Land unter

Beiträge zum Thema Land unter

Politik

Wie lange ist Urlaub auf friesischen Inseln noch möglich?
Friesische Inseln in akuter Gefahr? Wissenschaftliche Prognosen weisen darauf hin

Jüngste Klimaprognosen weisen weltweit auf den möglichen Untergang vieler Inseln und Landstriche hin, und das nicht erst in einer fernen Zukunft, sondern schon bis zum Jahre 2050. Leidtragende werden besonders in Asien befürchtet. Aber auch Deutschland würde nicht verschont bleiben, besonders nicht die deutsche Nordseeküste. Dabei könnten die Menschen dem ansteigenden Meeresspiegel noch mit einer Erhöhung der Deiche begegnen. Erhebliche Teile der Niederlande liegen bekannterweise unter dem...

  • Rheinberg
  • 01.11.19
  •  10
Natur + Garten
"Land unter" im Biergarten eines Lokals direkt am Rhein.
5 Bilder

Niederrhein - Hochwasser des Rheins

Durch die starken Regenfälle der letzten Tage stieg der Pegel der Flüsse stetig an. Laut Wettervorhersagen soll am heutigen Montag, 8. Januar, der zunächst höchste Stand dieser Tage erreicht worden sein, bevor durch abnehmenden Niederschlag das Hochwasser nun wieder zurück gehen soll. Anbei einige Fotos vom heutigen Tag - Sonne, Kälte, Hochwasser am Rhein auf Höhe der Rheinbrücke der A 40 in Richtung Duisburg-Neuenkamp. EW

  • Moers
  • 08.01.18
  •  2
  •  3
LK-Gemeinschaft
Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny eröffnete die Ferienspielwiese 2017 beim Sturzbach-Regen kurzerhand unterm bunten Zirkuszelt-Dach.
8 Bilder

"Aus dem Wetter wird das Beste gemacht" // Scharnhorster Ferienspielwiese 2017 offiziell eröffnet

Seit Montag (24.7.) und noch bis zum 4. August läuft die Scharnhorster Ferienspielwiese 2017 - immer montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz (ASP). Zur offiziellen Eröffnung am gestrigen Dienstag (25.7.) durch Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny wäre das diesjährige Ferienspaß-Motto "Meine, deine, unsere bunte Welt" allerdings ums Attribut "nasse Welt" zu ergänzen gewesen... "Aus dem Wetter wird hier immer das Beste gemacht", weiß allerdings...

  • Dortmund-Nord
  • 26.07.17
Natur + Garten
7 Bilder

Land unter,……

…..um diese Jahreszeit eigentlich nichts Aussergewöhnliches. Wie ich auf meiner Radtour vorgestern feststellen konnte, stehen Weiden und Wiesen augenblicklich wieder ganz schön unter Wasser.

  • Duisburg
  • 18.02.16
  •  28
  •  22
Natur + Garten
Vielleicht idyllisch anzusehen, aber für Radfahrer und Spaziergänger nicht einladend: Die Wege zur „Mottbruchhalde“ an der Stadtgrenze zwischen Brauck und Bottrop befinden sich in einem katastrophalen Zustand.
2 Bilder

"Land unter!": An der Mottbruchhalde brauchen Spaziergänger und Radfahrer Schwimmflossen

Die „Mottbruchhalde“ an der Stadtgrenze zwischen Brauck und Bottrop - eine Abraumhalde, die scheinbar auch künftig für Negativ-Schlagzeilen sorgen möchte. Über viele Jahre hinweg rollten schwere Lkw durch den Gewerbepark und auch durch Brauck, um den Zechen-Abraum auf die Halde zu befördern. Die Halde wuchs und wuchs und sollte eigentlich, so war es am Anfang geplant, als „Landmarke“, einen Vulkan erhalten. Doch bislang ist von dem Vulkankegel nichts zu sehen und vielmehr gibt es eine nicht...

  • Gladbeck
  • 04.01.16
  •  5
  •  2
Natur + Garten
Zahlreiche Keller waren gestern überflutet.

Weiter starker Regen möglich / Gewitter: Speldorf besonders betroffen

Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Mülheim waren am frühen Dienstagabend, 23. Juli, nicht zu beneiden. 45 Einsätze hatten die 86 Feuerwehrleute zu bewältigen. „Speldorf war besonders betroffen“, erklärte am Mittwochmorgen Thorsten Drewes. Der Pressesprecher der Berufsfeuerwehr war dort selbst unterwegs: „Das Wasser stand teilweise kniehoch. Der hohe Wasserdruck drückte außerdem zahlreiche Gullideckel aus ihren Fassungen.“ Begonnen hatte alles kurz vor 18 Uhr, als sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.07.13
  •  2
Politik
9 Bilder

Land unter!

Das Wasser scheint überall zu sein in diesen Tagen. Die Niers ist über die Ufer getreten, Wiesen und Straßen stehen unter Wasser. Land unter, aber sehen Sie selbst. Ist es bei Ihnen auch so? Haben Sie Fotos von Überschwemmungen ion Ihrer Nähe oder beim Spaziergang gemacht? Stellen Sie sie doch einfach hierein! Unter www.lokalkompass.de/goch registrieren und loslegen! Wir freuen uns auf Ihre Wasserfotos!

  • Goch
  • 15.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.