragt. Herr Blum, das Videospiel Minecraft hat Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Sind Sie einer von Ihnen? Ich hatte schon vor der Anfrage durch Ravensburger Minecraft gespielt. Da mich alle Formen des Spiels interessieren, kam ich natürlich nicht um ein derart erfolgreiches Computerspiel herum. Minecraft kommt dabei meinem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.19
Kultur
Uwe Ochsenknecht freut sich dem Publikum interessante Geschichten über Filmmusik und deren Komponisten erzählen zu können. Foto: Jens Koch

Ganz nah am Publikum
Uwe Ochenknecht moderiert "The Music of Hans Zimmer & Others"

Nervös? Nein, das ist Schauspieler Uwe Ochsenknecht vor seiner Moderation von "The Music of Hans Zimmer & Others - A Celebration of Filmmusic" noch nicht. Ein solches Format ist zwar neu für ihn. "Aber als Schauspieler kennt man das ja, vor vielen Menschen zu stehen", sagt Ochsenknecht im Interview mit dem Rhein-Boten. Uwe Ochsenknecht tourt mit der Show durch Deutschland. Heute geht sie los, am Freitag, 26. April, 20 Uhr, wird die Musik von Hans Zimmer und anderen Filmkomponisten mit...

  • Düsseldorf
  • 12.04.19
  • 1
  • 1
Kultur
Ein ideales Tanzpaar auf dem Parkett: Modemacher Thomas Rath und Kathrin Menzinger.
Foto: TVNOW/Gregorowius
2 Bilder

Düsseldorfer Designer beim Let's dance dabei
Thomas Rath im Tanzfieber

Die zwölfte Staffel von "Let's dance", die momentan bei RTL ausgestrahlt wird, startete Mitte März und läuft bis zum Finale am 14. Juni. 14 Kandidaten wagen sich auf das Parkett, Folge für Folge scheidet einer aus, aktuell mit dabei: Der Düsseldorfer Thomas Rath (TR), der gemeinsam mit Tanz-Profi Kathrin Menzinger am heutigen Freitag ab 20.15 Uhr mit einer neuen Tanzeinlage die nächste Runde erreichen möchte. Dem Rhein-Boten gewährte der Designer einen Blick hinter die Kulissen und lud zum...

  • Düsseldorf
  • 05.04.19
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich auf die Karnevalssession 2018/2019
3 Bilder

Prinzenpaar
Martin Meyer und Sabine Ilbertz freuen sich auf Session

Sie haben eine Bewerbung geschrieben. Wie für einen Job. Mit Lebenslauf und Anschreiben. Sie wurden genommen. Jetzt sitzen Martin Meyer und Sabine Ilbertz im Steigenberger und erzählen, was es so zu erzählen gibt, wenn man bald Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf wird. Schon bei der ersten Frage - warum sie sich beworben haben - lachen beide. "Weil wir bekloppt sind", sagt Martin Meyer. Sabine Ilbertz nickt und fügt an: "Verrückt halt. Und wir sind Düsseldorfer." So einig sind sich die...

  • Düsseldorf
  • 09.11.18
Überregionales
Für Ted Steinebachs "Manhattan-Törtchen" wird Original Beans Schokolade aus Peru verarbeitet. Der Kakakoanteil liegt bei 75 Prozent. Foto: Zimmer
5 Bilder

Ted Steinebach: Süße Kreation vorgestellt

Ein berühmter Cocktail stand Pate für das „Manhattan-Törtchen“, das derzeit in der Patisserie bei Zurheide im Crown an der Berliner Allee die Kunden begeistert. Wir trafen dessen Schöpfer, den Patissier Ted Steinebach, der seit zwei Jahren gemeinsam mit seiner Frau, der Jazzsängerin Vivienne Steinebach „Choko-Jazz“, essbare Kunst für den Augenblick, kreiert, zu einem exklusiven Gespräch. Ted, was reizt Sie an der Patisserie? Ted: „Während meines Studiums in Leiden/Holland, kochte ich mehr,...

  • Düsseldorf
  • 21.09.18
Überregionales
Engagierter Hobbyfotograf und unser BürgerReporter des Monats September. Foto:Roland Störmer
4 Bilder

BürgerReporter des Monats September: Roland Störmer

Neben Musik ist Fotografie die größte Leidenschaft des engagierten BürgerReporters Roland Störmer. Bereits seit 2010 begeistert er hier im Lokalkompass mit seinen atemberaubend schönen Fotos. Jede Menge Herzblut stecken in der eigenen Homepage und in seinen Projekten. Sogar zwei Bücher hat der Unna-Königsborner herausgebracht. In einem Interview mit uns erzählt er mehr von sich. Was wünscht du dir vom LK? Was ist gut, was nicht so? Ich wünsche mir, dass der LK so bleibt wie er ist. Es ist...

  • Herne
  • 01.09.18
  • 30
  • 22
Kultur
Rick Jurthe. Foto: TSF GmbH

„Beim ‚Feuerwerk‘ kann ich mir treu bleiben“

Rick Jurthe, alias Ryk, ist seit Jahren musikalischer Leiter des „Feuerwerk der Turnkunst“. Die meisten Stücke im Stil von Alternative Pop stammen aus seiner Feder. Auch bei der Connected Tournee 2019 wird er das Publikum mit seinen eingängigen Rhythmen wieder begeistern. Das gelang ihm schon mit seinem eindrucksvollen Auftritt beim Vorentscheid des „Eurovision Song Contest“ (ESC), bei dem er mit seinem künstlerischen und sehr persönlichen Song „You and I“ einen sehr guten dritten Platz...

  • Düsseldorf
  • 18.06.18
  • 1
Überregionales
Markus Majowski spielt zurzeit die Tante in "Charlys Tante" im Theater im Rathaus Essen. Foto: Hannes Caspar
3 Bilder

Helft Markus Majowski: Wo ist der "Märchenwald" in Essen?

Vom Dschungelcamp zurück auf Deutschlands Theater Bühnen, jetzt in Essen: Schauspieler Markus Majowski spielt zurzeit die Hauptrolle in „Charlys Tante“ im Theater im Rathaus. Im exklusiven Lokalkompass-Interview sprach er über Theater, RTL, Gelassenheit und über den selbst ernannten Märchenwald. Herr Majowski, die Proben laufen auf Hochtouren (die Premiere stand zum Zeitpunkt des Interviews noch bevor, Anmerkung der Redaktion). Wie läuft's denn? Ich mag es, wenn man nach eineinhalb Jahren...

  • Essen-Nord
  • 26.11.17
  • 1
  • 11
Natur + Garten
2 Bilder

Naturfilmer Matto Barfuss im Interview zum Kinofilm "Maleika"

Anfang Oktober feierte der Kinofilm "Maleika" große Weltpremiere im Zoopalast in Berlin. Nun ist der faszinierende dokumentarische Spielfilm, in dem es um die Gepardin Maleika und ihren Nachwuchs geht, auch in anderen Städten zu sehen. Im exklusiven Interview mit Redakteurin Lauke Baston erzählt Tierfilmer Matto Barfuss von der Begegnung mit Maleika und ihren Jungen. Er fühlte von Beginn an, dass die Gepardin ihm eine großartige Geschichte erzählen könnte. Wie ist die Idee zum Film...

  • 29.10.17
  • 2
  • 21
Kultur
Steht auf Musik zum Anfassen: Doro mit ihrer Picture-Disc.
3 Bilder

Doro: "Ich mag Musik zum Anfassen"

Metal-Queen Doro Pesch stellt in diesen Tagen ihr erstes rein deutsches Album „Für Immer" vor. Das Album erscheint auf ihrem frisch gegründeten eigenen Label „Rare Diamonds".  "Ich habe ja immer schon deutsche Songs auf meinen Alben gehabt, da lag die Idee nahe, einmal eine ganze CD mit diesen Songs und einigen Bonustracks zu veröffentlichen", sagt Doro im Gespräch mit dem Lokalkompass.  „Für Immer" enthält - neben Doros größten deutschen Hits - Neuerscheinungen wie die erste...

  • Herten
  • 26.10.17
  • 3
  • 6
Kultur
Philipp Maiburg ist künstlerischer Leiter des Open Source Festivals. Foto: vos

Zum Open Source Festival 2017 : Interview mit Philipp Maiburg, künstlerischer Leiter

Platz ist für 7000 Besucher. Wie viele es dann zum Open Source-Festival am Samstag, 8. Juli, wirklich werden, wird sich zeigen. Immerhin sind 70 Prozent der Karten bereits verkauft. "Und mit dem Verkauf geht es jetzt erst richtig los", sagt Philipp Maiburg gut eine Woche vorher. Er ist künstlerischer Leiter des Festivals und zeigt sich vorsichtig optimistisch, dass das Open Source dieses Jahr erstmals ausverkauft sein könnte. Das seit 2009 auf der Galopprennbahn in Grafenberg beheimatete...

  • Düsseldorf
  • 29.06.17
  • 3
Kultur
Die Band Brings stellte sich kurz vor dem Konzert den Fragen des Rhein-Bote.
 Fotos: Oleksandr Voskresenskyi
2 Bilder

Brings in Düsseldorf: 3.000 tanzten mit - Interview mit der kölschen Rockband

Auch in diesem Jahr tanzten in der Mitsubishi Halle rund 3.000 Fans gemeinsam mit der Rockband Brings in den Mai. Vor ihrem Auftritt stellten sich Peter und Stephan Brings sowie Harry Alfter den Fragen des Rhein-Boten. Das Interview führte Peter Frank. Rhein-Bote: "Wisst Ihr eigentlich, wie oft Ihr in Düsseldorf aufgetreten seid?" Peter Brings: Ehrlich gesagt, können wir es kaum noch nachhalten. Zumindest weiß ich, dass wir hier bereits zum vierten Mal in der tollen Halle spielen dürfen....

  • Düsseldorf
  • 04.05.17
  • 1
  • 3
Kultur
9 Bilder

Deep Purple im Interview: Das Ende wird kommen - irgendwann

Das noble und distanzierte Ambiente des Düsseldorfer Hotels direkt an der Kö steht im krassen Gegensatz zur herzlichen und warmen Art, die hier zwei echte Legenden ausstrahlen: Roger Glover und Ian Paice, Bassist und Schlagzeuger der britischen Hardrock-Institution Deep Purple, sitzen zwischen dicken Teppichen und schnieken Gemälden und plaudern über ihr neues Album ("Infinite") und die möglicherweise letzte Tour mit dem Namen "The long Goodbye". Denn eines ist für beide klar: "Das Ende wird...

  • Herten
  • 16.03.17
  • 2
  • 13
Kultur
Spontan zum Interview erwischt: Liam o Maonlai von der irischen Rockband Hothouse Flowers (Fotos: Thorsten Runte).
5 Bilder

Sommer 2016: ein Podcast vom Düsseldorfer Acoustic-Festival

Im August fand in Düsseldorf zum vierten Mal das Acoustic-Festival statt. Das Festival verzichtet komplett auf E-Gitarren und setzt stattdessen auf handgemachten Folk, Country, Pop und Singer-Songwriting. Auf dem Gelände des Weltkunstzimmers, einer denkmalgeschützten Fabrik aus dem 19. Jahrhundert, wurde tagsüber auf der Open Air-Bühne musiziert und abends in der Halle. Ich war mit dem Podcaster Thorsten Runte vor Ort und habe mit diversen Künstlern gesprochen. Ergebnis: ein zweistündiger...

  • Düsseldorf
  • 13.10.16
  • 9
Überregionales
Boxweltmeisterin Regina Halmich
3 Bilder

Promis vor der Linse: Interview mit dem Düsseldorfer Fotografen Claudio Di Lucia

Ob Schauspieler, Starkoch, Goldmedaillengewinner oder Musiker: Über 50 nationale und internationale Prominente hat der Düsseldorfer Fotograf Claudio Di Lucia in den letzten drei Monaten für sein aktuelles Buchprojekt "Portraits by claudiodilucia" bereits in Szene gesetzt. Und es kommen noch viele weitere hinzu - und das - teilweise - für den guten Zweck. Der aufwändige Bildband soll 2017 veröffentlicht werden. Lokalkompass Düsseldorf sprach mit Claudio Di Lucia über sein aktuelles...

  • Düsseldorf
  • 06.10.16
  • 2
Kultur
8 Bilder

"Auf der Bühne sterben - das wäre es!" - Interview mit Doro Pesch

Rock meets Classik – das bedeutet Welthits der Rockmusik mit bombastischer klassischer Musik kombiniert. Die Show macht am Mittwoch, 6. April, Station in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf Station. Für den instrumentalen Part sorgen auf der Tour die Mat Sinner Band und das Prager Bohemian Symphony Orchestra. Sie unterstützen dabei Gesangsgrößen, die mit ihren Stimmen die Rockgeschichte geprägt haben. Mit dabei sind in diesem Jahr Joey Tempest („Europe“), Steve Walsh (Kansas), Scott...

  • Düsseldorf
  • 22.03.16
  • 1
  • 5
Überregionales
Ruhrpott-Schnauze auf Erfolgstour: Atze Schröder

Ruhrpott-Ikone im Rhein-Bote-Interview: Warum sich Atze Schröder in Düsseldorf wohl fühlt

Seit fast 20 Jahren gehört Atze Schröder ununterbrochen zur Spitzengruppe der deutschen-Comedy-Liga. Mit seinem aktuellen Programm „Richtig Fremdgehen“ bricht er alle Besucherrekorde und gastiert damit Anfang März in der Mitsubishi Electric Halle. Im Interview mit dem Rhein-Boten verrät das Ruhrpott-Original seine Flirt-Tipps zu Weihnachten, warum es ab 50 „wieder besser“ wird, und was ihm an Düsseldorf gefällt. Wie verbringt Atze Weihnachten? Atze Schröder: Ganz traditionell an Heiligabend...

  • Düsseldorf
  • 16.12.15
  • 2
Politik
Sylvia Pantel   Foto: Ingo Lammert

Interview mit der Bundestagsabgeordneten Sylvia Pantel

Die Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel zog nach zwei Jahren im Bundestag Bilanz. Im voll besetzten Werstener Hof diskutierte sie neulich aktuelle Themen. Dabei rückte auch die Flüchtlingskrise in den Fokus. Sylvia Pantel stand dem Rhein-Boten Rede und Antwort. Frau Pantel, Sie waren jetzt zwei Jahre Abgeordnete im Bundestag, ziehen Sie eine positive Bilanz? Sylvia Pantel: Ja, absolut. Wir konnten wichtige Projekte wie die Mütterrente, das Elterngeld Plus oder das...

  • Düsseldorf
  • 30.09.15
  • 1
Politik
OB Geisel im Gespräch Foto: Lammert

Interview mit Oberbürgermeister Thomas Geisel

Gefühlt ist Thomas Geisel überall. So voll sein Terminkalender aber auch ist, sagt der Oberbürgermeister über seinen Job: „Das ist mein frei gewähltes Schicksal.“ Dieses führte den Sozialdemokraten in dieser Woche zum Rhein-Boten und der NRZ, wo er ein Jahr nach Amtsantritt ein positives Fazit zog, aber auch über „schwierige Herausforderungen“ sprach. Die Puste geht ihm jedenfalls noch lange noch nicht aus. Das ist klar. Nicht nur, weil er regelmäßig mit seiner Frau Vera zehn Kilometer...

  • Düsseldorf
  • 26.08.15
Überregionales
Hereinspaziert! Oliver Wilmering, hier auf der Osterkirmes,  freut sich auf die größte Kirmes am Rhein.

Schausteller-Chef Wilmering: "Rheinkirmes zählt zu den Top-Veranstaltungen in ganz Deutschland"

Düsseldorf.Oliver Wilmering ist Vorsitzender des Schaustellerverbandes Düsseldorf. Auf der diesjährigen Rheinkirmes ist der 37-Jährige mit drei eigenen Ständen vertreten. Im Vorfeld ihrer 114. Ausgabe sprach er mit dem Rhein-Boten über die größte Kirmes am Rhein. Sie und Ihre Zunft bereiten in den kommenden Tagen mehreren Millionen Kirmesbesuchern viel Freude. Wie viel Arbeit steckt dahinter und was sind (mögliche) Widrigkeiten für Schausteller? Natürlich können Sie sich vorstellen, dass...

  • Düsseldorf
  • 15.07.15
Überregionales
Volker Glücks aus Neukirchen-Vluyn (hier beim Firscheln Open).
5 Bilder

BürgerReporter des Monats Juni: Volker Glücks aus Neukirchen-Vluyn

Volker Glücks ist bereits seit März 2013 Jahren Mitglied unserer Community. Seitdem hat er unter seinem Namen auf lokalkompass.de rund 400 Beiträge veröffentlicht, 100 Schnappschüsse hochgeladen und über 6.000 Kommentare geschrieben. Allein sein Profiltext verdeutlicht, dass wir es hier mit einem humorvollen Zeitgenossen zu tun haben. Zitat: "Das Dumme nur an der Geschichte: Ich glaube fast, dass ich hier dichte! Denn wirklich sah, es war ein Graus, das Leben meistens anders aus. So bin ich...

  • 03.06.15
  • 56
  • 51
Überregionales
Annegret Freiberger in der Natur.
7 Bilder

BürgerReporterin des Monats Mai: Annegret Freiberger aus Menden

Annegret Freiberger aus Menden kennt und nutzt den Lokalkompass, seit es ihn gibt (seit dem Jahr 2010). Vor allem an den Gesprächen und Diskussionen unserer Community beteiligt sie sich gern und engagiert. Annegret hat auf lokalkompass.de schon über 20.000 Kommentare geschrieben. Im Interview lernen wir sei ein wenig näher kennen. Stellen Sie sich kurz vor. Wer sind Sie? Mein Name ist Annegret Freiberger und vor knapp 64 Jahren begrüßte mich meine damalige Heimatstadt Hohenlimburg als...

  • 19.05.15
  • 90
  • 68
Überregionales
Renate Schuparra aus Duisburg, fotografiert von Community-Freund Armin von Preetzmann
9 Bilder

BürgerReporterin des Monats Dezember: Renate Schuparra aus Duisburg

Am 1. Januar 2015 kann Renate Schuparra auf zwei Jahre Lokalkompass-Mitgliedschaft zurückblicken. Die gebürtige Duisburgerin beteiligt sich nicht nur online sehr aktiv an der Community, sondern auch "in echt": bei den verschiedenen Lokalkompass-Treffen in ihrem Umkreis. Bitte stellen Sie sich kurz vor Mein Name ist Renate Schuparra. Ich bin waschechte Duisburgerin, wurde 1950 in dieser Stadt geboren und lebte 30 Jahre im Duisburger Süden. 1971 gab ich meinem "Exverlobten" das Jawort, zwei...

  • Essen-Süd
  • 02.12.14
  • 66
  • 48
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.