Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Ratgeber

Kinder-Kliniken des Elisabeth-Krankenhauses haben Grund zur Freude
„Ausgezeichnet.Für Kinder“ – Qualitätssiegel für weitere zwei Jahre

Dass Kinder sind keine kleinen Erwachsenen sind, darauf weist Dr. Claudio Finetti, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Elisabeth-Krankenhaus Essen regelmäßig hin! Die Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin, für Kinderchirurgie sowie für Früh- und Neugeborene versorgen in diesem Haus kranke Kinder und Jugendliche nicht nur medizinisch kompetent, sondern gleichzeitig kind- und familiengerecht. Erkennbar ist dies auch am erneut verliehenen Qualitätssiegel „Augezeichnet.Für...

  • Essen-Süd
  • 08.04.20
Blaulicht
Ein 50-Jähriger war auf dem Weidkamp mit seinem Fahrrad in die Straßenbahnschienen geraten und verletzte sich bei dem Sturz schwer.

Frau und Kind des 50-Jährigen waren besser geschützt
Verunfallter Radfahrer auf dem Weidkamp trug keinen Helm

Straßenbahnschienen sind für Radfahrer nicht ungefährlich. Ein 50-jähriger Mann, der mit Frau und Kind unterwegs war, geriet mit seinem Rad jetzt auf der Straße Weidkamp, kurz hinter der Kreuzung Hülsmannstraße/Am Ellenbogen in die Schienen und stürzte. Der Mann verletzte sich dabei schwer und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Einen Helm durch der Verunfallte nicht.  Das Ehepaar war am Sonntag  gegen 14.20 Uhr mit seinem vierjährigen Sohn auf dem Weidkamp in Richtung...

  • Essen-Borbeck
  • 06.04.20
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Rettet die Katernberger Grünflächen
Osterbaum

Wir haben uns Gedanken gemacht und Inspiration gesammelt, um den Kindern in der momentanen  Situation eine Freude zu machen. Jeder der Lust hat, etwas zu basteln oder zu malen, kann unseren Grünzug bei einem Spaziergang verschönern.  Wir freuen uns täglich über schöne Dinge die dazu kommen https://www.openpetition.de/petition/online/bauvorhaben-katernberg-feldwiese

  • Essen-Nord
  • 05.04.20
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Wie malen Zuhause
Wir starten einen Malwettbewerb: „Wir spielen daheim“!

Auch unser Spielmobil hat eine Zwangspause und darf keine Einsätze fahren. Wir fragen uns: Was machen denn gerade die Kinder, die sonst zu den Spielplatzfesten kommen, sich schminken lassen und auf der Hüpfburg toben? Das wollen wir wissen! Deswegen laden wir euch zu einem Malwettbewerb unter dem Motto „Wir spielen daheim!“ ein. Malt uns Euer Lieblingsspielzeug! Ob Puppe oder Playmobil, Bauteppich oder Brettspiele – womit spielt ihr derzeit am liebsten? Oder habt ihr ein anderes...

  • Essen-Nord
  • 27.03.20
  •  1
Ratgeber
Am Thema «Coronavirus» kommt derzeit kaum jemand vorbei – auch die Kinder in der Kita und Grundschule nicht.   Was können Eltern tun, um ihnen die Ängste zu nehmen? Antworten gibt Angelika Stabenow, Pädagogin des Sicher- Stark-Teams.

Wie ich mein Kind vor dem Coronavirus schützen kann!
Gespräch mit den Sicher-Stark-Experten

Am Thema «Coronavirus» kommt derzeit kaum jemand vorbei – auch die Kinder in der Kita und Grundschule nicht. Sie hören beunruhigende Meldungen und werden mit neuen Hygieneregeln konfrontiert.  Was können Eltern tun, um ihnen die Ängste zu nehmen? Antworten gibt Angelika Stabenow, Pädagogin des Sicher- Stark-Teams. Wie erleben die Kinder die momentane Situation? Das Coronavirus ist klar ein Thema in Kita und Grundschule. Wie die Kinder die Situation aufnehmen, hängt vor allem auch davon...

  • Essen
  • 12.03.20
  •  2
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der Kantschule sammeln fleißig Ideen.

Allbau Zukunftsmaler machen an der Kantschule Station
Stoppenberger Kids wünschen sich weniger Grau, mehr öffentliche Klos

Bereits zum 13. Mal macht die Aktion AllbauZukunftsmaler an einer Essener Grundschule Halt. Dieses Mal dürfen die Kinder der Kantschule ihre Vorstellungen für einen schöneren Stadtteil zum Ausdruck bringen – im Rahmen eines kreativen Malwettbewerbs. Um herauszufinden, was den Kindern in Stoppenberg wirklich wichtig ist, gab es drei Themenschwerpunkte: der Schulhof, das Wohnviertel und der tägliche Schulweg. Bei einem Unterrichtsbesuch durfte eine Auswahl von Schülern der Klassen 1 bis 4...

  • Essen-Nord
  • 25.02.20
LK-Gemeinschaft
Vorhang auf für die Zirkuskinder aus der Kita Seumannstraße.

Kita-Kids studierten Kunststück ein
Vorhang auf für den "Seumann-Zirkus"

Ganz im Zeichen des Zirkus stand in diesen Tagen die städtische Kindertagesstätte an der Seumannstraße. Über mehrere Wochen dreht sich dort alles um das Thema Zirkus. Die Kita-Kinder hatten während dieser Zeitdie unterschiedlichsten Kunststücke eingeübt. Natürlich, um diese auch einem großen Publikum präsentieren zu können. Das Zirkuszelt stand auf der Freifläche hinter dem Nord-Ost-Gymnasium an der Katzenbruchstraße.

  • Essen-Nord
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt

Bildungsprojekt des Essener Kinderschutzbundes feiert sein 20-jähriges Bestehen
„Happy Birthday“- die Essener lernHÄUSER feiern Geburtstag!

Mit 20 Aktionen in 2020 feiern die lernHÄUSER des Essener Kinderschutzbundes ihr 20-jähriges Bestehen. Zum Auftakt gab es in allen vier lernHÄUSERN an den Standorten Stadtmitte, Altenessen, Katernberg und Borbeck selbstgebackene und phantasievoll gestaltete Geburtstagskuchen. Gemeinsam mit den ehrenamtlich Engagierten und hauptamtlichen Fachkräften schnitten die lernHAUS-Kinder die Kuchen an und auch entsprechende Geburtstagsständchen fehlten nicht. Das Jubiläumsprogramm umfasst viele Aktionen...

  • Essen-Nord
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt

Bildungsprojekt des Essener Kinderschutzbundes feiert sein 20-jähriges Bestehen
„Happy Birthday“- die Essener lernHÄUSER feiern Geburtstag!

Mit 20 Aktionen in 2020 feiern die lernHÄUSER des Essener Kinderschutzbundes ihr 20-jähriges Bestehen. Zum Auftakt gab es in allen vier lernHÄUSERN an den Standorten Stadtmitte, Altenessen, Katernberg und Borbeck selbstgebackene und phantasievoll gestaltete Geburtstagskuchen. Gemeinsam mit den ehrenamtlich Engagierten und hauptamtlichen Fachkräften schnitten die lernHAUS-Kinder die Kuchen an und auch entsprechende Geburtstagsständchen fehlten nicht. Das Jubiläumsprogramm umfasst viele Aktionen...

  • Essen-Nord
  • 20.02.20
Kultur
Die Kinder der Bardelebenschule freuten sich über den Besuch von Oberbürgermeister Thomas Kufen, Autorin Katrin Martens, Dr. Herbert Lütkestratkötter und Verena Wassermann von der Kinderstiftung Essen (von links). Diese überreichten die Neuauflage des Stadtbuchs und die neue Version in einfacher Sprache.

"Essen für dich": Autorin Katrin Martens überreicht Neuerscheinung an Kinder der Bardelebenschule in Holsterhausen
Das Stadtbuch hat Nachwuchs bekommen: Neue Version in einfacher Sprache

Das Stadtbuch hat Nachwuchs bekommen: Neue Version in einfacher Sprache Zehn Jahre alt ist das Stadtbuch „Essen für dich“ vor kurzem geworden – so alt wie viele Kinder, für die es geschrieben ist. In dieser Zeit hat sich in Essen einiges verändert, deshalb sollte das beliebte Lehr- und Lernmittel aktualisiert werden. Herausgekommen ist dabei mehr als eine thematisch erweiterte Neuauflage: Das Stadtbuch hat Nachwuchs bekommen; ergänzend gibt es jetzt eine kompakte Version in einfacher Sprache....

  • Essen-Süd
  • 15.02.20
Fotografie
  4 Bilder

Borbecker Pfützenlauf

Irgendwo tief in mir, bin ich ein Kind geblieben, erst dann, wenn ichs nicht mehr spüren kann, weiß ich es ist für mich...zu spät.

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.20
  •  1
  •  3
Blaulicht
Polizei sucht weitere Geschädigte des kindlichen Trios. Im Bereich Grugaplatz haben sich die sexuellen Übergriffe ereignet.

Polizei sucht nun nach weiteren Geschädigten des Trios
Sexuelle Übergriffe am Grugaplatz durch zwei Kinder und einen 14-Jährigen?

Zwei Kinder (12 und 13 Jahre) und ein Jugendlicher (14) stehen in dringendem Verdacht, Sonntagnachmittag (2. Februar, gegen 15.30 Uhr) im Bereich des Grugaplatzes an der Norbertstraße/Alfredstraße, junge Frauen sexuell belästigt zu haben. Zwei Mädchen hatten der Polizei zunächst die sexuellen Übergriffe im Bereich der dortigen U-Bahn gemeldet. Später erschienen weitere junge Frauen auf der Polizeiwache und berichteten von Belästigungen durch das Trio. Beamte der Polizeiinspektion Süd...

  • Essen-Süd
  • 03.02.20
  •  1
Blaulicht
Rund um das Kinder- und Jugendhaus an der Bocholder Straße konnten Zivilbeamte und Raumschutz drei Verdächtige festnehmen. Zuvor waren Übergriffe und Drogenschäfte in einem benachbarten Park gemeldet worden.

Meldung an BAO Aktionsplan Clan - Beamte stellen Marihuana, Bargeld und Messer sicher
Übergriffe und Drogengeschäfte: Besorgnis im Coffee Corner

Im Coffee Corner an der Bocholder Straße zögerte man nicht lange, als man von den Übergriffen einer Gruppe arabischer Jugendlicher erfuhr. Und auch die geschilderten Drogengeschäfte, die die Gruppe laut Beobachtung in einem angrenzenden Park abwickeln würde, ließen  aufhorchen. Es wurde ein Beschwerdeschreiben verfasst. Und das rief die Akteure des BAO Aktionsplans Clan auf den Plan. Auch ihre Reaktion erfolgte umgehend.  Durch das taktisch hervorragend abgestimmte Zusammenwirken ziviler...

  • Essen-Borbeck
  • 24.01.20
  •  2
Ratgeber

Wie empfindlich sind Kinderohren?
Jung und quietschfidel

Kinderohren gelten ja als besonders empfindlich. Im Alter geht's dann rasant abwärts, bis zum Schluss nichts mehr ohne Hörgerät geht. Dauerbeschallung macht besonders den Jüngsten zu schaffen und - so neue Studien - kann sogar zu körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen führen. Was dann von Verzögerungen beim Sprechen und Lesen bis hin zu Schlafstörungen reichen kann. Dieses schien der jungen Mutter, die mit ihrem Sprössling jüngst in der Stadt unterwegs war, nicht wirklich bewusst...

  • Essen-West
  • 18.01.20
  •  2
Sport

Ein neues Angebot ist auch dabei
Es gibt noch freie Plätze bei den Kursen der SG Schönebeck

Ein neues Angebot für Kleinkinder mit einem Elternteil startet bei der SG Schönebeck im Sport- und Gesundheitszentrum an der Ardelhütte. Immer mittwochs von 11 bis 12 Uhr wird hier die Motorik der Kleinsten gefördert und der Bewegungsdrang gestillt. Es darf sich jedes Kind nach Lust und Laune ausprobieren und bekommt dabei vom Elternteil und der Übungsleiterin entsprechende Anregungen. Auch für andere Kurse gibt es bei der SG Schönebeck noch freie Plätze: "Aerobic-Step-BOP"...

  • Essen-Borbeck
  • 16.01.20
LK-Gemeinschaft
Tolle Karnevalskostüme kann man beim Kinderkostümball auf Zollverein bewundern.

21. Kinderkostümball auf Zeche Zollverein in Essen
Närrische Elf hat sich ein Jahr vorbereitet

„Essen Stern des Westen“ lautet das Motto für den Essener Karneval und auch für den traditionellen Kinderkostümball der Närrischen Elf, der am 19. Januar, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr, in der Halle 12 auf Zollverein, Gelsenkichener Straße 181, stattfindet. Wenn wie jedes Jahr Prinzen und Prinzessinnen, Feen, Seeräuber, Polizisten, Feuerwehrleute, Cowboys, Ritter und Superhelden in die Zeche Zollverein strömen, dann bleibt kein Auge trocken. „Zu den Höhepunkten zählt in diesem Jahr die...

  • Essen-Nord
  • 16.01.20
Kultur
Die schwedische Choreographin Alma Söderberg stellt mit "The Listeners" (Deutschlandpremiere, 7. und 8. Februar, ab 20 Uhr) den Akt des Zuhörens in den Fokus.

Premieren, Festivals, Konzerte und Workshops auf Zollverein
Offene Tür und mehr im "PACT"

Das Frühjahrsprogramm 2020 bei PACT auf Zollverein lädt mit Uraufführungen, Deutschlandpremieren und Koproduktionen zu einer vielschichtigen Betrachtung der grundlegenden Bedingungen von Wahrnehmung und Identität. Zum Auftakt des Jahres öffnet PACT in bester Tradition den Blick hinter die Kulissen: am "Tag der offenen Tür", 18. Januar, von 12 bis 18 Uhr sind Besucher jedes Alters eingeladen, die Geheimnisse des Theaterbetriebs zu erleben und mehr über die Verwandlung der ehemaligen...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Ein Blick auf die zauberhafte Welt von "Essen on Ice".
  2 Bilder

20 Jahre "Essen on Ice": Der runde Veranstaltungsgeburtstag wird mit einem Tag voller Aktionen und Attraktionen gefeiert
Am 19. Januar steht die gesamte City Kopf

Après-Ski-Stimmung, die kommt nicht nur nach einem Tag auf den Pisten Ischgls oder Söldens, rund um St. Moritz, Zermatt oder in Alta Badia auf. Das Winterglück liegt direkt vor der Tür. Genauer gesagt auf dem Kennedyplatz in der Essener Innenstadt. von Christa Herlinger Am Freitag, 17. Januar, fällt der Startschuss zu "Essen on Ice 2020". Bis zum 8. März können Kufenkönige und Eisprinzessinnen mitten in der Essener City Winterzauber der besonderen Art genießen. Über 1.000 Quadratmeter...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Sternsinger der Gemeinde St. Antonius Abbas freuen sich noch über Verstärkung, wenn sie vom 3. bis 6. Januar durch die Straße Schönebecks und Bedingrades ziehen.
  2 Bilder

Anfang Januar kommen die Heiligen Drei Könige vorbei, singen und sammeln Geld für die gute Sache
"Ein super Gefühl": Sternsinger machen sich für Kinder im Libanon stark

Sternsinger bekommen für ihr Engagement jede Menge zurück „Frieden –im Libanon und weltweit“, so lautet das Motto der nächsten Sternsingeraktion, bei der erneut kräftig Geld zur Unterstützung von Friedens- und Hilfsprojekten zusammenkommen soll. „Von Kindern – für Kinder“ lautet dabei die Devise. Wieder mit am Start sind dann auch wieder jede Menge "Heilige Könige" aus der Gemeinde St. Antonius Abbas in Schönebeck: Eine Selbstverständlichkeit für das engagierte Sternsinger-Vorbereitungsteam....

  • Essen-Borbeck
  • 28.12.19
Kultur
"Troll und der Hexenkessel" heißt das Stück des Kindertheaters "Zebula".

Spannende Theateraufführung in der Grundschule Bedingrade
Trolle wollen Bäumen helfen

Aufführung in Bedingrade Warum geht es den Bäumen schlecht? Das Thema Baumsterben ist komplex und somit nicht ganz einfach, es Kindern im Grundschulalter nahezubringen. Das Kindertheater „Zebula“ schafft das spielend. Davon konnten sich die Kinder der Grundschule Bedingrade bei der Aufführung des Stücks „Troll und der Hexenkessel“ überzeugen. Unterstützt wurde diese von den Stadtwerken Essen. Troll Scottie findet keine Mieter für seine tolle Baumhauwohnung, denn dem Baum geht es schlecht....

  • Essen-Borbeck
  • 28.12.19
Sport
In den Klassen der Sechs- bis Elfjährigen erreichten sage und schreibe 223 Kinder das Ziel.
Foto: Bangert
  2 Bilder

Siebter Crosslauf des WTB im Löwental mit Deutschen und Europa-Meistern
Glücklich ins Ziel gekommen

Das haben die Turnerbundler doch wieder prima hinbekommen. Tagelang hatte es geschüttet im Löwental. Triefende Wiesen waren ideale Bedingung für eine sehr anspruchsvolle Cross-Strecke. Doch drei Stunden vor Beginn des Wettkampfs strahlte plötzlich die Sonne. Der Untergrund war derart gut aufgeweicht, dass sogar auf ein 80 Meter langes Teilstück werden musste, da hier das Wasser partout nicht ablaufen konnte. Unter blauem Himmel, allerdings bei niedrigen Temperaturen, gingen 319 Teilnehmer...

  • Essen-Werden
  • 18.12.19
Kultur
  2 Bilder

Der halbe Stadtteil machte mit
Großer Andrang beim 11. AllbauKinderweihnachtsmarkt an der Karlschule

Es war ein herrliches vorweihnachtliches Kinderfest. Am Samstag strömten viele Familien auf den Schulhof der Karlschule. Die Altenessener Grundschule war Gastgeber des 11. Kinderweihnachtsmarkts der Allbau GmbH, Essens größtem Wohnungsanbieter. Und der halbe Stadtteil machte mit. Und so war der Schulhof bereits zum Veranstaltungsstart um 13 Uhr sehr gut gefüllt, als die Kinder der Karlschule die Besucher mit dem „Karlschullied“ auf der großen Bühne begrüßten. Offiziell eröffnet wurde der Markt...

  • Essen-Nord
  • 10.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.