krankenhaus

Beiträge zum Thema krankenhaus

Ratgeber
Noch steht der Baukran im Lichthof des Neubaus an der Lungenklinik Hemer, aber bis Januar 2021 soll er abgebaut werden.

Bauarbeiten im Plan
Lungenklinik Hemer bekommt neues Gesicht

Vor gut einem Jahr haben die Arbeiten für die Erweiterungs- und Umbaumaßnahme an der Lungenklinik Hemer begonnen. Heute lässt sich das gänzlich veränderte Aussehen der Klinik in der Frontansicht mit der Ausrichtung zum Stadtzentrum bereits deutlich erkennen. Die Krankenhausbetriebsleitung freut sich, dass die geplanten Zeiten der Arbeiten eingehalten werden können. Das Erdgeschoss mit dem neuen Haupteingang, das Bistro und die neue zentrale Aufnahme sind fast fertig geklinkert. „Wenn die großen...

  • Hemer
  • 25.11.20
Ratgeber
Prof. Thorsten Brenner leitet die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen (UKE). Im Interview erklärt er, wie sie Klinik auf das Coronavirus (COVID-19) vorbereitet ist.

Prof. Thorsten Brenner im Interview über den Umgang mit Corona am Uniklinikum Essen
"Wir sind gut vorbereitet"

279 Menschen sind in Essen derzeit (Stand: 3. April, 10 Uhr) am hochansteckenden Coronavirus (COVID-19) erkrankt. 49 von ihnen werden stationär im Uniklinikum (UKE) behandelt. Wie es ihnen geht und ob die Behandlung von acht schwer erkrankten Franzosen im UKE riskant ist, erklärt Prof. Thorsten Brenner, Leiter der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, im Interview mit Christian Schaffeld. Herr Professor Brenner, wie geht es den Menschen, die im Uniklinikum behandelt werden? Prof....

  • Essen
  • 03.04.20
  • 4
  • 2
Politik
Der stellv. Bürgermeister Wolfgang Römer (4.v.l.), Kämmerer Dr. Bernd Schulte (3.v.l.) und der Technische Beigeordnete Christian Schweitzer (5.v.l.) konnten zusammen mit Fraktionsvorsitzenden den einstimmigen Ratsbeschluss verkünden. Foto: Schulte
2 Bilder

Einstimmiges Ratsvotum für die Übernahme der Paracelsus-Klinik Hemer durch die Porterhouse-Gruppe

"Das Gewitter ist vorerst vorbeigezogen" Hemer. Der Rat der Stadt Hemer hat gestern in einer nichtöffentlichen Sondersitzung mit seinem einstimmigen Votum den Weg frei gemacht für eine Übernahme der Hemeraner Paracelsus-Klinik durch die Porterhouse Group. Der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Römer sprach im anschließenden Pressegespräch von einem "richtungsweisenden Vertragswerk" und hoffte gleichzeitig, mit dem neuen Partner die Klinik für lange Zeit wieder in ruhigeres Fahrwasser zu...

  • Hemer
  • 23.05.18
Ratgeber
Vorbereitung für den Ernstfall: worauf ist zu achten?

Frage der Woche: Worauf muss man bei einer Patientenverfügung achten?

Mit einer Patientenverfügung kann man vorsorgen, falls man durch Unfall oder altersbedingt nicht mehr Herr seiner selbst ist. Wichtige Entscheidungen über leben und Gesundheit sollen dann in diesem Dokument vorliegen. Doch wer kennt sich damit aus? Nicht nur die Sterbehilfe ist derzeit ein heiß diskutiertes Thema im Lokalkompass. Auch zum Stichwort Patientenverfügung finden sich unzählige Beiträge in unserem Portal. Wer von Euch kennt sich hiermit aus oder will sich einlesen, um der Community...

  • 05.11.15
  • 2
  • 14
Überregionales
2 Bilder

Verkehrsunfall: Pkw überschlägt sich auf Schwerter Straße

Zu einem Verkehrsunfall auf der Schwerter Straße in Letmathe musste heute Nachmittag der Rüstzug der Feuerwehr Iserlohn ausrücken. Hier hatte sich laut Pressemeldung der Feuewehr Iserlohn ein Pkw, der mit einer Person besetzt war, überschlagen und war auf dem Dach zu liegen gekommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr war die Person nicht wie gemeldet eingeklemmt, heißt es in der Pressemeldung. Sie war bereits aus dem verunfallten Fahrzeug befreit und...

  • Hemer
  • 19.03.15
Politik
Vorbildhaft, aber auch noch ausbaufähig: Die Wirtschaftsinitiative Nordkreis (WIN)

KOMMENTAR: Die erforderliche Neuausrichtung

Es gibt so viele Gemeinsamkeiten mit der Nachbarstadt Hemer: Die Stadtbetriebe beispielsweise, die nach wie vor den Winterdienst in Hemer intensiver durchführen als in Iserlohn. Die Studien- und Ausbildungsbörse wird auch mit Menden und Balve abwechselnd in Iserlohn und Hemer (in diesem Jahr) mit großem Erfolg angeboten. Hemeraner kommen an den Seilersee, um die Roosters zu unterstützen, Iserlohner fahren zum HTV ins Grohe-Forum. Der Sauerlandpark in Hemer zieht viele, viele Iserlohner an. Zu...

  • Iserlohn
  • 28.01.15
Ratgeber
Dr. Hartmut Walkenhorst, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, ist seit Jahresbeginn Chefarzt der Neuropädiatrie des Evangelischen Krankenhauses Bethanien in Iserlohn.

Dr. Hartmut Walkenhorst: "Immer das Gefühl, dass ich mit Kindern gut kann"

„Es sind nicht immer nur die großen Schritte, die Freude bringen“ - Dr. Hartmut Walkenhorst, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, ist seit Jahresbeginn Chefarzt der Neuropädiatrie des Evangelischen Krankenhauses Bethanien in Iserlohn und Nachfolger von Dr. Hans Helmut Richardt. Er hat im Gespräch mit dem STADTSPIEGEL Iserlohn einen kleinen Einblick in die Arbeit mit seinen jungen Patienten gewährt. Der 47-Jährige ist in Bochum und Castrop-Rauxel aufgewachsen und hat sein Medizinstudium in...

  • Hemer
  • 24.01.15
Überregionales

Drei Schwerverletzte auf der Sümmerner Straße

Heute kam es gegen 8.09 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der Sümmerner Straße/Kleine Straße. Ein 40 -jähriger Pkw-Fahrer aus Iserlohn befuhr die Sümmerner Straße in Fahrtrichtung Barendorf. Ein 55 -jähriger Lkw Fahrer aus Herne fuhr hinter der Pkw-Fahrerin her. In Höhe der Kleinen Straße beabsichtigte die Iserlohnerin nach links abzubiegen und verlangsamte ihre Fahrt. Dies bemerkte der LKW-Fahrer zu spät und fuhr ungebremst auf den bremsenden Pkw auf und schob diesen in den...

  • Iserlohn
  • 11.11.14
Politik

Stopsack wieder Mitglied der Landschaftsversammlung des LWL

Aus den Ergebnissen der Kommunalwahl vom Mai 2014 errechnet sich auch die Zusammensetzung der neuen Landschaftsversammlung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Grundlage sind die Stimmenanteile der Parteien bei den Wahlen zu den 18 Kreistagen und den neun kreisfreien Städten. Offiziell wurde das Endergebnis am vergangenen Freitag vom Landschaftsausschuss festgestellt: Insgesamt umfasst die Landschaftsversammlung 2014 bis 2020 nun 116 Abgeordnete. Nach der Sitzverteilung entfallen auf...

  • Hemer
  • 10.11.14
Überregionales

Frauenstreiterei - Eine stach zu!!??!!

Am gestrigen Dienstag, 21.Oktober, gegen 16.05 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung zweier Frauen auf dem Schulhof der Hauptschule Im Wiesengrund, in deren Verlauf eine der Beteiligten von der anderen mit einem Messer verletzt wurde. Was die beiden 27-jährigen Damen dazu brachte, sich so zu streiten, dass dieser Streit mit einem Messerstich endete, müssen die Ermittlungen der hinzugerufenen Polizei ergeben. Die Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen, die Geschädigte dem Krankenhaus...

  • Iserlohn
  • 22.10.14
Überregionales

Ein schwerverletzter Hemeraner in die Notfallklinik

Am Donnerstagabend (21. August) kam es gegen 22.15 Uhr auf der Ihmerter Straße, Höhe Nr. 13, zu einem Alleinunfall mit einer schwer verletzten Person. Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve geriet der junge Pkw-Fahrer zunächst auf der regennassen und rutschigen Fahrbahn vermutlich nach links, lenkte gegen, fuhr wieder nach rechts über den dortigen Gehweg, stieß mit der rechten Fahrzeugseite gegen die Hauswand der dortigen Firma, wurde herum geschleudert, stieß mit der linken Seite gegen die...

  • Iserlohn
  • 22.08.14
Politik
Nahmen an der Zweckverbandssitzung der Krankenhäuser teil: Zweckverbandsvorsitzender Thomas Wülle (3. v. l.), Iserlohns Sozial-Dezernentin und Beigeordnete Katrin Brenner (3. v. r.), Hemers Bürgermeister Michael Esken (2. v. r.) und Feuerwehrvertreter Christopher Rosenbaum (r.).

Viele Krankenhäuser in Südwestfalen stehen mit dem Rücken zur Wand

Thomas Wülle, Zweckverbandsvorsitzender der Südwestfalen-Krankenhäuser, musste sich auf der Pressekonferenz mehrmals vor zu spontanen Stellungnahmen "selber schützen". Durchatmen war angesagt, bevor das klare Wort gesprochen wurde. Aber er ließ keine Zweifel aufkommen, "dass viele Krankenhäuser in Südwestfalen mit dem Rücken zur Wand stehen". Er wollte weitere Schließungen nicht ausschließen, wenn sich an den Bedingungen nichts ändert. "Die Häuser haben sich in den letzten Jahren wirtschaftlich...

  • Iserlohn
  • 02.07.14
  • 1
  • 2
Ratgeber
Zu welchen dieser Bücher würdet ihr gern eine Kritik schreiben?

BÜCHERKOMPASS: Gesundheit, Krankheit, Fitness

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche geht es um Gesundheit, Krankheit, Fitness - wir haben Geschichten aus der Apotheke, aus dem Krankenhaus und vom inneren Schweinehund für Euch im Angebot. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher...

  • Essen-Süd
  • 14.05.14
  • 9
Überregionales
Einsatz mit Atemschutz in der Nacht von Sonntag auf Montag

Kohlenmonoxid durch das Benutzen von arabischen Wasserpfeifen?

Der Einsatzzentrale der Feuerwehr Iserlohn wurden am Sonntagabend um 23:54 Uhr zwei bewusstlose Personen in einer Bar an der Arnsberger Straße gemeldet. Darauf hin rückten zwei Rettungswagen und ein Notarzt zur Einsatzstelle aus. Kurz nachdem die Besatzungen die Bar betraten, lösten die mitgeführten CO- Melder aus. Die nicht mehr bewusstlosen Personen, sowie alle anderen Gäste und der Pächter wurden von den Besatzungen aufgefordert die Bar zu verlassen. Durch die Rettungsdienstbesatzung wurde...

  • Iserlohn
  • 07.04.14
Überregionales

Wieder massiver Polizeieinsatz in Deilinghofen

In der Nacht zu Dienstag gegen 1.55 Uhr entsandte die Polizei mehrere Funkstreifenwagen in die Zentrale Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge (ZUE) in Hemer-Deilinghofen, weil dort ein Asylbewerber randalierte und einen Mitbewohner verletzt hatte. Wie die Ermittlungen vor Ort ergaben, hatte sich der 19-jährige Mann algerischer Herkunft offenbar im Laufe des Abends aus einer 90 cm langen Holzlatte eine Waffe angefertigt. Er hatte mehrere Schrauben in das Holz eingedreht. Die hervorstehenden...

  • Iserlohn
  • 11.02.14
Überregionales

Schlägerei unter türkischen Familien auf Moschee-Gelände

Die Kreispressestelle der Polizei übermittelte nachstehenden Bericht: Am Montag, 28. Oktober, gegen 11:30 Uhr, kam es an der Bergwerkstraße, auf dem Gelände der dortigen Moschee, zwischen zwei Familien zu heftigen Streitigkeiten. Auslöser für diese Streitigkeiten waren nach ersten Erkenntnissen spielende Kinder. Die verbalen Auseinandersetzungen arteten dann in Tätlichkeiten aus. Im Verlauf dieser Tätlichkeiten zog ein 49-jähriger Iserlohner ein Messer und versuchte seine Kontrahenten (50 und...

  • Iserlohn
  • 29.10.13
  • 1
Überregionales

Mann in Hemer brutal zusammengetreten

Von der Kreispolizeibehörde wurde erst heute nachstehende Pressemitteilung veröffentlicht. Am Freitag, 6. September, gegen 20 Uhr, befand sich der 53-jährige Hemeraner zu Fuß in der Fußgängerzone in der Höhe Woolworth. Hier wurde er von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Da der keine Zigaretten besaß, trat ihm einer der Jugendlichen in den Bauch und den Rücken. Der 53-jährige Mann wurde hierbei schwer verletzt und verblieb stationär im Krankenhaus. Anschließend...

  • Iserlohn
  • 17.09.13
Sport
16 Bilder

Kultlauf des Lauftreff Iserlohn - Der Lauf - 2. Teil

Das Thermometer zeigte mal gerade ein Grad Plus an, als die rund 45 Läuferinnen und Läufer aus Iserlohn, Hemer, sChwerte, Hagen und Menden zum Kultlauf des Lauftreff Iserlohn am Freitag um 9 Uhr am Lägersportplatz starteten. Es hatte aufgehört zu schneien und der Wind blies erfreulicherweise nicht. Sowohl die erste Gruppe als auch die zweite sind aber die Runde rund um den Wixberg nicht gelaufen. Die Strecke war teilweise komplett vereist. Sie hatten von der 12-km-Läuferinnen-Gruppe,die auf dem...

  • Iserlohn
  • 29.03.13
Überregionales

Verletzung durch Messerstich im linken Oberarm

Am Sonntag, 3. März, gegen 12.45 Uhr, war es in einer Wohnung an der Schmiedestraße zu Streitigkeiten gekommen. Diese Streitigkeiten arteten dann in Handgreiflichkeiten aus, wobei ein 21-jähriger Mendener die 20-jährige Wohnungsinhaberin gegen einen Heizkörper geschubst und gegen ein Bettoberteil geworfen hatte. Die Iserlohnerin klagte über Schmerzen in der Schulter. Daraufhin ging sie in die Küche, holte ein Küchenmesser und stach dem Mendener in den linken Oberarm. Dabei zog er sich eine ca....

  • Iserlohn
  • 04.03.13
Politik
Das Iserlohner St. Elisabeth-Krankenhaus erwartet in diesem Jahr schwarze Zahlen.

"Hilferuf" der Märkischen Krankenhäuser

Die Geschäftsführungen von sechs Krankenhäusern im Märkischen Nordkreis (außer Balve) trafen mit einer aktiven heimischen Politikerin zusammen. Es wurde zu den „1. Märkischen Krankenhausgesprächen“ geladen. Aus der Politik war als einzige aktive Politikerin die SPD-Landtagsabgeordnete Inge Blask zugegen, die aber zusagte, „meinem Landtags-Kollegen Michael Scheffler und der SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag umgehend über die Sorgen und Nöte der heimischen Krankenhäuser Bericht zu...

  • Iserlohn
  • 17.02.13
Überregionales

Balver Krankenhaus ist verkauft!

Das Balver Krankenhaus ist verkauft! Die Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis haben dazu gerade folgende Pressemitteilung veröffentlicht. "Heute wurden die Verträge zum Verkauf des St. Marien Hospitals Balve unterzeichnet. Mit hohem Engagement haben alle Beteiligten, insbesondere die Gesellschafter und Geschäftsführungen beider Seiten, in den vergangenen Wochen intensiv daran gearbeitet, die erforderlichen Beschlüsse zu verabschieden und die entsprechenden Verträge vorzubereiten. Nun ist...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.08.12
Überregionales
Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz vor einer Rotlicht-Örtlichkeit in Letmathe.

Feuerwehr-Alarm: Stinkbombe im Puff

Die Feuerwehr Iserlohn ist am Dienstagabend zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen worden. Ein Unbekannter hat versucht, eine mit Buttersäure gefüllte „Stinkbombe“ durch ein Fenster eines „Rotlicht-Clubs“ zu werfen. Das Rollo hat dies verhindert, jedoch kam es zu einer starken Geruchsbelästigung. Sechs Personen wurden vor Ort durch den Rettungsdienst untersucht, zwei von Ihnen wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr hat die Stinkbombe aufgenommen und geruchsdicht...

  • Iserlohn
  • 16.05.12
Politik
Standen am Dienstag Rede und Antwort (v. l.): Reinhold Jacobs (Pflegedirektor), Markus Berghoff (Ärztlicher Direktor), Thomas Wülle (Geschäftsführer), Sabine Marton (Kaufmännische Direktorin) und Thomas Mende (Pflegedirektor).

Gutachten aus Köln empfiehlt Krankenhaus-Schließung in Balve

Die Botschaft, die in dem Gutachten der Kölner Firma ADMED steht, ist eindeutig: Eine wirtschaftliche Fortführung des Krankenhauses Balve (ca. 3000 Patienten jährlich, rund 100 Mitarbeiter) ist in keinem der untersuchten Szenarien möglich. Diese wahrlich nicht angenehme Nachricht überbrachte Thomas Wülle, Geschäftsführer der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis. Zu den Kliniken gehören neben dem Balver Krankenhaus auch die katholischen Krankenhäuser in Menden und Iserlohn. In Menden, aber...

  • Iserlohn
  • 17.01.12
  • 9
Überregionales

Polizei aktuell - 04. 11. 2011 - Schwerverletzter

Am 4.11.2011, gegen 06.55 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Mendener mit seinem Pkw den Steinbergweg in Richtung B 7. An der Einmündung zur B 7 bog er nach links in Richtung Menden ab. Dabei übersah er einen 59-jähriger Iserlohner, der auf der B 7 mit seinem Krad in Richtung Wickede unterwegs war. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, das er in einem Krankenhaus stationär verblieb. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 14.000 €.

  • Iserlohn
  • 04.11.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.