Landschaftsgärtnerei

Beiträge zum Thema Landschaftsgärtnerei

Blaulicht
Unbekannte haben am vergangenen Wochenende zwei Firmenfahrzeuge eines Landschaftsgärtners aufgebrochen. Foto: Archiv

Fahrzeuge aufgebrochen
Werkzeug, Maschinen, Schlüssel und Benzin gestohlen

In der Zeit von Freitagnachmittag, 7. Juni, bis Montagabend, 10. Juni, als auch von Sonntag, 9. Juni, bis Montag, 10. Juni, haben Unbekannte zwei Firmenfahrzeuge eines Landschaftsgärtners aufgebrochen. Kamen. Eines der Fahrzeuge war in der Schäferstraße geparkt, das andere Fahrzeug an der Borsigstraße abgestellt. Gestohlen wurden mehrere Werkzeugmaschinen aus dem einen Wagen sowie ein Lasermessgerät, Schlüssel für Baufahrzeuge sowie mehrere Kanister mit Benzin aus dem anderen. Wer hat etwas...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.06.19
Natur + Garten
RüMa-Bild
59 Bilder

Kleine Landschaftsgärtner in Aktion

Jede Menge Spaß hatten die kleinen Landschaftsgärtner in Aktion beim GartenCenter Dobirr-Boltz, an der Mellinghofer Straße 275. Da wurde Sand um die Wette geschaufelt und Obstsorten mußten den richtigen Pflanzen zugeordnet werden. Unter Anleitung von Gärtnerin Ursula Dittmann und von GärtnerAzubi Michael Engelhardt, durften die Nachwuchsgärtner zum Abschluß ihre eigene Pflanze eintopfen und mit nach hause nehmen. Fachmännisch erklärten sie, daß es sich bei der Pflanze um eine Calluna...

  • Oberhausen
  • 27.09.18
Natur + Garten
12 Bilder

Eine nette Einladung!

„Sollten Sie ein Plätzchen finden, das Ihnen gefällt, nehmen Sie gerne Platz“, ist in einer Baumschule/Landschaftsgärtnerei in Kempen zu lesen. Gerne haben wir auch dieses Mal wieder das nette Angebot angenommen. Mit Blick aufs Wasser kann man so schön die Seele baumeln lassen - Entspannung pur!

  • Kempen-Tönisberg
  • 13.07.18
  • 12
  • 17
Natur + Garten
Symbolfoto: Pixabay

Grünkonzept Barkenberg ─ Stadtrundgänge und Workshops

Wulfen. Die Stadt Dorsten will durch intensive Rundgänge im Wohnumfeld das in die Jahre gekommene Begleitgrün der Wege und Grünzüge gemeinsam mit den Anwohnern und Interessierten betrachten um Änderungswünsche der Anlieger und landschaftsgärtnerische Ideen und Notwendigkeiten aufzunehmen. In Workshops soll mit den Bürgern und einem externen Fachmann so das Grünkonzept für Barkenberg vertieft und nachhaltig verbessert werden. Dazu wurde das Siedlungsgebiet in Waben aufgeteilt, die in diesem...

  • Dorsten
  • 30.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.