Jungstörche

Beiträge zum Thema Jungstörche

Natur + Garten
Die Jungvögel Rolf und Hermann vom Storchenhorst im Hervester Bruch bekamen ihre Ringe.
2 Bilder

Storchenfamilie erhält ihre Ringe
Horst und Walburga mit Rolf und Hermann

Am Montag, 1. Juli wurden die beiden Jungvögel vom Ornithologen Michael Jöbkes nach alt bewährter Art von der Leiter aus beringt.Viele Jahre hat es gedauert bis der Storchenhorst besetzt wurde. Lange Zeit haben Werner und Luise es verhindert, das ein zweites Storchenpaar in Hervest seine Heimat gefunden hat. Mittlerweile war auch der letzte Zweig vom Mast geweht. Eine neues Nest Im vergangenen Herbst wurde dann ein vorgeformter Korb mit Weidenzweigen zu einem Nest verflochten und auf dem...

  • Dorsten
  • 08.07.19
Natur + Garten
10 Bilder

Adebare am Niederrhein
Erste Jungstörche jetzt flügge

Während die Jungstörche in Riswick, Till oder am Erfgen in der letzten Woche noch die Muskeln stärkten und erste Flugversuche starteten, sind die Jungstörche in Zyfflich bei Haus Polm bereits flügge. In Kürze dürfte es auch bei den anderen so weit sein. Vor dem ersten Flug stehen unzählige Hochsprünge auf dem Programm. Die Sprünge der Jungen gehen teils vier, fünf oder gar noch mehr Meter in Richtung Himmel. Dies ist gar nicht mal so ungefährlich. Besonders das Landen muss geübt werden. Ein...

  • Klever Wochenblatt
  • 07.07.19
  • 4
  • 3
Natur + Garten
Zwei Nester wurden von den beiden Storchenpaaren für die Brut angenommen – im Bruch von Rita und Gustav und in Besten von Mathilde und Antonius. Beide Paare haben je zwei Jungstörche ausgebrütet.
4 Bilder

Jungstörche in Gahlen
Storchenpaare Rita und Gustav sowie Mathilde und Antonius haben Nachwuchs

Genau zehn Jahre hat es benötigt, damit die vom Heimatverein Gahlen aufgestellten Nisthilfenfür Störche erfolgreich angenommen wurden. Im Jahr 2008 wurde der erste Storch in Gahlen gesichtet, weswegen der Vorstand des Heimatverein Gahlen sich in der Folge über die Sinnhaftigkeit von Nisthilfen in Gahlen beraten hat. Da es bereits in Dorsten-Hervest sowie am Niederrhein zu der Zeit brütende Storchenpaare gab, war man damals überzeugt auch in Gahlen Weißstörche ansiedeln zu können. Zunächst...

  • Dorsten
  • 26.06.19
Natur + Garten
5 Bilder

4 Jungstörche in Hervest

Der Nachwuchs wächst und gedeiht prima. Gestern zeigten sich die 4 "Frischlinge" wieder sehr hungrig und warteten auf die Rückkehr der "Kellner", die ihnen das Mahl mundgerecht servieren sollten.

  • Dorsten
  • 04.06.18
Natur + Garten
10 Bilder

Jungstörche am Niederrhein

Gestern in der Früh musste ich mal wieder in Rheinberg am Krauthaus Heesenhof nach den Störchen schauen. 3 Jungtiere hat das Storchenpaar in dem Nest aufgezogen die deutlich an dem schwarzen Schnäbeln zu erkennen sind. Sie unternahmen in ihrem Nest schon intensive Flugübungen.

  • Rheinberg
  • 12.06.17
  • 12
  • 24
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Im Herbst starten die jungen Störche vor den alten in den Süden – Abschied in Kranenburg

Die jungen Störche zeigten sich noch den Kranenburger Einwohnern, bevor sie in den Süden starteten. Bis zu neun dieser Vögel haben letzte Woche eine Weile auf dem Dachfirst des Katharinenhofes in der Mühlenstraße in Kranenburg gesessen und vorgeführt, dass ihre Eltern ihnen das Fliegen richtig beigebracht haben. Drei waren schon weggeflogen, als der Fotograf Peter Willemsen mit seiner Kamera eintraf, um diesen Kunstakt zu fotografieren. Ich habe seine Fotos für diesen Beitrag bearbeitet und...

  • Kranenburg
  • 23.09.15
  • 3
Natur + Garten
Foto: Holger Wach

Ossenberger Störche machen Flugübungen

Die Ossenberger Jungstörche sind mächtig gewachsen und machen jetzt die ersten Flugübungen. Es werden schon Wetten darüber abgeschlossen, wann sie zum ersten Mal das elterliche Nest verlassen.

  • Rheinberg
  • 23.07.15
  • 1
Natur + Garten
Der junge Storch mit seinen ersten Flugversuchen auf dem Nest.
10 Bilder

Erste Flugversuche der Jungstörche im Hervester Bruch

Der Jungstorch aus dem Nest im Hervester Bruch in Dorsten beginnt gerade mit seinen ersten Flugversuchen. Immer wieder breitet das Jungtier seine Flügel aus und hüpft auf dem Horst herum. Genug Platz hat er ja, da er in diesem Jahr der einzige Nachwuchs ist. Nach und nach bleibt junge Adebar dabei auch immer länger in der Luft und lässt sich vom Wind tragen. Die Altvögel kommen ab und zu vorbei und füttern den Kleinen noch. Dabei ist er nur noch sehr schwer von seinen Eltern zu...

  • Dorsten
  • 03.07.14
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

Babyboom in Neukirchen? - Jungstörche in Masse

Vor etwa einer Stunde - klopfte unser Nachbar an's Küchenfenster: "Ihr sitzt hier gemütlich beim Mittagessen und verpasst die wichtigsten Dinge!" "Was denn?" "Störche auf dem Stoppelfeld!" Messer und Gabel fallen gelassen, Fotoapparat geholt mit Tele und ab zum 100m entfernten Feldrand. Falsches Objektiv, wieder zurück! Die Störche waren noch da und pickten gemächlich in der frisch gegrubberten Erde herum. Andere Zuschauer gab es auch. Kurz nach dem ich noch das Supertele geholt hatte,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.08.13
  • 14
Natur + Garten
12 Bilder

Ringe und Namen für den Storchen-Nachwuchs in Hervest

Dutzende Schaulustige kamen am Dienstagabend in das Naturschutzgebiet Hervester Bruch nach Dorsten. Die beiden Jungstörche von den Altvögeln Werner und Luise, die seit mehreren Jahren im Hervester Bruch leben, wurden beringt. Gleichzeitig bekamen sie vom örtlichen Heimatverein einen eigenen Namen. Ulrich und Christel heißen nun die beiden Jungstörche. Benannt wurden sie nach dem ehemaligen Geschäftsführer des Heimatvereins Dorf Hervest, Ulrich Timmermann und Christel Schulte-Tendrich, der...

  • Dorsten
  • 12.06.13
Überregionales
6 Bilder

"Personalausweise" für Weißstörche in Haltern-Sythen

Fünf kräftige Jungstörche, erhielten auf dem Prickingshof ihre "Personalausweise": laserbeschriftete Kunststoffringe der Vogelwarte Helgoland. Der vorkommende Buchstaben-Ziffern-Code lässt sich mit einem Fernglas bis auf 200 Meter Entfernung entziffern. Dadurch können Fachleute die Lebensläufe der Störche verfolgen. Bei der diesjährigen Beringung, wurde Mitarbeiter der Vogelwarte Helgoland Michael Jöbkes von Nicole Sonnenschein, von der Parkverwaltung, und Storchenpfleger Pekula Watzek...

  • Haltern
  • 18.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.