Alles zum Thema Kopfweide

Beiträge zum Thema Kopfweide

Fotografie

Mein Freund der Baum

Du sagst: Bäume sind Bäume, grün im Sommer und im Winter kahl .... Du kennst meine lieben Bäume nicht, guter Freund! Es sind Leute von Charakter, sie haben ihre Eigenart, nur dass sie verschwiegen sind und ihre Seele nicht dem ersten besten, der gelaufen kommt, offenbaren. Es lohnt sich wohl, näher mit ihnen bekannt zu werden. Augustin Wibbelt

  • 18.05.19
  •  9
  •  4
Kultur
Der Preis ist nicht heiß, der Preis ist silbern: die/der Gewinner/in des Niederrhein Filmfestivals darf sich über die silberne Kopfweide freuen
2 Bilder

Letzter Stand zum Bewegtbild
Bären, Schweighöfer, Lungenentzündung: Neue Details zum Niederrheinischen Filmfest № 2

Das Leben ist zu kurz für Langspielfilme. Darum sind ja Kurzfilme so eine tolle Sache! Während auf der Kinoleinwand die Titanic gefühlte drei Stunden zum Absaufen braucht (vom Abspann gar nicht zu sprechen!), kann man bei Kurzfilm-Konsum mit gleichem Zeiteinsatz völlig überzeugt und souverän verkünden: "ich habe schon Alles gesehen." Stephan Hanf präsentierte während einer Pressekonferenz im SCALA Kulturspielhaus den aktuellen Stand der Einreichungen für das Niederrhein Filmfestival am...

  • Wesel
  • 07.03.19
  •  2
Natur + Garten

Hoch oben in der Weide....

.....wachsen diese Samtfußrüblinge (Flammulina velutipes). Diese Pilze wachsen in Büscheln an totem oder lebendem Holz. Die frostresistenten Fruchtkörper erscheinen überwiegend im Winter und gelten als essbar. In der asiatischen Küche ist der Gemeine Samtfußrübling ein geschätzter Speisepilz und wird deshalb auch kultiviert. Trotzdem lasse ich vorsichtshalber die Finger davon, nur für den Fall, dass es doch ein anderer Pilz ist :-)) Text teilweise Wikipedia

  • Lünen
  • 09.03.17
  •  9
  •  13
Natur + Garten

Gedanken eines Baumes, ein Gedicht

In Sommerzeit versteckt im grünen Zelt Durchs Blattwerk schaun aufs Treiben dieser Welt Nach Regenherbst und langen Winterzeit Da harrt der Baum ob’s Kindern noch gefällt

  • Bedburg-Hau
  • 22.05.16
  •  3
  •  4
Kultur
2 Bilder

Kopfweide, ein Gedicht

Der hohle Baum für manche Fledermaus Von Moos geschützt hält sie den Winter aus In morschem Holz ein Käfer noch im Schlaf Ein Vogel klopft auf dass er kommt heraus

  • Bedburg-Hau
  • 28.03.16
  •  4
  •  8
Natur + Garten
14 Bilder

Reichtum: Achte auf das Kleine in der Welt, das macht das Leben reicher und zufriedener.

Immer wieder zieht es mich an diese Stelle, es wirklich ein Wunder wie diese Kopfweide schon über Jahre allen Stürmen trotzt. Aufrecht gehalten wird von einer Stutze, die sicherlich ein Naturfreund aus Mitleid aufgestellt hat. Die Natur hat ihr noch mit Blüten den Lebensabend verschönert. Erfreuen sie sich mit mir an dieser prachtvollen Kopfweide, bevor sie in sich zusammen fällt!

  • Unna
  • 03.05.15
  •  8
  •  21
Kultur
Schloss Benrath begrüßt literaturbegeisterte Kinder.
3 Bilder

Literatur für Kinder im Schloss Benrath

Im Oktober bietet das Literaturbüro NRW Kindern und Jugendlichen mit zwei Veranstaltungen die Möglichkeit, sich mit dem Thema Literatur auseinanderzusetzen. So begrüßt Schloss Benrath am Mittwoch, 16. Oktober, die Autorinnen Nicola Huppertz, Tanya Lieske und Susan Kreller. Die Lesungen, Workshops und Gespräche richten sich an Schulklassen (2. bis 4. sowie 7. Klassen). Die Schüler werden zu Autoren, schreiben und werden dabei professionell begleitet. Darüber hinaus erhalten Kinder und...

  • Düsseldorf
  • 14.08.13
Natur + Garten
12 Bilder

Die Kopfweide, eines meiner Lieblingsweiden

Die Kopfweide ist keine Baumart im botanischen Sinn, sondern eine Weide, die man regelmässig„auf den Kopf setzt“. Die knorrigen Köpfe und die besenartig abstehenden Äste, die bei regelmässigem Schnitt entstehen, prägten jahrhundertelang das Bild unserer Kulturlandschaft. Leider sind diese Landschaftselemente wegen fehlender Pflege vielerorts verschwunden. Aber nicht hier am linken Niederrhein. Der ökologische Wert von Kopfweiden ist ebenfalls sehr hoch: In den Baumhöhlen alter Kopfweiden leben...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.03.12
  •  17
Vereine + Ehrenamt
NABU bei der Kopfweidenpflege
4 Bilder

NABU Moers / Neukirchen-Vluyn - Helfer für die Kopfweidenpflege gesucht

Nach der Weihnachtspause startet der NABU Moers / Neukirchen-Vluyn mit dem zweiten Teil der alljährlichen Kopfbaumpflege. Ca. 75 von 200 Bäumen wurden bereits in diesem Winter geschnitten. Die Pflegemaßnahmen finden jeweils Donnertag- und Samstagvormittag in der Zeit zwischen 08.30 – 12.30 Uhr statt. Aktuell werden die Kopfweiden in Moers Rheinkamp in der Nähe der Rheinbergerstr. 392 geschnitten. Der genaue Einsatzort ist zu erfragen bei Hartmut van der Bijl - 02841 / 65400. Jede helfende Hand...

  • Moers
  • 18.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.