Kranwagen

Beiträge zum Thema Kranwagen

Blaulicht
Kranwagen und Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr mussten vom Garagenhof aus helfen.

Im Sprengelweg in Brackel
Höhenretter bergen Schwerverletzten nach Sturz in der Wohnung mit dem Kranwagen

Nach einem Sturz daheim im Sprengelweg in Brackel konnte der Rettungsdienst am Donnerstagnachmittag (23.7.) einen schwer verletzten Patienten nicht ohne weitere Unterstützung aus seiner Wohnung ins Krankenhaus transportieren. Kranwagen und Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr mussten vom Garagenhof aus helfen. Sicher und schonend wurde der 57-jährige Patient durch ein Fenster in einen Personentransportkorb am Kranwagen gehoben und zum Erdboden abgelassen. Speziell hierfür ausbildete Höhenretter...

  • Dortmund-Ost
  • 24.07.20
Kultur
Mit einem Kran wurde das knapp zehn Tonne schwere Mosaik am Montag aus dem ehemaligen Berufsschulgebäude am Brink herausgeholt. Foto: Jörg Terbrüggen
3 Bilder

Mittels eines Krans wurde es aus der Schule gehievt
Das Mosaik ist raus

Zentimeter um Zentimeter hob sich das in einen Rahmen verpackte Mosaik aus dem Treppenhaus der ehemaligen Kreisberufsschule in den Himmel. Der Kranwagen hatte das an zwei Stellen befestigte Konstrukt durch das offene Dach vor die Schule befördert. Dort wurde es schließlich auf einen Tieflader gepackt und an seinen vorläufigen Standort verfrachtet. Schon in der vergangenen Woche war das alte Dach der Schule am Brink zum Teil in Einzelteile zerlegt und abtransportiert worden. Schließlich musste...

  • Emmerich am Rhein
  • 03.02.20
Blaulicht
Kranwagen und Personentransportkorb der Feuerwehr kamen im Stypelmanweg in Kurl zum Einsatz.

Medizinischer Notfall: Zu enges Treppenhaus in Kurl erfordert Feuerwehr-Hilfseinsatz
Im Stypelmannweg Patientin per Kranwagen und Transportkorb aus der ersten Etage geholt

Aufgrund eines engen Treppenhauses wurde am heutigen Dienstagmorgen (16.4.) ein eigentlich normaler Rettungsdienst-Einsatz in Kurl zur einem Einsatz, bei dem die Dortmunder Feuerwehr den Rettungsdienst mit schwerem Gerät unterstützen musste. Gegen 7.15 Uhr wurde der Rettungsdienst in den Stypelmanweg gerufen, wo es zu einem medizinischen Notfall gekommen war. Noch während die RTW-Besatzung und der Notarzt die Patientin versorgten wurde klar, dass ein Transport durch das enge Treppenhaus zum...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.19
Überregionales

Abschlussmeldung zum Brand auf der A 45: 3 Millionen Euro Sachschaden

Wie bereits berichtet, brannte heute auf der A45 ein Kranwagen (siehe Beitrag).  Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Der 35-jährige Fahrer blieb unverletzt. Aufgrund des Brandes liefen circa 250 Liter Hydrauliköl auf die Fahrbahn. Während der Löscharbeiten wurde die Richtungsfahrbahn Frankfurt für circa 2 ½ Stunden komplett gesperrt. Aktuell ist einer von drei Fahrstreifen in Richtung Frankfurt befahrbar. Ein zweiter Fahrstreifen wird in der nächsten Zeit freigegeben. Ein Fahrstreifen...

  • Kamen
  • 23.04.18
Überregionales
Ein Kranwagen richtete den Muldenkipper schlußendlich auf.

Verkehrsunfall mit umgekipptem Sattelzug

Am Mittwochmittag wurde der Löschzug Breckerfeld zu einem umgekippten Sattelzug alarmiert. Beim Entladevorgang im Bereich einer Baustelle an der L 528 am Wengeberg war ein Kippmuldenauflieger, der Erdreich geladen hatte, auf unbefestigter Fahrbahnoberfläche umgestürzt. Der Fahrer konnte selbständig die Zugmaschine verlassen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Das Zugfahrzeug wurde auf der abschüssigen Straße gegen Wegrollen gesichert und ausgetretenes Hydrauliköl zunächst mit Ölbindemittel...

  • Breckerfeld
  • 03.08.17
Überregionales
ein GiGANT ca. 700 PS Diesel-Turbo- FahrMotorLeistung; der Kran hat einen eigenen ca. 300 PS starken Motor
8 Bilder

Ellinghorst: Wind-Energie ;der wohl größte RAD-KRAN Deutschlands,in GLA 1.200 to.

DER ERSTE E I N S A T Z von 1.200 to überhaupt = in Gladbeck-Ellinghorst für die Fertig/Endmontage der Windkraft-Anlage und das Aufsetzen der Rotor-Blätter ist der wohl größte UND NAGELneue, Rad-Kran Deutschlands, angefahren : seine Tragkraft - 1.200 to - ; man spricht einem so "hohen" Eigengewicht, daß der Ausleger obwohl acht Achsen auf der Straße, separat transportiert werden muss ! Die ersten 5 Achsen sind zudem - lenkbar - ! selbsttätig je nach Geschwindigkeit u. Gewicht Nur Bundes- u...

  • Gladbeck
  • 28.07.12
  • 1
Ratgeber
6 Bilder

Versicherungsfragen offen - Pollmannsweg zu!

Es geschah Mitte November, kurz vor dem großen Schnee: Ein schwerer Kranwagen wurde auf dem Weg zur Blutmehlfabrik an der "Pollschen Heide" von seinem Navi fehlgeleitet und landete am Pollmannsweg in Brünen. Der brüchige Asphalt auf der kleinen Straße hatte dem Gewicht des Fahrzeugs nichts entgegen zu setzen: Er kippte um und fiel in die Wiese. Es folge eine fast ganztätige "Rettungsaktion", eine echte Herausforderung für alle Beteiligten. Die Fahrbahn des Pollmannsweges wurde am Unfallort...

  • Hamminkeln
  • 22.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.