Margot Käßmann

Beiträge zum Thema Margot Käßmann

Kultur
die feisten gastieren am 22. August erstmals unter dem Zeltdach in Menden. Foto: Meyer

Kultur in Menden
Die feisten feiern ihre Premiere in Menden beim Zeltdachfestival

MENDEN. Das Musik-Comedy-Duo die feisten kommt am Sonntag, 22. August, erstmalig in die Hönnestadt. Im Gepäck haben die beiden ihr Erfolgsprogramm „jetzt!“. Noch gibt es Tickets für den Auftritt der Comedy-Barden beim Zeltdach Festival in Menden, das mit einem bereits erprobten Hygienekonzept zum zweiten Mal stattfindet. Die feisten, das sind Rainer und C. Die beiden sind seit über 30 Jahren befreundet. Neben der Liebe zur Musik verbindet die beiden auch eine große Vorliebe für Knoblauch. Zuvor...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.07.21
Kultur
Das Team rund um Andreas Wallentin hat wieder interessante Lesungen organisiert.

Drei Lesungen großer Denker unterm Zeltdach
Interessante Leben und Einsichten

MENDEN. Die Buchhandlung DAUB startet mit den ersten Veranstaltungen Mitte August wieder. Auf einer Bühne unter dem Zeltdach, im Atrium des neuen Rathauses, bietet Andreas Wallentin drei ganz besondere Veranstaltungen an. Am 20. August wird Stefan Aust, einer der bekanntesten Journalisten Deutschlands, in einem Gespräch aus seinem Leben erzählen. Aust begann bei der Zeitschrift konkret und arbeitete dann viele Jahre bei Panorama, wo sein Bericht über ein verschwiegenes Todesurteil, das der...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.06.21
Politik
2 Bilder

Verhandeln statt kämpfen? Lösungen für Syrien, Mali und den Terrorismus

Wir laden ein zur Auseinandersetzung mit der Fragestellung Kann den militärischen Auseinandersetzungen großteils geprägt durch terroristische Gruppen im Nahen Osten und auch in Afrika, aus pazifistischer und antimilitärischer Sicht begegnet werden ? Wenn ja, wie ? Dazu gibt es auch innerhalb der Deutschen Friedensgesellschaft- Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen unterschiedliche Sichtweisen und Ansichten. Thomas Carl Schwoerer, einer der Bundessprecher der Deutschen Friedensgesellschaft-...

  • Essen-Nord
  • 01.12.16
Politik
9 Bilder

Steigerung der deutschen Rüstungsexporte „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“

Die Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ kritisiert die skandalöse Steigerung der deutschen Rüstungsexporte um 9,4 Prozent im Jahr 2014. Diese Zahl wurde im internationalen Rüstungsranking des Schwedischen Friedensforschungsinstitut SIPRI veröffentlicht. „Einerseits bezeichnet Wirtschaftsminister Gabriel es als ‚Schande‘, dass Deutschland zu den größten Waffenexporteuren gehört, gleichzeitig öffnet er weiterhin Tür und Tor für die tödlichen Lieferungen deutscher...

  • Marl
  • 17.12.15
  • 3
Überregionales
Margot Käßmann hält am Dienstag, 20, Januar, einen öffentlichen Vortrag an der Ruhr-Uni.

Margot Käßmann kommt an die Ruhr-Uni Bochum: "Das Erbe Martin Luthers"

Als Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017 kommt Margot Käßmann an die Ruhr-Universität Bochum. Am Dienstag, 20. Januar, hält sie einen öffentlichen Vortrag über das Erbe Martin Luthers im aktuellen Spannungsfeld von Religion und Politik (16.15 h, Veranstaltungszentrum, Saal 2a/2b). Margot Käßmann kommt als Botschafterin der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017. Im Jubiläumsjahr der RUB schaut sie – durchaus auch kritisch – voraus auf das, was denn...

  • Bochum
  • 17.01.15
  • 1
Überregionales
Die Veranstaltung mit Margot Käßmann am 20. Januar im Martin Luther Forum ist ausgebucht.

Veranstaltung mit Margot Käßmann ausgebucht

Der Vortrag und das Gespräch zum Auftakt des Themenjahres "Reformation - Bild und Bibel" mit Prof. Dr. Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der EKD für das Reformationsjubiläum 2017, im Martin Luther Forum Ruhr stoßen auf sehr großes Interesse. Und so meldet das Luther Forum, dass die Veranstaltung am 20. Januar bereits ausgebucht ist. Es wird an diesem Tag deshalb keine Abendkasse geben; auch Restkarten sind nicht mehr erhältlich.

  • Gladbeck
  • 14.01.15
  • 1
Kultur

Johanneskirche Iserlohn "Das Hohe Lied der Liebe", ein besonderes Weihnachtsgeschenk

Pressemitteilung ENSEMBLE THEATRUM Das Hohe Lied der Liebe Theater – Musik – Tanz Freitag 30. Januar 2015 um 19:30h Johanneskirche Iserlohn, Nußberg Vom Elias über Margot Käßmann zum Hohen Lied der Liebe Die Johanneskirchengemeinde Iserlohn Nußberg lädt nach der überaus erfolgreichen Elias-Aufführung und dem Besuch von Margot Käßmann zu einem weiteren Höhepunkt in ihre schöne Kirche ein. Ein besonderer Tipp in der Valentinszeit! ... nicht nur für Verliebte....: „Es ist Unsinn, sagt die...

  • Iserlohn
  • 17.12.14
Kultur
Der bunte Mix: Merkel, Käßmann, Lauterbach.

Bücherkompass: Merkel, Käßmann, Lauterbach

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. In dieser Woche kommen wir Eurem Wunsch nach Biographien und prominenten Autoren nach. Buntes Spektrum: Angela Merkel, Margot Käßmann, Heiner Lauterbach. Alle Teilnehmer am Bücherkompass bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle...

  • Essen-Süd
  • 26.02.14
  • 7
  • 3
Überregionales
In der Reinoldikirche ist Margot Käßmann im Juli zu Gast.

Theologin spricht in St. Reinoldi

Deutschlands bekannteste evangelische Theologin Margot Käßmann kommt am Montag, 17. Juni, um 20 Uhr in die Reinoldikirche, um mit dem in Fachkreisen ebenso bekannten Blockflötisten Hans-Jürgen Hufeisen eine Konzertmeditation zum Thema „Sehnsucht nach Leben“ zu halten. Der Kartenvorverkauf hat im Reinoldi-Forum, Ostenhellweg 2, begonnen.

  • Dortmund-City
  • 02.04.13
Politik

Vortrag in der Kirche ist ausverkauft

Margot Käßmann eröffnet am Mittwoch, 6. Februar in Dortmund die Vortragsreihe „Alle Achtung“ der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) zum Jahr der Toleranz 2013. Sie wird um 19.30 Uhr in der Reinoldikirche in Dortmund einen Vortrag halten zum Thema: „Zum Potenzial der Religionen für Frieden und Toleranz“. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

  • Dortmund-City
  • 04.02.13
Kultur
Margot Käßmann.

Schon mehr als 500 Tickets verkauft

Deutschlands bekannteste evangelische Theologin, Margot Käßmann, kommt zusammen mit dem ebenso bekannten Blockflötisten Hans-Jürgen Hufeisen am Freitag, 8. Juni, nach Kamp-Lintfort. Um 20 Uhr führen sie in der katholischen Pfarrkirche St. Josef eine Konzertmeditation zum Thema „Sehnsucht nach Leben“ durch. Die Veranstaltung ist sehr gefragt: Mehr als 500 Interessenten haben sich inzwischen ein Ticket besorgt. „Zwei Drittel der zur Verfügung stehenden Plätze in unserer Kirche waren bereits fast...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.02.12
  • 1
Überregionales
Es wäre eine Sensation: Dr. Joachim Gauck wurde von der evangelischen Kirchengemeinde nach Kamen eingeladen. Ob er wohl kommt? Foto: Hanschke
3 Bilder

Joachim Gauck wurde auf die Kamener Kanzel gebeten

Bereits im letzten Jahr sprach Pfarrer Hans-Martin Böcker die Einladung im Namen der Kamener Kirchengemeinde aus: Dr. Joachim Gauck soll in der Pauluskirche als Referent auf der "Kamener Kanzel" stehen. Angenommen hat Gauck die Einladung bislang nicht - er hat allerdings auch nicht abgesagt. "Natürlich sinken unsere Chancen auf eine Zusage, wenn Gauck zum Bundespräsidenten ernannt worden ist. Dann wird er wahrscheinlich keine Zeit haben", erklärt Mitorganisator Hans-Dieter Heidenreich. Dennoch...

  • Kamen
  • 20.02.12
  • 1
Politik
Käßmann ist da! Sie war der neue „Star“ auf dem Campus der Ruhr-Universität, die ehemalige EKD-Vorsitzende und Landesbischöfin Margot Käßmann (m.). Für ein Jahr hatte sie die Max-Imdahl-Gastprofessur inne. Foto: Molatta
3 Bilder

Erinnern Sie sich noch? Bochumer Rückblick auf das Jahr 2011 - Januar bis März

Januar Ballack und Böning Zum Rückrundenstart mussten VfL-Routinier Philipp Bönig und Leverkusens Rückkehrer Michael Ballack noch zuschauen. Doch die Langzeitverletzten erhielten 90 Minuten Spielpraxis durch das Testspiel beider Clubs. 540 zahlende Zuschauer auf dem Leichtathletikplatz am Rewirpower-Stadion sahen einen ansprechenden Kick, der für Trainer Friedhelm Funkel gegen einen solch starken Gegner in Ordnung ging. Stadtspiegel-Hotline Gut zwei Stunden beantworteten an der...

  • Bochum
  • 30.12.11
Überregionales
17 Bilder

Margot Käßmann hat "Sehnsucht nach Leben"

Mit vollem Körpereinsatz las Margot Käßmann, die wohl bekannteste Kirchenfrau deutschlands, in der Lütgendortmunder Bartholomäus-Kirche aus ihrem neusten Buch vor. „Sehnsucht nach Leben“ handelt von zwölf grundlegende Sehnsüchten: der Sehnsucht nach Liebe, nach Geborgenheit, nach Freiheit, nach Frieden. Dem tiefe Verlangen nach einem Neuanfang, dem Loslassen-Können. Dem Wunsch, dass Gott uns einen Engel schickt; dass wir inmitten des Trubels Zeiten der Stille und Oasen des Lebens finden. Dass...

  • Dortmund-West
  • 01.12.11
  • 1
Überregionales

Margot Käßmann: Lesung in Lütgendortmund

Deutschlands bekannteste Kirchenfrau kommt nach Lütgendortmund. Margot Käßmann wird am 29. November, 20 Uhr, zu einer Lesung in der Bartholomäus-Kirche erwartet. Die evangelische Theologin und Bestseller-Autorin will an diesem Abend aus ihrem neuen Buch „Sehnsucht nach Leben“ lesen, Bücher signieren und für Gespräche zur Verfügung stehen. Margot Käßmann machte in der ev. Kirche schnell Karriere. 1999 wurde sie Landesbischöfin in Hannover, 2009 zudem als erste Frau Ratsvorsitzende der...

  • Dortmund-West
  • 18.11.11
Ratgeber

Margot Käßmann über "Sterben in Würde"

Mit einem Vortrag von Margot Käßmann unter dem Titel „Alles hat seine Zeit. Ethische Fragen am Ende des Lebens“ endet am Dienstag, 15. November, ab 19.30 Uhr im Evangelischen Thomaszentrum, Girondelle 82, die Vortragsreihe der Evangelischen Kirchengemeinde Quereburg „… wie dich selbst“. Auch Sterben hat seine Zeit und seine Würde. Aus vielen Perspektiven beleuchtet die Landesbischöfin a.D. die Bedeutung des Postulats „in Würde sterben“. Aufgrund ihrer Erfahrung als Seelsorgerin kann sie konkret...

  • Bochum
  • 11.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.