LWL-Römermuseum

Beiträge zum Thema LWL-Römermuseum

Kultur
Besonders die Schaukämpfe der Legionäre in voller Rüstung zogen die Besucher in ihren Bann.
20 Bilder

LWL Römermuseum startet mit großer Schau in die neue Saison
Der Legionsadler hat Geburtstag

“Legionäre, Maultiere und ein Adler“ hieß die Open-Air-Veranstaltung, mit der das Römermuseum am Sonntag zahlreiche Besucher in den Bann zog. Haltern/Rom vor 2000 Jahren: Im März wurden die waffenfähigen Männer zu den Legionen gerufen, wenn die Feldzüge begannen. Das war im fernen Aliso nicht anders als im römischen Reich selbst. Für viele junge Männer bedeutete dies einen langen Weg auf sich zu nehmen, um dann in Haltern ihre Lager aufzuschlagen. Das Römermuseum feierte am Samstag den...

  • Haltern
  • 01.04.19
Kultur
Das wiedererrichtete Westtor des einstigen Römerlagers mit Teilen der angrenzenden Holz-Erde-Mauer und den vorgelagerten Spitzgräben im LWL-Römermuseum in Haltern. Foto: LWL

LWL zählt mehr Besucher im Halterner Römermuseum

Besuchszahlen der LWL-Museen knacken die 1,4 Millionen-Marke Haltern. Über 1,4 Millionen Menschen haben 2016 die 17 Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) besucht. Zum zweiten Mal in Folge haben die LWL-Museen somit die 1,4-Millionen-Marke überschritten. "Das ist ein sehr gutes Ergebnis und großes Lob für unsere Häuser", so LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale. 45.400 Interessierte zog es 2016 in das LWL-Römermuseum in Haltern am See (Kreis Recklinghausen). Zum...

  • Haltern
  • 04.01.17
Kultur
Auch im Novembergibt es im LWL-Römermuseum viel zu entdecken.  Foto: LWL/Hähnel
2 Bilder

LWL-Römermuseum bietet buntes Programm im grauen November

Haltern. Wenn es draußen ungemütlich wird, lohnt es sich erst recht, einige Stunden im Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zu verbringen. Erwachsene und Kinder entdecken im November spielerisch die Antike - im modischen Gewand im Kosmetik-Workshop, in "römischer" Begleitung bei einer Führung über Bestattungssitten oder als Handwerker der Legion. Los geht es am Samstag (5.11.) mit dem Workshop "Mode und Wellness im Alten Rom". Von 14 bis 17 Uhr stellen die Teilnehmer...

  • Haltern
  • 27.10.16
Politik
Die stellvertretende Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp überreicht die Plakette an Museumsleiter Rudolf Aßkamp
2 Bilder

LWL Römermuseum erhält Auszeichnung für Klimaschutz

Im Rahmen der zwölften Sitzung des Klimabeirats wurde am Dienstag die Prima-Klima-Plakette 2016 an das Römermuseum verliehen. Herr Doktor Rudolf Aßkamp, Museumsleiter des LWL Römermuseums nahm die Auszeichnung aus der Hand der stellvertretenden Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp entgegen. Mit ihm freute sich auch Reinhard Löbbert aus der Bau- und Liegenschaftsabteilung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe über die Plakette für umgesetzten Klimaschutz. Das Römermuseum verfügt nun über...

  • Haltern
  • 09.09.16
LK-Gemeinschaft
Spannendes gibt es in den vielen Zelten zu entdecken, die auf dem Gelände vor dem LWL-Römermuseum aufgeschlagen werden. Foto: LWL/Burgemeister
4 Bilder

11. Römertage im LWL-Römermuseum Haltern werfen ihre Schatten voraus

Haltern. Die Römer marschieren wieder an ihrer alten Wirkungsstätte auf und "besetzen" am 20. und 21. August nicht nur das Gelände vor dem LWL-Römermuseum in Haltern am See, sondern erstmals auch den gerade eröffneten Nachbau des Westtores mit der angrenzenden Befestigung. Dann haben wie schon vor über 2000 Jahren die Legionäre das Sagen und stürzen sich in Arbeit, Kampf und Vergnügen: am Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Einmal vom originalen puls, dem römischen...

  • Haltern
  • 10.08.16
  • 6
Kultur
Auf den Spuren der Handwerker der Legion.

Eintritt frei im Römermuseum in Haltern am 27.9.

Eintritt frei im LWL-Römermuseum in Haltern am Tag der Gehörlosen (27.9.): Um 14 Uhr stehen die "Handwerker der Legion" im Mittelpunkt der öffentlichen Führung. Der Rundgang findet am Tag der Gehörlosen natürlich mit Gebärdensprachdolmetscherin statt. Handwerker haben schon immer bedeutende Aufgaben in der Gesellschaft inne - ohne sie funktioniert nichts. So war es auch im alten Rom. Die römischen Truppen mussten sich in ihren Stützpunkten an der Lippe selbst versorgen. Deshalb hatte jede...

  • Marl
  • 23.09.15
  • 4
Kultur
12 Bilder

Die 10. Römertage im LWL-Römermuseum in Haltern am See waren ein Erlebnis

Die I. ROEMERCOHORTE OPLADEN e.V. schlug am 13. und 14. September ihre Zelte auf dem Gelände des LWL-Römermuseums auf. Sie übernahmen im und ums Museum das Kommando und stürzen sich in Arbeit, Kampf und Vergnügen. Römer-Begeisterte konnten beim Fest für die ganze Familie ins römische Lagerleben eintauchen. Sie erfuhren, wie römische Legionäre und Zivilbevölkerung vor 2.000 Jahren lebten: Es wurd gespeist, gearbeitet, gekämpft, gespielt und musiziert wie zu Zeiten von Kaiser...

  • Marl
  • 16.09.14
Kultur
Kalle, der Museumsmaulwurf.
3 Bilder

Ein neues Zuhause für Museumsmaulwurf Kalle im LWL-Römermuseum Haltern

Am Sonntag (25.5.) um 14 Uhr können Kinder ab 5 Jahren im LWL-Römermuseum in Haltern am See den Museumsmaulwurf Kalle auf seiner Entdeckungstour begleiten. Das Programm dauert eine Stunde. Kalle ist ein kleiner Maulwurf, der sich sein unterirdisches Quartier in einem Eimer aus der Römerzeit eingerichtet hat. Doch eines Tages wird sein beschauliches Dasein jäh gestört: Als Archäologen seine Wohnung entdecken und den antiken Fund untersuchen wollen, wandert der Eimer prompt ins Museum. Von da...

  • Marl
  • 19.05.14
Kultur
3 Bilder

Bauarbeiten zum Römerpark ALISO

20.02.2014 Haltern am See Die Bauarbeiten zum Römerpark ALISO, durch den LWL haben heute begonnen. Die Baustelle am LWL Römermuseum wird seit heute durch einen Bagger begradigt und zum Bau der Römischen Toranlage, in Originalgröße, vorbereitet. Diese soll voraussichtlich bis Sommer 2014 fertig gestellt sein. Weitere Rekonstruktionen sollen laut des LWL folgen. Der Papparazz wird dies für euch verfolgen und euch auf dem Laufenden halten, wie die Bauarbeiten voran gehen.

  • Haltern
  • 20.02.14
Kultur
Medizinische Instrumente zur Römerzeit oder Operationsbesteck von heute? Der Unterschied ist kaum zu erkennen.

Die römische Antwort auf Asterix: medizinische Versorgung für Legionäre

Führung zu Medizin und Hygiene im Römerlager Haltern Wie wurden die römischen Legionäre nach ihren gefährlichen Einsätzen medizinisch versorgt? Gab es so etwas wie ein Krankenhaus im Römerlager Haltern? Die Führung "Medizin und Hygiene" am Sonntag (2.2.) um 14 Uhr im LWL-Römermuseum in Haltern gibt Antworten und bietet einen Einblick in die medizinische Versorgung der Legionäre und in hygienische Maßnahmen, die vor Krankheiten und Seuchen schützen sollten. Gesundheit und Fitness waren das...

  • Marl
  • 27.01.14
Kultur
3 Bilder

Freier Eintritt am Tag des offenen Denkmals Sonntag, 8.9.2013 im LWL-Römermuseum in Haltern

Am Tag des offenen Denkmals (Sonntag, 8.9.) gibt es am LWL-Römermuseum in Haltern die aktuellen Ausgrabungen auf diesem geschichtsträchtigen Gelände fast zum Anfassen für die ganze Familie. Um 10 Uhr beginnt ein Rundgang für Erwachsene über die aktuelle Grabung im Römerlager. Rund zweieinhalb Stunden lang erfahren die Teilnehmer, wie die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)den Zeugnissen der Vergangenheit auf die Spur kommen, wie die längst vergangene Lagerumwehrung im...

  • Marl
  • 06.09.13
Kultur
Grabungsleiterin Bettina Tremmel erläutert den Gästen vor Ort, welche archäologischen Informationen der Boden in Haltern preisgibt.

Führungen über die Ausgrabung im Römerlager Haltern

Das Torhaus im ehemaligen Römerlager in Haltern ist nur ein Einblick, der sich am kommenden Sonntag (25.8.) auftut. Die Führungen, die Grabungsleiterin Dr. Bettina Tremmel über die Ausgrabung hinter dem LWL-Römermuseum anbietet, hält noch weitere Perspektiven auf die römische Vergangenheit bereit. Zum Beispiel was die Konstruktion für Abwasser zu bedeuten hat, die in einem Gebäude sichtbar geworden ist - auch darüber wird die Grabungsleiterin informieren. Vor allem können sich aber die...

  • Marl
  • 23.08.13
Kultur
Gewandspangen wie bei den alten Römern fertigen die Teilnehmer im Workshop "Fibeln schmieden" im LWL-Römermuseum.
Foto: M. Gorrisen

Römisches Kunsthandwerk in Haltern erleben

Haltern. Am 20.4. dreht sich im LWL-Römermuseum alles um römisches Kunsthandwerk. In zwei Veranstaltungen greifen Interessierte zum Werkzeug, um ihren eigenen Schmuck zu kreieren. Um 10 Uhr fertigen Familien mit Kindern ab 10 Jahren im Workshop “Fibeln schmieden” eine silberne Ringfibel, eine Art Sicherheitsnadel der Antike. Bei den Römern waren solche Schmuckstücke aus Bronze, Silber und Gold sehr beliebt. Fibeln waren unverzichtbarer Bestandteil der Kleidung, daher gab es sie in den...

  • Marl
  • 10.04.13
Kultur

Ein eintrittsfreier Tag pro Monat im LWL-Römermuseum Haltern

. Eine Reise in die Zeit der alten Römer, ganz ohne einen Cent in der Tasche - das lässt sich im LWL-RÖMERMUSEUM in Haltern am See ganz einfach machen. Denn im ersten Halbjahr 2013 lockt ein eintrittsfreier Tag pro Monat in die Ausstellung, in der 1.200 Original-Exponate von der hochentwickelten Kultur und Technik der Römer zeugen. Los geht's am 6.1., weitere Tage für einen kostenfreien Museumsbesuch mit öffentlichen Führungen sind der 17.2., 3.3, 1.4., 12.5. und 23.6. Am 6.1. gehen Kinder...

  • Marl
  • 03.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.