Alles zum Thema Jens Keinhörster

Beiträge zum Thema Jens Keinhörster

Überregionales
Jens Keinhörster mit seinem Bienenbart
18 Bilder

Tag der offenen Tür der Imkerei Keinhörster

Traditionell ist am letzten Samstag im August Tag der offenen Tür der Imkerei Keinhörster im ehemaligen Bahnhof Recklinghausen-Suderwich, Sachsenstraße 121. Die zahlreichen Besucher informierten sich über die Tätigkeiten der Imker und das Leben der Bienen. Außerdem konnten sie Honig, weitere Honigprodukte wie Liköre und Seifen, sowie Kerzen, Propolis und Pollen kaufen. Für das leibliche Wohl war an zahlreichen Ständen gesorgt. Die Suderwicher Konditorei Schäper bot Kaffee und Kuchen an. Der VV...

  • Recklinghausen
  • 28.08.17
  • 280× gelesen
  •  1
Überregionales
Jens Keinhörster zeigt einen Rahmen mit Bienenwaben, der anschließend zum Schleudern des Honigs in die Maschine gestellt wird
8 Bilder

„Von der Blüte ins Glas“

lautete die Veranstaltung, die das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 (LA 21) in Kooperation mit der VHS Recklinghausen am 12. März durchführte. Sie fand im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Agenda 21 vor Ort“ statt, bei der der Betrieb des Berufsimkers Jens Keinhörster im Haus Sachsenstraße 121 im Stadtteil Suderwich besucht wurde. Sieben Teinehmer kamen mit mir als Organisator der Veranstaltungsreihe (und ehrenamlichen Mitglied des Agendabüros Recklinghausen sowie...

  • Recklinghausen
  • 12.03.16
  • 81× gelesen
  •  1
Überregionales
Mitglieder des Emscher-Lippe-Tauschrings an ihrem Stand zu „Urban Gardening“
6 Bilder

Bunte Aktionen zu den Klimaschutztagen 2015

Vom 29. September bis 8. Oktober finden in Recklinghausen die Klimaschutztage 2015 statt. Eine breite Palette an Veranstaltungen für Jung und Alt steht auf dem Programm. Die Organisation der von der Stadt Recklinghausen in Kooperation in Kooperation mit der Lokalen Agenda 21 durchgeführten Veranstaltungstage hat Anne Wiesen (Klimaschutzmanagerin). Am 1. Oktober präsentierten sich verschiedene Akteure auf dem Rathausplatz. Die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) wiesen daraufhin,...

  • Recklinghausen
  • 01.10.15
  • 121× gelesen
  •  2
Überregionales
Die beiden Recklinghäuser Agendapreisträger Heinrich Krieger (l.) und Jens Keinhörster mit dem Preis
2 Bilder

Weiterreichen des Recklinghäuser Agendapreises

Zum zwölften Mal wurde am 7. Februar 2014 der Recklinghäuser Agendapreis verliehen. Wie in den Jahren zuvor gab es drei gleichwertige Preisträger. Die drei gleichwertigen Agendapreisträger 2013 sind: Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Hospiz zum heiligen Franziskus, Jens Keinhörster und Heinrich Krieger. Als Begründung für die Ehrung wurde genannt: Die zahlreichen Damen und Herren leisten ehrenamtlichen Hospizdienst im ambulanten und stationären Bereich. Sie betreuen und...

  • Recklinghausen
  • 24.10.14
  • 81× gelesen
Überregionales
Imker Jens Keinhörster. Foto: Max Rolke

Tag der offenen Tür bei Imker Keinhörster am 31. August

Am 31. August öffnet Imker Jens Keinhörster seine Türen und lädt interessierte Bürger ein, einen Blick in seinen Berufsalltag zu werfen. Extra für den Tag hat er sich etwas Gefährliches und etwas Exklusives überlegt. Jens Keinhörster ist immer im Stress: „Für mich ist es Alltag, von morgens bis abends für die Bienen unterwegs zu sein. Ich mache es ja gerne. Auch wenn es zuletzt nicht so gut lief.“ Seit zehn Jahren ist Jens Keinhörster jetzt Imker und seit knapp einem Jahr selbstständig. Doch...

  • Recklinghausen
  • 20.08.13
  • 331× gelesen
Überregionales
Er wacht in den Wintermonaten über seine Bienen: Imker Jens Keinhörster aus Suderwich. Foto: Rolke

Winterpause im Bienenstock

Ein kalter und nasser Winter lässt die Menschen zittern und verschlägt sie oft dorthin, wo es warm und gemütlich ist: Mit einer Decke und einem heißen Tee mit etwas Honig auf die heimische Couch. Doch was machen eigentlich die Honigproduzenten im Winter? Bienen haben eine ganz ähnliche Taktik wie der Mensch, erklärt Imker Jens Keinhörster aus Suderwich. Entgegen weit verbreiteter Annahmen, sterben die Insekten nicht und bilden im Frühling einfach eine neue Population. Sie wandern auch weder...

  • Recklinghausen
  • 02.01.13
  • 336× gelesen