Müllsammelaktion

Beiträge zum Thema Müllsammelaktion

Natur + Garten
Die Sammelgruppe kämpfte sich vom Aquarius aus durch den Plastikmüll. Foto: RWW
3 Bilder

Müll vermeiden: Wer Leitungswasser trinkt, braucht keine Einwegflaschen
Vom Plastik befreit sind Strom und Ufer

Eine Menge Abfall kam bei der Aufräumaktion im Wasserquartier Styrum rund um den Aquarius zusammen. Mit Zange und Sack zogen Vertreter von "a tip: tap", RWW, den Pfadfindern, dem Sportservice und weiteren Freiwilligen wie dem Landschaftswächter der Ruhraue, los, um Unrat aus dem Schlosspark und angrenzender Flächen einzusammeln. Das Motto der Aktion lautete “Tonne zu - Hahn auf! Woche der AbfallvermeidungLeitungswasser spart Verpackungsmüll” und fand anlässlich der Europäischen Woche der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.12.20
Vereine + Ehrenamt
Eine kleine Ausstellung der kuriosesten Funde bei der Müllsammelaktion.
2 Bilder

Tu etwas für deine Stadt!
Müllspaziergang des Netzwerk der guten Taten Schwelm

Zu einem Müllspaziergang hatte das Netzwerk der guten Taten am Samstag eingeladen und etliche Einzelpersonen sowie einige Gruppen folgten trotz Corona und ungemütlichem Herbstwetter dieser Einladung. Die Technischen Betriebe Schwelm stellten Müllzangen und jede Menge Müllsäcke zur Verfügung und gesammelt wurde dann in Parks, am Bahnhof oder auf Gehwegen. Die Brunner Nachbarn beispielsweise säuberten den Park rund um das Brunnenhäuschen. Das kurioseste FundstückAm Ende der Aktion...

  • wap
  • 28.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Familien sind fleißig am Sammeln.

Repelen aktiv e.V. dankt Familien und Helfern
Fleißige Abfallsammler in Repelen und Kohlenhuck

Nicht nur durch das Projekt „Repelen Blitz-Blank“, das der Verein „Repelen aktiv e.V.“ im Frühjahr dieses Jahres ins Leben gerufen und begonnen hat, zeigt sich eine sichtbare Verbesserung im Stadtbild im Hinblick auf Verschmutzungen und „Vermüllungen“. Dazu haben eine Vielzahl von Geschäftsbetrieben und der ENNI, aber auch zwei Familien aus Repelen beigetragen. So sammeln Mitglieder der Familien Liebig (Kohlenhuck), Markert und van der Meer von Zeit zu Zeit die „Hinterlassenschaften“ auf,...

  • Moers
  • 27.10.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Müllsammelaktion erfolgreich!
"Witten räumt auf" Aktion beim CCF-Witten

Am Samstag den 03.10.2020 trafen sich 25 freiwillige Helfer des Kanu-Clubs CCF Witten unter dem Motto "Wir machen mit! Witten räumt auf". Unter Einhaltung der bekannten Corona-Bedingungen sammelten sie mit Greifzangen und Arbeitshandschuhen allerhand Müll unter der Herbeder Ruhrbrücke, deren Umgebung zum Kemnader See, am Ufer der Ruhr und auf dem Wasser. Sie fanden große Mengen Müll!Auch ein altes Sofa, Altölkanister, Autoreifen und von der Brücke heruntergeworfene Wahlplakate. Im...

  • Witten
  • 21.10.20
Natur + Garten
Mit Plakaten wollen die Mitglieder des Kinder- und Jugendparlamentes die Menschen für mehr Sauberkeit am Kanal sensibilisieren. Foto: Philipp Stark/Stadt Herne

Abschnitt des Rhein-Herne-Kanals wurde vom Müll befreit
Eine saubere Sache

Ausgerüstet mit Zangen, Handschuhen und jeder Menge Müllbeuteln trafen sich Vertreter des Kinder- und Jugendparlamentes, um das Areal am Herner Meer von überschüssigem Abfall zu befreien. Gleichzeitig wollten die jungen Leute ein Zeichen setzen gegen die leider immer noch weit verbreitete Sorglosigkeit im Umgang mit der Natur. Armin Kurpanik, der im Büro des Oberbürgermeisters für das Jugendparlament verantwortlich zeichnet, hatte diese Aktion geplant und auf den Weg gebracht. Es sollte sich...

  • Herne
  • 05.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Jeden Mittwoch um 17 Uhr treffen sich die Freiwilligen zur Müllsammelaktion.
Foto: Henschke
3 Bilder

Freiwillige treffen sich zum Großreinemachen
Werdener sammeln Müll

Der Werdener Simon Wehden engagiert sich für die Umwelt. Der Oxford-Absolvent hat die Initiative „Gemeinsam für Stadtwandel Werden“ auf den Weg gebracht. Nun sammelt er Müll. Nach dem Bachelor in Chemie mit dem besten Abschluss seines Jahrganges in Aachen ermöglichte ein Jahresstipendium das Studium in Oxford. Drei Trimester lang sog Simon Wehden die besondere Atmosphäre der englischen Universitätsstadt auf und absolvierte den Master-Studiengang „Enviromental Change and Management“ mit...

  • Essen-Werden
  • 01.10.20
Vereine + Ehrenamt

Müllsammelaktion
FS 98-Kids machen „klar Schiff“ am Dortmund-Ems-Kanal

Seit Jahren immer wieder das gleiche Bild am Dortmund-Ems-Kanal: Nach schönen Sommertagen sieht es entlang des Kanals – und leider auch darin - aus wie nach einem Rockkonzert. Picknick-, Party- und Grillabfälle zu Hauf. Jetzt haben die Jugendtrainer der FS98-Kanuten mit ihren Kids eine ausgedehnte Müllsammelaktion durchgeführt, um in ihrem Revier wieder „klar Schiff“ zu machen. Mit Paddel und Picker bewaffnet zogen 14 Kinder und Jugendliche los. Bei der eigentlich schon im März geplanten und...

  • Dortmund-Nord
  • 23.09.20
Politik

Fotoausstellung
Fotos für Ausstellung zum Thema „Müll in Lünen“ gesucht

Für Herbst 2020 planen die Grünen eine Fotoausstellung mit dem Titel „Weil Zukunft heute beginnt“. Dafür sammeln wir Fotos von wilden Müllkippen, achtlos weggeworfenem Unrat oder anderen unangenehmen Hinterlassenschaften in unserer Stadt. Wir suchen jedoch auch Bilder von positiven Beispielen, durch die es gelungen ist, der Vermüllung Lünens entgegenzuwirken. Die Ausstellung schließt sich an unsere erfolgreichen Müllsammelaktionen in den Sommermonaten an und soll danach zum Thema...

  • Lünen
  • 22.09.20
LK-Gemeinschaft
Gemeinschaftlich wurde gegen den Unrat vorgegangen.

Rhine Clean Up 2020
Eine Tonne weniger Müll

Kürzlich fand in Salmorth das alljährliche RhineCleanUp statt. Die Müll-Sammelaktion freute sich über etwa 90 Helferinnen und Helfer, die bei sonnigem Wetter und mit toller Stimmung die Uferabschnitte zwischen dem Modellflugplatz bis hin zum Rheinkilometer 859,3 von Unrat befreit haben.  Kleve. Bemerkenswert ist das jährlich wiederkehrende Engagement der freiwilligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die auch in diesem Jahr wieder dafür gesorgt haben, dass die Aktion ein voller Erfolg wird....

  • Kleve
  • 22.09.20
  • 1
Natur + Garten
Müll im Wald
7 Bilder

Muss das denn sein?
Nachbetrachtung zum Waldbrand in Essen

Muss das denn sein? Haben alle den ihre gute Kinderstube verloren? Gerade erst hat es im Schellenberger Wald gebrannt. Abseits des Wegesrandes inmitten von jeder Menge Totem Holz sind die Überreste eines Treffens. Müll wird zum Teil ordentlich verpackt und in einer Tüte an einem umgestürzten Baum hängen gelassen. Eine leere Wodkaflasche und leere Cola Pfandflaschen stehen auf dem Boden. Aber leider auch noch Zigarettenstummel. Diese sind in den weichen Waldboden gedrückt, der nur aus...

  • Essen-Süd
  • 19.09.20
  • 3
Ratgeber
6 Bilder

Europäische Woche der Nachhaltigkeit 2020
Mit "GlücksTaten" Ressourcen schonen

Zur Aktionswoche werden lokale Initiativen und Organisationen in einem Flyer der Verbraucherzentrale  zusammengefasst und an Interessierte verschickt Auch die 'Europäische Nachhaltigkeitswoche' wurde in diesem Jahr coronabedingt verschoben, vom Juni in den September (20.09. - 26.09.). Seit 2015 finden die Aktionstage im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche statt, einer von Deutschland, Frankreich und Österreich ins Leben gerufenen Initiative, an der Menschen aus ganz Europa...

  • Kamen
  • 18.09.20
Natur + Garten
3 Bilder

1. Fröndenberger RuhrCleanUp
Stadt Fröndenberg schränkt Müllsammelaktion ein

Fröndenbergs Teilnahme am 1. „RuhrCleanUp“ und die Befreiung von Müll an der Ruhr und dem Ruhrufer am 12. September wird von der Stadt Fröndenberg ausgebremst. Die Ruhr ist 219,3 Kilometer lang – es gibt viel einzusammeln und aufzupicken, von der Quelle im Sauerland bis zur Mündung in Duisburg. Erst recht am Ende der Grillsaison im Corona-Jahr 2020. Doch leider hat die Stadt Fröndenberg die temporäre Öffnung des Verbindungsweges zwischen Himmelmannpark und Hindenburghain untersagt. So dass...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.09.20
Politik
Heinz Wansing (Ratskandidat Wahllokal Pfarrheim St. Johannes), Hans-Georg Hellebrand (THG), Isis Götte (Ehem. Jeanette-Wolff-Realschule), Siegbert Weide (Kreistagskandidat), Ingo Brohl (Landratskandidat), Marcel Rademacher, Phil-Christopher Brüggemann (Gartenschule) und Rabea Götte

Engagierte junge Politiker
Müllsammelaktion der Jungen Union

Die Junge Union Dinslaken (JU) hat am vergangenen Samstag zusammen mit CDU-Politikern eine Müllsammelaktion am Rotbach durchgeführt. Mit dabei waren auch der CDU-Landratskandidat Ingo Brohl und die Bürgermeisterkandidatin Michaela Eislöffel. Mit Gummistiefeln ausgestattet und aufgeteilt in verschiedene Teams wurden etliche Säcke voller Müll aus dem Rotbach und den umliegenden Grünstreifen im Bereich zwischen Thyssenstraße und Eppinkstraße geangelt. JU-Vorstandsmitglied Isis Götte resümiert:...

  • Dinslaken
  • 09.09.20
Politik
V.l.n.r. die fleißigen Müllsammler der Jungen Grünen: Alireza Ghasemi, Sophie Simon, Hannah Berg und Silas Haake
4 Bilder

Müllsammelaktion
Junge Grüne sammeln Müll am Wasserturm

Der Müll quillt schon aus den Mülleimern und liegt auf der Straße und den Gehwegen an der Steeler Straße am Wasserturm, als die Essener Jungen Grünen sich am Wochenende getroffen haben, um die Straße vom Müll zu befreien. Am Ende füllten sie insgesamt acht Müllsäcke in einem Umkreis von nur 200m mit dem Müll im Ostpark und an der Steeler Straße. Obwohl die Stadt Essen seit Ende 2018 u.a. mit der sog. „Mängelmelder App“ versucht, vermüllten Straßen entgegenzuwirken, versinken einige Straßen...

  • Essen-Süd
  • 01.09.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bestens ausgerüstet sind Monika und Klaus Pfauter mittlerweile für ihre Touren durch das Gemeindezentrum. Greifzangen, Mülltüten aber vor allem den klappbaren Handwagen, den Monika Pfautner zieht,  spendierte die Holzwickederin Ulrike Dürholt.
4 Bilder

Holzwickederin spendierte Handwagen und Greifzangen: "Sauberes Howi" erhält viel Aufmerksamkeit
Ansprechen bringt Mithilfe

Während andere shoppen und den Wochenendeinkauf erledigen bringen Monika und Klaus Pfauter mehr Sauberkeit in die Gemeinde. Mülltüte, Greifzange und Handkarre sind seit drei Monaten das Handwerkszeug ihrer „Müllsammelaktion“ und sie erhalten viel Zuspruch – Aber leider zu wenig tätige Unterstützung. Wenn Klaus Pfauter das Garagentor an der Berliner Allee hochzieht, hat er Gutes im Sinn. Denn seit langer Zeit beobachtet er, das Verpackungen, Becher, Flaschen und sonstiger Unrat vermehr im...

  • Holzwickede
  • 25.08.20
Natur + Garten
Zur Müllsammelaktion in Xanten ruft der „Stammtisch Plastikfrei“ am Donnerstag, 3. September, die Bürger auf. (Symbolfoto)

Müllsammelaktion „Stammtisch Plastikfrei“ am Donnerstag, 3. September, 17.30 Uhr am Norbertbrunnen (Marktplatz)
Müllfreies Xanten - wer macht mit?

Zur Müllsammelaktion in Xanten ruft der „Stammtisch Plastikfrei“ am Donnerstag, 3. September, die Bürger auf. Denn Verpackungsmüll und Plastikflaschen auf dem Gehweg, in Straßengräben und Parks sind mehr als nur ein optischer Schandfleck im schönen Xanten. Der Müll verursacht schwerwiegende Gesundheitsschäden, die für das bloße Auge unsichtbar sind. Durch ihn gelangt Mikroplastik in die Umwelt und macht vor keinem unserer Lebensbereiche mehr halt. Forscher fanden heraus, dass eine Person...

  • Xanten
  • 21.08.20
Politik
 Monika Griefahn und die Jusos haben in Eppinghofen Müll gesammelt.

Griefahn und Jusos räumen an der Charlottenstraße auf
Der Spielplatz soll Schutzraum bleiben

Die Jusos in der SPD Mülheim haben am vergangenen Wochenende zusammen mit der Oberbürgermeister-Kandidatin Monika Griefahn den Spiel- und Bolzplatz an der Charlottenstraße in Eppinghofen von Müll und Schmutz befreit. „Ein weiteres Mal hat sich hier gezeigt, dass der Spiel- und Bolzplatz Charlottenstraße unerträglich zugemüllt wird. Das jahrealte Problem setzt sich fort. Dabei muss endlich eine nachhaltige Lösung gefunden werden“, ärgert sich Juso-Vorsitzende und SPD-Ratskandidatin Laura...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.20
Natur + Garten
So ist Jennifer Schlosser als Ultratriathletin unterwegs. Beim Plogging am Rhein-Herne-Kanal wird sie einen Abfallsack dabei haben.
2 Bilder

"Herne räumt auf"
Jennifer Schlosser veranstaltet Plogging-Aktion am Rhein-Herne-Kanal

Regelmäßig absolviert die Herner Ultratriathletin Jennifer Schlosser ihr Lauftraining am Rhein-Herne-Kanal. Dabei fallen der 44-Jährigen immer wieder verdreckte und vermüllte Stellen auf. Dagegen unternimmt sie jetzt etwas und ruft am Samstag, 1. August, unter dem Motto "Herne räumt auf" zur Plogging-Aktion auf. Von Vera Demuth Das Plogging, ein Trend aus Schweden, hat in den vergangenen Jahren auch in Deutschland Anhänger gefunden. Dabei wird Jogging oder Laufen mit dem Aufsammeln von...

  • Herne
  • 16.07.20
Politik

Müllsammelaktion am 05.07.2020
"Weil Zukunft heute beginnt"

Wer kennt sie nicht? Die unsäglichen Bilder von hinterlassenem und achtlos weggeworfenem Müll! Gerade bei warmen Temperaturen und in den Sommerferien mehren sich an touristisch attraktiven Strecken und Orten in Lünen die „Hinterlassenschaften“. Darauf wollen wir aufmerksam machen! Bündnis 90/DIE GRÜNEN laden zu einer Müllsammelaktion am 05. Juli 2020 von 10 bis 12 Uhr ein. Gesammelt wird in 2 Teams entlang des Datteln-Hamm-Kanals. Den Kanal verstehen wir dabei als Sinnbild für alle...

  • Lünen
  • 30.06.20
Vereine + Ehrenamt
Die FANTASTISCHEN Vier
12 Bilder

Sau(b)er macht lustig.
Tanz den Müll-Samba mit mir...

slow - tap- slow - tap tap sammle Müll mit mir sammle Müll die ganze Nacht Am gestrigen Samstag war es wieder soweit. Nicht nachts und ohne Musik, aber umso erfolgreicher. Erneut haben Heidrun Weber, Sabine Mehske, Lukas Kwiatkowski und André Nohse einen WasteWalk in Frohnhausen gemacht. Das ist mittlerweile schon die 14te Veranstaltung um Frohnhausen sauber und lebenswert zu halten. Zwei Müllsäcke voll hat die fleißige Truppe in neunzig Minuten an Unrat zusammen geklaubt. Die beiden Säcke...

  • Essen-Nord
  • 24.05.20
  • 1
Natur + Garten
Hegering Olfen bittet um Hilfe der Bürger. Müll wird achtlos in der Natur entsorgt.
3 Bilder

Hegering Olfen bittet um Hilfe der Bürger
Müll achtlos entsorgt

Bei der letzten Sammelaktion im März konnte der Hegering Olfen mit Hilfe von vielen Bürgern eine Menge Müll in und um Olfen herum einsammeln. Jetzt wird diese Aktion ganz schnell wieder zunichte gemacht. Dadurch, dass der Wertstoffhof zur Zeit geschlossen ist, werfen verantwortungslose Bürger Ihren Müll wieder achtlos einfach in die Natur. Für Tiere gefährlich Dies ist nicht nur für freilaufende Hunde sondern auch für die jetzt in der Brut- und Setzzeit wieder laufenden Jungtiere...

  • Olfen
  • 06.04.20
Vereine + Ehrenamt
Ein Teil der Müllsammler in Olfen.
3 Bilder

Olfener sorgten mit Müllsammelaktion für Sauberkeit
Danke an die Helfer

Bevor das Coronavirus unser öffentliches Leben lahmlegte, fand mit großem Erfolg die diesjährige Müllsammelaktion des Hegering Olfen statt. Fast 80 freiwillige Helfer trafen sich am Bauhof der Stadt Olfen, um in und um Olfen herum für Sauberkeit zu sorgen. Viele Kinder mit und auch ohne Eltern hatten den Weg zum Hegering gefunden. Eine so große Beteiligung war lange nicht zu verzeichnen. Auch viele Vereine kamen wieder zur Unterstützung: der Fischereiverein, die Traktorfreunde oder die...

  • Olfen
  • 29.03.20
Ratgeber
Viele gut gefüllte Müllsäcke kamen bei der Aktion der Kanuten zusammen.

Wittener Ruhrufer
Kanuten sammelten Müll

Sieben Aktive waren am Ruhrufer unterwegs und sehr fleißig Vor genau zwei Wochen haben Kanuten der Wittener Kanuslalom-Gemeinschaft (WKG) ihre Uferreinigungsaktion durchgeführt. Es war die letzte Aktion vor den Einschränkungen durch das Coronavirus. Sieben WKG-Kanuten haben sich an der Aktion beteiligt. Die öffentliche Ruhrwiese an der Uferstraße wurde von Müll und sonstigem Abfall gesäubert. Wegen des Ruhrhochwassers musste allerdings auf eine Säuberung des Ruhrufers von Paddelbooten...

  • Witten
  • 27.03.20
Politik

BUND Oberhausen: Bei Müllsammelaktionen den Naturschutz beachten

Der BUND Oberhausen begrüßt die Entscheidung der Stadt Oberhausen, den Frühjahrsputz mit Müllsammelaktionen in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise nicht durchzuführen. Alljährlich werden Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, bei der Aktion „Super-Sauber-Oberhausen“ ihr Wohnumfeld, z.B. einen Spielplatz, eine nahe gelegene Wiese, einen Parkplatz oder ähnliche Flächen von Müll zu befreien. Bei „Super-Sauber-Oberhausen“ im März weisen unsere Vertreter im Naturschutzbeirat immer darauf hin,...

  • Oberhausen
  • 24.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.