Kies an der Antoniterstraße

Beiträge zum Thema Kies an der Antoniterstraße

Vereine + Ehrenamt

Information über den Entwurf des Regionalplans Ruhr für den Teilbereich der Auskiesung und Aussandung

Das nächte Treffen der BI "StopKiesHau" findet am 7. Januar, 19:30 Uhr in der Antoniterklause in Hau statt. Das "Aktionsbündnis Niederrheinappell", unter dem sich bereits über 20 Bürgerinitiativen und Organisationen versammelt haben, möchte auf eine Informationsveranstaltung des Rheinischen Landwirtschaftsverbandes, der Kreisbauernschaft Wesel in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer NRW, Kreisstelle Wesel/Kleve aufmerksam machen. Die Veranstaltung findet in Abstimmung mit dem...

  • Bedburg-Hau
  • 05.01.20
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Bild 1: Abgrabung zwischen Antoniterstraße und Saalstraße, Rot genehmigte Fläche, Gelb Sondierungsfläche.
Bild erstellt mit TIMonlineNRW
2 Bilder

Kiesabbau: Verwirrung in Hau

Für etwas Verwirrung sorgte heute ein Bericht in der Rheinischen Post „Die Auskiesung im Wartestand“. Dazu erhielt ich dann auch einen Anruf aus Hau. Im Bericht, siehe hier, wurde die bereits in Düsseldorf genehmigte Fläche (Kreis Kleve muss noch genehmigen – Antrag liegt noch nicht vor) mit einer Größe von 34.000 Quadratmeter angegeben. Es sind jedoch nicht 34.000 qm sondern 340.000 qm = 34 Hektar. Desweiteren sorgte die Abbildung zum Bericht für Verwirrung. Sie zeigt eine Fläche zwischen der...

  • Bedburg-Hau
  • 30.07.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt

"StopKiesHau“

Entgegen allen Gerüchten, die Abgrabung an der Antoniterstraße sei bereits genehmigt, teilte der Vors. der Bürgerinitiative (BI) Christian Heynen, in der letzten Sitzung mit, dass bei der Genehmigungsbehörde Kreis Kleve noch kein Antrag zur Abgrabung gestellt wurde und demnach keine Genehmigung vorliegen kann. Erfreulich ist, so Heynen, dass das Interesse an dem 14-tägigen Treffen der BI weiterhin sehr hoch ist und auch jedes Mal neue Abgrabungsgegner, die der BI beitreten, begrüßt werden...

  • Bedburg-Hau
  • 18.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

StopKiesHau: Sondersitzung des Gemeinderates fällt aus

Auf der letzten Sitzung der Bürgerinitiative (BI) StopKiesHau gegen die Sand- und Kiesabgrabung an der Antoniterstraße wurde bekannt gegeben, dass die geplante Sondersitzung des Gemeinderates am 16. Juli ausfällt. In der Sitzung wollte der Unternehmer Siebers seine Planung zur Abgrabung vorstellen. Die BI bedauert diesen Schritt. Bedauern auch darüber, dass Werbeschilder der Firma beschädigt wurden. Die BI distanziert sich ganz klar zu dieser Tat. Der Vorsitzende Christian Heynen erhielt...

  • Bedburg-Hau
  • 26.06.19
Politik
Karte 1: Weiteres dazu s. Text. 
Regionalplan Düsseldorf Copyright der Topographischen Grundlagenkarten:Ausschnitte aus der Topographischen Karte 1 : 50.000 (TK50)Geobasis der Kommunen und des Landes NRW © Geobasis NRW 2014Ausschnitte
2 Bilder

Regionalplan: Abgrabung Antoniterstraße Hau

BSAB - Flächen wie im Regionalplan Düsseldorf ausgewiesen ist die Darstellung für Bereiche für die Sicherung und den Abbau oberflächennaher Bodenschätze. Der Abbau ist zu gewährleisten. Das bedeutet, dass jeder der im Besitz dieser Fächen ist oder vertraglich Zugriff darauf hat, der hat auch einen Anspruch darauf, nach Antragstellung und Auflagenerfüllung, Sande und Kiese abzubaggern. Damit ist faktisch schon die Genehmigung aus Düsseldorf erteilt. Genehmigungsbehörde vor Ort ist der Kreis. ...

  • Bedburg-Hau
  • 22.05.19
  •  1
Politik

Auskiesung Hau: Antoniterklause war bis auf den letzten Platz belegt

Rund hundert Bürger*innen kamen zur 2. Versammlung zu der die Initiative gegen die Auskiesung an der Antoniterstraße aufgerufen hatte. Unter den Versammelten auch Bürgermeister Peter Driessen, der Hauer Ortsvorsteher Manfred Opgenoorth CDU, SPD-Fraktionsvorsitzender Willi van Beek und Grünen-Fraktionsvorsitzender Heinz Seitz, sowie Gäste der Reeser EDEN e.V. und Initiative "Zukunft Esserden" die mit weiteren 16 Initiativen unter der Dachorganisation „Aktionsbündnis Niederrheinapell“ sich gegen...

  • Bedburg-Hau
  • 22.05.19
  •  1
Überregionales

Bedburg-Hau: Kies an der Antoniterstraße

Vor vier Wochen erkundigte sich ein Bürger (Name ist mir bekannt) aus der Gemeinde, ob ich etwas wüsste von einer Auskiesung an der Antoniterstraße (Grundstückseigentümer ist mir ebenfalls bekannt). Es sei ein großes Loch gebaggert und der Kies gelagert worden. Mir war nichts davon bekannt, weder von einer Kiesentnahme noch von einer Baumaßnahme. Vor Ort schaute ich mich dann um, wobei von der Antoniterstraße aus die Baggerei nur schlecht einsehbar war, weil sich davor ein Hofgelände...

  • Bedburg-Hau
  • 22.02.17
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.