Podium

Beiträge zum Thema Podium

Reisen + Entdecken
Von heute (19.) bis Sonntag, 23. Juni, läuft der Evangelische Kirchentag in Dortmund. 25.000 Papphocker verwandeln dafür die Messehallen in Veranstaltungsorte. In der Stadt wurden Bühnen und Zelte aufgebaut. Auf den Hockern verfolgen Besucher Veranstaltungen mit Eckart von Hirschhausen und Robert Habeck.
2 Bilder

Gerechtigkeit, Integration und internationale Politik sind Themen
Podien und Diskussionen beim Kirchentag

Schon seit Tagen leuchtet das Dortmunder U grün und begrüßt Helfer, die zum Kirchentag nach Dortmund kommen. Mithilfe von 1,2 Millionen LEDs zeigt der Dortmunder Künstler Adolf Winkelmann jetzt hoch über den Dächern der Stadt einen Clip, der die Losung des Kirchentages "Was für ein Vertrauen" auf einer wehenden Fahne zeigt. "Für mich ist dies eine einzigartige Möglichkeit zur Kommunikation mit der Stadtgesellschaft", sagt Winkelmann. "Wichtig ist für mich besonders, dass es keine Werbung ist,...

  • Dortmund-City
  • 18.06.19
  • 1
  • 1
Kultur
Der Künstler Alfred Grimm (l.) und der Vorsitzende Hans-Ulrich Walbrodt (r.) präsentieren den Entwurf zur neuen Festzeltrückwand des Bürgerschützenvereins (BSV) Bruckhausen 1730.

Verbundenheit mit dem Dorf zeigen
Idealisiertes Dorfbild des hiesigen Künstlers Alfred Grimm schmückt Rückwand des Thronpodiums des Bürgerschützenvereins Bruckhausen in Hünxe

Die beiden Kirchen „Unsere Arche“ und „Albertus Magnus“, die Gaststätte Rühl, das Witte Hus, ja sogar die Windräder auf der Halde – Jeder Bruckhausener kennt diese Impressionen aus dem Dorf am Möllebeck. Jetzt sollen diese und weitere Gebäude als idealisiertes Dorfbild des hiesigen Künstlers Alfred Grimm die Rückwand des Thronpodiums im Schützenfestzelt des Bürgerschützenvereins Bruckhausen schmücken. Oberst und erster Vorsitzender Hans-Ulrich Walbrodt freut sich ganz besonders: „Nach dem...

  • Hünxe
  • 13.06.19
  • 1
Politik
 Den Kandidaten Michael Kauch (FDP), Nadine Milde (BÜNDNIS 90/Die Grünen), Prof. Dr. Dietmar Köster (SPD), Murat Yilmaz (Die Linke) und Dr. Annette Littmann (CDU) gaben Gabriele Kroll von der Westfälischen Kaufmannsgilde und Dennis Waldhoff von den Wirtschaftsjunioren Sätze vor, die diese vervollständigen mussten. Mit im Bild: Klaus Wegener (l.) von der Auslandsgesellschaft, IHK Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber und IHK-Sprecher Georg Schulte (r.).

Klare Standpunkte zu europaskeptischem Populismus und und den Herausforderungen der Migration
Kandidaten diskutieren auf dem IHK- Podium zur Europawahl

Lebhaft diskutierten Politiker bei einer Podiumsdiskussion im Großen Saal der Dortmunder  IHK zum Thema Europawahl. Vielen Beobachtern gilt die am 26. Mai  bevorstehende neunte Wahl des Europäischen Parlaments als eine der für die Europäische Union richtungweisende. Eingeladen hatten „Europe Direct Dortmund“, die Auslandsgesellschaft, die Westfälische Kaufmannsgilde und die Wirtschaftsjunioren bei der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund. Der zunehmende europaskeptische Populismus sowie ...

  • Dortmund-City
  • 12.04.19
Überregionales
6 Bilder

Christopher Mies feiert zwei Podiumsplätze

Starke Leistung und zweimal auf dem Podium: Beim zweiten Saisonlauf des Blancpain GT Series Sprint Cup in Brands Hatch errang Christopher Mies zusammen mit seinem Teamkollegen Alex Riberas im Audi R8 LMS des Belgian Audi Club Team WRT zwei zweite Plätze. Beim England-Gastspiel des Blancpain GT Series Sprint Cup erlebten der Heiligenhauser Christopher Mies und sein spanischer Teamkollege Alex Riberas ein fast perfektes Rennwochenende. Bereits im Qualifying konnte das Duo im Audi R8 LMS mit der...

  • Velbert
  • 07.05.18
Kultur
VHS Recklinghausen
2 Bilder

Die Zukunft der Literaturkultur in Recklinghausen als neue Reihe "Kulturpolitik im Gespräch" in der VHS RE

Die Ankündigung für das Podium: Stephan Schröder (Neue Literarische Gesellschaft), Autor Wilfried Besser, Rezitatorin Gabriele Doste, Erich Burmeister (Mitinitiator "Lesen gegen das Vergessen") und Tom Klatt vom "Club der lebenden Dichter", hat wahrlich sehr vielfältige Erwartungen geschürt ! Moderiert von Holger Freitag, Vorsitzender des Ausschusses für Kultur- und Weiterbildung, waren neben interessierten Zuhörern der Szene jedoch nur Stephan Schröder und Erich Burmeister gegenüber. Als...

  • Recklinghausen
  • 18.03.15
  • 1
Politik
Foto (v.l.n.r.):	Reintke, de Masi, Nowak, Scholz, Dr. Sommer, Eink

Europawahlkampf am Otto-Hahn-Gymnasium

In den vergangenen Jahren ist es zur guten Tradition geworden, dass in der Woche vor der Wahl zum Europaparlament die Kandidaten der verschiedenen Parteien das Otto-Hahn-Gymnasium besuchen - so auch in diesem Jahr. Die Fachschaft Sozialwissenschaften veranstaltete eine Podiumsdiskussion für Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase 1. Auf dem Podium saßen Frau Dr. Sommer (CDU), Kirsten Eink (SPD), Fabio de Masi (DIE LINKE) und Terry Reintke (Bündnis 90/Die Grünen). Nach einer kurzen...

  • Herne
  • 23.05.14
Politik
v.l.n.r. Michael Haas (FDP), Ulrich Röhder (B90/Grüne), Daniel Heymann (CDU) Moderator Marc Schulte, Volker Imlau (Freie Wählergemeinschaft), Jürgen Steinbrink (SPD) Wilhelm Völlmecke (Piraten)
7 Bilder

Was uns groß und wichtig erscheint....!

Das hätte der Tenor des Abends sein können. Der Blumenstrauß in Ennepetal e.V. hatte Bürgerinnen und Bürger zu einem Podiumsgespräch eingeladen und Manfred Michalko begrüßte die zahlreichen Gäste aufs Herzlichste. Die politische Seite bildeten Vertreter (v.l.n.r.) der FDP durch Michael Haas; Ulrich Röhder vom Bündnis 90/Die Grünen; Daniel Heymann von der CDU; Moderator Marc Schulte; Volker Imlau / Freie Wählergemeinschaft; Jürgen Steinbrink / SPD und Wilhelm Völlmecke von den Piraten. Fazit: Es...

  • Ennepetal
  • 20.03.14
Sport
Medaillen-Sammlerin Lisa ­Carolin Happke.
2 Bilder

RSV-Sportler holen vier Medaillen und 14 Top-Ten-Platzierungen

Unna. Für einen guten Radsportler ist es immer wichtig, unter die Top Ten zu fahren. Der Platz auf dem Podium ist das Maß aller Dinge. Dem kleinen, noch jungen Team des RSV Unna gelang das bei den Deutschen Bahnmeisterschaften in der Oderlandhalle in Frankfurt (Oder). Fünf Tage, an denen die Sportler mit den Vor- und Endläufen zum Teil über zehn Starts bei heißen Temperaturen absolvieren mussten, liegen hinter den RSV-Sportlern. Mit drei silbernen und einer Bronzemedaille dazu 14...

  • Unna
  • 22.08.12
  • 1
Sport
Beim Sechs-Stunden-Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft in der Grünen Hölle am Nürburgring überzeugte Philipp Wlazik durch Konstanz und verpasste nur durch einen Getriebeschaden sein erstes Podium.
2 Bilder

Getriebeschaden verhindert erstes Podium von Wlazik

Egal ob beim Fußballturnier, Marathon oder Autorennen - für einen Sportler gibt es nichts Schlimmeres als vorzeitig aus dem Wettkampf auszuscheiden. Besonders bitter ist es, einen sicher geglaubten Erfolg nur wenige Augenblicke vor dem Ziel zu verlieren. Für den jungen Gladbecker Motorsportler Philipp Wlazik wurde dieser Albtraum am vergangenen Wochenende zur bitteren Realität. Beim Sechs-Stunden-Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft begeisterten der 24-Jährige und seine beiden Teamkollegen...

  • Gladbeck
  • 29.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.