Alles zum Thema Löschgruppe Landhausen

Beiträge zum Thema Löschgruppe Landhausen

Überregionales
Freuen sich gemeinsam auf das Erntedankfest: v.l.: Lisa-Marie Hofsäss-Bornfelder, Torsten Hücking, Daniela Brauner (Löschgruppe Landhausen), Pastor Dietmar Schulte (kath. Kirche St. Peter und Paul Geitbecke), Pfarrer Bernd Bartelheimer (Evang. Kirche Kreuzkirche Landhausen). Foto: Feuerwehr

Löschgruppe Landhausen lädt zum Erntedankfest

Alte Tradition wiederbeleben Hemer. Nach vielen Jahren soll in den Ortsteilen Landhausen und Stübecken ein Stück Geschichte neu belebt werden. Vor rund 15 Jahren fand dort letztmalig ein Erntedankfest, organisiert von den örtlichen Landwirten und der Dorfgemeinschaft, statt. Scheunen und Deelen wurden herbstlich dekoriert und hergerichtet, um für die Ernte des Jahres zu danken. Dieser Brauch soll nun wieder aufgenommen werden. Die Löschgruppe Landhausen veranstaltet dazu am 13. Oktober in...

  • Hemer
  • 14.09.18
  • 124× gelesen
Politik
v.l.n.r. Bodo Jacobsen, Andreas Stützer, Rainer Hofsäss, Josef Muhs, Sieglinde Göbel, Ursula Hüttemeister-Hülsebusch,
Sikko Jacobsen, Antje Bötcher von Lacher, Helge von Lacher, Bernhard Bornfelder, Markus Heuel,
Lisa-Marie Hofsäss-Bornfelder, Manuel Bornfelder, Christoph Gletch (Nicht im Bild Jörg Roßbach).

Besichtigung des Gerätehauses Landhausen der Freiwilligen Feuerwehr Hemer durch die GAH

Die Grüne Alternative Hemer hat das Gerätehaus Landhausen, das neueste Gerätehaus, welches die Stadt zurzeit zu bieten hat besucht. Neben dem Löschgruppenführer Manuel Bornfelder und seinemVertreter Andreas Stützer sowie dem Leiter der Feuer- und Rettungswache Hemer, Markus Heuel, und dem Leiter des Spielmannszugs, Bernhard Bornfelder, waren auch einige interessierte Löschgruppenkameraden anwesend und begleiteten die Mitglieder der GAH auf ihrer Besichtigung. Diese begann im Gruppenraum der...

  • Hemer
  • 23.02.18
  • 43× gelesen
Überregionales
14 Bilder

Bewusstlose Person gerettet - Erfolgreiche Alarmübung der Löschgruppe Landhausen

Um kurz nach 14 Uhr wurde der Feuerwehr kürzlich durch einen Passanten ein piepender Rauchmelder in einem Gebäude an der Landhauser Straße gemeldet. Da sich der Löschzug der Feuer- und Rettungswache in einem anderen Einsatz befand, wurde die Löschgruppe Landhausen per Melder und Sirene alarmiert. Bereits fünf Minuten nach der Alarmierung rückte das Löschgruppenfahrzeug der Löschgruppe zum gemeldeten Einsatzort aus. Nach Erkundung durch den Einheitsführer bestätigte sich die Meldung des...

  • Hemer
  • 08.02.17
  • 25× gelesen
Überregionales
Das Organisations-Team freut sich auf die Gäste (v.l.): Löschgruppenführer Heinz Kemper, erster Stellvertreter Dirk Förster, zweiter Stellvertreter Torsten Hücking und Bernhard Bornfelder, Tambourmajor des Spielmannszuges.

Große Party und ein Dorfumzug

Im und um das Gerätehaus Am Osterbrauck geht‘s am 18. und 19. August rund - mit Kinderprogramm, Festumzug, Frühschoppen und vielem mehr. Die Löschgruppe Landhausen und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Hemer laden alle Bürger zum Tag der offenen Tür ein. Öffnen werden sich diese „Türen“ am Samstag um 14 Uhr. Dann wartet zunächst ein buntes Programm vor allem auf Familien. Für die kleinen Gäste ist mit Hüpfburg, Kinderschminken, Fadenziehen, Dosenwerfen, Bobbycar-Rennen und...

  • Hemer
  • 15.08.12
  • 416× gelesen
Überregionales
3 Bilder

Landhausens Brandbekämpfer feierten Richtfest

Unter großer Beteiligung von Politik, Verwaltung und natürlich Feuerwehrangehörigen wurde am Montagnachmittag am neuen Gerätehaus in Landhausen bereits Richtfest gefeiert. Ein Schulungsraum, eine Fahrzeughalle für zwei Fahrzeuge und ein Übungsraum für den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr entstehen in rund achtmonatiger Bauzeit. Bauunternehmer Georg Verfuß versprach dann auch die Übergabe des rund 350 m² großen und 700.000 Euro teuren „Weihnachtsgeschenkes“ noch im...

  • Hemer
  • 24.08.11
  • 192× gelesen
Politik
Symbolischer Spatenstich  unter Trommelwirbel: Peter Albrecht (Architekturbüro Simon und Hilker), Löschgruppenführer  Heinz Kemper und Bürgermeister Michael Esken (v.l.).

Zwei Trommeln und drei Spaten

Ein neues Feuerwehrgerätehaus sollte in Landhausen her, das beschloss der Haupt- und Finanzausschuss im Juli 2010. Schließlich war das alte Gebäude mehr als 100 Jahre alt, die Fahrzeuge befanden sich in einem mehr oder weniger angebauten Schuppen. Das alte Gebäude ist bereits im Februar 2011 dem Erdboden gleichgemacht worden, am Mittwoch konnte somit der erste Spatenstich für den Neubau erfolgen. Die Planung des neuen etwa 350 Quadratmeter großen Gebäudes mit Satteldach haben die Architekten...

  • Hemer
  • 01.06.11
  • 177× gelesen