Mdl

Beiträge zum Thema Mdl

Politik
Charlotte Quik

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik geht mit einem neuen Social Media-Auftritt an den Start
"Ich habe mich für eine noch professioneller geschützte Fanpage entschieden!"

Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik ist ab sofort mit einem komplett neuen Social Media-Auftritt online. Auf Facebook ist die Landespolitikerin nun unter der Fanpage „Charlotte Quik MdL“ erreichbar. Darüber hinaus wurde auch der Instagram-Auftritt der Landtagsabgeordneten komplett neu erstellt. Dies sind ihre Präsenzen im Netz: Facebook: @charlottequik.mdl Instagram: @charlotte.quik Youtube: @Charlotte Quik „Aufgrund von Sicherheitsbedenken und mehrfachen Hackerangriffen habe ich...

  • Wesel
  • 08.11.19
Politik
Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik beendet ihre Sommertour als Praktikantin bei der Polizei, genauer: auf der Wache in Voerde.
4 Bilder

Nachtschicht auf der Wache Voerde
Landtagsabgeordnete Charlotte Quik beendet Sommertour als Praktikantin bei Polizei

Ungewöhnlicher Dienstbeginn an einem Freitag: Um 20 Uhr fand sich die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik in der Polizeiwache Voerde bei Wachleiter Rainer Groß ein, um Beamte bei einer Spätschicht vor Ort zu begleiten. Sie schlüpfte zum Abschluss ihrer Sommertour in die Rolle einer Praktikantin. Die halbe Nacht lang durfte die Abgeordnete hier hospitieren und an der Seite eines Polizei-Teams in einem Streifenwagen mitfahren. Müde, dafür aber voller nachhaltiger Eindrücke und mit noch...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 01.08.19
Natur + Garten
2 Bilder

Dreck-weg-Tag 2019
Olaf Lehne MdL und sein Team sammelten Müll in Kaiserswerth

Gemeinsam mit Ratsherr Andreas-Paul Stieber und Mitgliedern der JU Nord und der JU Düsseldorf hat auch der CDU-Landtagsabgeordnete Olaf Lehne wieder die Ärmel hoch gekrempelt, um den Stadtteil Kaiserswerth von Müll zu befreien. „Der Dreck-weg-Tag ist eine gute Gelegenheit, um auf die alltägliche Umweltverschmutzung hinzuweisen“, betont Olaf Lehne MdL. „Zudem ziehen an diesem Tag sehr viele Bürger an einem Strang und setzen sich für unsere Stadt ein. Dies ist ehrenwert und verdient...

  • Düsseldorf
  • 09.04.19
Politik
Das "Herz des Landtages“ - der Plenarsaal.

Den Landtag im Visier
Erkundungstour für Düsseldorfer Senioren

Unter der Organisation und Leitung von Seniorenberater Horst Grass steht für rund 40 Senioren am 22. Februar der Besuch des Landtags NRW auf dem Programm (Treffpunkt vor dem Eingang um 12.30 Uhr). Nach dem Sicherheitscheck um 12.45 Uhr, einer kurzen Einführung und allgemeinen Informationen über den Landtag, besichtigen die Teilnehmer den Plenarsaal, das "Herz des Landtages“.  Natürlich darf auch diskutiert werden, unter anderem mit dem Landtagsabgeordneten Markus Weske MDL. Um 15.30 Uhr gibt es...

  • Düsseldorf
  • 22.01.19
Politik
Werden auch Gladbecker künftig keine Straßenausbaubeiträge mehr zahlen müssen? In anderen Bundesländern ist dies schon der Fall und nun will sich die Landes-SPD für diese Neuregelung stark machen. Wie die dann zu erwartenden Mindereinnahmen gegenfinanziert werden sollen, geht aus der Mitteilung der SPD allerdings nicht hervor.

Von Neuregelung würden auch viele Gladbecker profitieren
SPD will Bürger deutlich entlasten

Gladbeck/Nordrhein-Westfalen. Wenn Straßen saniert werden, ist es auch in Gladbeck schon zu bösen Überraschungen bei Anliegern gekommen. Die werden von den Städten und Gemeinden dann nämlich zur Kasse gebeten. Denn an den Kosten von Baumaßnehmen werden Anwohner über sogenannte Straßenausbaubeiträge beteiligt. In Nordrhein-Westfalen langen die Kommunen nicht selten kräftig zu, legen zwischen 50 und 80 Prozent der Kosten für die Erneuerung oder den Neubau von Straßen auf Anwohner um. „Ich kann...

  • Gladbeck
  • 09.11.18
  • 7
Kultur

Zukunft des Emscherquellhofs gesichert

Über gute Nachrichten aus Essen freute sich Hartmut Ganzke Mitglied des Landtages (MdL), denn die Emschergenossenschaft teilte schriftlich mit, dass der Emscherquellhof nun ab 2019 der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Hintergrund ist ein aktueller Schriftwechsel zwischen Dr. Uli Paetzel (Vorstand der Emschergenossenschaft) und dem heimischen MdL bezüglich der Zukunft des Emscherquellhofs in Holzwickede. Ganzke hatte sich Ende August an die Emschergenossenschaft gewandt, nachdem...

  • Holzwickede
  • 24.09.18
Politik
Hartmut Ganzke (SPD) freut sich auf seine(n) Vertreter(in). Foto: Privat

Drei Tage lang den Landtag testen

Unna/Fröndenberg. Vom 28. - 30. Juni wird in der Landeshauptstadt Düsseldorf der nächste Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen stattfinden. Der Landtag NRW möchte so Jugendlichen die Möglichkeit geben, Politik und Demokratie hautnah erleben zu können. Darauf weist der heimische Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke, der u.a. für den Raum Fröndenberg zuständig ist, in einer Pressemitteilung hin. Ein junger Mensch im Alter zwischen 16 bis 20 Jahren kann den heimischen MdL Hartmut Ganzke dann im...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.02.18
  • 1
Politik
Nadka Lüders MdL will gegen eine Große Koalition stimmen.
3 Bilder

Papier gegen die GroKo unterzeichnen Dortmunder SPD-Landtagsabgeordnete

Nadja Lüders MdL, Volkan Baran MdL und Anja Butschkau, MdL unterzeichnen mit über 150 SPD-Entscheidern Papier gegen die GroKo. Die Dortmunder Landtagsabgeordneten haben gemeinsam mit Entscheidungsträgern aus der nordrheinwestfälischen Sozialdemokratie in einer Erklärung ihre Ablehnung einer Neuauflage der Großen Koalition bekräftigt. Zu den Unterzeichnern gehören Abgeordnete, Mitglieder des SPD Landesvorstandes, Kommunalpolitiker und Mandats- und Funktionsträger aus aller Ebenen sowie acht...

  • Dortmund-City
  • 19.02.18
Politik

Basis und lokale Parteispitze auf Konfrontationskurs: Völlige Uneinigkeit bei der SPD!

Eine neuerliche Niederlage "verdauen" muss derzeit die Gladbecker SPD: Schon frühzeitig sprachen sich die Genossen vor Ort samt den Jusos ganz deutlich gegen eine neuerliche "Große Koalition" mit der CDU auf Bundesebene aus. Und man zeigte sich davon überzeugt, dass es diese ablehnende Haltung bundesweit gebe. Das Ergebnis des SPD-Sonderparteitages am vergangenen Wochenende muss für die "GroKo"-Gegner ein "Schlag in die Magengrube" gewesen sein. Und dann zu allem Überfluss wird in verschiedenen...

  • Gladbeck
  • 26.01.18
  • 7
Politik
3 Bilder

Charlotte Quik engagiert sich für das Lesen: Die Landtagsabgeordnete war im Rahmen des Vorlesetages Gast der Otto-Pankok-Grundschule und diskutierte mit „Abgeordneten“ des Kinderparlaments

Der 14. Bundesweite Vorlesetag der Stiftung Lesen findet offiziell am Freitag, 17. November, statt. Schon eine Woche früher war die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik zu Gast in der Otto-Pankok-Grundschule in Drevenack. Aufgrund einer Plenarsitzung hätte sie sonst nicht an der Aktion teilnehmen können.„Ich bin sehr froh, dass wir diesen Ausweichtermin gefunden haben. Vielen Dank an Schulleiterin Christiane Hampen! Ich lese privat sehr gern und mir hat es sehr viel Freude gemacht, mich am...

  • Wesel
  • 13.11.17
Politik
Der CDU-Landtagsabgeordnete Josef Hovenjürgen (3. von links) folgte der Einladung von Tobias Lüdiger (Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Gladbeck-Mitte, 4. von rechts) und informierte sich vor Ort über den geplanten - und zum Teil heftig kritisierten - Streckenverlauf für den Radschnellweg zwischen Gladbeck und Essen.
2 Bilder

Trasse für Radschnellweg Gladbeck - Essen: CDU-Hovenjürgen verspricht "ergebnisoffene Prüfung"!

Gladbeck. „Einmal sich vor Ort informieren ist besser, als tausendmal darüber zu reden“, erklärte der Josef Hovenjürgen beim Start der Zuhör-Radtour, zu der der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Gladbeck-Mitte Tobias Lüdiger den CDU-Landtagsabgeordneten aus Haltern eingeladen hatte. Dabei ging es um die geplante Streckenführung für den Radschnellweg von Gladbeck bis nach Essen. Die CDU-Delegation gab sich aber mit einer 15 Kilometer langen Radtour zufrieden, die aus der Gladbecker Innenstadt...

  • Gladbeck
  • 20.10.17
  • 3
  • 1
Überregionales
Bodo Middeldorf vor seinem selbstgebauten Brunnen im heimischen Garten. Foto: Pielorz

Sommergespräch mit MdL Bodo Middeldorf

Dieser Sommer brachte eine Wende. Jedenfalls eine der besonderen beruflichen Art. Bodo Middeldorf (50), studierter Volkswirt, zehn Jahre in der Bergischen Gesellschaft mit dem Krisenmanagement für Städte wie Wuppertal, Solingen und Remscheid betraut, Vater einer 19jährigen Tochter, liberaler Kommunalpolitiker in Sprockhövel, zog nach der Landtagswahl für die FDP in den Düsseldorfer Landtag ein. „Das kam auch für mich sehr überraschend“, sagt er, stand er doch auf dem Listenplatz 26 und somit...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 16.08.17
Überregionales

Landtagsabgeordneter auf dem Mühlenberg

Fröndenberg. Landtagsabgeordneter Hartmut Ganzke besucht am Montag, 27. März, um 13 Uhr das Soziale Netzwerk auf dem Mühlenberg. Vor Ort spricht er mit den ehrenamtlich Aktiven des Sozialen Netzwerkes und besucht dafür das Mühlenberger Lädchen. Hervorgegangen aus der Lenkungsgruppe Mühlenberg besteht das Soziale Netzwerk seit 2005. Hier treffen sich regelmäßig Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Kirche, Jugendamt, sozialen Dienst, Verwaltung und Kindergarten, um sich ehrenamtlich für Ihr...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 20.03.17
Politik
Frank Hermann besuchte die Medienscouts am Geschwister-Scholl-Gymnasium.
2 Bilder

MdL Frank Hermann von der Piratenpartei besuchte Medienscouts am Geschwister-Scholl-Gymnasium

Facebook, WhatsApp, Twitter und Co. Die Jugendlichen von heute präsentieren sich an vielen Stellen im Internet. Doch nicht immer löst ein Selfie, also ein selbstgeschossenes Bild, nur Bewunderung aus. Immer häufiger leiden Kinder und Jugendliche unter Cybermobbing. Medienscouts gibt es seit drei Jahren Am Geschwister-Scholl-Gymnasium gibt es seit drei Jahren eine Medienscout-Gruppe. Die Jugendlichen sind speziell dafür ausgebildet, ihre Mitschüler im Umgang mit Medien zu schulen. Die älteren...

  • Velbert
  • 20.11.16
Politik

Lässt SPD-Landesregierung unsere Region untergehen? Grüner Umweltminister muss gestoppt werden!

„Wir sind entsetzt und fassungslos über die Ministeranweisung,“ so reagieren CDU-Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL und Kreistagsfraktionschef Benno Portmann auf die Entscheidung von NRW-Umweltminister Johannes Remmel. Dieser hatte die örtliche Landwirtschaftskammer angewiesen, den bereits beschlossenen Verkauf des newPark-Geländes an den Kreis Recklinghausen zu untersagen. Hovenjürgen: „Mit dieser Entscheidung schadet Minister Remmel unserer Region dreifach: 1. Er trägt zur weiteren...

  • Marl
  • 18.08.15
  • 1
Politik
Die kleine Brücke über dem Deilbach sorgt dafür, dass das Projekt Radwegeverbindung zwischen Kupferdreh und Langenberg ins Stocken gerät. Nun soll sie von einem Statiker geprüft werden.   Foto: SPD Kupferdreh/Byfang
2 Bilder

Radweg Kupferdreh-Velbert: RVR lässt Brückenstatik prüfen

In Sachen Radweg zwischen Velbert-Langenberg und Essen-Kupferdreh gibt es ein wenig Bewegung: Der Ruhrverband (RVR) will nun die Standfestigkeit der Brücke über dem Deilbach prüfen lassen. Das Ergebnis soll dann im März vorliegen. Ende Januar hatten sich die SPD-Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Rainer Bovermann aus Hattingen, Volker Münchow aus Velbert und Peter Weckmann aus Essen in einem gemeinsamen Brief an den RVR gewandt. Anlass des Schreibens: Die Realisierung der Radwegverbindung zwischen...

  • Essen-Ruhr
  • 20.02.14
Politik
Die PIRATEN haben von Anfang an eine klare Position zur geforderten Kanalprüfung in NRW. Schluss mit diesem Unsinn!

Kanalprüfungspflicht - Spiegelfechterei auf dem Gullideckel

Kaum finden sich interessierte Bürger zusammen, formulieren einen Missstand und finden Gehör, überbieten sich die lokalen Politiker in Wesel mit scheinbarer Bürgernähe und gegenseitigen Schuldzuweisungen. Es werden Resolutionen gefordert und jede Seite beansprucht für sich, in der Sache immer schon bürgernah gehandelt zu haben. An dieser Spiegelfechterei beteiligen wir uns nicht. Wir stellen rein sachlich fest: Die Piraten haben sich von Anfang an gegen das ideologische Projekt...

  • Wesel
  • 08.02.14
  • 2
Politik
Markus Töns (MdL)
2 Bilder

Landtagsabgeordnete begrüßen Programm zur Städtebauförderung: „Land gibt Impulse und Perspektiven zur Stadtentwicklung“

Das Städtebauförderprogramm des Landes NRW stößt auf Zustimmung der zuständigen Landtagsabgeordneten Markus Töns und Heike Gebhard. Gebhard zeigte sich erfreut, dass das Land auch Gelsenkirchen mit dem aktuellen Programm zur Förderung des Städtebaus erneut Impulse und Perspektiven für wichtige Projekte in der Stadtentwicklung gibt. „ Bei der Landesförderung mit dem Stadtumbau City und Schalke, der Revitalisierung Bochumer Straße und dem Projekt Soziale Stadt in Hassel ist Gelsenkirchen dabei...

  • Düsseldorf
  • 28.10.13
Politik
16 Bilder

Bürgerreporter im Landtag - MdL Schneider: Lachendes und weinendes Auge

Sein Strahlen bei der Begrüßung der 16 Bürgerreporter des Lokalkompass im Foyer des Landtags zeigte seine Freude, es war wie das Strahlen am Wahlabend des 13. Mai, an dem der 36-jährige Newcomer aus Kamp-Lintfort René Schneider (SPD) mit 45 Prozent direkt in den Landtag einzog. Aus Rührung und Begeisterung glänzten seine Augen, den Freudentränen nahe. Der Medienpolitiker sprach noch im Rausch seines Erfolges die Einladung zum Landtagsbesuch an den Lokalkompass aus, dieser folgten nun...

  • Düsseldorf
  • 15.12.12
  • 19
Politik
René Schneider beim Klompenball:
Meine erste öffentliche Veranstaltung als Landtagsabgeordneter habe ich in Vluyn absolviert, beim traditionellen Klompenball. Dafür habe ich mir extra ein paar Holzschuhe organisiert. Auch wenn das klassische „Einlaufen“ hier nicht viel bringt, sind die recht klobigen Schuhe erstaunlich bequem.
10 Bilder

100 Tage Landtagsabgeordneter - René Schneider's erste Schritte

Ein neuer Lebensabschnitt startete für so manchen Politiker in diesem Frühjahr, Auflösung des Landtages, da der Haushalt formell nicht mehr verabschiedet werden konnte, 60 Tage bis zur Neuwahl an Muttertag im Mai, Nominierungsmarathon der Kandidaten, 45 Tage intensiver Wahlkampf, 13. Mai der Wahlabend, spannendes Bibbern beim Auszählen der Wahlkreise bis 20.43 Uhr … dann stand auch für den 36-jährigen René Schneider, SPD, aus Kamp-Lintfort beim Jubeln seiner Parteifreunde mit "So sehen Sieger...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.09.12
  • 21
Politik
Die glücklichen Gewinner vor dem WDR in Düsseldorf
2 Bilder

Heike Gebhard, MdL, hautnah im Düsseldorfer Landtag

Am Donnerstag, 6. September, war es für die Gewinner des Besuchs bei Heike Gebhard (MdL) soweit: es ging zum Landtag nach Düsseldorf! Die Freude war groß bei den vielen Gewinnern der Fahrt nach Düsseldorf: nicht nur hatten sie die Möglichkeit, Heike Gebhard an ihrem Arbeitsplatz, dem Landtag in Düsseldorf, zu besuchen und mit ihr ins Gespräch zu kommen, sondern auch ein Besuch des WDR-Rundfunkhauses stand auf dem Programm. Früh morgens ging es mit dem Bus gen Düsseldorf, bevor man nach der...

  • Düsseldorf
  • 10.09.12
Politik
Antrittsbesuch im Schwerter Rathaus: Der Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke (l.) und Bürgermeister Heinrich Böckelühr.

MdL Hartmut Ganzke: Zusammenarbeit soll durch regelmäßige Treffen intensiviert werden

Antrittsbesuch im Schwerter Rathaus: Hartmut Ganzke, direkt gewählter Landtagsabgeordneter (SPD) für den Südkreis, traf sich zu einem Arbeitsbesuch mit Bürger-meister Heinrich Böckelühr. Am Ende des rund einstündigen Gesprächs in vertrauensvoller Atmosphäre vereinbarten Heinrich Böckelühr und Hartmut Ganzke einen regelmäßigen Austausch. „Dies war bereits mit meinem Vorgänger Wolfram Kuschke ein guter Brauch, den ich auch mit dem Schwerter Bürgermeister weiter pflegen möchte“, so Hartmut Ganzke....

  • Schwerte
  • 12.07.12
Politik
Christian Haardt, MdL, Armin Laschet, MdL, CDU-Kreisvorsitzender Dr. Christoph Konrad

Armin Laschet, MdL, zu Gast beim Gesprächsabend der CDU-Kreispartei in Bochum

Durch die Ergebnisse der letzten Landtagswahl und dem darauf folgenden Rücktritt des Landesvorsitzenden, Dr. Norbert Röttgen, steht der größte Landesverband der CDU erneut vor einem personellen Neuanfang. Der CDU-Kreisverband Bochum will diesen Prozess intensiv und mitgliederoffen begleiten und sich mit den zu treffenden Entscheidungen bei der CDU in Nordrhein-Westfalen auseinandersetzen. Gelegenheit zur Meinungsbildung bot sich bei einem Gesprächsabend mit dem bislang einzigen Bewerber für das...

  • Wattenscheid
  • 22.06.12
Politik

Norbert Meesters unterstützt Petition für Lärmschutz – „Schienenbonus muss wegfallen!“

„Der sogenannte Schienenbonus, der bei der Berechnung des Lärmschutzes an Bahnstrecken einbezogen wird, muss endlich wegfallen. Daher unterstütze ich nachdrücklich die öffentliche Petition der Oberhausener Bürgerinitiative ‚Betuwe - so nicht!‘ beim Deutschen Bundestag“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Norbert Meesters. Das Thema „Lärmschutz“ entlang der Betuwe-Linie wird seit langer Zeit intensiv von Bürgerinitiativen und Politikern diskutiert. Daraus hat sich eine übergreifende Ablehnung des...

  • Wesel
  • 11.06.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.