Lukas Löer

Beiträge zum Thema Lukas Löer

Sport
Dieses junge Trio hat Zukunft (v.l.): Lukas Löer, Aaron Grosser und Marius Werth vom RSV Unna starten in der Radsport-Bundesliga durch.

Lukas Löer und Aaron Grosser in Teamwertung auf Rang 3

Unna. Ein Platz unter den ersten 20 war das Ziel der RSV-Radsportler bei den Deutschen Bergmeisterschaften im Hegau. Gesagt, getan. Lukas Löer holte Platz 10 und Aaron Grosser fuhr auf Rang 12 – beide hatten erst kurz zuvor bei der Deutschen Bahnmeisterschaft Silber gewonnen. # Beim 8. Straßen-Bundesligarennen in Konstanz machte eine vierköpfige Spitzengruppe mit Lukas Löer das Rennen unter sich aus. Der Unnaer spurtete auf den Bronzerang, Aaron Grosser erreichte Platz 10. Mit dem...

  • Unna
  • 24.07.13
Sport
Siegerehrung bei der Deutschen Meisterschaft (v.l.): Aaron Grosser, Timo Goeke, Lukas Löer und Jonas Tenbrock

Die "Silber-Jungs" vom Radsport-Verein Unna

Am zweiten Tag der Deutschen Bahnmeisterschaft im Badischen Oberhausen hielt die Erfolgsserie des RSV Unna weiter an. Einen ganz großen Erfolg gab es für drei Unnaer Junioren. Aaron Grosser, Timo Goeke und Lukas Löer. Sie wurden vom Landestrainer Robert Pawlowski zusammen mit dem Bocholter Jonas Tenbrock im Endlauf des Olympischen Vierers eingesetzt, der am Donnerstag das Finale gegen die Top Favoriten aus dem Brandenburgischen Sportinternat geschafft hatte. Die vier jungen NRW Sportler, drei...

  • Unna
  • 23.07.13
Sport
Medaillen-Sammlerin Lisa ­Carolin Happke.
2 Bilder

RSV-Sportler holen vier Medaillen und 14 Top-Ten-Platzierungen

Unna. Für einen guten Radsportler ist es immer wichtig, unter die Top Ten zu fahren. Der Platz auf dem Podium ist das Maß aller Dinge. Dem kleinen, noch jungen Team des RSV Unna gelang das bei den Deutschen Bahnmeisterschaften in der Oderlandhalle in Frankfurt (Oder). Fünf Tage, an denen die Sportler mit den Vor- und Endläufen zum Teil über zehn Starts bei heißen Temperaturen absolvieren mussten, liegen hinter den RSV-Sportlern. Mit drei silbernen und einer Bronzemedaille dazu 14...

  • Unna
  • 22.08.12
  • 1
Sport
Fabian Brintrup (l.) und Lukas Löer zeigten ihr Können.

Unnaer Radsportler starten in ganz Deutschland

Unna. Die Junioren des RSV starteten am Wochenende bei zwei schweren Prüfungen, die beide zur Wertung der Radsport Bundesliga gehören. In Urnau am Bodensee fanden die „Deutschen Bergmeisterschaften“ statt. In einem 8,6 Kilometer langen Bergzeitfahren wurde die Bundesliga-Wertung und die „Deutsche Meisterschaft“ ausgefahren. Fabian Brintrup, im ersten Jahr in der Juniorenklasse, zeigte eine gute Leistung mit dem 7. Platz. Rang 46 holte Lukas Loer und „Bahnspezialist“ Philipp Turner kam auf Platz...

  • Unna
  • 26.07.12
Sport
Lisa Carolin Happke (r.) mit der Kölnerin Alina Lange präsentierte sich beim Sichtungsrennen in starker Verfassung.

Happke und Brintrup zeigen ihre Klasse

Unna. Zum Ende der Saison wurden in Hannover, Hildesheim und Frankfurt an der Oder die Sichtungsrennen zur Bildung der Junioren-Nationalmannschaft ausgetragen. Mit Lisa Carolin Happke, Philipp Turner, Lukas Löer, Fabian Brintrup und Timo Goeke wurden gleich fünf Sportler des Radsportverein Unna vom Landesverband NRW auf die Straße und in die Bahn geschickt. Beim Straßenzeitfahren in Hannover konnte sich Fabian Brintrup als Siebter unter den 130 Startern plazieren und den Bundestrainer daher...

  • Unna
  • 13.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.