Lidl

Beiträge zum Thema Lidl

Blaulicht

Wer kennt diesen Mann?
Unbekannte Männer wollten in Goch Lebensmittel im Wert von 400 Euro klauen

Diese Polizeimeldung erreichte am Dienstag unsere Redaktion: Zwei unbekannte männliche Täter versuchten am 4. Juni gegen 17.50 Uhr aus einem Supermarkt an der Weezer Straße in Goch Nahrungsmittel und alkoholische Getränke im Wert von rund 400 Euro zu entwenden.  Mit dem voll bepackten Einkaufswagen wollten sie einen günstigen Moment abwarten, um durch den Eingang zu flüchten. Der Diebstahl wurde jedoch durch den Filialleiter vereitelt. Auf der Flucht wurde ein unbekannter Täter...

  • Gocher Wochenblatt
  • 30.06.20
  •  1
Überregionales

Dreist: Diebe verlassen mit gefülltem EInkaufswagen LIDL-Markt ohne zu bezahlen!

Ellinghorst. Wie jetzt erst bekannte wurde, kam es am Samstag, 2. September, in Ellinghorst offensichtlich zu einem Ladendiebstahl der besonders dreisten Art. Nach Angaben der Polizei hat eine Augenzeugin gegen 19 Uhr drei Personen beobachtet, als diese eine prall gefüllten Einkaufswagen aus dem LIDL-Markt an der Hornstraße ins Freie schoben, ohne zuvor die Waren zu bezahlen. Nach der Tat flüchteten zwei weibliche Personen zu einer nahegelegenen Bushaltestelle, während eine dritte Person mit...

  • Gladbeck
  • 05.09.17
Überregionales

Lidl-Erpresser: Gelsenkirchener Paar festgenommen

Seit Ende April passen Sicherheitsleute im Hertener Lidl an der Paschenbergstraße auf die Kunden auf. Der Grund ist der Sprengsatz, der am 15. April in einem Papierkorb an der Leergutannahme exploderte. Eine Mitarbeiterin war damals leicht verletzt worden. Das Amtsgericht Bochum hat nun am Dienstag Haftbefehl gegen ein Paar (48 und 54) aus Gelsenkirchen erlassen. Das Pärchen soll Lidl um eine Million Euro erpresst haben. Mit dem Geld wollte das Duo auswandern. Der Haftbefehl lautet auf...

  • Herten
  • 20.07.16
  •  5
Überregionales
  8 Bilder

Container für Feuerwerkskörper begehrtes Ziel für Diebe

Passend zu Silvester bedienten sich gleich mehrfach unbekannte Täter aus einem Überseecontainer, in dem Feuerwerk gelagert wird. Er steht auf dem Marktplatz vor der Firma Lidl Am Brauturm in Dorsten Wulfen. Die Täter brachen diesen Container auf und entwendeten daraus jeweils größere Mengen Feuerwerkskörper. Die erste Tat wurde am 1. Weihnachtsfeiertag gegen 13 Uhr entdeckt. Auch in der Nacht auf Dienstag schlugen die bislang unbekannten Täter erneut zu. Mit grober Gewalt durchtrennten...

  • Dorsten
  • 30.12.15
Überregionales
Der Gesuchte soll etwa 45 bis 55 Jahre alt sein und sei von kräftiger Statur. Am 15 Juli wird der Fall in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY gezeigt. Foto: Polizei

Lidl Raubüberfall-Serie bei "Aktenzeichen XY ungelöst" +++ Videosequenzen +++

Am 8. April letzten Jahres verübte ein unbekannter Mann einen Raubüberfall auf den Lidl-Markt in Bergkamen-Rünthe. Dies sollte nur einer von insgesamt 43 Überfällen in Deutschland sein, den die Polizei offenbar einem brutalen Serientäter zuschreiben könnte. Am 15. Juli sollen die Fälle in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" dokumentiert werden. Die Masche sei immer ähnlich: Der Täter betritt kurz vor Ladenschluss den Supermarkt, wartet bis alle Kunden das Geschäft verlassen haben, um dann als...

  • Kamen
  • 18.06.15
Überregionales
  6 Bilder

Wo gingen heute nacht die meisten Raketen in die Luft?

Passend zu Silvester gab es in der Nacht von Sonntag auf Montag einen größeren Diebstahl von Feuerwerksartikeln in Wulfen. Bislang unbekannte Täter stahlen große Mengen Feuerwerkskörper aus einem gewaltsam geöffneten Container, der unmittelbar neben dem Lidl-Markt am Brauturm abgestellt war. Es ist wohl zu befürchten dass in wenigen Tagen die Beute schon in Rauch aufgeht und somit die Beweismittel vernichtet werden. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzten.

  • Dorsten
  • 30.12.13
Überregionales
  3 Bilder

Brandstiftung: Auto ja, - Lidl wohl nicht!

Eigenartig ist es schon, wenn in kurzen Abständen, nur wenige Meter voneinander entfernt, zwei Feuer ausbrechen. Nach den Bränden an der Hammerschmidtstraße am Samstag, dem der Lidl-Markt und ein geparkter Pkw den Flammen zum Opfer fielen (wir berichteten), hat die Kriminalpolizei nun teilweise die Brandursachen feststellen können. Wie Polizei-Sprecherin Kristina Räß mitteilt, liegen den Ermittlern im Falle Lidl keine Hinweise auf eine Brandstiftung vor. Der Brandgutachter geht davon aus,...

  • Herne
  • 16.05.13
Überregionales
Noch am Abend wurden Glutnester bekämpft. An dieser Seite blieb der Giebel stehen, das Dach ist durchgeschmort, der hintere Teil eingefallen.   Foto: Rainer Rüsing
  3 Bilder

Großfeuer: Lidl-Markt in Wanne brennt ab

An einigen Stellen bis auf die Grundmauern niedergebrannt ist am Samstag (11.05.) der Lidl-Markt an der Hammerschmidtstraße. Ein mysteriöses Geschehen, denn kurz vorher brannte in unmittelbarer Nähe ein Auto. Feuerwehrleute waren kurz nach vier Uhr dabei, ein brennendes geparktes Auto zu löschen, als – rund eine dreiviertel Stunde später – ein akkustischer Alarm aus dem benachbarten Lidl-Markt zu hören war und wenig später Rauchschwaden aus dem Gebäude aufstiegen. Kurz darauf stand das...

  • Herne
  • 11.05.13
  •  1
Überregionales

Raubüberfall auf LIDL in Duisburg-Neudorf

POL-DU: - Am 14.09.2012,Freitag Abend betraten zwei männliche, zum Teil maskierte Personen die LIDL-Filiale auf der Koloniestraße in Duisburg-Neudorf. Die drei 34-, 29- und 26-jährigen anwesenden Angestellten wurden mit einer Waffe bedroht und gefesselt. Es wurde Bargeld entwendet. Die Angestellten konnten sich selber befreien und die Polizei verständigen. Die Täter können wie folgt beschrieben werden: 1.) - männlich - 165 cm bis 170 cm groß - schlank - dunklere...

  • Duisburg
  • 16.09.12
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.