Jürgen Hundorf

Beiträge zum Thema Jürgen Hundorf

Natur + Garten
Mit diesem Plakat wird für den Vortrag geworben.

FeG in Körne lädt zum Vortrag ein
"Dortmund blüht auf"

Für Freitag, 27. August, um 19.30 Uhr, lädt die Freie evangelische Gemeinde (FeG), Körner Hellweg 6, ein zu einem kostenfreien Vortrag in der Reihe Bürgerforum zum Thema "Boden, von dem wir leben - Dortmund blüht auf!". Antworten soll es geben auf diese Fragen: Wie kann der Traum von farbenfroher Nachhaltigkeit auch bei uns in der Großstadt zur Realität werden? Wie können wir - umgeben von Straßen und Asphalt - zu mehr Vielfalt und Lebensqualität beitragen? Und welche Pflanzen eignen sich...

  • Dortmund-Ost
  • 17.08.21
Politik
Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer,  Jürgen Hundorf und Lars Terme vom städtischen Grünflächenamt sowie SPD-Ratsmitglied Heinz-Dieter Düdder (v.l.n.r.) tauschten sich beim Rundgang durch Körne aus - hier im Bild an der Wiese Berliner Straße.

SPD wünscht Aufwertung des öffentlichen Grüns in Körne
Wildblumen und neue Bänke

Eine Verbesserung des öffentlichen Grüns in Richtung Biodiversität wünscht die SPD Körne. Zu einem Rundgang von der Straße Lange Reihe bis Hannöversche Straße begrüßten Bezirksbürgermeister Udo Dammer und Ratsmitglied Heinz-Dieter Düdder die Mitarbeiter des Grünflächenamtes Jürgen Hundorf und Lars Terme. „Neben dem Thema Wildblumenwiesen sehen wir in Körne durchaus weitere Möglichkeiten wie zum Beispiel die Pflanzung von Zukunftsbäumen“, erläutern Jürgen Hundorf und Lars Terme die Perspektiven....

  • Dortmund-Ost
  • 06.03.20
Natur + Garten
Die Vereinsmitglieder des Freundeskreises Fredenbaumpark und Mitarbeiter des Tiefbauamts stellten die neu gepflanzte Flatter-Ulme im Park vor. Hier im Bild u.a. Tiefbauer Jürgen Hundorf (1.v.l.), zuständig für die Stadtgrün-Planung, Freundeskreis-Vorsitzender Dr. Wilhelm Grote (2.v.l.) und dessen Stellvertreter Manfred Kreuzholz (6.v.l.).

Baum des Jahres 2019 gepflanzt
Flatter-Ulme für den Fredenbaum-Park

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund, zuständig fürs Stadtgrün, und der Freundeskreis Fredenbaumpark haben gemeinsam den Baum des Jahres 2019 angepflanzt. Eine Flatter-Ulme (Ulmus laevis) wurzelt nun im Dortmunder Norden und ergänzt den bestehenden Baumlehrpfad im Fredenbaumpark. Der Verein Freundeskreis Fredenbaumpark hatte diese Tradition schon vor Jahren ins Leben gerufen und pflanzt seitdem regelmäßig die Bäume des Jahres hinzu. Die Flatter-Ulme ist ein sommergrüner Laubbaum, der Wuchshöhen...

  • Dortmund-Nord
  • 17.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.