Alles zum Thema Kinderlähmung ausrotten

Beiträge zum Thema Kinderlähmung ausrotten

Vereine + Ehrenamt

Erfolg zahlreicher Weseler Grundschulen
Erfolgreiche Sammelaktion gegen Kinderlähmung

Im Frühjahr haben sich zahlreiche Weseler Grundschulen an der Deckelsammelaktion des Rotaract Clubs Wesel-Bocholt beteiligt. Gewinner waren die Kinder des Montessorizweigs der Grundschule Flüren, die schon vor einigen Wochen ihren Preis erhalten hatten. Kurz vor den Ferien überreichten die Rotaracter nun auch den zweiten Preis an die Klasse 2b der Grundschule am Buttendick: einen Klassensatz schicker Trigema-Trikots mit dem Aufdruck "Sportskanone" und dem Rotaract -Logo, gestiftet von Dr. Ernst...

  • Wesel
  • 18.07.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Foto( Flyer/ Karte: Deckel - drauf e.V.

*Plastikdeckel gegen Polio*

500 Deckel ... Die Kinderlähmung, auch Poliomyelitis genannt - kurz Polio, ist eine hoch ansteckende Krankheit, an der vor allem Kleinkinder, aber auch Erwachsene, erkranken. Das Virus verursacht Lähmungserscheinungen und Individualisierungen. Die Infektion kann auch Spätfolgen haben oder einen tödlichen Ausgang nehmen. Polio ist unheilbar, aber mit einer Impfung kann ein lebenslanger Schutz vor Polio erreicht werden. Mit dem Sammeln von Plastikdeckeln kann im Kampf gegen diese Erkraknung...

  • Hagen
  • 11.11.18
  •  8
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Weltpoliotag am 28.10.2018

28. Oktober ist Welt-Polio-Tag Als Jonas Edward Salk am 28. Oktober 1914 als Sohn russisch-jüdischer Eltern in New York City geboren wurde, war Polio noch eine echte Geißel der Menschheit. Polio? Spukten nicht immer mal wieder Meldungen über einzelne Infektionen in fernen Ländern durch die Medien, wüsste wohl kaum noch jemand etwas mit dieser Krankheit anzufangen. Medizinisch korrekt wird sie als Poliomyelitis bezeichnet, im Volksmund ist sie unter der Bezeichnung Kinderlähmung geläufig....

  • Dortmund-City
  • 23.10.18
Überregionales
Goethe gegen Polio - mit kleinen Dingen Leben retten
3 Bilder

Goethe gegen Polio - wie Kleinigkeiten Leben retten können

Da brauchen die Schüler und Schülerinnen der Goetheschule Essen nicht lange überlegen: mit großem Eifer beteiligen sie sich an der Sammelaktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“. Und das kam so: die Schülerin Roza Pasztelyak erfuhr durch ihren Vater, der Mitglied im Rotary Club Essen-Gruga ist, von dieser Aktion. Schnell war ihr klar, dass auch die ca. 900 Goetheschüler bereit wären, diese Sache zu unterstützen. Tausende Kunststoffdeckel in einer Woche Gesagt getan – die...

  • Essen-Süd
  • 16.12.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.