Kunst im Stern

Beiträge zum Thema Kunst im Stern

Kultur
Franz Josef Schöller
  18 Bilder

Franz Josef Schöller im MARLER KUNSTSTERN 2015

Die Jury hat von Franz Josef Schöller(Franjo) drei Werke für die Ausstellung ausgesucht. Sie sind ohne Titel. O.T. 1: Die Schwere Kugel in die vorgesehende Aussparung zu befördern ist ein absolut sinnfreies Vorgehen. O.T.2: Die musikalische Darbietung für ein Sklett, welches über keine Sinne verfügt, ist absolut sinnfrei. O.T.3: Durch dieses absolut sinnfreie Geschehen verlor die stehende Figur ihre Farbe. Immer wieder durch die Wand! So der Künstler über seine Werke. Er gestaltet ...

  • Marl
  • 15.11.15
  •  1
  •  4
Kultur
  2 Bilder

Matinee im Marler Kunststern am Sonntag 15. November

ABSOLUT SINNFREI ist es nicht, am Sonntag den 15. November 2015 von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr den Marler Stern zu besuchen. Für alle Kunstinteressierten denen während der Woche die Gelegenheit fehlt, eine der größten Ausstellungen der freien Kunstszene im Ruhrgebiet zu besuchen, öffnet der 8. MARLER KUNSTSTERN am Sonntag, den 15. November, von 13 Uhr bis 17 Uhr seine Türen. Die Matinee findet in den Ausstellungsräumen der oberen Ladenstraße im Einkaufscenter Marler Stern, 45768 Marl,...

  • Marl
  • 13.11.15
  •  1
Kultur
  16 Bilder

Migros mit dem Kunstwerk Tulosbaierfnnis im Marler Kunststern 2015

Tulosbaierfnnis nennt sich das Kunstwerk das Migros für die Ausstellung geschaffen hat. Es besteht aus 146 Creme Dosen im Natursteinklebemantel, willkürlich zusammengesetzt und auf einer Sperrholzplatte montiert. Sie bilden das Grundgerüst, ergänzt mit weiteren Details. Alles wurde mit Acryfarben bemalt und mit einem Sammelsurim aus der eigenen Kramkiste und aus denen der Nachbarschaft bestückt. Das Objekt hat ein Gewicht von über 120 Kilogramm. Tulosbaierfnnis heisst rückwärts gelesen...

  • Marl
  • 12.11.15
  •  3
Überregionales
  23 Bilder

MARLER KUNSTSTERN 2015 zum Thema „absolut sinnfrei“ ab 6. November

Seit Tagen ist die Künstlergruppe "KUNST IM STERN" unermüdlich mit dem Herrichten der Räume und Aufbau der Ausstellung beschäftigt. Die Exponate wurden von den Künstlern persönlich vorbeigebracht , mit Päckchen geschickt oder sogar selbst aufgebaut. Miray Serame Künstlerin aus Berlin ist extra angereist um ihre textilen Kunstwerke selbst aufbauen zu können. Die Organisation dieser Ausstellung war für die ehrenamtlich tätigen Mitgliedern der Künstlergruppe eine grosse Herausforderung....

  • Marl
  • 04.11.15
  •  3
Kultur
  16 Bilder

Der KUNSTSTERN 2015 geht am 6. November im MARLER STERN auf

Der MARLER KUNSTSTERN ist eine der größten interdisziplinären Kunstausstellungen in Deutschland und positioniert sich als Forum für frische, zeitgenössische und innovative Gegenwartskunst mit großem Augenmerk auf die freie Kunstszene. Seit 8 Jahren bereits begeistert das Kunst- und Kultur-Festival im November Kunstinteressierte aus der gesamten Region und zieht jedes Jahr mehr Besucher in das Einkaufszentrum MARLER STERN. Gezeigt werden 120 Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Fotografie,...

  • Marl
  • 17.10.15
  •  3
Kultur
  2 Bilder

Marler Kunstwerk von Franz Josef Schöller geht nach Berlin

Von Marler Bürgern und Kunst im Stern wurde eine Ausstellung zum Abschied des Bergbaus veranstaltet. Die Ausstellung über der Bergbau hatte die Künstlergemeinschaft Kunst in Stern mit zahlreichen Kunstwerken bereichert. Darunter war auch ein Werk von Franz Josef Schöller. Das Thema des Bildes war Abschied vom Bergbau. Dieses Werk wurde vom heimischen Bundestagsabgeordneten erworben. Es sol in seinem Büro in Berlin aufgehängt werden. Ein schöner Erfolg für Franjo. 2015 hat die Jury des Kunst-...

  • Marl
  • 17.10.15
  •  3
Kultur
  28 Bilder

Ausstellung O.T. von Helmut R. Schmidt und Lothar Trelenberg im Marler Kunststern

Wieder eine tolle Ausstellung im Kunststern. Helmut Schmidt und Lothar Trelenberg zeigen in der Ausstellung Malerei, Plastiken und Objekte. O.T. steht für "Ohne Titel" oder auch kein Titel. Die Ausstellung ist noch bis zum 24.10.2015 im Ladenlokal der Gruppe Kunst im Stern im Marler Stern zu sehen. In der gemeinsamen kleinen Werkschau zeigen sie eine reduzierte Auswahl ihrer Arbeiten. Neben Malerei und Graffiti auf Papier kann man auch Objekte, Assemblagen und kleinformatige...

  • Marl
  • 11.10.15
  •  2
Kultur
  8 Bilder

"PANKA MARIA"-Abend in der Ausstellung "NULL ACHT FÜNFZEHN" im Marler Stern

GABY und 'PUNKy', die Crew der 'PANKA MARIA', laden ein! Im Rahmen der Ausstellung "NULL ACHT FÜNFZEHN" Sie beginnt am 12ten 9ten 2015 um 19.19 Uhr der'PANKA MARIA'-Abend. Ein Abend, der mit Bildern, Anekdoten und Geschichten, die Geschichte eines weit gereisten Schiffes erzählt. Lässig und charmant führt die zweiköpfige Crew, GABY und 'PUNKy', in nur halb geplantem Geplauder aber mit gut geplanten Bildbeiträgen durch einen interessanten Abend über ein visionäres Schiff. Es...

  • Marl
  • 10.09.15
  •  3
LK-Gemeinschaft
  8 Bilder

Texte von Punky Bahr im Ladenlokal „Kunst im Stern“ in Marl.

Punky Bahr gab einen Vortragsabend in der Ausstellung "NULL ACHT FÜNFZEHN" im Marler Stern. DER BUNTE hatte etwas zu erzählen. Geschichten hatte er sich ausgedacht und er redete aus dem Leben. Es gab Gedichte und Reime. Punky berichtete von seinen Ansichten, trug Zitate vor, und erzählte Anekdoten. Die Zuhörerinnen waren besonders von den Liebesgeschichten begeistert. Die Geschichten hatten einen hintergründigen Humor und nahmen oft einen überraschenden Ausgang. Dazu gab es wie immer...

  • Marl
  • 05.09.15
  •  4
Kultur
  13 Bilder

Punky Bahr live in der Ausstellung "NULL ACHT FÜNFZEHN" im Marler Stern

Texte von Punky Bahr gelesen und zu hören gibt es an diesem Wochenende in den Räumen der Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“ in Marl. In der Ausstellung "NULL ACHT FÜNFZEHN" SAMSTAG, 29.08.2015 Marler Stern-obere Ladenstrasse-Lokal Nr.:70.1 Einlass ist um 18.18 Uhr Dieser Mensch wird euch am 29ten 8ten etwas erzählen und lesen. Geschichten hat er sich ausgedacht und er redet aus dem Leben. Es gibt Gedichte und Reime. Punky berichtet von seinen Ansichten, trägt Zitate vor, und...

  • Marl
  • 27.08.15
  •  3
Kultur
Trash-Künstler Punky Bahr
  3 Bilder

"NULL ACHT FÜNFZEHN" Ausstellung des Trash-Künstlers Punky Bahr in den Räumen der Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“ in Marl.

ENDLICH IST ES WIEDER SO WEIT! Der Trash-Künstler Punky Bahr hat eine große Ausstellung in den Räumen der Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“ in Marl.  "NULL ACHT FÜNFZEHN" heißt diese Ausstellung.  In dieser Ausstellung zeigt Punky Bahr, 'quer durch den Garten', eine große Anzahl seiner Werke aus den letzten 10 Jahren. Alte Bekannte, wie die ZEITMASCHINE oder DER METAMORPH, werden genauso dabei sein, wie auch ganz neue Werke.  Zum Beispiel wird die 'PANKA MARIA' (Ein Kunstprojekt...

  • Marl
  • 17.08.15
  •  3
Kultur
  13 Bilder

Rolf Arno Specht, mit "HEIMAT / LIEBE" in der Ausstellung " KOHLE AUS DEM STAUB" im Marler Stern

Nach der grossartigen Vernissage am letzten Wochenende, kommt ein weiterer Höhepunkt. Rolf Arno Specht ist am Sonntag den 21. Juni um 16 Uhr mit seinem Programm Heimat & Liebe im Marler Kunststern zu sehen. Er begeistert das Publikum mit seinem multimedialen Programm. Es gibt anspruchsvolle Texte, Filme und Lieder. Es gibt sicherlich wieder das neue Lied über Marl und das Lied über die Zeche Auguste Victoria. Eine multimediale Darbietung mit Text, Klavier, Gitarre und Gehirn wird es...

  • Marl
  • 19.06.15
  •  2
Kultur
  28 Bilder

Vernissage der Ausstellung: KOHLE AUS DEM STAUB, im Marler Stern ­

Es war voll auf der Vernissage im Atelier der Künstlergruppe KUNST IM STERN. Die Kulturfreunde und Menschen die sich dem Bergbau verbunden fühlen waren in den Marler Stern gekommen. Die Künstlergruppe KUNST IM STERN zeigt dort ihre künstlerischen Positionen zum Ende der Ära des Steinkohlebergbaus in Marl. In Eröffnungsrede von Olaf Magnusson wurde die Zäsur die das Ende des Bergbaus für die Stadt bedeutet dargestellt. Er lobte die Künstlergruppe für die aussergewöhnliche...

  • Marl
  • 16.06.15
  •  2
Kultur
  3 Bilder

Ausstellung: KOHLE AUS DEM STAUB, im Marler Stern

Ende 2015 schließt die Zeche Auguste Victoria. Aus diesem Anlass möchte die Stadt Marl gemeinsam mit allen Vereinen und Einrichtungen, die sich dem Bergbau verbunden fühlen, die Leistungen der Bergleute würdigen und mit einer Veranstaltungsreihe Abschied vom Bergbau nehmen. Die Künstlergruppe KUNST IM STERN leistet dafür auch einen Beitrag. Vom 12.06.2015 bis zum 27.06.2015 wird im Center die Ausstellung " KOHLE AUS DEM STAUB" gezeigt. Die Künstlergruppe KUNST IM STERN zeigt ihre...

  • Marl
  • 09.06.15
  •  3
Überregionales
  6 Bilder

Abschied vom Bergbau in Marl, Biker Treff Mutter Vogel am 6.6.2015

Ende 2015 schließt die Zeche Auguste Victoria. Aus diesem Anlass möchte die Stadt Marl gemeinsam mit allen Vereinen und Einrichtungen, die sich dem Bergbau verbunden fühlen, die Leistungen der Bergleute würdigen und mit einer Veranstaltungsreihe Abschied vom Bergbau nehmen. Ein Thementag zum Abschied vom Bergbau in Marl mit Kunst, Musik und Montanbörse für die ganze Familie mit Kinderaktion gibt es am 6.6.2015 ab 14:00 Uhr im Bikertreff Mutter Vogel an der Marler Strasse. Es gibt an diesem...

  • Marl
  • 25.05.15
Kultur
  14 Bilder

Bewerbung zum MARLER KUNSTSTERN 2015 jetzt möglich, das Thema "ABSOLUT SINNFREI"

Seit 8 Jahren findet der Kunststern in Marl statt. ONLINE-Bewerbungen für den MARLER KUNSTSTERN 2015 sind ab sofort unter http://bewerbung.kunststern.de möglich, die Teilnahmebedingunen und weitere Informationen findet Ihr unter www.kunststern.de. Ganz so "sinnfrei" ist das Thema übrigens nicht: Das Wort bedeutet, anders als Sinnlosigkeit, nicht, dass kein Sinn vorhanden ist, sondern, ganz im Gegenteil, dass ein Sinn nicht nur vorhanden, sondern frei ist von lähmenden Einschränkungen wie der...

  • Marl
  • 12.04.15
  •  1
Kultur
  15 Bilder

Ausstellung der Marler Künstlerin Sonia Pommerenke in Düsseldorf

Am Freitag 10. April 2015 ab 18 Uhr wird in Düsseldorf die Ausstellung KÖRPERLICHKEITEN der Marler Künstlerin Sonia Pommerenke eröffnet. Auf der Vernissage gibt es Downtempo-, Ambient- & Chillout Musik von DJ SLOWMO. Er umrahmt die Ausstellungseröffnung musikalisch. Nach der Vernissage gibt es noch einen gemütlichen Ausklang im Kenny s an der Emanuel-Leutze Str. Die Aussellung kann vom 13. April Montag bis Donnerstag von 8-19 Uhr und Freitag 9 bis 15 Uhr besichtigt werden. Ort der...

  • Marl
  • 01.03.15
Kultur
  8 Bilder

Ausstellung: Fotoarbeiten von Claudia Karakolidis über das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Die verschiedenen visuellen und akustischen Überraschungen, die Beleuchtung nachts und am Tag, die Farben, das spiegelnde Glas, der Wechsel von hell und dunkel, von engen und weiten Räumen werden von Claudia Karakolidis besonders wahrgenommen. Dabei spielt in ihren Werken die Unschärfe eine wichtige Rolle, da sie die Bewegung mit ins Bild hinein bringt, den Verlauf des Lichts zeigt und dem Betrachter Raum für Träume und eigene Gedanken lässt. Die Transparenz des Skulpturenmuseums Glaskasten...

  • Marl
  • 19.01.15
  •  2
Kultur

Charity-Aktion: "FIFTY-FIFTY-KUNST" im Marler Stern am 4. Advent

Unter diesem Motto organisieren die Künstler der Gruppe „Kunst im Stern“, gemeinsam mit einigen spendenfreudigen Gastkünstlern einen großen Kunstmarkt. Der Ort ist das eigens für diese Charity-Aktion umbenannten Ladenlokal "FIFTY-FIFTY-KUNST" der Künstlergruppe. Am 4. Advent kann man sich dort noch mit Weihnachtsgeschenken eindecken. Der Kunstmarkt ist diesmal zugunsten der KITA Pusteblume e. V. auf der Viktoriastraße in Marl. Malerei, Fotografie, Skulpturen, Objekte, Illustrationen,...

  • Marl
  • 18.12.14
Kultur

Kunstgenuss mit Rolf Arno Specht im Marler Kunststern 2014

Morgen Abend! Im Marler Stern! 17.12.2014 Mittwoch 18 Uhr draußen: 7 Grad, Regen (74 %). Mittwoch 18 Uhr Marler Stern: Obere Ladenstraße bei Kunst im Stern: 22 Grad, Niederschlagswahrscheinlichkeit 0 %, Kultureller Genuß 100 %, Stimmungsgarantie 120 %. Eintritt frei! Rolf Arno Specht, mit "HEIMAT / LIEBE" im Kunststern. Rolf Arno Specht entführt uns in einen Regenwald aus Fördertürmen. Bei seiner Nordwärtswanderung schob der Steinkohlenbergbau die Grenzen des Ruhrgebiets nach Norden....

  • Marl
  • 16.12.14
Kultur
  4 Bilder

Rolf Arno Specht, mit "HEIMAT / LIEBE" am Mittwoch 17.12.2014 ab 18:00 Uhr im Marler Stern

Die Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“ lädt nach dem grossen Erfolg beim Matinee in der Ausstellung Provokation im ehemaligen Lidl Lokal erneut zu einer Verantstaltung mit Rolf Arno Specht ein. Das Spiel geht in die Verlängerung. Rolf Arno Specht bekam 2010 den Grimmepreis „Grimme Top Pott“ für den Kurzfilm „Einfach abheben!“ Er begeistert das Publikum mit seinem multimedialen Programm. Es gibt anspruchsvolle Texte, Filme und Lieder. Es gibt sicherlich wieder das neue Lied über Marl...

  • Marl
  • 09.12.14
Kultur
  3 Bilder

Peter Speckowius (cogito) mit der Skulptur "Arme Seele" in der Ausstellung " Provokation" im Kunststern2014 Marl

Arme Seele,Quell und Sitz unserer tiefsten Empfindungen und Gefühle. Begehrtes Objekt aller Götter und Götzen, um das Ihre Vertreter und Berufenen schachern. Erlösung, Verdammnis, Unterwirf dich, Entscheide dich, Verzweiflung, Hoffnung. Folge mir jetzt und ich verspreche dir Erlösung... später. Unterwirf dich jetzt und ich verspreche dir blühende Gärten .....später. Lebe jetzt und ich verdamme dich... später. So quillst du über vor Ergebenheit und Frömmigkeit. Merkst nicht was dich...

  • Marl
  • 23.11.14
  •  1
Kultur
  3 Bilder

René Sadowski in der Ausstellung Provokation im Kunststern 2014 Marl

René Sadowski aus Marl setzt sich beim Thema »Provokation« mit überzogene Eitelkeit auseinander. Das Bild, „no-t-eitel“ das dies veranschaulichen soll ist äusserst aufwendig geschaffen. Man muss schon intensiv an das Bild herantreten um alle Einzelheiten zu erkennen. Eitelkeit (lat. vanitas) ist die übertriebene Sorge um die eigene körperliche Schönheit oder die geistige Vollkommenheit, den eigenen Körper, das Aussehen und die Attraktivität oder die Wohlgeformtheit des eigenen...

  • Marl
  • 18.11.14
Kultur
  2 Bilder

Friedel Bien mit dem Werk „welcome“ in der Ausstellung Provokation im Kunststern 2014 Marl

Friedel Bien hat mit seinem Bild „welcome“ das Thema Immigration aufgezeigt. Das Bild wurde aufgenommen 2014 auf der Karibische Insel Aruba, die zu den kleine Antillen gehört. Es ist im Hafen von Aruba. Ein bewachter und stark gesicherter Eingang für Besucher per Boot. Der Widerspruch dieser starken Abgrenzung und die weit sichtbare Flagge weckt in dem Betrachter unmittelbar Gedanken über die Flüchlingspolitik. Das Thema Provokation ist hier aktuell dargestellt. Die Jury hat das Bild...

  • Marl
  • 17.11.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.