Marie-Luise Fasse

Beiträge zum Thema Marie-Luise Fasse

Politik

„Die Hygiene-Ampel ist der moderne Pranger“: CDU-Politikerinnen Fasse und Quik zu Gast in der Bäckerei Bors

Mit der Einführung eines Kontrollbarometers im Gastronomie- und Lebensmittelbereich hat die rot-grüne Landesregierung gegen jede vernünftige Argumentation und gegen alle fachlichen wie politischen Widerstände ein grünes Prestigeprojekt durchgesetzt. Über die konkreten Auswirkungen der Hygiene-Ampel für die betroffenen Betriebe informierten sich jetzt Marie-Luise Fasse MdL sowie CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik im Gespräch mit den Bäckermeistern Bastian Bors und Richard Winkelmann sowie den...

  • Hamminkeln
  • 16.03.17
  • 1
Politik
v.l.n.r.: Markus Klaus (KPV), Dr. Michael Wefelnberg (CDU-Fraktion Hünxe), Marie-Luise Fasse MdL (Rheinberg), Ingrid Meyer (Stellv. Bürgermeisterin Hünxe), Ingo Brohl (KPV-Kreisvorsitzender aus Moers)

Die CDU vor Ort in einer veränderten Parteienlandschaft

KPV tagte in Hünxe Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe, freute sich, dass Ingo Brohl, Kreisvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) im Kreis Wesel, zu einer Veranstaltung nach Hünxe eingeladen hatte. Zum Thema „Die CDU vor Ort in einer veränderten Parteienlandschaft“ referierte dort der Referatsleiter des KPV Bildungswerkes NRW Markus Klaus. Brohl, der die CDU-Fraktion in Moers führt und dort für den Landtag kandidiert, stellte nachher fest: „Es war...

  • Wesel
  • 13.09.16
Politik
Marie-Luise Fasse gewährte Jana Hensen aus Sonsbeck Einblick in ihre Arbeit als Landtagsabgeordnete.

"Politik machen" statt meckern

Am 23. Juni war es wieder soweit, insgesamt 237 Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren schlüpften zum achten Mal in die Rollen der Abgeordneten des Landtages NRW. Mit dabei war auch Jana Hensen aus Sonsbeck. Drei Tage durfte sie „Politik machen“ und zuvor beschlossene Themen in ihrer „Fraktion“ erarbeiten und für die abschließende Plenarsitzung vorbereiten. Letzte Tipps holte sie sich vorher von „ihrer“ Abgeordneten Marie-Luise Fasse. Neben der Politik gab’s auch jede Menge Ablenkung: an den...

  • Xanten
  • 04.07.16
  • 1
Politik

Ampelanlage an der A 3-Abfahrt Hünxe: Hünxer Christdemokraten loben Landtagsabgeordnete Marie-Luise Fasse

Pressemitteilung von Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe: Lob aus der Hünxer CDU erhält die Landtagsabgeordnete Marie-Luise Fasse. In der Diskussion um die Frage, ob an der A 3-Abfahrt Hünxe in Fahrtrichtung Arnheim eine Ampel errichtet werden soll, hat die Landtagsabgeordnete im Landtag eine Anfrage gestellt. Hierin verweist sie u.a. auf mögliche Alternativen wie die Verbreiterung der Abfahrt mit langer Spur für Rechtsabbieger nach Hünxe und die Einrichtung eines...

  • Hünxe
  • 08.07.15
Politik
von links: Marie-Luise Fasse MdL, Heinz Hoppstock, Christel Pillekamp, Egbert-Constantin von Nagell und Wilhelm Windszus

Ehrung für langjährige CDU-Mitgliedschaft

Auf der Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe wurden folgende Jubilare für langjährige Mitgliedschaft geehrt: - für 50-jährige CDU-Mitgliedschaft Heinz Hoppstock, Gerhard Hülsemann und Balthasar Reinartz - für 40-jährige CDU-Mitgliedschaft Wilhelmine Hülsemann, Egbert-Constantin von Nagell, Eva Philipps und Christel Pillekamp - für 25-jährige Mitgliedschaft Heinz Winter und der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Wilhelm Windszus. Die Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Wesel und...

  • Hünxe
  • 01.11.14
Politik

Marie-Luise Fasse MdL (CDU): Inklusion ja, aber nicht so

Debattiert wurde in der gestrigen Sitzung des Schulausschusses nicht wirklich. „Die Landesregierung zeigt keinerlei Verhandlungsbereitschaft“, kritisiert die Rheinberger CDU-Abgeordnete das Vorgehen beim Thema Inklusion. Rot-Grün nehme die Kritik am Gesetzentwurf nicht einmal im Ansatz ernst. „‘Interne Beratungen‘, von denen Schulministerin Löhrmann (Grüne) jetzt spricht, sind eine Nebelkerze, um zu verschleiern, daß es noch immer keinen klaren Rechtsanspruch, kein klares Bekenntnis zur...

  • Dinslaken
  • 12.09.13
Politik
Beim kleinen Bahngipfel in Hamminkeln mit dabei: (von links) Jürgen Linz, Norbert Neß, Marie-Luise Fasse, Hendrik Wüst, Helmut Eing und Herbert Panofen.

Kleiner Bahngipfel: „Der Bocholter“ soll unter Strom gesetzt werden

Für den Anschluss der Bahnstrecke von Wesel nach Bocholt ans überregionale Fernverkehrsnetz setzen sich CDU-Politiker aus der Region ein. Bei einem gemeinsamen Termin im Hamminkelner Kulturbahnhof „KuBa“ bekräftigen die Vertreter aus Bocholt, Hamminkeln und Wesel das Ziel, die Linie zu elektrifizieren. Hamminkelns CDU-Vorsitzender Norbert Neß sagte in seiner Begrüßung, dass mit „dem kleinen Bahn-Gipfel zwischen Niederrhein und Westfalen“ ein positives Signal für das Vorhaben gesetzt werden...

  • Hamminkeln
  • 14.08.13
  • 3
Natur + Garten
2 Bilder

Prost und Halali auf den Wildapfel.

Die Waldjugend Horst Kleve hatte wieder zum traditionellen Tag des Baumes und zur Pflanzung des Jahresbaumes, den „Wildapfel“ geladen. Die Presse schrieb: “Während die Bläser zur Begrüßung der Gäste ein Ständchen bringen, heulen die zahlreichen Vierbeiner gleich eine Runde mit. Und die Waldläufer, Pimpfe, Gäste und Ehemaligen können es kaum abwarten, endlich in den Reichswald zur Galerie durchzustarten." Horstleiter Julian Does begrüßte neben zahlreichen Gästen, Eltern und Förderern recht...

  • Kleve
  • 19.05.13
Politik
Marie-Luise Fasse, Vorsitzende des CDU-Kresiverbandes Wesel

CDU Kreisverband Wesel weiterhin gegen Fracking

Pressemitteilung des CDU Kreisverbandes Wesel: In einer Sitzung des CDU-Kreisvorstandes mit den Vorsitzenden der Stadt- und Gemeindeverbände bestätigte die CDU im Kreis Wesel am vergangenen Dienstag ihren Beschluss vom 04. Juli 2012. Der Kreisverband hatte darin erklärt: 1. Die CDU im Kreis Wesel lehnt eine Aufsuchung, Erschließung und Förderung von unkonventionellem Erdgas mittels der "Fracking"-Methode grundlegend ab und fordert ein generelles Untersagen dieser Fördermöglichkeit, da die...

  • Hünxe
  • 24.02.13
Politik

Schüler zu Besuch im Landtag: Fragen zu Verkehrspolitik und Handynutzung

Großes Interesse am Arbeitsalltag der NRW-Landtagsabgeordneten zeigten die Schülerinnen und Schüler der Hauptschulen aus Hamminkeln und Dingden bei ihrem Besuch im Düsseldorfer Parlament. „Dürfen die Politiker während der Sitzung mit dem Handy telefonieren?“, wollte eine Teilnehmerin wissen. „Wer telefonieren will, muss rausgehen“, antwortete Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg. „Aber Tablet-Computer sind erlaubt, denn darauf sind auch die Sitzungsvorlagen zu lesen.“ Das ist eine andere...

  • Hamminkeln
  • 14.12.12
Politik

Ministerantwort: Hoffnung für Lärmschutz erst Ende 2012

Als „unbefriedigendes Zwischenergebnis“ bewerten der Hamminkelner CDU-Vorsitzende Norbert Neß und der Ringenberger Ratsvertreter Jürgen Kuran ein aktuelles Schreiben von Landesverkehrsminister Groschek (SPD) zur Lärmsituation an der Autobahn A 3 bei Ringenberg. Der Minister hat der hiesigen CDU-Landtagsabgeordneten Marie-Luise Fasse geschrieben. Neß hatte die Rheinberger Abgeordnete nach der Landtagswahl um Unterstützung gebeten, nachdem er sich im Wahlkampf mit Ringenberger Anwohnern getroffen...

  • Hamminkeln
  • 07.09.12
Politik
Prominenter Redner im Autohaus Nühlen: Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert (3.v.l.) mit den CDU-Landtagskandidaten im Kreis Wesel, Marie-Luise Fasse (2.v.l.) und "Hacky" (Heinz-Gerd Hackstein, 4.v.l.), so wie Hans Nühlen (l.)

"Verantwortung statt Verschuldung" - Bundestagspräsident Lammert in Moers

Dr. Norbert Lammert, der Bundestagspräsident und somit "Zweiter Mann im Staat", zog vor 370 begeisterten Zuhörern im Autohaus Nühlen in Moers bei seinem Vortrag "Verantwortung statt Verschuldung" einen Kontext über die aktuelle europäische Lage bis hin in das bevölkerungsstärkste Bundesland Nordrhein-Westfalen. Nach einer abschließenden Fragerunde, gab sich Dr. Lammert beim gemütlichen Ausklang begleitet von den lokalen Direktkandidaten der CDU, Marie-Luise Fasse (Wahlkreis Wesel II/ Vluyn,...

  • Moers
  • 10.05.12
  • 3
Politik
Frau Fasse privat bei einem ihrer Hobbies, dem Wandern
3 Bilder

(2) Direktkandidaten/-Innen im Wahlkreis 57 Wesel II (Alpen, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Sonsbeck, Vluyn, Xanten): Marie-Luise Fasse - CDU

Das Kandidatenprofil von Marie-Luise Fasse Geboren am: 30. März 1948 In: Dülmen Familienstand: verheiratet Beruf: Energieberaterin Hobby(-ies): Lesen, Singen im Kirchenchor, Wandern Lieblingsautor: Leenders/Bay/Leenders Lieblingsmusiker: Beatles Lebensmotto: Beklage nicht, was nicht zu ändern ist, aber ändere, was zu beklagen ist. Lieblingszitat: Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Liegenbleiben ist beides. (Konrad Adenauer) Partei: CDU Politisch tätig seit … 1982. In meiner Partei...

  • Xanten
  • 03.05.12
  • 2
Politik
Wolfgang Roth löst Fasse im Landtag ab.

Wolfgang Roth (SPD) zieht in den Landtag ein

Die Wähler haben bei der NRW-Landtagswahl entschieden. Der Sieger im Wahlkreis 57 heißt Wolfgang Roth. Der Sozialdemokrat bekam mit 42,89 Prozent die meisten Stimmen. Zum Wahlkreis 57 gehören neben Alpen, Sonsbeck und Xanten auch Vluyn und Rheinberg. Marie-Luise Fasse, die Siegerin der Landtagswahl 2005, kam mit 38,92 Prozent der Stimmen auf den zweiten Platz. Tragisch: Sie verliert ihren Sitz im Landtag. Die Reserveliste ihrer Partei hat nicht gezogen. Hier die Ergebnisse der anderen...

  • Xanten
  • 11.05.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.