karin sidiropoulos

Beiträge zum Thema karin sidiropoulos

Politik
Für manche Verkehrsteilnehmer*in sind die beiden Durchfahrt Verboten Schilder schwierig zu erkennen. Aber ein Hinweis auf den Nachmittagsmarkt am Donnerstag fehlt völlig. Nun muss nachgebessert werden.
2 Bilder

Antrag der SPD Holsterhausen beschlossen
Bessere Beschilderung an Markttagen in der Bezirksvertretung beschlossen

Der Unmut unter den Markthändlern und -besucher*innen ist in den letzten Monaten stark angewachsen. Immer wieder ist es vorgekommen, dass Radfahrer*innen über die Marktfläche fuhren, obwohl es strikt untersagt ist. Auf diese Beschwerden hat die SPD Holsterhausen reagiert und einen entsprechenden Antrag unterstützt von den Grünen in die letzte Sitzung der Bezirksvertretung III eingebracht. Dieser Antrag fand mit ein paar Änderungen eine deutliche Mehrheit. Nun muss die Verwaltung zügig diesen...

  • Essen-Süd
  • 25.08.20
Politik

Zupacken für die Kleinen in Holsterhausen

„Haben Sie Sonntag Zeit uns zu helfen?“ Dieser Anruf der Spielplatzpatin Yaiza Benitez-Dreifert erreichte unsere Bezirksvertretungskandidat*innen Iris Dziura und Benno Justfelder. „Na klar“ war die Antwort der SPD-Kandidaten für die Bezirksvertretung. Beide haben die Eltern des Suarezspielplatzes beim Ausmisten der kaputten Spielgeräte am Sonntag unterstützt. Die kaputten Spielgeräte wurden dann am Montag von der EBE abgeholt. Wir suchen „neue“ gebrauchte Spielgeräte für die Kinder des...

  • Essen-Süd
  • 28.07.20
Politik
Die Regeln für die Nutzung der Bolzplätze sind eindeutig und klar. Zu lesen für jeden Nutzer sind auch die möglichen juristischen Konsequenzen.
2 Bilder

SPD Holsterhausen sorgt sich um Bolzplatz
Unerlaubtes Bolzen und Ruhestörungen gefährden den Bolzplatz Cranachstraße

Der Bolzplatz an der Cranachstraße wurde in den letzten Monaten häufiger von Fußballern heim gesucht, denen es vom Alter her eigentlich untersagt ist, auf Bolzplätzen zu kicken. Das Problem ist in Essen schon seit Jahren bekannt und es kommt immer wieder zu grenzwertigen Vorfällen, die regelmäßig für Ärger bei den Anwohnern sorgen. Ein Anwohner, der seinen Namen nicht öffentlich machen möchte, schüttelt über die Ereignisse der letzten Monate nur noch den Kopf: „Es sind in erster Linie ältere...

  • Essen-Süd
  • 17.06.20
  • 1
  • 1
Politik
7 Bilder

SPD sieht in Fahrradstraße eine große Chance für Holsterhausen

Die SPD Holsterhausen unterstützt die Einrichtung einer Fahrradstraße auf der Gemarken- und Keplerstraße. Trotz der nicht ganz so überzeugenden Vorstellung der Hannoveraner Agentur in der Bezirksvertretung im November 2019 bietet die Fahrradstraße die Chance, die Attraktivität der Einkaufsmeile auf längere Sicht zu steigern. Seit Dezember 2018 beschäftigen sich die Holsterhauser Sozialdemokrat*innen mit diesem Thema und haben dazu auch schon einen Antrag in der Bezirksvertretung III...

  • Essen-Süd
  • 10.12.19
Politik

SPD Holsterhausen lädt zur bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung ein
Uni-Klinikum – Fluch oder Segen für Holsterhausen?

Der WAZ-Stadtteilcheck vom 31.05.2019 brachte es zum Vorschein: Das Uni-Klinikum sorgt im Stadtteil für ein geteiltes Meinungsecho: Sehr gut in der medizinischen Versorgung und im Parkplätzeranking auf einem der letzten Plätze. Trotzdem hat das Uni-Klinikum wesentlich mehr zu bieten und ist an konstruktiven Lösungen von Problemen im Umfeld interessiert. Die SPD-Holsterhausen lädt interessierte Bürger*innen zu einer bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung ein mit den Referenten Thorsten...

  • Essen-Süd
  • 09.10.19
Politik
3 Bilder

Abbau von Arbeitsplätzen für höhere Dividenden
SPD Holsterhausen kritisiert Widia-Schließung

Der US-Konzern Kennametal hat der Belegschaft des Widia-Werks in Holsterhausen am Donnerstag, den 11. Juni mitgeteilt, den Standort Mitte 2020 zu schließen. Rund 400 Beschäftigte sind von diesem Plan betroffen. „Die Mitteilung kam nicht nur für die Belegschaft, sondern auch für die Lokalpolitik wie aus heiterem Himmel“, stellt Benno Justfelder, Vorsitzender der SPD Holsterhausen, fest. „Das Widia-Werk ist eine traditionsreiche feste Größe als Arbeitgeber hier im Stadtteil. Die angekündigte...

  • Essen-Süd
  • 13.07.19
Politik

Grünverbindung Cranachhöfe: SPD und CDU halten Vorlage für eine gute Grundlage und wünschen Ergänzungen

Die von der Verwaltung vorgeschlagene Gestaltung der Grünverbindung zwischen Rubens- und Cranachstraße stößt bei Christ- und Sozialdemokraten grundsätzlich auf Zustimmung. Dazu Karin Sidiropoulos, SPD-Bezirksvertreterin für Holsterhausen: „Diese Grünfläche hat eine große Bedeutung, weil sie neue Verbindungen im Stadtteil schafft. Die Planungen bisher enthalten einen guten Nutzungsmix aus Grün, Bewegung, Aufenthaltsqualität und Sicherheit.“ CDU-Bezirksvertreter Werner Ernst ergänzt: „Die...

  • Essen-Süd
  • 15.11.18
Politik
3 Bilder

Alarmstufe Müll - SPD Holsterhausen bittet zur Diskussion

Die Holsterhauser SPD hält Wort und lädt nach der ausgefallenen Veranstaltung im Juli zur bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, 13.09.2018, um 19 Uhr ins Otto-Hue-Haus in der Barthel-Bruyn-Straße 46 ein. Der Geschäftsführer der Entsorgungsbetriebe Essen, Uwe Unterseher-Herold, stellt die Pläne der Entsorgungsbetriebe Essen (ebe) zur Bekämpfung der Vermüllung vor und stellt sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Probleme einer Wegwerfgesellschaft mit dem Müll sind nicht...

  • Essen-Süd
  • 12.09.18
Politik
SPD Ratsfrau Julia Jankovic sieht in dem Umzug der Berufskollegs an die Planckstraße mehr Chancen als Nachteile. Trotzdem wird sie darauf achten, dass die Interessen der Anwohner gewahrt bleiben.
2 Bilder

SPD Holsterhausen: Neubau der Berufskollegs eine Chance für Holsterhausen

Angesichts der derzeit in der Politik diskutierten Vorlage der Verwaltung zur Verlagerung der beiden Berufskollegs Erich-Brost und Robert-Schumann auf den Ascheplatz an der Planckstraße in Holsterhausen erklärt die SPD Ratsfrau Julia Jankovic: "Unser zentrales Ziel war es diese Brachflächen sinnvoll zu vermarkten und für den Bildungsstandort Holsterhausen nutzbar zu machen. Den vorbereitenden Planungen für einen Neubau der beiden Berufskollegs auf dem ungenutzten Ascheplatz an der Planckstraße...

  • Essen-Süd
  • 28.06.18
Politik
Containerstandort Menhausenstraße.
5 Bilder

Alarmstufe Vermüllung - SPD Holsterhausen bittet zur Diskussion

Die Probleme einer Wegwerfgesellschaft mit dem Müll sind nicht nur als Plastik in den Ozeanen sondern auch vor unseren Haustüren sichtbar. In Holsterhausen gibt es einige Containerstandorte, die regelmäßig mit unterschiedlichem Müll übersät und deren Container ständig überfüllt sind. Die SPD Holsterhausen lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, 07.06.2018, um 19 Uhr ins Otto-Hue-Haus in der Barthel-Bruyn-Straße 46 ein. Der...

  • Essen-Süd
  • 05.06.18
Politik
7 Bilder

SPD Holsterhausen mit Infostand auf der Gemarkenstraße

Die SPD Holsterhausen steltl sich am Samstag ab 11 Uhr den Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürgern auf der Gemarken- Ecke Savignystraße. Mandatsträger und Vorstandsmitglieder werden anwesend sein und zu aktuellen politischen Themen Stellung nehmen. Wie hoch werden die Mieten noch steigen? Wie kann man gegen den Leerstand der Ladenlokale vorgehen? Wie wird sich der Neubau der "Cranachhöfe" auf Holsterhausen auswirken? Es gibt reichlich Themen, über die man vortrefflich diskutieren...

  • Essen-Süd
  • 11.05.18
Politik
Der neu gewählte Vorstand: (v.r. vordere Reihe) Julia Jankovic, Margret Schulte, Karin Sidiropoulos, Manfred Grolewski, Benno Justfelder, Alexander Nolte, (v.r. hintere Reihe) Thomas Wolters, Steve Junkermann, Verena Brinker, Oliver Kann, Sebastian Krause. Es fehlen Jane Splett und Mathias Schmitt.
6 Bilder

SPD Holsterhausen startet mit verändertem Team durch

Am Donnerstag, den 12. April versammelten sich um 19.30 Uhr über 30 Genossinnen und Genossen sowie Gäste zur Jahreshauptversammlung der SPD Holsterhausen im Otto-Hue-Haus. Gewählt wurde ein neuer 13-köpfiger Vorstand. Ebenfalls standen die Wahlen der Delegierten für den Parteitag der SPD Essen und für die Unterbezirksdelegiertenkonferenz zur Europawahl am 7. Juli auf dem Programm. Der Vorsitzende Benno Justfelder eröffnete die Versammlung und erinnerte mit einer Schweigeminute an die im...

  • Essen-Süd
  • 15.04.18
  • 1
Politik

SPD Holsterhausen beantragt Parkboxen

Die SPD Holsterhausen hat für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung die Umwidmung der schraffierten Fläche in zwei Parkboxen in der oberen Papestraße beantragt, um den den unsicheren Rechtsstand, ob man auf diesen Flächen parken darf, zu beenden. In der Papestraße vor der Bäckerei Döbbe gibt es Parkboxen und eine größere schraffierte Fläche, auf der man eigentlich nicht parken darf. Der Grund für diese schraffierte Fläche war ein großer, z.T. lauter Transformator, der vor einigen Jahren...

  • Essen-Süd
  • 15.01.18
  • 2
Politik
Die Straßenbahnhaltestelle vor dem Uni-Klinikum wird barrierefrei umgebaut. Aus diesem Grunde ist eine großräumige Umleitungsstrecke eingerichtet worden. In der ersten Woche hat es große Probleme gegeben.
7 Bilder

Umleitung Hufelandstraße: Viel Stau, viel Stress

Seit nunmehr einer Woche gibt es eine Umleitung für die Baustelle zur Einrichtung einer barrierefreien Straßenbahnhaltestelle vor dem Uni-Klinikum, damit der Verkehr großzügig an der Baustelle vorbei durch Holsterhausen geschleust wird. Die Bilanz der ersten Woche ist dabei ziemlich ernüchternd. Viele Autofahrer sind angesichts der langen Staus, der langen Ampelphasen und der verstopften Schleichwege schier genervt. Auch viele Anwohner sind angesichts des sich stauenden Verkehrs mit seinen...

  • Essen-Süd
  • 04.06.17
Politik
Zum Glück wurde durch den Vermieter ein langer Leerstand vermieden, indem er zwei Tagesmüttern sein Ladenlokal für eine Tagesbetreuung von Kindern vermietet.
9 Bilder

SPD Holsterhausen: Leerstand vermeiden - nicht um jeden Preis

Der massive Strukturwandel im Einzelhandel schlägt durch auf die Geschäftsstraßen in den Stadtteilen. Auch in der Gastronomie gibt es deutliche Anzeichen für einen durchgreifenden Wandel durch die geänderten Konsumverhalten vieler Menschen. In Holsterhausen lassen sich diese Veränderungen deutlich ablesen an einem sichtbaren Leerstand von Geschäften, an der Ansiedlung von vielen Friseurläden, von Spielhallen und Wettbüros. Eine Schlüsselfunktion dazu haben die Hausbesitzer selbst, wem sie die...

  • Essen-Süd
  • 21.04.17
  • 1
Politik
Die Flüchtlingsunterkunft 67a in der Münchener Straße ist zur Zeit zur Hälfte belegt.
11 Bilder

Holsterhauser Norden hat Entwicklungspotential

Einmal mehr konnten sich Mandatsträger und Mitglieder der Holsterhauser SPD bei ihrem Bürgerspaziergang am 17. März von den Entwicklungsmöglichkeiten dieses Wohnquartiers mit angrenzendem Gewerbegebiet überzeugen. Dennoch mussten auch die weniger schönen Seiten angesprochen werden. Treffpunkt war an diesem stürmischen Freitag das Gebäude an der Münchener Straße 67, in dem eine Flüchtlingseinrichtung und eine große Musikschule untergebracht sind. Frau Ina da Silva erwartete die Besuchergruppe...

  • Essen-West
  • 25.03.17
Politik
Die Hausackerbrücke wird schon seit Anfang März renoviert.
9 Bilder

SPD Holsterhausen fordert ein Baustellenmanagement

Der Frühling hält nun Einzug in unsere Breitengrade und die Menschen strömen in die Eisdielen und Parks. Das Frühjahr bedeutet aber auch, dass die Bauarbeiten auf diversen Baustellen in Holsterhausen beginnen oder weitergehen können. Das betrifft ganz besonders die Hufelandstraße, die Holsterhauser Straße, die Kaulbach- und Hausackerstraße. Wegen des zu erwartenden Anstiegs der Anzahl von Baufahrzeugen fordert die SPD Holsterhausen ein Baustellenmanagement für diesen Bereich, weil mehrere...

  • Essen-Süd
  • 16.03.17
Politik
Julia Jankovic, SPD-Ratsfrau und Mitglied im Schulausschuss, setzt sich schon seit Jahren für einen Ausbau der Cranachschule ein. Ein Erfolg ist greifbar nahe.
5 Bilder

SPD Einsatz trägt Früchte in der Schullandschaft von Essen West

Schon seit geraumer Zeit setzt sich die SPD Holsterhausen für die Stärkung des Grundschulstandortes Cranachschule ein. Die anhaltend wachsenden Schülerzahlen sprechen eine eindeutige Sprache. Die nun von der Verwaltung vorgelegte Vorlage zur Umsetzung des Förderprojektes "Gute Schule 2020", bei dem die rot-grüne Landesregierung rund 82 Mio. Euro für Schulbausanierungen an die Stadt Essen gibt, wird auch auch der Grundschulstandort Holsterhausen bedacht: Alte Pavillions sollen abgebrochen, der...

  • Essen-Süd
  • 04.03.17
Politik
Der Unterricht und das Angebot für den Offenen Ganztag leiden stark unter dem Baulärm und dem Dreck.
5 Bilder

SPD Holsterhausen: Unterricht und Offenen Ganztag sicherstellen

In den letzten Monaten musste die Grundschule an der Cranachstraße wegen der Bauarbeiten für die Cranachhöfe einiges an Lärm und Schmutz aushalten. Die Bauarbeiten können bis zum Frühjahr 2019 dauern. Mittlerweile hat die Schulleitung SOS gefunkt und sich an den Bezirksbürgermeister Klaus Persch gewandt. Dieser hat versprochen, die Schulleitung, alle betroffenen Bereiche der Stadtverwaltung, der Essener Immobilienwirtschaft und des Allbaus an einen Tisch zu holen. Für die SPD Holsterhausen ist...

  • Essen-Süd
  • 14.12.16
  • 1
Politik
In der engen Planckstraße kommt es darauf an, dass die Fahrzeuge so geparkt werden, dass sie nicht die Durchfahrt des fahrenden Verkehrs behindern.
3 Bilder

BV III: SPD-Anträge mit Mehrheit beschlossen

Die Holsterhauser SPD stellte zwei Anträge in der Bezirksvertretung III, die mit Mehrheit von den Bezirksvertretern beschlossen wurden. Zum einen geht es um die Parksituation rund um das Uni-Klinikum, zum andern sollen in der Planckstraße ein paar Poller versetzt werden. Beide Anträge kamen aufgrund von Mitteilungen und Beschwerden von Bürgerinne und Bürgern zustande. Der Kommunalpolitische Arbeitskreis (KAK) hat dabei ganze Arbeit geleistet. Vor den Häusern der Planckstraße 61-63 sollen...

  • Essen-Süd
  • 18.09.16
Politik
Die SPD-Bezirksvertreterin Karin Sidiropoulos (1. rechts) wünscht ihren Genossen eine gute und erfolgreiche Fahrt. (v.r.) Günther Schröder, der Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung III, der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder, SPD-Ratsvertreter Julia Jankovic, der stellvertretende Vorsitzende der AWO-Holsterhausen Marcus Juchem und an der Fotokamrea SPD-Ratsherr Hans Aring.
16 Bilder

SPD-Holsterhausen: Mit Rückenwind für die Spielplätze

Die Holsterhauser Sozialdemokraten haben sich an diesem wunderbaren Samstagmorgen mit dem Wettergott verbündet. Kein Regen, ein herrlicher Mix aus Wolken und Sonne sowie eine Temperatur wie gemacht für eine ausgedehnte Radtour durch Holsterhausen. Ziel die städtischen Spielplätze in Holsterhausen, um nach deren Zustand er zu sehen. Zu der SPD-Radtruppe gesellten sich die beiden Holsterhauser SPD-Ratsvertreter Julia Jankovic und Hans Aring, der Vorsitzende der SPD-Fraktion in der...

  • Essen-Süd
  • 04.09.16
Politik
Der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Sebastian Rödel leitet den Kommunalpolitischen Arbeitskreis (KAK).
7 Bilder

Viele Bürgerbeschwerden über Raserei und widerrechtliches Parken in Holsterhausen

In den zurück liegenden Monaten haben sich nicht wenige Holsterhauser Bürgerinnen und Bürger bei Vertretern des hiesigen SPD-Ortsvereins über die häufige Raserei und viele Parkverstöße beschwert. Gerade ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger fühlen sich nicht mehr so sicher auf ihren täglichen Wegen durch Holsterhausen. Auch Kinder und Menschen mit Behinderung haben es zur Zeit schwieriger. Laut dem Vorsitzenden der Essener Verkehrswacht, Karl-Heinz Webels, stehen viele Autofahrer unter Zeitnot...

  • Essen-Süd
  • 28.08.16
Politik
Der stellvertretende Vorsitzende Sebastian Rödel leitet den Kommunalpolitischen Arbeitskreis des SPD Ortsvereins Holsterhausen. In dieser Gruppe werden ohne die parteiüblichen Zwänge die lokalpolitischen Themen vorbereitet. Daraus werden dann Anträge formuliert, die dann auf der Mitgliederversammlung beschlossen werden, um dann an die Bezirksvertretung oder an den Rat weitergegeben.
5 Bilder

Die Kaulbachstraße wird runderneuert und verschönert

Zum ersten SPD-Info-Treff kamen gut 20 Bürgerinnen und Bürger, um sich über die Pläne der Stadtverwaltung hinsichtlich der Renovierung der Kaulbachstraße zu informieren. Der stellvertretende SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Leiter des Kommunalpolitischen Arbeitskreises, Sebastian Rödel, hatte für den Info-Treff den stellvertretenden Fachbereichsleiter Rainer Wienke, den Sachgebietsleiter Andreas Büscher sowie den zuständigen Bauaufseher, Herrn Schlüter, zur Bushaltestelle "Kleine Lehnbachstraße"...

  • Essen-Süd
  • 05.07.16
  • 1
Politik
Eine fast sinnlose Aufstellung von Pollern in der Planckstraße.
6 Bilder

Nadelöhr Planckstraße: Sackgasse für Rettungsfahrzeuge

Die Planckstraße kann sich glücklich schätzen, dass in ihren Häusern so viele achtsame Menschen wohnen. Jüngstes Beispiel ist ein Fahrzeug der Essener Feuerwehr, das es durch die Planckstraße wegen eines parkenden PKW nicht zum Einsatzort schaffte. Der Grund dafür könnte sehr leicht behoben werden. Vor den Häusern der Planckstraße 61-63 sollen fest eingelassene Poller verhindern, dass Fahrzeuge im Bereich der Erhöhung der Fahrbahn parken können. Aber diese Poller stehen so dicht...

  • Essen-Süd
  • 11.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.